ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Diesen Alpina B3 3.3 kaufen?

Diesen Alpina B3 3.3 kaufen?

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. August 2018 um 18:09

Was haltet ihr von diesem Alpina B3 3.3 mit Handschaltung?

Wegen der komischen Historie, dem unvollständigen Scheckheft und dem Unfall würde ich nie 10.000€ dafür bezahlen.... ich frage mich aber was fair wäre. Ich wollte schon immer einen B3, die B3S sind aber dermaßen teuer(überteuert), dass ich bei diesem B3 schwach werden könnte.

mfg

mobile B3 3.3

 

Übrigens, .... der Trend geht zum Drittwagen. Meine Freundin weiss es nur noch nicht.

Ähnliche Themen
39 Antworten

selbst wenn da ein Ferrari Motor drin wäre.Für mich sieht er aussen und innen einfach fürchterlich aus.Für mich ist das nur eine schlechtausgestattete Limousine(alleimein hässlich),die ein wenig besser geht als ein 330i.Da würde ich persönlich auch in bestzustand keine 10000€ zahlen.Ist aber nur meine Meinung.

Themenstarteram 21. August 2018 um 18:39

Ihm fehlt eigentlich nur das Navi Prof. und das Kardon. Dafür hat es das HiFi Soundsystem.

Und das Heckrollo, aber egal.

am 21. August 2018 um 19:06

Ihm fehlt noch einiges, um von guter Ausstattung zu reden.

Das Wort Vollausstattung benutz ich nicht, da es Quark ist.

Ich seh schon mal keine Automatik, kein Allrad und sicher fehlt noch viel mehr.

Die Ausstattungsliste seh ich aber weniger prekär, als den Fahrzeugzustand.

Die HU ist auch nicht mehr ewig und der Rest des Inserats

sagt eigentlich, schnell vergessen das ganze.

Die VB des Preises macht das ganze auch nicht interessanter.

Selbst für einen deutlich niedrigeren Preis,

ist es ein schlecht zusammengedengelter

Karren mit bald fälligen TÜV, da bringts der andere

Name in den Papieren auch nicht wirklich.

Es ist günstiger ein 330er zu holen paar Logos

und Bling bling dran und sich freuen.

95% der Leute erkennen den Etikettenschwindel eh nicht.:D

Zu unten:

Ich sprech von Vollausstattung, wenn alles drin ist, was es

vom HERSTELLER des Wagens hier eben Alpina,

ansonsten BMW serienmäßig + zusätzlich gibt.

Allrad und Selbstschalter gehören da ebenso dazu, wie der

ganze andre Spielkram, den meist keiner braucht.

Knackpunkt:

Ausstattungen schließen sich oft gegenseitig aus,

so das es defakto niemals Autos mit VOLLAUSTTATUNG geben kann.

Ich selbst bin schon lange im BMW Kosmos und da besonders

im 7er Bereich unterwegs, jeder 2 Verkäufer hat ein ein

Auto mit Vollausstattung, meist erkennt man schon im

ersten Satz oder am ersten Bild das dies nix wird.

Ich selbst habe noch nie ein Auto mit Vollausstattung gesehen,

irgendwas fehlt immer, darum ist das Wort für mich ein Nogo!!

Themenstarteram 21. August 2018 um 19:24

Automatik und Allrad sind beim Alpina eher Nachteile, weil der Wagen dann erheblich an Kraft verliert und sich zwischen 330i und 325i wiederfindet.

Der Motor und die Kupplung wurden gemacht. Das spart schon mal einige tausender.

Wann sprichst du denn von Vollaustattung und warum eigentlich nicht wirklich?

Hi,

was ihr aus einem Inserat alles für Schlüsse zieht....

Ich würde mir den vor Ort anschauen, klären was der Verkäufer für Rechnungen vorweisen kann und mir Fotos vom Unfall zeigen lassen. aufpassen muss man aber wegen der Spaltmaße... würde mich da nicht "schlecht eingestellt" verlassen. Bei 280 PS sollte der besser gehen als ein 330.. muss man aber fühlen. Erst dann würde ich so etwas entscheiden.

Scheckheft kann man sich meinetwegen sonst wohin schieben - ich will die Rechnungen sehen....

Wenn da alles passt, kann für die guten 9000 viel Spass mit haben...

VG

Ich werde mich sicherlich irren...aber für e46 Limousine oder Touring, egal ob M3 oder Alpine würde ich keine (knapp) 5-stelligen Summen zahlen. Bei Cabrio oder Coupe sieht es ganz anders aus. ;)

Ich glaube nicht, dass man einen "ordentlichen" B3, also ohne nennenswerte Mängel für unter 10000 EUR bekommt.

Zitat:

@DeJe63 schrieb am 21. August 2018 um 21:32:31 Uhr:

Ich werde mich sicherlich irren...aber für e46 Limousine oder Touring, egal ob M3 oder Alpine würde ich keine (knapp) 5-stelligen Summen zahlen. Bei Cabrio oder Coupe sieht es ganz anders aus. ;)

Zeig mir doch mal einen e46 m3, der kein cabrio/coupe ist

Ich übrigens kaufe gerne einen solchen Wagen für eine 5 Stellige Summe

Zitat:

@mfgPeter schrieb am 21. August 2018 um 18:39:09 Uhr:

Ihm fehlt eigentlich nur das Navi Prof. und das Kardon. Dafür hat es das HiFi Soundsystem.

Und das Heckrollo, aber egal.

Sorry, der Decoder hat falsches Fahrzeug ausgespuckt

Würde mir kein Unfall Wagen kaufen, der auch wieder 100% hergestellt wurde, was hier nicht der Fall ist, da die Spaltmaße nicht mehr stimmen.

Technisch betrachtet ist es ok, zum Glück ist die Kopfdichtung bereits gemacht worden.

Bei 10000 Euro ist man am unteren Ende angelangt. Beispiel wäre der schwarze Touring aus der Nähe Bonn Stuttgart, der hat einen total zerfetzten Sitz ... und eine vfl Karosserie

Da muss man eben Kompromisse eingehen. Wer allerdings behauptet dass der Wagen sich nicht vom 330i absetzt soll lieber wieder in die Ecke setzen.

Was spricht gegen einen Unfallwagen, der fachlich völlig korrekt repariert wurde :) ? Konkret zB ein Versicherungsschaden, der komplett in der offiziellen Markenwerkstatt behandelt wurde, wo selbst ein Gutachter keine Spuren mehr findet ... Was ist damit ? Und wo zieht man die Grenze was ein Unfallwagen sein soll ? Macht eine Delle im Kotflügel wegen eines Einkaufswagens schon einen Unfallwagen aus oder muss ich erst auf der Autobahn die Kontrolle verlieren ?

 

Lg

Naja, hier ist der Spaltmaß deutlich. Warscheinlich lässt es sich aus verschiedenen Gründen auch nicht sauber ausrichten.

Wenn die Karosserie ok ist wäre es mir persönlich egal.

Zitat:

@E_Sechsundvierzig schrieb am 22. August 2018 um 09:16:58 Uhr:

Was spricht gegen einen Unfallwagen, der fachlich völlig korrekt repariert wurde :) ? Konkret zB ein Versicherungsschaden, der komplett in der offiziellen Markenwerkstatt behandelt wurde, wo selbst ein Gutachter keine Spuren mehr findet ... Was ist damit ? Und wo zieht man die Grenze was ein Unfallwagen sein soll ? Macht eine Delle im Kotflügel wegen eines Einkaufswagens schon einen Unfallwagen aus oder muss ich erst auf der Autobahn die Kontrolle verlieren ?

Lg

Hej,

endlich Mal eine Ansicht, die eine sachliche Betrachtung zum Inhalt hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Diesen Alpina B3 3.3 kaufen?