ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Diesel im Kofferraum verschüttet - wie reinigen?

Diesel im Kofferraum verschüttet - wie reinigen?

Themenstarteram 23. August 2011 um 14:23

Hallo

mir ist gestern während der Fahrt im Kofferraum aus einem Kanister Diesel ausgelaufen. Durch die Kofferraumwanne wurde das Meiste abgehalten, doch etwas ist auf den Teppich-Boden gelaufen. Der Innenraum stinkt nun nach Diesel. Wie kann man dem abhelfen. Bei CleanCar in Berlin Lichtenberg habe ich die Auskunft erhalten, dass mit dem AquaVac meist der Geruch nicht verschwindet.

Ähnliche Themen
41 Antworten

Benzin drüberschütten. :D

Zuerst einmal würde ich den Innenraum gut durchlüften (alle Fenster öffnen, wenn möglich einmal ein paar Nächte alle Türen offen lassen).

Da wir hier nur von "etwas" auf dem Teppichboden sprechen, könnte dies sogar reichen.

Sollte ständiges Lüften nichts helfen, würde ich bin günstigen, herkömmlichen Teppichreiniger/Schaum beginnen und mich dann langsam zu stärkeren und teureren Mitteln hocharbeiten, wenn dies auch nichts hilft.

Die nächste Stufe wäre dann jedenfalls ein Nasssauger (kann man auch mieten).

Teppich entsorgen und durch neuen ersetzen. Sonst wirst den Dieselgestank auch noch in einem Jahr riechen.

Zitat:

Original geschrieben von schweizerkracher

Teppich entsorgen und durch neuen ersetzen. Sonst wirst den Dieselgestank auch noch in einem Jahr riechen.

Sehe ich auch so. Diesel kann man auf STEINEN/GEHWEGPLATTEN entfernen, indem man ein Häufchen Sand drüber aufschichtet, irgendwas heiß verbrennendes wie z.B. Aceton draufkippt und das ganze bis zum Ende köcheln läßt, das wird heiß genug und dauert lange genug, dass der Diesel verbrennt.

Aber der Teppich ist keine Steinplatte ... weg damit, wie Schweizerkracher schon sagte.

Der Nassauger von Krügerl könnte mit einem stark öl-lösenden Reiniger etwas bewirken, aber ganz los wirst Du den Gestank m.M.n. nicht.

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 23. August 2011 um 16:00

Na SUUUPER. Es geht um einen Sharan und der Teppich ist keine 2 Jahre alt. Das bedeutet dann den Teppich vom Kofferraum bis vor hinter die beiden Frontsitze wechseln (...ist ein Stück).

Transportierst du regelmäßig solch heikle Fracht? Dann könnte eine spezielle Gummimatte für den Kofferraum für dich Sinn machen. Die gibts auf Form geschnitten für viele Fahrzeugtypen.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Transportierst du regelmäßig solch heikle Fracht? Dann könnte eine spezielle Gummimatte für den Kofferraum für dich Sinn machen. Die gibts auf Form geschnitten für viele Fahrzeugtypen.

Zitat:

Original geschrieben von superbmario

Hallo

mir ist gestern während der Fahrt im Kofferraum aus einem Kanister Diesel ausgelaufen. Durch die Kofferraumwanne wurde das Meiste abgehalten,

So gesehen...:D

Geheimtip:

Waschpulver trocken und mit nem Tuch leicht in den Fleck reiben, oben drauf dann noch ne dünne Schicht Waschpulver streuen. Über Nacht Trocken lassen und morgen dann absaugen.

Dann ist es normalerweise weg. Es sei denn Du hast schon selber was versucht....

Das eingeriebene Waschpulver löst den Diesel im Teppich, die Schicht auf dem Teppich zieht dann die Flüssigkeit an, ähnlich wie Katzenstreu die Katzenpisse. Anschliessend absaugen fertig.

Wenns nicht funktioniert, kannst immer noch teuer Zeugs kaufen ;-) Oder den Teppich in eine Reinigung bringen.

Gruß KAX

Wow, das habe ich noch nie gehört. Bitte unbedingt Feedback, wie gut das geklappt hat !

Funktioniert im übrigen auch Super auf Ölflecken auf euren Steinpflaster. Waschpulver leucht feucht in den Ölfleck reiben (Mit nem Schuh drauf und drehen) trocknen lassen und abfegen. Fleck is wech !

Gruß KAX

Den Teppich zu entsorgen, ist sicherlich eine gute Idee.

Oder willst du in einigen Jahren an durch aromatische Kohlenwasserstoffe verursachtem Krebs erkranken?

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

Den Teppich zu entsorgen, ist sicherlich eine gute Idee.

Oder willst du in einigen Jahren an durch aromatische Kohlenwasserstoffe verursachtem Krebs erkranken?

Das macht doch nichts*, vorher kriegt er schon Krebs von zu braun frittierten Pommes oder wird durch in Getränkeflaschen gelöste Schadstoffe aus dem Plastik.

Mal im Ernst, heute ist doch alles Krebserregend, und wenn du mit dem Auto nicht jeden Tag Kleinkinder herumfährst würde ich mir um solche Sachen keinen Kopf machen. Der "Neuwagengeruch" sind doch auch nur Ausdünstungen von Weichmachern, Gerbstoffen und was weiß ich noch alles.

*Sollte mir jemand plausibel erklären, dass die aromatischen Kohlenwasserstoffe nun eine Million mal schlimmer sind als die Sachen die ich aufgezählt habe nehm ich alles zurück;)

Der Geruch von Diesel ist selbst in kleinsten Mengen dermassen penetrant und langlebig, da wird das Waschpulver auch nicht viel helfen.

Themenstarteram 23. August 2011 um 19:55

Der Teppich ist raus...

Von unten ist ca. 2,5cm Filz angeklebt der war/ist im Durchmesser von ca. 30cm feucht (Diesel). (Das Blech darunter war kaum feucht = wenig Kraftstoff ausgelaufen.

Noch Vorschläge wie das am besten zu reinigen ist?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Diesel im Kofferraum verschüttet - wie reinigen?