ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Der CR-V ist tot! Es lebe der CR-V!

Der CR-V ist tot! Es lebe der CR-V!

Honda CR-V
Themenstarteram 24. Mai 2020 um 13:31

Naja, tot ist er nicht, mein RD9, 313 TKM. Aber es häufen sich nun die Problemchen, die dann auch immer teurer werden (können). Aktuell muckt die Lichtmaschine, was kommt danach? Da hängt noch der erste Auspuff drunter...

Schweren Herzens gebe ich ihn nun ab und bekomme einen 2016er Lifestyle mit 33 TKM auf dem Tacho und 160 PS Motörchen. Mal abwarten, wie er sich im Wohnwagenbetrieb bewährt und hoffe, dass er zuverlässig ist.

Ähnliche Themen
36 Antworten

Wenn der gut gepflegt wird macht der seine 500 TKM und mehr.Das deine Lichtmaschine so lange gehalten hat.

Meine haben beim Accord und auch jetzt beim CR-V bei 170000 den Geist aufgegeben.Den Motor schaffst du nicht.

Das Fahrwerk kommt halt immer mal wieder.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 15:35

Das ist schon die zweite Lima. Hatte schon etliche "preiswerte" und teure Reparaturen. Er musste auch ordentlich leisten, in manchen Jahren zweimal pro Jahr über die Alpen. Aber jetzt reichst, habe keinen Mut mehr ??.

Es musste aber wieder ein CR-V werden ??

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 15:36

Die ?? sollten Smileys sein

Ja die Lima ist irgendwie ein Schwachpunkt.

Was für teure Reparaturen hattest du ???

Trozdem ,danke für deine Treue bei Honda.

Hatte zwischenzeitlich Toyota Verso.Nachdem ich meinen Accord,rechts vor links zerlegt habe.Einmal Toyota,nie wieder.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 15:54

Die Teuersten waren innere Antriebswellenlager bei 188 TKM und Kupplung mit Schwungrad bei 228 TKM. Sonst alles zwischen 200 und 500 €. Aber es läpperte sich. Da gab es noch eine kompetente Honda Werkstatt in Aachen, die zu fairen Preisen gearbeitet hat. Jetzt gibt's die leider nicht mehr. Da ich aber zwischenzeitlich in die Eifel gezogen bin, habe ich hier wieder eine gute Honda Werkstatt gefunden.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:01

Schade nur, dass die Dieselzeit bei Honda vorbei zu sein scheint. Womit soll man denn sonst einen Wohnwagen ziehen?

Geht aber eigentlich.Kupplung ist halt immer Schei.....

Aber meine Frau ist Tschechin.Da lass ich die großen Sachen,immer dort bei Citrön machen.

Den Rest mach ich selber.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 16:14

Die Zeiten sind lange vorbei, als ich selbst noch was machen konnte

Zitat:

@CR-V Joe schrieb am 24. Mai 2020 um 16:01:02 Uhr:

Schade nur, dass die Dieselzeit bei Honda vorbei zu sein scheint. Womit soll man denn sonst einen Wohnwagen ziehen?

Honda CRV 1.5 Turbo 2WD ?

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 23:49

Nein, es ist ein 1,6 l mit 160 PS, 4WD.

Bin mal gespannt, ob er wirklich das hält, was hier positiv über ihn berichtet wird. Bin eigentlich der Hubraum Fan.

1.6 Liter + zwei Schnecken und 350Nm werden dich gut vorwärts bewegen. ;-)

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 24. Mai 2020 um 23:05:51 Uhr:

Zitat:

@CR-V Joe schrieb am 24. Mai 2020 um 16:01:02 Uhr:

Schade nur, dass die Dieselzeit bei Honda vorbei zu sein scheint. Womit soll man denn sonst einen Wohnwagen ziehen?

Honda CRV 1.5 Turbo 2WD ?

Turbo und 2WD ...zwei Worte, die keiner hören möchte xD

Zumindest in Deutschland ist für die Honda-Diesel schluss.

Hier werden ja nur die dreckigen deutschen Diesel gefördert.

Zitat:

@Rincewind1987 schrieb am 25. Mai 2020 um 07:47:09 Uhr:

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 24. Mai 2020 um 23:05:51 Uhr:

 

Honda CRV 1.5 Turbo 2WD ?

Turbo und 2WD ...zwei Worte, die keiner hören möchte xD

:D Wieso?

Turbo hat der Diesel auch sonst wäre er ein toter Hund. :-D

4wd brauchen die meißten SUV Fahrer nicht und die 2wd CRVs brauchen laut Spritmonitor auch noch 0,5-1 Liter weniger auf 100km ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Der CR-V ist tot! Es lebe der CR-V!