ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Der VW Phaeton VIP-Service - Stand 10/2009

Der VW Phaeton VIP-Service - Stand 10/2009

Themenstarteram 21. Oktober 2009 um 12:47

Moin,

in meinem Thread Abgesang auf den Phaeton-Service hatte ich angekündigt, dass ich aus Dresden eine Zusammenfassung des aktuellen Service-Angebotes erhalten werde und ausdrücklich legitimiert bin, diese Zusammenfassung dann zur Beseitigung von Irritationen und zur Vereinheitlichung des Kenntnisstandes bei uns Phaeton-Fahrern hier zu veröffentlichen.

Hier ist also zunächst der Text des Emails aus Dresden:

Zitat:

"Sehr geehrter Herr M.,

anbei finden Sie eine Übersicht zum aktuell gültigen Serviceangebot im Paket mit dem Phaeton. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass jeder Fall der bei der VIP Hotline eingeht individuell nach weiteren Möglichkeiten zur Unterstützung geprüft und entschieden wird. Es kann also sehr gut sein, dass weitere Serviceleistungen passend zum entsprechenden Bedarf zum Tragen kommen.

Ich hoffe, damit zur Klärung beigetragen zu haben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern wie besprochen zur Verfügung.

Viele Grüße aus Dresden

Leitung Kundenmanagement

DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR"

Zitat ende

In der angehängten pps-Datei findet ihr nun die Zusammenfassung des aktuellen Serviceangebotes mit dem Stand Oktober 2009. Herrn P. danke ich auch hier noch einmal besonders für seine Bereitschaft, zur Klärung meiner Fragen und damit zu Beseitigung der derzeitigen Verunsicherung in der Phaeton-Community maßgeblich beizutragen.

Grüße aus Hamburg

Björn

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. Oktober 2009 um 12:47

Moin,

in meinem Thread Abgesang auf den Phaeton-Service hatte ich angekündigt, dass ich aus Dresden eine Zusammenfassung des aktuellen Service-Angebotes erhalten werde und ausdrücklich legitimiert bin, diese Zusammenfassung dann zur Beseitigung von Irritationen und zur Vereinheitlichung des Kenntnisstandes bei uns Phaeton-Fahrern hier zu veröffentlichen.

Hier ist also zunächst der Text des Emails aus Dresden:

Zitat:

"Sehr geehrter Herr M.,

anbei finden Sie eine Übersicht zum aktuell gültigen Serviceangebot im Paket mit dem Phaeton. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass jeder Fall der bei der VIP Hotline eingeht individuell nach weiteren Möglichkeiten zur Unterstützung geprüft und entschieden wird. Es kann also sehr gut sein, dass weitere Serviceleistungen passend zum entsprechenden Bedarf zum Tragen kommen.

Ich hoffe, damit zur Klärung beigetragen zu haben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern wie besprochen zur Verfügung.

Viele Grüße aus Dresden

Leitung Kundenmanagement

DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR"

Zitat ende

In der angehängten pps-Datei findet ihr nun die Zusammenfassung des aktuellen Serviceangebotes mit dem Stand Oktober 2009. Herrn P. danke ich auch hier noch einmal besonders für seine Bereitschaft, zur Klärung meiner Fragen und damit zu Beseitigung der derzeitigen Verunsicherung in der Phaeton-Community maßgeblich beizutragen.

Grüße aus Hamburg

Björn

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 21. Oktober 2009 um 12:47

Moin,

in meinem Thread Abgesang auf den Phaeton-Service hatte ich angekündigt, dass ich aus Dresden eine Zusammenfassung des aktuellen Service-Angebotes erhalten werde und ausdrücklich legitimiert bin, diese Zusammenfassung dann zur Beseitigung von Irritationen und zur Vereinheitlichung des Kenntnisstandes bei uns Phaeton-Fahrern hier zu veröffentlichen.

Hier ist also zunächst der Text des Emails aus Dresden:

Zitat:

"Sehr geehrter Herr M.,

anbei finden Sie eine Übersicht zum aktuell gültigen Serviceangebot im Paket mit dem Phaeton. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass jeder Fall der bei der VIP Hotline eingeht individuell nach weiteren Möglichkeiten zur Unterstützung geprüft und entschieden wird. Es kann also sehr gut sein, dass weitere Serviceleistungen passend zum entsprechenden Bedarf zum Tragen kommen.

Ich hoffe, damit zur Klärung beigetragen zu haben.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern wie besprochen zur Verfügung.

Viele Grüße aus Dresden

Leitung Kundenmanagement

DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR"

Zitat ende

In der angehängten pps-Datei findet ihr nun die Zusammenfassung des aktuellen Serviceangebotes mit dem Stand Oktober 2009. Herrn P. danke ich auch hier noch einmal besonders für seine Bereitschaft, zur Klärung meiner Fragen und damit zu Beseitigung der derzeitigen Verunsicherung in der Phaeton-Community maßgeblich beizutragen.

Grüße aus Hamburg

Björn

Vielen Dank Björn.

Dein Post ist nun auch in der FAQ zu finden:

http://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html#Q2447853

Grüße nach Hamburg.

Und bei Bedarf, diesen Zettel unseren :) immer wieder unter die Nase halten!!

 

UG

Hallo,

vielen Dank für die PPT Datei.

In der Tat werde ich diese mal dem größten VW/AUDI/PORSCHE Händler in Wiesbaden (Rxxxxl) unter die Nase halten. Weil meiner (1 Jahr alt) innerhalb 4 Wochen 1 Liter Kühlwasser gesoffen hat, habe ich heute dort einen Termin gemacht. Gerne bot man mir einen Mietwagen (natürlich keinen P. ) für 37 € inkl. 50 km an.

Geht´s noch? Bei einem Garantiefall Mietwagen berechnen? BTW: Ich würde auch einen Polo als Ersatzwagen nehmen, aber nicht für 37 € inkl 50 km.

Zitat:

Original geschrieben von horidu

Hallo,

vielen Dank für die PPT Datei.

In der Tat werde ich diese mal dem größten VW/AUDI/PORSCHE Händler in Wiesbaden (Rxxxxl) unter die Nase halten. Weil meiner (1 Jahr alt) innerhalb 4 Wochen 1 Liter Kühlwasser gesoffen hat, habe ich heute dort einen Termin gemacht. Gerne bot man mir einen Mietwagen (natürlich keinen P. ) für 37 € inkl. 50 km an.

Geht´s noch? Bei einem Garantiefall Mietwagen berechnen? BTW: Ich würde auch einen Polo als Ersatzwagen nehmen, aber nicht für 37 € inkl 50 km.

Dieser :) hats nicht kapiert. :(

Momo

Zitat:

Original geschrieben von horidu

Hallo,

vielen Dank für die PPT Datei.

In der Tat werde ich diese mal dem größten VW/AUDI/PORSCHE Händler in Wiesbaden (Rxxxxl) unter die Nase halten. Weil meiner (1 Jahr alt) innerhalb 4 Wochen 1 Liter Kühlwasser gesoffen hat, habe ich heute dort einen Termin gemacht. Gerne bot man mir einen Mietwagen (natürlich keinen P. ) für 37 € inkl. 50 km an.

Geht´s noch? Bei einem Garantiefall Mietwagen berechnen? BTW: Ich würde auch einen Polo als Ersatzwagen nehmen, aber nicht für 37 € inkl 50 km.

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Eine Beschwerde an die VW-Geschäftsleitung.

2. Den Wagen nehmen und einfach nicht bezahlen.

3. Dem Händler versuchten Betrug unterstellen und das der VW-Geschäftsleitung melden.

peso

Zitat:

Original geschrieben von Momo7

Zitat:

Original geschrieben von horidu

Hallo,

vielen Dank für die PPT Datei.

In der Tat werde ich diese mal dem größten VW/AUDI/PORSCHE Händler in Wiesbaden (Rxxxxl) unter die Nase halten. Weil meiner (1 Jahr alt) innerhalb 4 Wochen 1 Liter Kühlwasser gesoffen hat, habe ich heute dort einen Termin gemacht. Gerne bot man mir einen Mietwagen (natürlich keinen P. ) für 37 € inkl. 50 km an.

Geht´s noch? Bei einem Garantiefall Mietwagen berechnen? BTW: Ich würde auch einen Polo als Ersatzwagen nehmen, aber nicht für 37 € inkl 50 km.

Dieser :) hats nicht kapiert. :(

Momo

So etwas nennt man Gewinnmaximierung. Man lässt den Kunden und VW bezahlen.

peso

Hallo Peso,

das man sich das alles nicht gefallen lassen sollte ist durch aus richtig und wichtig. Aber findest du Punkt 3 nicht etwas übertrieben ?

Gruß

Stefan

Finde ich nicht. Die Vorgaben von VW sind doch ganz klar !

Wenn er mir jetzt kostenpflichtig einen Leihwagen unterjubeln will, unterstelle ich Betrugsabsicht.

peso

Den Eindruck habe ich manchmal auch.

Momo

Ich halte dieses ganze "Entgegenkommen" des Kunden für völlig falsch. Es bestätigt nur die Auffassung, dass die Leidensfähigkeit der Kunden noch nicht ausgereizt ist.

Nehmen wir mal das leidige Problem mit den 220/250er CDI Maschinen bei MB. Wenn ich mit dem gleichen Fehler zweimal liegengeblieben bin, geht die Sache zum Anwalt mit dem Ziele der Wandlung. Die Rechtsprechung ist da ganz klar.

Wenn jetzt tausende von MB-Kunden auf Wandlung klagen, wird ganz schnell der "Gewinn" durch billigen Einkauf ins Gegenteil gekehrt.

Auf der einen Seite fährt man ein 100.000 Euro Auto (Phaeton) und scheut sich ein paar Euro für einen Anwalt auszugeben. Das ist doch hirnrissig.

peso

Zitat:

Original geschrieben von horidu

Hallo,

vielen Dank für die PPT Datei.

In der Tat werde ich diese mal dem größten VW/AUDI/PORSCHE Händler in Wiesbaden (Rxxxxl) unter die Nase halten. Weil meiner (1 Jahr alt) innerhalb 4 Wochen 1 Liter Kühlwasser gesoffen hat, habe ich heute dort einen Termin gemacht. Gerne bot man mir einen Mietwagen (natürlich keinen P. ) für 37 € inkl. 50 km an.

Geht´s noch? Bei einem Garantiefall Mietwagen berechnen? BTW: Ich würde auch einen Polo als Ersatzwagen nehmen, aber nicht für 37 € inkl 50 km.

Nachsatz:

Warum glauben eigentlich viele Kunden diesen Pfeifen aus der Annahme, dass die Ahnung haben und überhaupt entscheiden können.

Ich hatte mit meinem hiesigen Händler ganz am Anfang meines Phaetonlebens mal eine Meinungsverschiedenheit. Ein Brief an die Geschäftsleitung brachte sofort das notwendige Ergebnis. Seitdem kann ich nicht klagen.

Man sollte auch daran denken, dass die Autohäuser an sich nur noch an den Reparaturen verdienen. Vielleicht ist das sogar ein Grund, warum man öfter "einbestellt" wird.

peso

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

.....Seitdem kann ich nicht klagen.

peso

Treffen sich zwei Rechtsanwälte auf dem Gerichtsflur. Sagt der eine: "Wie geht es dir?" Antwort: " So lala. Ich kann nicht klagen. " :D:D

Letztes Update:

Ich habe das Problem auf dem einfachen Weg gelöst. Einfach einen anderen Händler aufgesucht. Als ich den Termin bei dem Wiesbadener Händler storniert habe, hat man nicht einmal einen Versuch gestartet einen neuen Termin auszumachen oder zu Fragen wieso der Termin storniert wurde.

Wenn ich in meinen 15 Jahren Vertrieb immer so gehandelt hätte, würde ich heute keinen Phaeton fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Der VW Phaeton VIP-Service - Stand 10/2009