ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Dfreeze Antenne

Dfreeze Antenne

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 23. März 2017 um 19:06

Ich habe meinen Tiger letzte Woche bekommen und leider reicht die Fernsteuerung für die Standheizung nicht vom Büro bis zum Parkplatz. (War eh zu befürchten)

Also zu meinem Händler hin und ihn nach Dfreeeze gefragt.

Kannte der Verkäufer so erstmal nicht, er hat sich das Teil mit der Werkstattmeisterin dann rausgesucht inkl Montageanleitung (ist ein kleiner lokaler Händler, hab schon mehrere Autos dort gekauft, Preis immer Top, Mechaniker auch Top, aber Dfreeeze haben die halt noch nie verbaut).

Antenne muss am besten auf eine Scheibe geklebt werden und das Klebeteil sieht auch noch Schei**e aus. (oder zumindest das, was ich dafür halte)

Da das Teil hellgrau ist und ich innen alles schwarz habe inkl. dunkler Scheiben sieht das sicher suboptimal aus,

deshalb meine Frage, hat das (die Antenne) irgendwer auch "unsichtbar" verbaut? zB im Koffeerraum?

Wie siehts da mit der, in der Montageanleitung angegebenen, "leicht verschlechterten Empfangsqualität" aus?

Könnte wer ein Foto einstellen, wie der Antenneneinbau aussieht? (also an der Scheibe und/oder an andrer Stelle)

 

Danke schonmal

Ähnliche Themen
63 Antworten

Da würd ich lieber kurz rausgehen und die Standheizung anschalten ;)

Zitat:

@Tac85 schrieb am 23. März 2017 um 20:05:27 Uhr:

Da würd ich lieber kurz rausgehen und die Standheizung anschalten ;)

Ich nicht, da müßte ich 60km wandern .... (Fahrgemeinschaft). Dfreeze ist da eindeutig die bessere Lösung :D

mfg

Kann man die Standheizung nicht programmieren ?

Zitat:

@interforno schrieb am 23. März 2017 um 19:06:23 Uhr:

Ich habe meinen Tiger letzte Woche bekommen und leider reicht die Fernsteuerung für die Standheizung nicht vom Büro bis zum Parkplatz. (War eh zu befürchten)

Also zu meinem Händler hin und ihn nach Dfreeeze gefragt.

Kannte der Verkäufer so erstmal nicht, er hat sich das Teil mit der Werkstattmeisterin dann rausgesucht inkl Montageanleitung (ist ein kleiner lokaler Händler, hab schon mehrere Autos dort gekauft, Preis immer Top, Mechaniker auch Top, aber Dfreeeze haben die halt noch nie verbaut).

Antenne muss am besten auf eine Scheibe geklebt werden und das Klebeteil sieht auch noch Schei**e aus. (oder zumindest das, was ich dafür halte)

Da das Teil hellgrau ist und ich innen alles schwarz habe inkl. dunkler Scheiben sieht das sicher suboptimal aus,

deshalb meine Frage, hat das (die Antenne) irgendwer auch "unsichtbar" verbaut? zB im Koffeerraum?

Wie siehts da mit der, in der Montageanleitung angegebenen, "leicht verschlechterten Empfangsqualität" aus?

Könnte wer ein Foto einstellen, wie der Antenneneinbau aussieht? (also an der Scheibe und/oder an andrer Stelle)

 

Danke schonmal

Hallo, in meinem Tiguan ist ebenfalls Dfreeeze verbaut worden. Das Steuergerät habe ich gleich bei meiner Bestellung mit dazu genommen.

Die Antenne ist schwarz und wurde an die hintere rechte kleine Heckscheibe (von innen natürlich) angebracht. Von außen nicht zu erkennen von innen nur, wenn man genau hinschaut. Die Antenne ist schwarz. Ebenfalls schwarz ist der Temperaturfühler. Auch dieser wurde im hinteren Bereich befestigt (nur geklebt, doppelseitiges Klebeband, leicht und ohne Spuren zu hinterlassen zu entfernen). Obwohl ich die helle Stormgrey Lederausstattung gewählt habe, ist der Fühler nur zu bemerken wenn man genau hinschaut und weiß wo er ist. Also alles ist recht unauffällig verbaut worden und Empfangsprobleme sind damit ausgeschlossen.

Grundsätzlich würde ich das Steuergerät nur durch eine Fachwerkstatt einbauen lassen. Ich habe bei meinem Händler dafür knapp 50€ bezahlt er musste aber einmal nachbessern da ich über das Smartphone keine Verbindung zum Steuergerät aufbauen konnten. Beim zweiten Versuch hat es dann geklappt.

Daher als Abschluss noch folgende Tipps.

Nach dem Einbau kann das Steuergerät von der Werkstatt getestet werden. Dazu gibt es einen extra Werkstattcode der nur 7 Tage gültig ist. Darauf sollte die Werkstatt aufmerksam gemacht werden zumal das auch so in der Bedienungsanleitung steht.

Ist man sich unsicher, kann man sich gerne mit der Dfreeeze Hotline in Verbindung setzen und nach Partnern in der Umgebung fragen die schon Dfreeeze Steuergeräte eingebaut haben.

Wie ja bekannt ist, gibt es zur Standheizung nur eine Fernbedienung mit dazu. Über die Dfreeeze App kann man mehrere User einrichten und somit die Standheizung programmieren.

Gruß

Themenstarteram 24. März 2017 um 13:47

Danke schon mal für deine Auskunft, wäre es möglich ein Bild davon hier einzustellen (vielleicht 1 x von aussen und 1 x von innen evtl auch mit dem Temp.Fühler)?.

Ich hatte ohnehin nicht vor selbst einzubauen, inzwischen denke ich, ich werde auch mal bei einem grossen Händler vorbeischauen, vielleicht haben die Erfahrung (die Preise sollten ja bis auf die Einbaukosten ja gleich sein).

@Werner2000. Klaro kann man auch programmieren. Nur ist es in meiner Situation leider so, dass ich im Normalfall zu kurze Fahrzeiten zusammenbringe um im Winter jeden Tag ein/zweimal die Standheizung zu benutzen ohne öfters mal die Batterie zwischenzuladen. Das werde ich zwar auch machen müssen (nachladen), aber vielleicht lässt es sich vermeiden/verringern wenn ich die Standheizung nur bedarfsbezogen benutze, was bei mir bedeuten würde Schnee, angefrorenen Schnee bzw Eis/Reif will ich wegschmelzen, wenns nur einfach kalt ist, das ist mir eher egal ich bin ja ohnehin warm angezogen.

@interforno: nach deinem Kennzeichen zu schließen kommst Du aus der Stmk (Graz). In Pinggau, die Fa. VW Lind Automobile hat bereits mehrere Dfreeze Module eingebaut u. hat Erfahrung damit. Bei meinem bestellten Tiguan, baut ebenfalls Lind, Defreeze ein. Wenn du Interesse daran hast, kann ich Dir per PN den Namen des Technikers zukommen lassen

mfg

Themenstarteram 24. März 2017 um 17:32

Danke fürs Angebot, ich werd mal in Graz bei einem oder zwei Grossen :-) anfragen, falls die mich nicht überzeugen können, komm ich gern auf dein Angebot zurück.

Themenstarteram 4. April 2017 um 19:56

So.

Also bei uns hier in Ö ist dfreeeze anscheinend nicht wirklich verbreitet. ich war jetzt bei zwei der (für unsre Verhältnisse) grossen Händlern und die kennen das nichtmal.

Anscheinend werden hierzulande oder hierzuStadts nur Lösungen der Standheizungshersteller verbaut (zu einem wesentlich höheren Preis)

Immerhin hat bei einem der "Zubehörchef" auf mein ersuchen "dfreeeze" ins Suchfeld seiner internen Software eingegeben und dann nicht schlecht gestaunt, als das tatsächlich einen Treffer ergab. Auch vom wesentlich günstigerem Preis und der vollen Kompatibilität war er (zumindest mir gegenüber) angetan und würde mir das natürlich gerne einbauen. (dürfte halt ein bisschen teurer sein, da die das dann ja auch das erste mal machen und evtl etwas länger brauchen. Dabei sein müsste ich wohl auch um keine unliebsamen optischen Überraschungen zu erleben. Aber ok, ich werds mir überlegen. (200 km zum Händler in Pinggau von akros Vorschlag fahren sich ja

auch nicht "gratis", aber ist immer noch eine weitere Option)

Ausserdem werd ich mal digades anschreiben, wegen der Empfangs"verminderung bei nicht an der Scheibe Einbau" - ein Handy hat im Kofferraum ja auch genug Empfang.

 

Vielleicht könnte einer derjenigen dies verbaut haben dennoch ein zwei Fotos machen und die hier einstellen.

Würde mir sehr helfen.

Themenstarteram 17. Mai 2017 um 22:23

Zwischenstand: lt andrem grossen VW-Händler ist dfreeze jetzt für Tiguan2 aus dem Zubehör "geflogen" bzw nicht mehr findbar, da es nicht kompatibel sei. (somit ein ungenehmigtes Einbauteil, welches Garantieverlust im Schadensfall mit sich brächte)

lt Digades geht das im Tig2 sehr wohl, die würden mich jederzeit mit Informationen unterstützen (beim Selbsteinbau), aber nicht den VW Händler. (klingt jetzt so kurz formuliert drastisch, wurde mir aber gut nachvollziehbar erklärt, warum sies nicht machen. Die "schulen" halt VW und der Konzern schult dann seine Händler...bzw sollte)

Da ich lieber einen Händler nehme, der es mir "freiwillig und gerne" einbaut und das auch schon beim Tig2 gemacht hat, werd ich wohl die 200km fahren müssen.....

@akro, du hast ne PN

Vielleicht kommt die Funktion doch noch über CarNet, dann braucht es kein freeze mehr.

Ist doch beim MJ2018 enthalten....Im Konfigurator mal schauen...Security & Service (Plus?)...

Aber nur für Neubestellungen ab 28.04.17, Altkunden erhalten das Feature nicht nachträglich und Neukunden können es aktuell leider noch nicht bestellen.

Das Dfreeeze wurde erst am Dienstag über VW Händler bei mir eingebaut, funktioniert einwandfrei. Das was m. E. eingeschränkt ist, ich muss Lüften / Heizen im Auto umstellen, das geht nicht über die App.

Laut Dfreeeze habe ich auch schon die neue Version erhalten, welche eine 3 Jahres-Lizenz beinhaltet.

Bei mir ist ebenfalls die neue Version mit der 3 Jahreslizenz verbaut worden, völlig problemlos u. funktioniert zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Im Sommer stell ich auf Lüften im Tiguan - im Winter auf ...? :D

mfg akro

Deine Antwort
Ähnliche Themen