ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Die Perfekte Autopflege

Die Perfekte Autopflege

Themenstarteram 4. Dezember 2016 um 10:51

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer richtig guten Autopflege. Preis ist soweit egal. Für innen und Außen

Nichts gegen Sonax und Co. der Felgenreiniger z.B ist der Hammer

 

aber ich hätte für den Lack schon gerne etwas richtig gutes.

Im Internet bin ich fündig geworden, und irgendwie hat es mir das Pflegeset angetan

Teuer heisst ja nicht immer richtig gut aber dieses hat es mir irgendwie angetan. Kennt jemand von euch das Produkt ? Ist es zu empfehlen?

Was benutzt ihr so? Was würdet ihr empfehlen.

Es geht um einen Metallic Lack und einer Velours Leder Ausstattung im Innenraum

 

Ähnliche Themen
10 Antworten

für viel weniger Geld gibt es bessere produkte.

Zitat:

@HD_Juergen schrieb am 4. Dezember 2016 um 13:49:44 Uhr:

für viel weniger Geld gibt es bessere produkte.

Da hast du ja nicht ganz unrecht, aber wo bleibt dein Vorschlag?

Die perfekte Pflege ist das sicher nicht...gibt es die überhaupt?

Sicher ist swizöl schon einer der besseren aber mit ein paar Produkten ist das noch kein Sorglos Paket.

Ein bisschen googeln reicht bei dem Thema leider nicht und mit 163,90€ bist auch noch nicht fein raus.

Wenn Du Dich jetzt "perfekt" Ausstatten willst dann brauchst Du um einiges mehr an Produkten und Maschinen von ganz unterschiedlichen Herstellern.....ja und so gut wie jedes Produkt ist eine Wissenschaft für sich.

Autopflege ist entweder ein Hobby oder ein Beruf.... so mal kurz nebenbei das Auto perfekt zu halten ist kaum möglich.

Frag Dich erstmal selbst was Du an Zeit investieren willst.... Wenn Du den Autovirus nicht hast und Wöchentlich nicht 1-2h Für das Auto investieren möchtest.... dann rücke von "perfekt" mal ab und suche Dir ein gescheiten unkomplizierten Lackschutz, ein guten Innenreiniger, Glasreiniger und ein Stapel Microfasertücher

Themenstarteram 6. Dezember 2016 um 22:07

Hey @LeguanV6 vielen Dank für deine Nachricht. Vielleicht kam es in meinem Beitrag etwas trocken rüber.

Würdest du Kollegen von mir fragen, wäre ich mehr als Auto verrückt. Mindestens 2 x die Woche wird der Wagen gewaschen und gestaubsaugt. Und eine Waschstraße hat keins meiner Autos jemals von innen gesehen. Das zum Thema. :)

Ich habe diverser Wachse oder Öle schon verschmiert und muss nachträglich sagen das mich keins überzeugen konnte.

Gerade für den Winter möchte ich meine Autos fit machen. Deshalb wollte ich von Autofreak zu Autofreak ^^ mal fragen was ihr so empfehlen könnt außer die Standardprodukte

Hallo TillMan83,Für deinen Auto würde ich dir empfehlen,erst waschen ,Kneten,je nach zustand des Lackes,

drei Gänge Politur,und dann für Winter natürlich,CB33 Versiegelung vom Cairbon und danach nach bei jedem Wasch,die CB66 von Cairbon,ist natürlich für Winter.Oder als Wax würde ich dir Swisswax Shield empfehlen.

das sind die ich dir als tipp geben kann.

Voraussetzung natürlich gute Vorarbeit.

Es gibt es bestimmt auch Andere Marken die gut sind,

Für Sommer würde ich dir Swisswax Empfehlen.Natürlich wenn du Wax haben willst.

Kannst natürlich Versiegelung auch nehmen ,würde dir Moh s empfehlen.

Hallo Autopflege

Da Swissvax für diverse unterschiedliche Lacke den optimalen Wachs anbietet würde ich nicht einfach so mal Shield empfehlen ohne zu wissen was der TE für ein Fahrzeug wachsen will. klar der Shield wachs ist gut, aber wenn schon die Möglichkeit da ist den optimalen Wachs für den Lack auszuwählen dann sollte der TE doch auf der Swissvax Seite mal schauen was es so gibt, und evtl. eine Wachsempfehlung durch Swissvax erstellen lassen.

Ich persönlich benutze nur noch Swissvax Produkte, den Felgenrreiniger mal ausgenommen, dort stimmt das Preis/Leistungsverhältnis überhaupt nicht, und bin restlos zufrieden. Das Zeug ist zwar teuer aber gut, mit diversen anderen Produkten die ich verwendet habe (Chemicalguys, riwax,meguairs, etc.) war ich nie wirklich zu 100% zufrieden.

Hallo supra_chef

Sie haben recht mit dem Wax,aber im Winter werde ich wenn es Wax sein muss nur den Shield empfehlen.

Weil Shield PTFE - mit "Antihafteffekt" für längere Pflegeintervalle hat.

Natürlich wen er Porsche hat würde ich Zuffenhausen empfehlen aber auch nur Sommer.

Aber vor Arbeit ist bei Swizöl Produkten sehr wichtig.

Ich selber benütze auch meistens Swizöl Produkte.

Habe auch alle wax und mitteln von swizöl benutz.

Also ich möchte hier wirklich niemanden zu Nahe treten, aber ich habe zumindest meine Zweifel ob hier im ganzen MT Userkreis überhaupt sich jemand auf dem "Detailing-Level" bewegt auf dem ein fahrzeugspezifisches Wachs überhaupt eine Rolle spielen könnte. Hier schließe ich mich auch ein ;)

Von Swissvax gibt es wie von den meisten Herstellern gute und weniger gute Produkte. Zweifel am Preis- Leistungsverhältnis sind aber nicht nur beim Felgenreiniger dabei mitunter durchaus angebracht ;).

Der Vorteil derartiger Produkte erschließt sich m.E. hier mehr in der Verarbeitung als jetzt in einem wirklichen Mehrwert des Produktes. Ein edles Wachs mit der Hand und nicht mit einem Kunststoffaplikator auf einem möglichst perfekt vorbereiteten Auto aufzutragen hat zumindest für mich schon was sehr sinnliches und ist ein Genuss für sich. Hier ist m.E. fast schon der Weg wichtiger als das Ziel.

Rein objektiv betrachtet sind dabei z.B. beim Shield sowohl die Teflon Eigenschaften als auch dessen Standzeiten im Katalog deutlich überzeugender als auf dem Lack.

Aber bevor man anfängt sich in diese Preiskategorien vorzuwagen, macht es für mich viel mehr Sinn die Basics der Autopflege zu beherrschen. Hierzu kann immer nur auf das Studium der FAQ verwiesen werden.

Meiner Erfahrung nach ist für das Ergebnis bei der Autopflege die richtige Anwendung mindestens so entscheidend wie das richtige Produkt. Hier passieren bei Einsteigern aber häufig Fehler und dann werden einfach munter diverse andere Produkte gekauft, die ebenfalls falsch angewandt dann auch nicht besser funktionieren. Es wirkt hier fast so als ob dies beim TE auch passiert sein könnte.

Deswegen an den TE. Wo lag dein Problem in der Vergangenheit bzw. warum warst du mit deinen bisherigen Produkten nicht zufrieden? Was erwartest du dir von dem Produkt und was bist du bereit dafür an Geld und vor allem an Zeit zu investieren?

Wenn das klarer ist, kann man dir hoffentlich etwas zielgerichteter helfen.

"Swisswax"....nix anderes

Jedes Wachs wird durch eine Fahrzeugwäsche angegriffen selbst wenn es schonend gemacht wird. Bei Dir mit 2mal/Woche Waschen wird es so nach 2 oder 3 Wochen weg sein oder zumindest stark nachgelassen haben. Das Swisswax ist da auch nicht besser. Das (Swiss-)Set wird übrigens gerne von Oldtimer-Fans gekauft. Die Fahren nicht jeden Tag und müssen insgesamt nicht so oft waschen wie Otto-Normal ;)

Wenn du eh 2mal die Woche wäscht würde ich mehr auf Detailer setzen. Der Zeitaufwand für den Auftrag ist quasi null und du musst dir um Standzeiten keine Sorgen machen, weil er bei nach nächsten Wäsche wieder draufkommt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen