ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. die qual der wahl - wenn da nicht das 3er C wäre

die qual der wahl - wenn da nicht das 3er C wäre

Themenstarteram 15. März 2007 um 23:03

Tja,

nun ist es soweit - bis vor kurzem hatte ich auch den "Weg gefunden" - mein nächster sollte wohl der (das) A5 C. sein.

Aber - neulich habe ich das 3er c. vor meinen Augen "erlebt" und ich habe mich doch tatsächlich dabei erwischt, für dieses Münchner Design einen positiven Gedanken zu hegen!

Bisher hat mich die (allerdings aktuelle!) 3er-Kiste mit ihren vier Türen gegenüber des A4 mit vier Türen eigentlich, das Design betreffend, äußerst wenig interessiert - das negative Image hat dem das i-Tüpfelchen drauf gesetzt.

Aber, ich muss wirklich mir (als mittlerweile AudiFan) eingestehen, das jetzige 3er C. ist m.E. optisch doch gelungen!

Nun hat man die Qaul der Wahl, und ich meine hier vorrangig nur das Design. Ehrlicherweise muss ich sagen, die Münchner locken mich schon...das 3er C. ist nicht ganz so "langweilig" und kommt eigentlich etwas sportlicher (dynamischer) daher.

(Da ich nach ca. 3-4 Jahren ein Fahrzeug wechsle, werde ich mir bzgl. des Negativ-Image eines 3er C. keine Sorgen machen müssen.)

Geht es einigen von euch evtl. ähnlich bei der Qual der Wahl

?

Bitte nicht: "Na da nimm doch den Dreier und werd´glücklich."

Gruß

Micha(udi)

Ähnliche Themen
25 Antworten

Meine Rede,

ich habe letztens ein weißes 3er QP mit M-Paket gesehen. Für mich war es eindrucksvoller als der S5. Es hat von aussen die Emotion, die der A5 mir (noch) nicht zeigt. Wohlgemerkt auf den Fotos, ich warte noch auf den ersten Live-Eindruck!

Innenausstattung ist natürlich die Wahl zwischen Toyota Feng Shui und Rolf Benz Engineering....

Von der Motorseite her muss man natürlich BMW den Vorzug geben. 335ix....als Schalter.....Vllt. noch von Alpina

Hmmm lecker....

VG

Hmm also ich muss wirklich sagen, dass ich den 3er eigetnlich langweilig vom Design gegenüber des A5 finde. Diesen finde ich irgendwie "frischer"... Aber das ist ja bekanntlicherweise Geschmackssache.

Für mich sind im Moment alle BMW´s zu Barock - zu schwülstig und damit vom Design eindeutig hinter dem Audi Design - BMW ist sicherlich nicht schlecht aber für mich persönlich keine Alternative ...

Stehe vor genau dem gleichem Problem, ich möchte zur IAA im September ein neues Auto bestellen. Für mich ist der Wiederverkauf exorbitant wichtig! Der BMW gefällt mir supergut, ist aber mit Sicherheit nicht mehr so gut zu verkaufen in 3-4 Jahren. Was mich wirklich abschreckt sind die Leute die in den alten Coupes von BMW sitzen, ich möchte einen eleganten Reisewagen und keine giftgrüne Reseveradmulde!!!!!

Habe heute einen Termin bei BMW zwecks Inzahlungnahme meines A3 2,0 TDI, erstmal schauen was die so zu geben bereit sind, dann sehen wir weiter.........

Zitat:

Original geschrieben von 64787

Meine Rede,

ich habe letztens ein weißes 3er QP mit M-Paket gesehen. Für mich war es eindrucksvoller als der S5. Es hat von aussen die Emotion, die der A5 mir (noch) nicht zeigt. Wohlgemerkt auf den Fotos, ich warte noch auf den ersten Live-Eindruck!

Innenausstattung ist natürlich die Wahl zwischen Toyota Feng Shui und Rolf Benz Engineering....

Von der Motorseite her muss man natürlich BMW den Vorzug geben. 335ix....als Schalter.....Vllt. noch von Alpina

Hmmm lecker....

VG

Dencke ich auch so. Der 3er ist um ehrlich zu sein aeusersst langweilig, innen drinne ist es auch so, ohne vollaustattung kann man schlecht leben. Aber das M Paket aendert alles optische am wagen so dramatisch, da bleibt nichts mehr von langweligen 3er. Mann sitzt sportlicher, der Lenkrad ist ein Genuss auch die Gangachlatung laesst sich gerne anfassen. Beim 335i braucht man keinen M3 mehr, einfach herrlich. Den A5 hab ich noch nicht gesehen aber so wie er aussieht macht er mich nicht an, sieht aus wie all die anderen Audis. Muss mich reinsetzen und ihn mir lange angucken, schliesslich reichen Photos allein nicht.

Themenstarteram 17. März 2007 um 0:35

Zitat:

Original geschrieben von Der A3 2 TDi

Der BMW gefällt mir supergut, ist aber mit Sicherheit nicht mehr so gut zu verkaufen in 3-4 Jahren. Was mich wirklich abschreckt sind die Leute die in den alten Coupes von BMW sitzen, ich möchte einen eleganten Reisewagen und keine giftgrüne Reseveradmulde!!!!!

Genau richtig - dies ist dieses "verdammte" BMW 3er-Problem - sehr schade - aber zurück zur Charakteristik eines Coupes:

Habe heute in meiner Firma genau diese Thematik diskutiert, da ich aktuell ein stark Betroffener bin, mit dem Resultat, dass viele meinen, dass der A5 einfach viel zu langweilig und unauffällig für die Coupe-Liga daher kommt - aber hier oft als "elegant" entschuldigt beschrieben. (z.B."Kannste doch viel billiger haben, indem du dir den alten CLK besorgst - ist doch annähernd identisch")

Die Charakteristik eines Coupes liegt nunmal in den Schwerpunkten: DYNAMIK, AUFTRITT und SPORTLICHKEIT und dies kann der "müde" A5 einfach nicht bieten (leider, hatte mich nämlich so darauf gefreut!!!).

Der überaus groß designte SingleFrame mag sehr gut zu AUDI passen - zu dem Coupe allerdings keinesfalls! Bei der S-Vers. kann man meinen, "die" hätten ein Gefängnis-Zellen-Gitter eingesetzt. Ich finde es ziemlich ungelungen und erdrückend.

Versteht mich nicht falsch, ich bin kein BMW-Bewunderer, sondern habe mich eigentlich auf den A5 gefreut und "eingeschossen" - leider wohl doch umsonst...und dies frustet, da ich im Moment nicht die richtige Alternative finde!

Und da ich eigentlich ehrlich bin, muss ich BMW im Coupe-Segment hier offen Respekt zusprechen - die haben´s verstanden, einen Hingucker auf die Straße zu setzen.

Leider ist mir aber das BMW-Image "ein Dorn im Auge" - so habe ich jetzt ein Problem (bekommen) mein nächstes Auto zu konfigurieren.

Mögen einige Leute den A5 als Coupe ansehen - Ich lerne vom A5: EINEN HINGUCKER, SPRICH, EIN COUPE ZU BAUEN IST HALT NICHT EINFACH UND GELINGT AUCH NICHT BEIM ERSTEN MAL.

S C H A D E

Was für ein schlechtes Image? Ich habe mich auch sehr auf den A5 gefreut, aber leider traut sich Audi nicht viel, wenn es um Emotionen geht. Die zeigen vor paar Jahren den Nuvolari, was kommt raus... ein vorsichtiges Audi-Design... echt Schade.

BMW hingegen traut sich viel mehr, dieser M3 in Genf ist doch die Wucht. Wenn man davor steht, möchte man fast knien :)

Da bei mir auch ein Autokauf anstand habe ich extra noch auf das neue Audi Coupe gewartet und war masslos enttäuscht als sie es präsentierten. Die Seitenlinie ist langweilig Ende nie, hinten sieht er sowieso aus wie ein 3er Coupe und vorne ist es der bekannte Audi Einheitsbrei. Es ist sicherlich ein schönes Auto aber IMHO ist das 3er Coupe schöner, dynamischer und eleganter. Ich weiß nicht wielange Audi noch den Singleframe verbauen will aber schön langsam kann ich ihn nicht mehr sehen da auf der Strasse schon fast jeder Audi einen hat.

Und genau aus diesen Grund hab ich mir letzte Woche ein 3er Coupe bestellt. Mal ganz davon abgesehen das ich bei BMW zurzeit die grössere Motoren Auswahl habe und die Motoren bei BMW sowieso immer besser sind. Aber wie sooft im Leben, alles Geschmackssache.

Grüsse

Daniel

Ich muss sagen das mir der Audi A5 und S5 schon sehr gut gefällt. Für mich ist es zur zeit das schönste Coupe überhaupt.

Das 3er Coupe gefällt mir so gut wie garnicht, ich finde es innen einfach nur zum heulen, das Kockbit ist ein graus und weder mit MB und Audi zu vergleichen.

 

Ich werde mir im Sommer oder Herbst eine A5 3.2 oder evtl. S5 bestellen, da mir der Wagen viel besser gefällt und auch die neuer Technik besitzt als der 3er.

Audi ist besser

 

Was ist das denn hier.Ich kenne eigentlich nur Leute die Audi besser finden als BMW .Ich persönlich hasse BMW weil sie einfach so arrogant und behämmert sind .Mit ihrem Spruch Erfinder der Fahrfreude kommt mir das Grauen.Z.B. ist ein Audi Q7 im Design viel sportlicher als dieser klobige X5 und lässt sich auch um Welten besser fahren.Der Audi A5 ist wirklich eine geniale Symbiose zwischen Limousine und Coupe und da kann das 3er Coupe überhaupt nicht mithalten.

der 3er hat sich bei seinem design den japaner angenähert. das ist fast schon reinstes lexus design fortgeführt. früher war das mal andersrum. mir egal, weil ich die lexus angenehm finde, weil was anderes im tristen alltag

Zitat:

Original geschrieben von Audi the Best

Was ist das denn hier...

Das ist ein weiterer "Ich finde den A5 so langweilig weil er aussieht wie jeder Audi oder doch wie der E92 ist doch eh alles abgekupfert ich weiß es doch auch nicht"-Thread. Dafür gibt es hier Rabattpunkte :D

Mir gefallen übrigens A5 und E92 :eek:

@Bohawi: Wenn dir das Design des A5 und das "Image" des E92 nicht gefallen, kauf dir doch 'n Lada. Da is zumindest beides für'n A**** :rolleyes:

MfG

roughneck

Re: Audi ist besser

 

Zitat:

Original geschrieben von Audi the Best

... Ich persönlich hasse BMW weil sie einfach so arrogant und behämmert sind . ...

:confused: Wie bist Du denn drauf? Hass? Auf eine Automarke? Worin drückt sich denn BMWs angebliche Arroganz aus? Warum sind sie behämmert?

Zitat:

Original geschrieben von Audi the Best

... Mit ihrem Spruch Erfinder der Fahrfreude kommt mir das Grauen.Z.B. ist ein Audi Q7 im Design viel sportlicher als dieser klobige X5 und lässt sich auch um Welten besser fahren. ...

Also "Vorsprung durch Technik" ist ebenso arrogant wie übertrieben. Was die Verarbeitungsqualität angeht ist das oft nicht einmal Stand der Technik. Gib dazu mal im A3- oder TT-Bereich das Suchwort "Schrumpelsitz" ein. Da wird Dir schlecht, wenn Du die Fotos siehst. Und in puncto Klobigkeit rangiert der Q7 wohl an der Spitze der deutschen SUVs. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Audi the Best

... Der Audi A5 ist wirklich eine geniale Symbiose zwischen Limousine und Coupe und da kann das 3er Coupe überhaupt nicht mithalten.

Und hier hast Du absolut recht. Der A5 ist eine bequeme Reiseschaukel, aber die Sportlichkeit eines Coupés musste man schon dem S5 mit Gewalt einimpfen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von AndyAmbros

Ich werde mir im Sommer oder Herbst eine A5 3.2 oder evtl. S5 bestellen, da mir der Wagen viel besser gefällt und auch die neuer Technik besitzt als der 3er.

Was ist denn bitte neuer? Ich bin selbst absoluter Audi Fan (Fahrzeug siehe Sig - spricht glaub ich für sich!), aber das ist eine sehr schwachsinnige aussage. Der Motor ausm S5 ist steinalt, lediglich ein bissl was verändert damit er halt 350PS ausspuckt, die er sowieso wieder nicht halten wird. Gegen einen 335i, sprich 3L BI-TURBO hat der dann wohl auch nichts zu sagen, denn dieser Motor ist weit moderner und besser. Und gegen den A5 3.2 würde dann doch wohl der 330i mit wohlgemerkt (noch) 265PS gut passen (später überhaupt 286PS). Und was die aussattungstechnischen dinge betrifft, so werden sich die beiden da wohl nicht viel geben. Versteh mich bitte nicht falsch, ich liebe Audi, aber der A5 ist eine enttäuschung und wenn jemand mit dem Argument kommt, der A5/S5 besitzt neuere Technik als das dreier QP dann kann ich nur lachen. Übers Aussehen kann man streiten, aber das ist kein gutes Argument.

gruß

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. die qual der wahl - wenn da nicht das 3er C wäre