ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Dach manuel öffnen Bügel geht nicht ZV Spinnt

Dach manuel öffnen Bügel geht nicht ZV Spinnt

Mercedes SL R129
Themenstarteram 13. Januar 2011 um 21:49

Hallo liebe SLer

zu allem ich muss mein dach öffnen sonst kann die Scheibe nicht gewechselt werden, und mit einem Riss in der Scheibe kein Tüv

ja so ist das.

In meinem Handbuch ist nichts beschrieben wie ich es manuell öffnen kann bitte um Anleitung wenn sie jemand hat.

letzte Tage wollte ich mal wieder fahen nach dem ganzen Schnee und Glatteis, einsteigen starten läuft, nur die Lampe für den Überrollbügel und die dachleuchte leuchten dauerhaft nichts tut sich,

2 Tage später genau das gleiche nur diesmal kann ich alles bewegen.

so 2 Tage später wieder das gleiche und nix tut sich,

habe alles verucht was ich so im Forum gefunden habe.

Was ich festgestellt habe ist das es in der Beifahrertür gebrummt hat,

und das meine Schliessanlage mal geht und dann wieder nicht erst nach 6 mal drücken und es blinkte oft im Spiegel.

 

LG Mario

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 14. Januar 2011 um 9:27

schon komisch, das deutsch mancher SL fahrer..... werde mir wohl doch eine anderes spaß-auto zulegen, um nicht in so eine gesellschaftsschicht eingeordnet zu werden ;-)

am 14. Januar 2011 um 11:58

Hallo Mario,

ich habe dein Schreiben mehrfach gelesen und versuche dir zu helfen.

Deine erste Frage:

>zu allem ich muss mein dach öffnen sonst kann die Scheibe nicht >gewechselt werden, und mit einem Riss in der Scheibe kein Tüv

>ja so ist das.

Sehe ich auch so, das Hardtop muß dazu runter,

oder ist es das Softtop, oder das Panoramahardtop.

Bitte das noch mitzuteilen.

Deine 2. Frage:

>In meinem Handbuch ist nichts beschrieben wie ich es manuell öffnen >kann bitte um Anleitung wenn sie jemand hat.

Hier kann ich dir sofort helfen.

Bitte öffne diese Ledermappe und nehme das Handbuch heraus.

Danach öffne es.

 

Bei meinem Handbuch ist diese Notöffnung beschrieben.

Auch ist im Werkzeugwickel beim Reserverad das

Sonderwerkzeug zum öffnen des Daches drin.

Soltest du ein PDF File brauchen, dann wende dich bitte an den User

GALU hier im Forum, wenn dein Email Postfach 30 Mbyte Platz hat.

Allerdings sollte dazu eine Info über das Baujahr des Fahrzeuges

gemacht werden. ob vor Mopf, 1. oder 2. Mopf.

Nach deinem Bild handelt es sich wohl um einen Typ R129.

Zu deiner 3. Frage.

Dazu benötige ich auch das Baujahr, da es unterschiedliche

Verkabelungen gibt.

Zu den schnell blinkenden Lampen, da denke ich an fast leere

Batterien in der Fernbedienung.

Beim Überrollbügel an zu wenig Saft in der Batterie.

Beim Brummen in der Türe an den Fensterheber.

So nun mal ersthaft.

1 Batterie der Fernbedienung testen, messen, austauschen

Bordspannung messen.

Bei Zündung an

Motor an.

Sicherungen kontrollieren ob graue Ablagerungen dran sind

Im Halter drehen.

Auch die vom Überrollbügel im Kofferraum nicht vergessen.

Schauen ob die Türkontakte die wo die Innenbeleuchtung

einschalten noch sauber in leichtgängig sind.

Fensterheber neu anlernen.

 

Zuerst wurde ich die Batterie mal laden.

Bitte berichte.

Viele Grüsse

Arnulf

Moin Mario

 

Manuelles öffnen des Daches / Softtop findet man in der BA Exterieur Seite 36 bis 39 !

Alles andere hat ja Arnulf schon beschrieben...

 

Gruß aus Peine

Klaus

 

 

Themenstarteram 14. Januar 2011 um 18:44

Hallo

erstmal zu dem Durcheinander

Das Auto war im Dez. Tüv fällig, hatte einen 1 cm Riss in der Scheibe

und das Auto steht seit Oktober in der Garage.

Auf dem Weg zum Tüv ist der Riss größer geworden.

Der gute Mann sagt kein Tüv, also ich zum Scheibenfritze um die Scheibe zu tauschen, nur die kommen an diverse Schrauben nicht dran wenn das Dach nicht auf geht.

das Bj. ist 03.98

ich habe das Stoffdach drauf

Batterie ladet bis Morgen früh ( obwohl er gut anspringt )

Batterie für Handsender auch Morgen früh

Kontakte für die Türen und alle Sicherungen

schaue ich auch nach

in meiner BA steht nicht wie es zu öffnen ist

lg. Mario

Zitat:

in meiner BA steht nicht wie es zu öffnen ist

Moin

 

dann gehört deine BA nicht zu deinem Auto, bez. du hast eine falsche BA. Im übrigen gehören zum 98er Baujahr 4 (!) BA´s, nämlich = Exterieur, Interieur, Fahren, Technische Daten.....

In der 98er BA - Exterieur - für den 280er steht das manuelle öffnen und schließen des Daches ab Seite 36 beschrieben.

 

Gruß aus Peine

Klaus

 

P.S.

Schick mir mal deine Mailadresse als PN.....

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 14:05

Hallo

Batterie aufgeladen und eingebaut, gemessen 12,8 V,

beim laufen lassen 13,6 V

alle kontaktschalter ausprobiert alles ok

alle Sicherungen raus und rein und auf Durchgang geprüft

Batterien im Handsender getauscht alles ok ZV ok

Fensterheber neu angelernt

in meinem Handbuch steht auf Seite 36 einstellungen für E-Sitze

die Nr. des Buches ist 129 584 61 96

aber nichts von Dach öffnen oder schließen

die Leuchte für Bügel und Dach leuchtet immer noch

lg.

Mario

am 15. Januar 2011 um 16:14

Hallo Mario,

nun machen wir weiter.

User Galu2 Emailadresse mitteilen zwecks PDF File.

Danach folgende Tests machen.

1. Die Lampe für Bügel und Dach bitte erklären.

Also die gelbe Lampe im Kombiinstrument mit dem Bügelsymbol ?

Mit dem Schalter für den Bügel in der Mittelkonsole der auch 2 rote Lampen hat,

kann man da den Bügel hoch und runter zu fahren ?

Hört man die Pumpe im Kofferraum unter dem Reserverad ?

Falls ja bei gestartetem Motor den Bügel hoch, wenn er oben ist

noch 2 sek den Schalter gedrückt halten.

Danach den Bügel nach unten und auch noch 2 sek gedrückt halten.

Geht das ?

Ist die gelbe Lampe nun aus ?

Falls ja ok.

Falls nein Bügel hochstellen.

Danach Sicherung Überrollbügel im Kofferaum 10A beschriftet raus.

30 Minuten fahren, mindestens ein mal 50km/h überschreiten.

Danach Sicherung rein, ist die Lampe nun aus ?

Motor starten.

Fensterheber neu anlernen,

zuerst links

Fenster hochfahren links

Fenster zu noch 2 sek den Schalter gedrückt halten.

Fenster auf wenn ganz auf wieder 2 sek warten,

nun rechts auch noch anlernen.

sollte dieses tun nun Verdeck öffnen.

bitte berichte wie weit bist gekommen.

Viele Grüsse Arnulf

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 16:30

Hallo Arnulf

die gelbe Lampe im Kombi ist nur bei zündung an, nach dem starten erlischt sie, den Bügel kann ich nicht bewegen,

die beiden Lampen im Schalter für den Bügel leuchten dauernd sowie der Schalter fürs Dach

Galu hat mir PDF gesendet nur steht da immer Dach verschließen drin und nicht wie ich es öffne

lg.

Mario

am 15. Januar 2011 um 17:30

Hallo Mario,

Rennt die Hydraulikpumpe wenn auf den Bügel-Schalter drückst.

Wenn du den Schalter Verdeck nach vorne drückst geht

die Pumpe dann an ?

Wenn nein, als nächstes Sicherung kontrollieren, ist die

Metallsicherung ganz rechts im Kofferraum, wo mit 2 Schrauben

festgeschraubt ist. Ersatz unten quer eingeklemmt.

Verdeckpumpe ist unter dem Sombrero.

Reserverad raus

Schwarzer Deckel mit 3 Schrauben raus. Sombrero genannt.

Ist im Werkzeug-Wickel beim Reserverad ein 6 mm Inbus ?

und dieser Entriegelungsschlüssel drin ?

Bitte berichte

Arnulf

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 17:47

Hallo Arnolf

ja Dach ist auf ging mit dem Schlüssel im Kofferaum

so kann ich die Scheibe wechseln lassen.

es gehen keine Pumpen keine Geräusche voll tot

werde noch mal zur Garage gehen und nach der Sicherung sehen,

dann kann ich gleich noch berichten

lg.

Mario

Themenstarteram 15. Januar 2011 um 19:57

Hallo Arnulf

sorry keine sicherung gefunden nur die in der Kunststoffbox 1 bis 8,

die Pumpe ist freigelegt ölstand ist genau auf minimal

aber was unten rechts ist, sind ein Oranges Relais mit 40 A Sicherung und ein grünes Relais mit 30 A Sicherung sind aber ok

lg.

Mario

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Dach manuel öffnen Bügel geht nicht ZV Spinnt