ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Datenblatt SL 380 US Modell

Datenblatt SL 380 US Modell

Mercedes SL R107
Themenstarteram 2. März 2012 um 17:06

Hallo,

nach Rücksprache mit meinem zuständigen TÜV-Ingenieur benötige ich für die Zulassung meines 380 SL US Modell (Baujahr 1982) in Deutschland ein Datenblatt zu diesem Modell (beliebiges Baujahr 1980-85) oder die Kopie eines Fahrzeugbriefes (380 SL US Modell in Deutschland zugelassen).

Ein spezifisches für meine Fahrgestellnummer (VIN bzw FIN) ist nicht zwingend erforderlich.

Wer hat seinen SL 380 aus USA bereits in Deutschland zugelassen und könnte mir die Daten (E-Mail: (lumitz@alice-dsl.net), Foto, PDF, ...) zuschicken? Gerne beteilige ich mich an den Kosten.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Michael

Ähnliche Themen
107 Antworten

Hallo Michael,

das Datenblatt (bzw. die Datenkarte) bekommst Du in der Regel direkt bei Mercedes-Benz, und zwar kostenlos. Du musst nur einen Besitznachweis mitbringen, denn auf der Karte steht unter anderem auch die Codierung der Schließanlage drauf. Für mein Schätzchen hat die Sache zwei Tage gedauert, dann war die kommentierte Kopie der Karte zum Abholen bereit.

Viel Spass beim Cruisen!

Uwe

Datenblatt und Datenkarte sind zwei paar Stiefel.

Die Datenkarte beinhaltet produktionsspezifische Daten, wie Ausstattungscodes, Produktionsdatum, Schlüssel-Nr., etc.

Das Datenblatt ist maßgeblich für die Wiederinverkehrsetzung von Fzg, deren Erstzulassung nicht in D war. Das Ding braucht der TÜV.

Wende dich an folgende Adresse:

TÜV Süd Auto Service GmbH

Heilbronn

Herrn Matthias Gerst

Tel. 07131 / 1576-77

Fax 07131 / 1576-78

Mail datenblatt@tuev-sued.de

Hat bei meinem 1971er SL problemlos geklappt.

Gruß

Dietmar

 

Hab nochmal nachgeschaut und festgestellt, dass Herr Gerst zwischenzeitlich neue Kontaktdaten hat. Hier der Link dazu, da steht alles weitere drin:

http://www.tuev-sued.de/.../technische_daten

Falls der Link nicht richtig funktioniert, dann geh einfach nochmal auf "neu laden", dann macht die Seite komplett auf.

Gruß

Dietmar

Themenstarteram 3. März 2012 um 10:59

Hallo Uwe,

Hallo Dietmar,

vielen Dank für Eure schnelle Rückmeldung.

Die Datenkarte (Produktionsdaten, VIN, FIN, Motor- und Getriebenummern, Farben, Reifenhersteller, alle Sonderausstattungen) habe ich bereits von meinem MB-Händler.

Die TÜV-SUED Seite ist super. Werde am Montag dort anrufen.

Andere SL-Freunde haben mir bereits Ihre Fahrzeugbriefe/-schein zugeschickt. Damit könnte es auch gehen und läßt Geld für eine zusätzliche Tankfüllung :-)

Ich berichte dann, wie es bei der Zulassung, voraussichtlich Ende März gelaufen ist.

Schönes Wochenende

Michael

Ich habe die Erfahrung machen müßen, daß der TÜV nicht die richtigen bzw. nur unvollständige Daten angezogen hat. So war z.B. der Typschlüssel dann mit 00000000 unter 2.2 codiert. Es kommt dann auf die Zulassungsstelle an. Die Zulassungsstelle des Landratsamtes Rastatt ist da recht inkompetent, die haben selten den Durchblick, was manchmal gut und manchmal auch schlecht ist.

Obwohl es trotzdem geklappt hat, habe ich mir unabhängig davon die Herstellerbescheinigung von Mercedes geholt. Dies muß über die Niederlassung beantragt werden und kostete bei mir damals 160€. Diese Bescheinigung wird auf Deine Fahrgestellnummer ausgestellt und passt somit nur zu Deinem Fahrzeug.

was ist das, eine "Herstellerbescheinigung" für 160 € ?

Kenne bisher nur die "Geburtsurkunden", die z.B. Porsche ausstellt, und auch BMW macht wohl bei historischen Fzg so etwas ähnliches, wenn man es beantragt.

Bei Mercedes gab es bis etwa Ende 70er/ Anfang 80er Jahre noch die "Datenkarte", dann wurde auf EDV umgestellt. Hat man also ein älteres Fzg, kann man beim MB-Händler unter Vorlage des Fahrzeugsscheins eine Kopie der Datenkarte anfordern und bekommt diese dann kostenlos per Fax oder Mail zugesandt.

Wie das Ding aussieht, sieht man unten (das ist die Datenkarte des ältesten bekannten 107er, ein 350SL, derzeit in Besitz eines mittelfränkischen Arztes).

Ist die Herstellerbescheinigung also der Nachfolger der guten alten Datenkarte ?

Welche Angaben enthält die Bescheinigung ? Würde mich mal interessieren.

Ich dreh jetzt mal ne Runde mit dem SL, soll heute sonnige 12 °C geben ;)

Gruß & Danke

Dietmar

Bild #204370286

Hallo alle,

ich hatte bzw. habe offensichtlich die gleiche Verwirrung wie Dietmar in Sachen Datenblatt und Datenkarte, die ich als gleich angesehen habe. Die Karte gibt es (in der Regel nur noch als Kopie) kostenfrei beim freundlichen MB-Händler, das 160-Euro-Modell ist mir neu. Bin mal gespannt, wie die Sache weiter geht.

Und in Sachen Runde drehen: jo, ist erledigt. Waren zwar nur 8 Grad bei uns, aber alles schön trocken, was will man mehr?

Na denn.

Uwe

Die Herstellerbescheinigung enthält z.B. die Zulassungsrelevante Ausstattung wie Sitze usw. Zudem die Schlüsselnummern, Abgasnormen und so Zeug. Also all das was im "Fahrzeugbrief" drin steht. Da das Fahrzeug ja in spezieller Konfiguration für das Zielland produziert wurde, weiß man ja z.B. nihct welcher Abgasnorm das in D entspricht.

Die Datenkarte kann sich jeder der EPC oder WIS hat selbst ausdrucken. Das Beeinhaltet die Ausstattung, Farben, Motor- und Getriebenummern usw. ist aber nicht zulassungsrelevant.

Themenstarteram 30. März 2012 um 11:00

Liebe SL Freunde,

nun habe ich erfolgreich alle notwendigen Prüfungen und Dokumente für die Zulassung in Deutschland zusammen. Und dies ohne Datenblatt, was so ab 150,-€ inkl. MWST gekostet hätte (TÜV-Nord Mobilität Gmbh & Co.KG, TÜV Süd, Daimler AG).

Sehr hilfreich waren eingescannte Fahrzeugbriefe, -scheine, Bestätigung der US-Abgasnorm (Schlüsselnummer "01", "schadstoffarm") und Bilder der Fahrzeug. Auch wurde der Hinweis gegeben, dass mancher TÜV-Mitarbeiter offensichtlich die Daten des deutschen Modells (Länge, Motorleistung, Hubraum) eingetragen hat. Egal: Hauptsache es reichte für die Zulassung!

Einer E-Mail Anfrage bei Mercedes Benz Classic folgte ein freundlicher Anruf eines Daimler AG Mitarbeiters, offensichtlich mit dem oldtimer-begeistertem Herz an der richtigen Stelle. Selbstverständlich gibt es das komplette Datenblatt gegen Bezahlung. Nach einem netten Oldtimergespräch wurde deutlich, dass ich nicht das komplette, sondern nur einzelne Daten benötige. Diese hat er mir genannt und per E-Mail bestätigt.

WOW! Meine Begeisterung für das Haus Mercedes Benz und Daimler AG ist gewaltig gestiegen, ja am oberen Anschlag!

Bei der TÜV Begutachtung (§21 Vollabnahme, §23 H-Zulassung) wurden alle eingescannten Dokumente und das E-Mail von Daimler vorgelegt. Der TÜV Beamte war begeistert von der Mühe (und auch vom Fahrzeug selbst!) und den verschiedensten Daten. Daraus hat er dann die richtigen Daten für den deutschen Brief genommen.

Hier die wichtigsten Unterschiede:

Länge: (US-Modell) 4630mm / (deutsches Modell) 4390mm)

Leergewicht: 1635kg / 1540kg (Ausstattung!)

Motorleistung: 120KW bei 4750 U/min / 150KW bei 5250 U/min (deutlich verringerte Verdichtung)

Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h / 205 km/h

Für die TYP-Zulassung in USA wurden keine Geräusche (Stand-, Fahrgeräusch) veröffentlicht. Hier die deutschen Werte

Standgeräusch: 84 db(A)

Fahrgeräusch: 76 db(A)

Viele in Deutschland angebotene 380 SL (Us-Modell) werden mit 150KW (214PS) und, und, und auch von Händlern zum Verkauf angeboten. Bei einer Probefahrt merkt man den Unterschied.

Bei der Zulassungsstelle gibt es nun das Problem, dass der Tag der ersten "In -Betrieb-Setzung" bei US Modellen nicht im Title vermerkt ist. Somit obliegt es dem Ermessen der Zulassungsbehörde aus dem Produktionsdatum (=> Datenkarte bzw. Wagenbegleitkarte) ein erstes Datum festzulegen. Tja, dies ist noch in der Zukunft, ... leider.

Aber dann warten wir halt noch und genießen die Sonne beim Aufpolieren.

Allen SL-Freunden herzlichen Dank und noch viele sonnige Tage für begeisternde Ausfahrten oben ohne.

Michael

Hallo Michael,

ich sehe gerade Deine Message hier und habe das gleiche Problem- einen 1985 380SL. Könntest Du mir helfen - ich bräuchte ein Datenblatt oder einen KFZ Brief- gerne an kmhkmh@gmx.de

Danke im voraus & viele Grüße

Klaus

 

Zitat:

Original geschrieben von lumitz

Liebe SL Freunde,

nun habe ich erfolgreich alle notwendigen Prüfungen und Dokumente für die Zulassung in Deutschland zusammen. Und dies ohne Datenblatt, was so ab 150,-€ inkl. MWST gekostet hätte (TÜV-Nord Mobilität Gmbh & Co.KG, TÜV Süd, Daimler AG).

Sehr hilfreich waren eingescannte Fahrzeugbriefe, -scheine, Bestätigung der US-Abgasnorm (Schlüsselnummer "01", "schadstoffarm") und Bilder der Fahrzeug. Auch wurde der Hinweis gegeben, dass mancher TÜV-Mitarbeiter offensichtlich die Daten des deutschen Modells (Länge, Motorleistung, Hubraum) eingetragen hat. Egal: Hauptsache es reichte für die Zulassung!

Einer E-Mail Anfrage bei Mercedes Benz Classic folgte ein freundlicher Anruf eines Daimler AG Mitarbeiters, offensichtlich mit dem oldtimer-begeistertem Herz an der richtigen Stelle. Selbstverständlich gibt es das komplette Datenblatt gegen Bezahlung. Nach einem netten Oldtimergespräch wurde deutlich, dass ich nicht das komplette, sondern nur einzelne Daten benötige. Diese hat er mir genannt und per E-Mail bestätigt.

WOW! Meine Begeisterung für das Haus Mercedes Benz und Daimler AG ist gewaltig gestiegen, ja am oberen Anschlag!

Bei der TÜV Begutachtung (§21 Vollabnahme, §23 H-Zulassung) wurden alle eingescannten Dokumente und das E-Mail von Daimler vorgelegt. Der TÜV Beamte war begeistert von der Mühe (und auch vom Fahrzeug selbst!) und den verschiedensten Daten. Daraus hat er dann die richtigen Daten für den deutschen Brief genommen.

Hier die wichtigsten Unterschiede:

Länge: (US-Modell) 4630mm / (deutsches Modell) 4390mm)

Leergewicht: 1635kg / 1540kg (Ausstattung!)

Motorleistung: 120KW bei 4750 U/min / 150KW bei 5250 U/min (deutlich verringerte Verdichtung)

Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h / 205 km/h

Für die TYP-Zulassung in USA wurden keine Geräusche (Stand-, Fahrgeräusch) veröffentlicht. Hier die deutschen Werte

Standgeräusch: 84 db(A)

Fahrgeräusch: 76 db(A)

Viele in Deutschland angebotene 380 SL (Us-Modell) werden mit 150KW (214PS) und, und, und auch von Händlern zum Verkauf angeboten. Bei einer Probefahrt merkt man den Unterschied.

Bei der Zulassungsstelle gibt es nun das Problem, dass der Tag der ersten "In -Betrieb-Setzung" bei US Modellen nicht im Title vermerkt ist. Somit obliegt es dem Ermessen der Zulassungsbehörde aus dem Produktionsdatum (=> Datenkarte bzw. Wagenbegleitkarte) ein erstes Datum festzulegen. Tja, dies ist noch in der Zukunft, ... leider.

Aber dann warten wir halt noch und genießen die Sonne beim Aufpolieren.

Allen SL-Freunden herzlichen Dank und noch viele sonnige Tage für begeisternde Ausfahrten oben ohne.

Michael

Themenstarteram 19. April 2013 um 18:36

Hallo Klaus,

bin soeben mit meinem SL aus dem sonnigen München in die nicht mehr so sonnige Oberpfalz gefahren. Konnte deshalb jetzt erst antworten.

Die Unterlagen sind bereits per e-mail an die angegebene E-Mail adresse unterwegs.

Viel Spaß und schick doch mal ein paar Bilder.

Schönes Wochenende

Michael

Hallo Michael,

ich habe das gleiche Problem wie du im Motor Talk Forum beschrieben hast, mit dem Datenblatt für den 380 SL aud den USA, welches für die Vollabnahme benötigt wird. Könntest du mir die Unterlagen zur Verfügung stellen, damit ich meinen Wagen auch in Deutschland zulassen kann? Meine Mailadresse lautet: J.Diefenbach@gmx.de

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße

Jens

Hallo, auch ich erwarte in den nächsten Tagen die Lieferung meines in den USA erworbenen Mercedes 380 SL, Produktionsdatum 02/1982. Ich hätte da eine glechgelagerte Bitte, könnte ich vielleicht von Euch Datenblätter oder Kfz-Brief-Kopien erhalten, damit ich für die TÜV/DEKRA Vollabnahme die erforderlichen und fahrzeugspezifisichen Daten habe?? Wäre sehr nett und sehr hilfreich. Dank im voraus für die Mühen. Gruß Barbara

Themenstarteram 19. Juni 2013 um 0:43

Hallo Barbara

Am Wochenende bin ich wieder zu Hause und werde Dir die Unterlagen gerne zuschicken. Bitte teile mir noch deine e-Mail Adresse mit.

Gruß

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Datenblatt SL 380 US Modell