ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Differentialöl Wechsel

Differentialöl Wechsel

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 24. April 2021 um 23:06

Moin, hat jemand für mein CLK Modell eine Empfehlung für ein Differentialöl? Und welche Menge in das Differential passt? Ich habe gehört so viel einfüllen, bis es „überläuft“. Vielleicht kann ja jemand seine Erfahrungen teilen.

Ich möchte keine Falsche Menge kaufen und vor allem kein falsches Öl.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Auf deine Frag kann ich keine direkte Antwort geben , ich denke in der SUFU wirst du aber was finden , da das schon oft gefragt wurde.

Worauf ich hinweisen will ist die Kontrolle der Entlüftung des Differenzialgetriebes. Die verstopft mit der Zeit und dann bildet es Überdruck im Gehäuse wodurch das öl raus gedrückt wird .

Hallo Noah,

habe erst vor kurzem an meinem CLK 230 ein Diff überholt und da waren 1,1 Liter notwendig.

An die Entlüftung kommt man im eingebauten Zustand vermutlich nicht ran.

Ein Tipp, erst die Einfüllschraube öffnen, denn mit Pech kann es passieren das die ums verrecken nicht aufgeht und wenn das Öl mal draußen ist dann wirst um einen Ausbau vom Diff nicht mehr herumkommen.

Der 200er Sauger mit 136 PS hat eine geringere Füllmenge da das Gehäuse deutlich kleiner ist.

Bei den anderen Motortypen kann ich dir leider keine Verbindliche Antwort geben.

Ich habe das Öl von Febi Bilstein genommen nach MB 236.14

Themenstarteram 25. April 2021 um 0:20

Danke Marlon, das klingt doch schonmal gut! Das mit der Schraube scheint ja ein großes Problem zu sein, habe das ganze schon öfter mal gehört. Dann besorge ich erstmal einen Liter und werde nächste Woche mal loslegen :)

Ich musste mit dem Schlagschrauber ran denn mit der Hand ging bei mir nichts im ausgebauten Zustand.

Mit 1200 NM ging nichts, erst mein 1600er löste die verdammte Einfüllschraube.

Und besorge dir anständiges Werkzeug, am besten eine Inbusnuss aus Bundeswehrbeständen, glaube es ist eine mit 14mm. Ich schaue morgen mal nach wenn ichs nicht vergesse.

Am SLK von meiner Frau geht die Schraube im eingebauten Zustand auch nicht auf, jetzt bekomme ich nächsten Donnerstag ein gebrauchtes was ich überhole und dann irgendwann austausche.

Wir haben es mit einem knapp 2 Meter langen Rohr zu zweit unter der Bühne nicht geschafft die Schraube zu lösen.

.

An die Entlüftung kommt man im eingebauten Zustand vermutlich nicht ran.

Wir haben den Austausch einer Entlüftung noch vor uns .

Jedoch habe ich hier aus dem Forum den hinweiß bekommen , das man von hinten , durch eine ovale Öffnung im Achträger , mit einem abgesägten 17er Schlüssel da ran kommt . Ich muss selbst noch schauen ob es klappt .

Kann sein , das Mike diesen Hinweiß in sein " Buch" mit aufgenommen hat ???

Es steht ja noch nicht fest , das deine Entlüftung auch zu ist , es war nur ein Hinweiß aus eigener Erfahrung.

Das mit der Schraube hatten wir auch so , aber , einer meiner Söhne ist 2 Meter hoch und "3 Zentner" schwer , der hat das dann mit kleinerem Hebel geschafft , ich habe die nicht auf bekommen .:) , :)

Zitat:

@andy 7171 schrieb am 26. April 2021 um 09:10:01 Uhr:

.

.................

Das mit der Schraube hatten wir auch so , aber , einer meiner Söhne ist 2 Meter hoch und "3 Zentner" schwer , der hat das dann mit kleinerem Hebel geschafft , ich habe die nicht auf bekommen .:) , :)

Wenn ich es mal "böse" formulieren darf, es hängt auch an der Technik wie man schraubt.

Sitz die Schraube so fest, das es mit Kraft und Drücken "normal" nicht geht, ist es oft hilfreich, mit einem "heftigen Ruck" diese zu lösen. Heißt, nicht mit steigender Kraft öffnen wollen, sondern mit "schlagartig einsetzender" Kraft, quasi so, als würde man sich gegen den Schlüssel werfen.

ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Leichti

Zitat:

@Leichtmetall schrieb am 26. April 2021 um 10:19:52 Uhr:

Zitat:

@andy 7171 schrieb am 26. April 2021 um 09:10:01 Uhr:

.

.................

Das mit der Schraube hatten wir auch so , aber , einer meiner Söhne ist 2 Meter hoch und "3 Zentner" schwer , der hat das dann mit kleinerem Hebel geschafft , ich habe die nicht auf bekommen .:) , :)

Wenn ich es mal "böse" formulieren darf, es hängt auch an der Technik wie man schraubt.

Sitz die Schraube so fest, das es mit Kraft und Drücken "normal" nicht geht, ist es oft hilfreich, mit einem "heftigen Ruck" diese zu lösen. Heißt, nicht mit steigender Kraft öffnen wollen, sondern mit "schlagartig einsetzender" Kraft, quasi so, als würde man sich gegen den Schlüssel werfen.

ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Leichti

Ja genau so hat er es auch gemacht , weil , sonst zieht man am ende ja noch den karren von der Bühne :).

Ausserdem werde ich langsam schon ein alter Sack ( 50) , bin ja auch schon Opa :),:) , da greife ich schon gerne auf die Power der Jugend zurück , vor allem bei so Schrauben , da meint man die wären festgewachsen im Getriebe .

Zitat:

@andy 7171 schrieb am 30. April 2021 um 00:02:18 Uhr:

Zitat:

[i..................

Ausserdem werde ich langsam schon ein alter Sack ( 50) , bin ja auch schon Opa :),:) , da greife ich schon gerne auf die Power der Jugend zurück , vor allem bei so Schrauben , da meint man die wären festgewachsen im Getriebe .

Junger Hüfper :)... hehe, willkommen im club der 5x er :)

Aber nie vergessen: Was die Jugend mit Kraft macht, machen wir mit Köpfchen oder Technik :)

Leichti

@Stephan & Andi,

"Ausserdem werde ich langsam schon ein alter Sack ( 50)

Junger Hüfper :)... hehe, willkommen im club der 5x er".

Comedy Mode:

da habt ihr mal so gerade eben die Pubertät hinter

euch gelassen und glaubt tatsächlich ihr wäret Alt... ;) :p :D :cool:

Ich bin dann im Juni 68 und hoffe ab

Mitte Mai endlich gegen Covid geimpft zu sein.

Sollte es in diesem Jahr gelingen ein Treffen mit Leichtie

hinzukriegen, geht Der bei Einhaltung der Covid

Regeln locker als mein Sohn durch... :D :D :D

 

liebe Grüße, mike. :)

Zitat:

@V8CLK430 schrieb am 30. April 2021 um 13:50:43 Uhr:

@Stephan & Andi,

 

Sollte es in diesem Jahr gelingen ein Treffen mit Leichtie

hinzukriegen, geht Der bei Einhaltung der Covid

Regeln locker als mein Sohn durch... :D :D :D

 

liebe Grüße, mike. :)

Du bist mit 14 Pappa geworden? Da hast du aber bald angefangen *lach*

Ja, Zeit werde ich so ab Mitte oder Ende Juli haben, wenn die Autos schön geprüft sind, mit neuen Bremsen bestückt und alles safe ist. War im letzten Urlaub zu knapp und reichte nur für eine Bestandsaufnahme.

Denke, auch bei mir wird da vorher noch Getriebeöl und Diff-Öl gewechselt.

Leichti (ohne e :D)

"Du bist mit 14 Pappa geworden"?

Mit 14 J. hab' ich die Auto, Motor & Sport gelesen,

Centerfold war der Lotus Europa von Colin Chapman

mit dem Motor vom Renault 16... :cool:

Ich meinte auch eher den optischen Altersunterschied... :D :D :D

 

Gruß, mike. :)

Zitat:

@V8CLK430 schrieb am 1. Mai 2021 um 11:04:56 Uhr:

"Du bist mit 14 Pappa geworden"?

 

Ich meinte auch eher den optischen Altersunterschied... :D :D :D

 

Gruß, mike. :)

Da könnte ich eher dein Enkel sein (Ducken und schnell wegrennen)

:D :D :D :D :D

Leichti

DEIN Photo zuerst... :cool: :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen