ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Diagnosetool

Diagnosetool

Hallo!

Ich habe hier bei euch im Diagnoseforum schon viele Hilfreiche Antworten durch die Suche finden können.

Mir geht es nun darum, das wir für unseren kleinen Schrauberverein in eine Diagnosesoftware investieren wollen. Leider sind die MArken bei uns im VErein sehr gestreut, so das wir uns hier nicht nur auf VAG versteifen können.

Ich habe ich Internet schon vieles gesehen und weiß nicht so genau was ich von den ganzen, teilweise sehr komischen Angeboten halten soll.

Was haltet Ihr zum Beispiel hiervon:

http://www.wtec-systems.de/.../...nd-can-bus--alle-kfz-hersteller.html

Kann man eurer Meinung damit etwas anfangen?

Würde mich über Anregungen oder weitere Beispiele von euch freuen.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag.

ucar6

Beste Antwort im Thema

Hallo liebes Team von W-Tec Systems,

da ich aktuell auf der Suche nach einem Diagnosesystem für meinen Audi A4 bin, bin ich auf der Suche im Netz auf Ihre Angebote gestoßen. Ich hatte Ihr heutiges Tagesangebot "VAG Com Diagnose Testerset 4.0a" zum Angebotspreis von 128,22 € auch schon im Warenkorb, als ich nochmals in Google suchte und auf diesen tollen Beitrag hier gestoßen bin.

Ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen bedanken, denn besser kann man Werbung gegen die eigenen Produkte garnicht mehr machen.

Hoffentlich lesen dies hier auch andere interessierte Käufer.

Gruß

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten

hallo ucar6

bin skeptisch. Hatte mit dem Tool schonmal rumgespielt - Fazit: für wirklich wichtige Anwendungen (Service, Batterie, DPF etc.) nur bedingt geeignet.

Ich hatte zu einer ähnlichen Anfrage schonmal geantwortet:

Kurzfazit: Unter 1500€ würde ich die Finger davon lassen. Hier werdet ihr euch bei vielen Schraubertätigkeiten nur ärgern.

siehe Details und infos:

http://www.motor-talk.de/.../...te-diagnose-software-t2457965.html?...

Ich schließe mich meinem Vorredner mal an, generell solltest du darauf achten wie es z.B. mit der Updatepolitik des Gerätes/Herstellers aussieht. Der hier verlinkte ist mit Sicherheit nicht der Hersteller, von wem das Gerät aber wirklich stammt geht daraus nicht hervor. Dazu die Auswahl beim Kauf nochmal 99 EUR zusätzlich für technischen Support abdrücken zu müssen scheint eher fraglich, sollte derartige grundlegende Betreuung nicht bereits enthalten sein? Der Koffer selbst sieht einmal mehr aus wie ein China Export, mein Bauchgefühl (ohne mit diesem speziellen gearbeitet zu haben) sagt eher Finger weg.

Es gibt keine Eierlegendewollmilchsau und das haben wir in den letzten Jahren immer wieder durchgekaut. Gerade im gewerblichen Umfeld gilt, einfach mal etwas umschauen was die Kollegen in deiner Region nutzen bzw. wo eure Schwerpunkte liegen und dann eine Lösung suchen die passt. Was ebenso hilft, hin und wieder mal die Hausmessen der Lieferanten besuchen (z.B. Küblbeck Messe in Landshut vor zwei Wochen, Knoll Konjunkturschau letztes Wochenende in Chemnitz oder kommendes Wochenende COLERtechnika in Münster, die anderen wie Stahlgruber, W&M machen sicherlich ähnliches) um dort einen Überblick zu bekommen...

Hallo.

Ich habe gerade einen Thread eröffnet, weil ich mit dem von mir gerade erwobenen Tool so zufrieden bin.

Das unterstützt viele, viele Fabrikate..., ist auch erschwinglich (und nicht geklaut...).

Schau doch hier mal nach:

http://www.motor-talk.de/.../...dapterkabel-dazu-vag-etc-t4239230.html

bei denen: http://carport-diagnose.de/de

Ich habe auch einige Zeit gesucht, viel herumprobiert und bin nicht wirklich zu was gekommen, ausser zu Ärger zuhause... ;)

Ich find's klasse...

Gruß!

Thema verfehlt. 6 setzen. Es geht nicht um OBD2/EOBD bzw. VAG Diagnose sondern um ein Multimarken-Gerät was Hersteller spezifische Diagnose an ALLEN Fabrikaten unterstützt. Das was du da gekauft hast mag für deinen Fall funktioniert haben, hier aber ist diese Art von Werbung völlig deplatziert.

Wenn ein Produkt gut ist setzt es sich von selbst durch, da muss man den Leuten nichts einreden... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Thema verfehlt. 6 setzen. Es geht nicht um OBD2/EOBD bzw. VAG Diagnose sondern um ein Multimarken-Gerät was Hersteller spezifische Diagnose an ALLEN Fabrikaten unterstützt. Das was du da gekauft hast mag für deinen Fall funktioniert haben, hier aber ist diese Art von Werbung völlig deplatziert.

Wenn ein Produkt gut ist setzt es sich von selbst durch, da muss man den Leuten nichts einreden... ;)

Hallo!!!???

Was heisst denn "Werbung"...???

Ich komme gerade aus der Garage..., alles funktioniert..., das ist nur ein TIPP von mir..., ich bewerbe hier GARNIX.

Nur, um das mal klarzustellen.

Bitte unterlasse diese Unterstellungen...

Ansonsten "JA"..., ich hab in der Familie viele VAG-Fahrzeuge.

Die anderen MArken hab ich nur auf deren Internetseite gesehen..., selbsr hab und kann ich die nicht testen...

Schönen Tag

So, jetzt fahr mal deinen Enthusiasmus etwas zurück. Du hast das Thema nicht mal richtig gelesen bzw. nicht verstanden worum es ging. Du hast ein Thema eröffnet und zwei weitere mehr oder minder sinnfrei bzw. thematisch grenzwertig mit dem Verweis darauf "beantwortet". In der Regel wird das als Werbung eingestuft... Davon ab solltest du bei deiner eigenen Irrfahrt zum Thema gesehen haben das Informationen auf Webseiten nicht viel Wert haben, praktische Erfahrungen zählen. Nur weil bei dir dieses Produkt sauber funktioniert hat heißt das noch lange nicht das dies bei anderen auch so ist, also etwas vorsichtiger mit Empfehlungen sein in der Zukunft. Eintagsfliegen haben wir nämlich schon einige gesehen und wie weiter oben erwähnt gibt es keine Eierlegendewollmilchsau...

Wenn du dich aufregen willst, melde dich per PN bei mir - ansonsten hat das im Forum nichts zu suchen.

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

So, jetzt fahr mal deinen Enthusiasmus etwas zurück. Du hast das Thema nicht mal richtig gelesen bzw. nicht verstanden worum es ging. Du hast ein Thema eröffnet und zwei weitere mehr oder minder sinnfrei bzw. thematisch grenzwertig mit dem Verweis darauf "beantwortet". In der Regel wird das als Werbung eingestuft... Davon ab solltest du bei deiner eigenen Irrfahrt zum Thema gesehen haben das Informationen auf Webseiten nicht viel Wert haben, praktische Erfahrungen zählen. Nur weil bei dir dieses Produkt sauber funktioniert hat heißt das noch lange nicht das dies bei anderen auch so ist, also etwas vorsichtiger mit Empfehlungen sein in der Zukunft. Eintagsfliegen haben wir nämlich schon einige gesehen und wie weiter oben erwähnt gibt es keine Eierlegendewollmilchsau...

Wenn du dich aufregen willst, melde dich per PN bei mir - ansonsten hat das im Forum nichts zu suchen.

Ich sage nur:

"Die Welt ist ein Kindergarten..., und DU bist der Kindergärtner...":D

Hochmut kommt vor dem Fall...:cool:

Hallo ucar,

also bei Systemen die viele Marken abdecken landet man meistens immer bei den gleichen Herstellern und die verlangen stolze Preise. In den Tests die man so liest wird ja dann auch mal mit den Originaldiagnosegeräten verglichen und selbst da spielen die großen Marken nicht immer vollständig mit. (Schau dir den Link unten mal an) Ein Hersteller setzt ja z.B. auf ein Leasingsystem und vll. kommt das für einen Club in Frage, wenn sich das ganze auf mehrere Mitglieder verteilt.

Für wie viele bzw. welche Marken brauchst du denn Abdeckung? Es gibt ja immer auch spezifische Lösungen, die je nach Hersteller meine Erwartung übertroffen haben und solche die mich auf ein angekündigtes Update arg lange warten ließen. Ich möchte demnächst etwas neues anschaffen und vll. überschneidet sich da ja etwas mit dem von dir gesuchten Herstellern.

Gruß Frank

 

Hier kann man immer mal reinschauen um halbwegs auf dem laufenden zu bleiben.

www.kfz-betrieb.vogel.de/diagnose/

also ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen. Es gibt sie leider nicht die eierlegende Wollmilchsau. Bei VW empfehle ich VCDS, bei Opel OP Com, und für alle anderen benutze ich den Launch X431 Diagun aber damit kommt man auch nicht in alle Steuergeräte bei allen Marken, sehr gut klappt es bei Mercedes und fast allen Japanern und das in alle Steuergeräte, hab sogar einen Mitsubishi Pajero Pinin das Airbag Steuergerät ansprechen und revoken können. Wider um ist es bei den Franzosen nicht so zu empfehlen. Die Bosch KTS Serie soll nicht schlecht sein aber kostet auch dementsprechend. Ist schon ein Elend das sich da nicht mal jemand ran macht.

Hallo Zusammen,

ich grife den alten thread mal auf da ich in der SuFu nichts anderes gefunden habe...

mein persönlicher Tip, Finger weg von WTec. Ich hatte mir dort ein Diagnoseset bestellt. Laut Produktbeschreibung ein Vollversion mit der man Fehler auslesen und auch löschen/zurücksetzten kann sowie STG Codierung möglich ist.

Geliefert wurde relativ schnell, das war aber auch das einzig Positive

Die mitgelieferte Software lässt sich nicht installieren, Support war gleich null. Nur der Hinweise und links auf andere Anbiter wie CarPort. Die Softwar konnte dann zwar installiert werden. Kann im dem aber nur Auslesen und in der Vollversion wird das Kabel von WTec nicht erkannt...

Dann den ganzen Mist per Widerruf zurück geschickt, blöder weis habe ich versehentlich nur als Päckechen retourniert. Als nach zwei Wochen werder ein Statement auf die Reklamation bzw. Widrufsankündung noch eine Gutschrift erfolgte erneut reklamiert. Und wie zu erwarten liegt den weder die Reklamation noch die Retoure vor...

Also schön die Augen auf bei der Produktwahl. WTec war für mich das erste und letzte mal.

Habe dann bei einem anderen Anbieter, dessen Produkte einwandfrei funktionieren gekauft

Grüße

chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen