ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. dezente Tieferlegung C-Klasse

dezente Tieferlegung C-Klasse

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 13:44

ich hatte meinen C200 TK (Bj.05; 35000km) 30mm mit REMA-Federn tiefergelegt -->

 

Ergebnis: HA sah aus als ob der Kofferraum vollgeladen war und die VA hatte einen viel größeren Abstand zum Kotflügel wieder ausgebaut und zurück an der Händler.

 

Trotz der vielen Beiträge zu diesem Thema finde ich keinen der konkret sagt:

 

mit der Feder, Lieferant ....? bekommst Du Dein Auto GLEICHMÄßIG z.B. 30mm tiefer.

 

Viele Fotos weisen ein ähnliches Phänomen auf, HA tief VA hoch oder andere basteln mit den Gummis der HA.

 

Eibach, H&R bieten (glaube ich) "nur" 30/30; 40/40 ; KAW 50/20 oder diverse ebay Händler (habe ich bedenken).

 

Welche Federn sollten eingebaut werden, 40 VA / 30 HA erscheint mir sinnvoll (Hersteller) ?

 

 

 

vielen Dank für Eure Hilfe, Anregungen.

Beste Antwort im Thema

Du bringst einiges durcheinander.

Beim W203 gibt es ab Werk genau zwei Fahrwerke:

1x Serienfahrwerk (Avantgarde = Elegance = Classic)

1x Sportfahrwerk als Extra (Code 486)

Beim Mopf wurde das Fahrwerk allgemein (DirectControl) überarbeitet.

Verschiedene Motoren und Ausstattungen erhalten angeblich die dazu passenden Federn (abhängig vom Fahrzeuggesamtgewicht). Das hat mit Avantgarde aber rein gar nichts zu tun.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

40 / 30 ist glaub i eine gute kombi...irgendwo hab i hier letztens auchn bild gesehen war super...

aber soweit ich weiß ist der einzige hersteller ap

http://www.cartuningpoint.de/.../index.php?...

Du kannst hinten andere Gummis verwenden. dann kommt das Heck wieder etwas höher bzw vorne etwas tiefer.

am 30. Mai 2008 um 21:33

Hey,

das selbe Problem hatte ich auch...ist ja bekannt und typisch. Der einfachste Ausgleich ist tatsächlich über andere Gummis an der HA.

Ich habe H+R Ferdern mit 40/40 mm. An der HA war serienmäßig nen 1er Gummi, ist ausgtetauscht worden durch 4er Gummis.

Jedenfalls Stimmt die Optik vorne / hinten nun wieder genau.

Grüßle...

jepp, damit die gleiche Konstellation wie ich.

Ich bin immer noch sehr zufrieden.

Themenstarteram 31. Mai 2008 um 10:10

Zitat:

Original geschrieben von Heiko31

Hey,

das selbe Problem hatte ich auch...ist ja bekannt und typisch. Der einfachste Ausgleich ist tatsächlich über andere Gummis an der HA.

Ich habe H+R Ferdern mit 40/40 mm. An der HA war serienmäßig nen 1er Gummi, ist ausgtetauscht worden durch 4er Gummis.

Jedenfalls Stimmt die Optik vorne / hinten nun wieder genau.

Grüßle...

Themenstarteram 31. Mai 2008 um 10:14

Hallo zusammen,

wenn hinten die Gummi´s der HA getauscht werden kommt dann der Wagen auch an der VA tiefer? oder nur an HA höher?

Gruß

am 31. Mai 2008 um 12:05

Hallo zusammen

Habe 45/30 Federn von Weitec drauf und es sieht aus als hätt ich den kofferraum vollgeladen wie schon weiter oben beschrieben . Werde die tage mal andere Gummi´s hinten einbauen und hoffe das VA/HA dann gleichmäßig aussehen . Bilder folgen

Und das beste Mittel gegen das Federproblem is nen gewindefahrwerk ;)

am 1. Juni 2008 um 15:57

Federsatz noch ohne neue gummi´s

am 1. Juni 2008 um 15:58

noch einmal hinten

am 2. Juni 2008 um 18:04

Habe Eibach Pro Kit verbaut und die Gummis so gelassen (hatte aber welche zum tauschen da) und er ist vorne 35 mm und hinten 15 mm runtergekommen!

Steht perfekt, vorne und hinten jeweils ca. 30 mm Abstand zwischen Reifen und Kotflügen!

Zudem sind die Eibach sehr sehr komfortabel! Hatte mal in meinem SLK H&R und da federte nix mehr, von daher lasse ich von H&R die Finger! Das kann aber bei der C-Klasse anders sein.

Übrigens, die Angabe bei Eibach war 30/30, dies sind aber immer alles ca. Angaben und müssen nicht stimmen!

am 5. Juni 2008 um 16:55

Hallo Benz-Freunde....

lasse mir gerade H&R Federn einbauen mit 40/40mm.Dank der Tipps hier kommen nun an der HA 4er Gummis rein.Bin schon gespannt wie das ausschaut.Hat jemand etwas über Fahreigenschaften zu erzählen?Wie wirkt sich das bei dem Auto aus?(W203)Hab früher auch H&R gafahren (anderes Auto)und war bei den Eigenschaften dieses Herstellers immer zufrieden.

Lg Rolf

Falls Interesse besteht stell ich dann vorher/nachher Fotos hier rein.

am 5. Juni 2008 um 18:43

Zitat:

Original geschrieben von rolf1962

Hallo Benz-Freunde....

lasse mir gerade H&R Federn einbauen mit 40/40mm.Dank der Tipps hier kommen nun an der HA 4er Gummis rein.Bin schon gespannt wie das ausschaut.Hat jemand etwas über Fahreigenschaften zu erzählen?Wie wirkt sich das bei dem Auto aus?(W203)Hab früher auch H&R gafahren (anderes Auto)und war bei den Eigenschaften dieses Herstellers immer zufrieden.

Lg Rolf

Falls Interesse besteht stell ich dann vorher/nachher Fotos hier rein.

Hey Rolf,

habe exakt die selbe Kombination, als H+R 40/40 mit 4er Gummis hinten, und bin zufrieden damit. Die Straßenlage und Kurvenfahreigenschaften haben sich deutlich verbessert und es ist bei dieser Tieferlegung noch mehr als genug Fahrkomfort übrig-auch nach 5-6 Stunden Autobahnreisen steig ich da noch entspannt aus dem Auto aus ;-) . Das sage ich natürlich aus meiner persönlichen Ansicht heraus, für andere mag das so schon zu hart sein....aber wenn Du schon mal H+R hattet wirst Du sicher auch beim W203 mit dieser Lösung zufrieden sein ;-)

Themenstarteram 6. Juni 2008 um 7:29

Hallo,

wo bleiben denn eure Fotos?

gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Limo / T-Modell, im Bezug Tieferlegung ? meist wird nur von der Limo gesprochen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von je33

Hallo,

wo bleiben denn eure Fotos?

... hier mal mit neu eingebauten Eibach's; die sich zwischenzeitlich noch etwas gesetzt haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. dezente Tieferlegung C-Klasse