ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Dicker springt an und nach 30 sek geht aus

Dicker springt an und nach 30 sek geht aus

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 6. Juni 2013 um 14:50

Hallo A6 Freuende!

Mein Dicker hat mich wärend der fahrt im stich gelassen!

Also das ganze sieht wie folgt aus: Morgen aus der garage zur Arbeit alles I.O. nach der arbeit wieder heim, nichts aussergewönnliches, und hier passiert es......kleine bergauffahrt und der Dicker geht aus, angehalten noch mal gestartet angesprungen aber nicht auf allen Töpfen, nach 30 sek. ausgegangen, haube auf, motor abdeckung ab, nächster versuch......zündkabel am 5 topf hat mir nen stromschlag verpasst, na denke ich ok, mögliche fehler erkannt, mit ADAC nach hause. am nachsten Tag neue zundkabel für 5 Topf gekauft, eingebaut, das Problem immer noch da, Dicker springt an und geht wieder aus, Zündspule liefer strom an alle 6 Töpfe, motor lauft aber nicht.....kerzen ausgebaut und neue rein, kein erfolg, wenn der motor lauft stinkt es sehr nach sprit aus dem auspuff, das ist ja klar wenn ein topf nicht lauft, habe aber den eindruck das es mehr wie ein Zylinder nicht lauft!

Kann mir jemad was raten, wo ich nach fehlern suchen soll? fehlerspeicher auslesen geht nicht da der Dicker aus eigene kraft nicht zum Freuenlichen schafft,

Nun kurz zu Dicken: A6 Bj 98, Motor ALF, 240tkm gelaufen seit 100tkm in meinen besitz, alle inspektionen usw gemacht, nächste woche wollte Öel wechseln lassen!

Freue mich über jeden Tip!

Grüß Aleks

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 6. Juni 2013 um 19:51

Hallo noch mall.

Also, der Dicker springt an auf 3 Töpfen (123), (456) ohne funkzion, Habe alles noch mal nachgeschaut....und könnte nichts feststellen, ale zündkabel nacheinander abgezogen.....jeder bekommt strom, wenn ich 1,2,3 abziehe geht motor sofort aus, und bei 4,5,6 keine veränderung...die Kerzen bei 456 leicht nass, habe bei 4,5,6 zündkabel abgezogen, und siehe zu, der motor springt an genau so wie vorher, verstehe aber das ganze nicht! Habe es für unmöglich gehalten das V6 auf 3 Töpfen laufen kann!

Hat einer, eine Idee vonach ich suchen muss?

Grüß Aleks

Themenstarteram 8. Juni 2013 um 15:40

Hey Leute kann mir keiner helfen?

doppelpost sry

wenn die kerzen nass sind kann man schonmal davon ausgehen das er kraftstoff bekommt... ich würde auf zündung tippen... das nen funke überschlägt wenn man die zündkerze im ausgebauten zustand zbs gegen den block hält heisst nicht das dass dann auch zwangsweise im zylinder unter druck funktioniert.

Das liegt daran das der im zylinder herrschende druck und temperatur auch die nötige zündpsannung zum funkenüberschlag beeinflusst. und vieleicht schafft deine zündspule es einfach nicht mehr diese hohe spannung zu produzieren....

ich würde das komplette zündmodul mal erneuern... kostet kanpp 120€ von febi wenn ichs richtig in erinnerung habe

Themenstarteram 10. Juni 2013 um 16:44

Hallo Xenonstar! Danke für dein antwort!

Deine vermutung kann ja auch richtig sein, werde auch testen....vetstehe aber totzdemm nicht, warum 4,5,6 Topf nicht zündet? alle 3 auf ein schlag in eine reie wärend der fahrt? zufall? oder???

Nun nach längeren suchen im Inet und Foren. Habe ich gelesen, das der verstopfte Kat die ursache sein kann, habe ja 2 abgazkrümmer mit je 1 kat.....und wenn ein kat zu ist........lauft die betrofene Zylinderreie nicht.............?

Was meint Ihr? Leser dieses Tread dazu!

 

könnte auch sein...

ausbauen -> prüfen

Themenstarteram 10. Juni 2013 um 17:56

kann ich der motor starten wenn abgazkrümmer runter ist? Lambda ist doch auch dann weg......???

Wie kann ich den sonst feststellen das der Kat zu ist???

Danke voraus!

ne der startet trotzdem... einfach hinterm krümmer mal losschrauben und was zwischen klemmen...

Themenstarteram 10. Juni 2013 um 19:47

Neue erkenntnisse!!!!!

Krümmer nabe ich nicht ausgebaut, habe nur die Schelle zwieschen dem Kat und Endschalldämpfer losgeschraubt, krümmer hängt in Lüft... und das Motor gestartet, der der Kat ist nicht zu, das rohr ist feucht, erklärt sprit geruch aus dem Auspuff, nächste masnahme Zündspule testen.........

Hat einer noch ne Idee, was man sonst testen kann? Vielleicht (Motorsteuergerät, oder wenn es gibt Zündmodulsteuergerät) oder andere Ideen?

Danke Voraus, für jeden Tipp und Hinweis!

Zitat:

Nun kurz zu Dicken: A6 Bj 98, Motor ALF, 240tkm gelaufen

das ist schon sehr kurz... was zu Deinem dicken !? Da gibts sicher noch unterschiedliche Motoren ?! ;)

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 10:10

Nun noch mal kurz zu meinen Dicken: A6 4B, 2,4l, V6 benziner, Bj 12.98, 240tkm. Motor kennbuchstaben ALF. Viel mehr kann ich zu dem Auto nicht sagen!

Wenn jemand was wissen will, was ich nicht reingeschrieben habe, einfach fragen!

MfG Aleks

am 11. Juni 2013 um 10:26

Also ich würde so dran gehen ...

du sagst ja das die Bank 123 funzt und die 456 nicht.

Sicherllich unwahrscheinlich das alle 3 Zundspulen den Geist aufgeben aber ok ....

Baue die Bank 123 um auf die 456 und umgekehrt und schaue was passiert.

Oder einfacher nimm nur eine von der 1 Bank und bau ihn auf die 2 Bank.

Wenn es die Zündspule ist, müsste auf Bank 2 die Zündspule aus Bank 1 funzen.

Somit kreist du das Problem erstmal ein.

Gruß

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 11:24

Danke für deinen Antwort, nun kann ich das einfach so nicht machen, da die zündspule als eine einzelne teil ist, und und nicht auseinander zubauen ist ohne die dräte zu schneiden, bank 1 und zwei zu tauschen wird meiner meinung nach auch nichts bringen da es bestimmte taktung vorgegeben sein soll, und die kerzen zünden zu bestimmten zeitpunkt in jedem Zylinder! Oder irre ich mich?

MfG Aleks

am 11. Juni 2013 um 11:59

Zitat:

Original geschrieben von GhostReider

Danke für deinen Antwort, nun kann ich das einfach so nicht machen, da die zündspule als eine einzelne teil ist, und und nicht auseinander zubauen ist ohne die dräte zu schneiden, bank 1 und zwei zu tauschen wird meiner meinung nach auch nichts bringen da es bestimmte taktung vorgegeben sein soll, und die kerzen zünden zu bestimmten zeitpunkt in jedem Zylinder! Oder irre ich mich?

MfG Aleks

Sorry, hab das gerade mit meinem BMW 520 verwechselt.

Der hatte die Zündspule oben drauf gehabt

Da hatte ich es mal so gemacht, dass ich geschaut habe welche Zündspule defekt ist ...

Stimmt, die Zündspule ist so ein rechteckiger Kasten mit 6 Ausgängen da geht es natürlich nicht so.

Aber dann scheint es wirklich eher so, dadurch dass die Bank 2 keine Funken abgibt, dass "der Gerät" Defekt ist.

Tausche es aus, es kann nichts anderes sein.

Und ja sowas geht einfach kaputt ... und da scheint mir die Elektronik für die 2 Bank im Eimer zu sein, d.h. die Zündspule hat den Geist auf einer Seite gänzlich aufgegeben, mit Sicherheit.

Kannst du in der Bucht schon für nen 40ziger kaufen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Dicker springt an und nach 30 sek geht aus