ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Delle Tür hinten rechts innen

Delle Tür hinten rechts innen

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 31. Juli 2014 um 19:44

Mein Golf VII 1.6 TDI Baujahr 2012, also einer der ersten hat hinten in der rechten Tür eine etwa 6mm große Delle. Diese kann unmöglich von mir verursacht wurden sein. Ich habe da eher die Gummidichtung im Verdacht, die an genau dieser Stelle eine Verdickung hat.

Was meint ihr wie es mit Entschädigung aussieht? Oder wird das ausgebeult? Wobei mir schleierhaft ist wie das an der Ecke gehen soll.

Beste Antwort im Thema

Eine Gummidichtung, die Metall eindrückt? Da wurde vermutlich etwas beim Tür schliessen eingeklemmt.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Eine Gummidichtung, die Metall eindrückt? Da wurde vermutlich etwas beim Tür schliessen eingeklemmt.

Schaut so aus als wenn etwas eingeklemmt wurde beim Zumachen. . . .

um hier eine Delle rein zu bekommen braucht es schon enormen Kraftaufwand.

Sprich große Hebelwirkung durch die Tür z.Bsp. - da war sicher mal etwas dazwischen.

Gruß

joe

Ich hab von Anfang an, auch so eine Delle unter der Fahrertür ! Ich lebe aber damit.

Bei dir ist das in sichtbarer Bereich, allerdings nur, weil du das jetzt weist. Sonnst wäre es überhaupt nicht aufgefallen.

Nervig würde ich es auch finden. Aber ich würde damit wohl leben.

Zumindest kannst du beim Autohaus ein Paar neue Gummimatten aushandeln. Glaub für mehr reicht es nicht.

Themenstarteram 31. Juli 2014 um 20:03

Wie soll da was eingeklemmt gewesen sein? Wenn man was einklemmt, dann meist hinten. Zudem fahre ich zu 90% allein.

Täuscht das auf den Bildern oder ist da links an der B Säule auch eine Delle in der gleichen Höhe wie an der Tür?

Themenstarteram 31. Juli 2014 um 23:39

Ne, an der B-Säule ist nichts. Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass ich da was eingeklemt habe. Ich trage keine Jacken mit Schnüren oder so und die Stelle ist schon extrem versteckt. Schwer vorstellbar, dass jmd der vorne einsteigt dort etwas eingeklemmt hat.

Bin mal gespannt was mein Händler sagt.

Zitat:

Original geschrieben von opelvectra_gts

Täuscht das auf den Bildern oder ist da links an der B Säule auch eine Delle in der gleichen Höhe wie an der Tür?

Ich sehe da auch was...da wird was dazwischen gewesen sein...in 2 jahren kann viel passieren...

Da kommt nichts dabei raus. 2-jähriges Fahrzeug, Gefahrenübergang ist geschehen...was soll der Händler dazu sagen? Wenn man so so etwas bei Übergabe in WOB entdeckt, ist es das eine. Alles was danach geschieht o entdeckt wird, ist pP...persönliches Pech...

Zitat:

Original geschrieben von Golf-VII

Ne, an der B-Säule ist nichts. Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass ich da was eingeklemt habe. Ich trage keine Jacken mit Schnüren oder so und die Stelle ist schon extrem versteckt. Schwer vorstellbar, dass jmd der vorne einsteigt dort etwas eingeklemmt hat.

Bin mal gespannt was mein Händler sagt.

Auf beiden Fotos sehe ich die Delle im Holm. Da war mit Sicherheit mal was dazwischen beim Zumachen ...

Die Dellen sehe ich auch und beide sind eingedrückt bzw. gehen nach innen , ergo war ein Fremdgegenstand dazwischen . Haben die 10% Prozent nicht alleine fahren ausgereicht ,hat wohl ein Mitfahrer nicht aufgepasst und dazwischen etwas eingeklemmt .

Ich würde vermuten, dass wenn es von dem Stoss der Dichtung kommen sollte, dass dieser beim Zusammendrücken extrem hart sein müsste und die Gegenseite hinter der Dichtung an der Tür zumindest auch in Mitleidenschaft gezogen sein müsste. Hier müsste man einen Abdruck der Dichtung im Metall sehen.

Hast Du die Dichtung schon mal abgezogen und Tür und Dichtungsstoss untersucht? Vielleicht ist ja am Verbinder tatsächlich etwas zu viel eingearbeitet worden. Ich denke nur dann hättest Du eine Chance auf Gewähr.

Glaube aber auch, dass es nicht von der Dichtung kommt.

Die Dichtung drückt auf die Fläche neben der Türverkleidung und nicht auf die Scharnier-Seite. Außerdem sieht selbst ein Blinder, dass die Dellen ein paar Zentimeter unterhalb der Dichtungsklebung sind ...

Um so eine Delle gerade in diesem Bereich zu bekommen, ist schon ein erheblicher Kraftaufwand nötig.

Das schaffst du mit keiner Dichtung .

Da war mal etwas massives im Weg, und die Tür wurde zugeschlagen.

Garantie etc. kannst du da vergessen ....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Delle Tür hinten rechts innen