ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX ED9 Drehzahlbegrenzer

CRX ED9 Drehzahlbegrenzer

Themenstarteram 16. August 2004 um 20:16

N'Abend,

kennt sich hier jemand mit Chip-Tuning auf Honda aus? Ein Arbeitkollege von mir würde gerne den Drehzahlbegrenzer in seinem 1,6 Liter (nicht V-Tec) CRX rausschmeißen.

Gerät zum lesen / schreiben haben wir im Geschäft, nur hat eben niemand nen Plan von Honda!

Kann jemand helfen?

MfG AGE

Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Big R

Is nem Bekannten bei nem 325i passiert - den 3. bis Rot hochgezogen, dann wollte er in den vierten, is aber im 2. gelandet.... ...gab dann ein wenig Ventilsalat.... ;)

PS: War aber gar net sooo tragisch: Neue Ventile, Kolben blieben drin (hatten nen Abdruck, waren sonst aber OK), Kopf überholt, Motor lief wieder einwandfrei!

bei bmw, vw, mercedes und opel kostet der ganze scheiss auch nichts. die maschienen werden mehr produziert als alle deutschen hühner an einem tag eier legen können! folglich kosten die auch nichts!

honda ist halt der "wahre" luxus :)

 

mfg stigA

Zitat:

Original geschrieben von stigA

@metzers: genehmigt :P

und den drehzahlbegrenzer austricksen geht ganz einfach! man fahre den dritten gang voll aus und schalte in den zweiten, ihr werdet drehzahlen erreichen die sogar euren tacho unerforscht bleiben werden :D

zum nachmessen einfach mal nen apexi VAC einbauen, der notiert auch 5 stellig mit :D

 

mfg stigA

p.s. sollte nun hier wirklich jemand seinen ed9 schrotten und mir das in die schuhe schieben, ich übernehm keinerlei haftung für diesen tip :D

Sorry stigA, aber son scheiß kann doch nicht dein ernst sein, wie kann man so was hirnverbranntes hier reinschreiben, da gibt es sicher ein paar idioten die das versuchen.

ich "liebe" mein baby und wer seine karre schrotten will soll das ruhig mal testen.

am 19. August 2004 um 12:43

wer sein auto liebt sollte auch wissen was es verkraftet...

es gab da mal das gerücht, dass honda ne garantie geben, dass die Motoren 10000 aushalten *lach*

Das is was, was ich nu net glaube,

aber Tatsache ist, dass die Karren verdammt viel verkraften (wer fahren mit 4 1/2 Jahre altem Öl verkraftet, fahren ohne Kühlwasser ohne zu mucken - und da mein ich net 120 mit sondern ultimum, mehr ging nimmer - der verkraftet auch mehr drehzahl hehe)...

Wenn ihr wüsstet, wie ich meinen schon gequält hab *sfg* dem geht's besser denn je... hehe

@kementari: sehr unqualifiziert einen guten motor daran zu messen wie lang er mit verdrecktem öl fährt oder ohne kühlwasser...

tatsache ist das (falls du nicht nur laberst) es deinem honda nicht gut getan hat...

selbst wenn du es jetzt noch net merkst irgendwann bekommst du es zurück...

@mr.flx: ich denke wir haben den inhalt stigA´s aussage alle verstanden nur du nich...

ich denk mal er wollte net mehr damit ausdrücken als das der motor net schlapp macht (zum thema passend 8000rpm waren angesprochen)...

und niemand der auto fährt und weng was im kopf hat schaltet bei 8700rpm nen gang runter...

Themenstarteram 19. August 2004 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von metzers

[...]

das einzige was schwierig werden könnte ist das eingangssignal auswerten weil ja da bestimmt kein kleines äffchen vor dem eingang sitzt und dann 7000 schreit ;)

aber ich denk mal das ne lineare spannung ausgewertet wird (nur vermutung) falls du hier keine konkrete antwort bekommst dann könntest mir ne pm schreiben wenn du woanders darüber infos gefunden hast (rein aus interesse)

mfg

metzers

Also ich hab keine Ahnung wie das bei dem Honda ist (bin selber kein Honda-fahrer) aber bei Alfa / Opel usw. ist das ein "Zahnrad" bei dem 2 Zähne fehlen. Ein Induktionssensor erzeugt, wenn diese Stelle an ihm vorbeiläuft, eine Spannungsschwankung. Diese wird vom Steuergerät "gezählt". (Ich hoff mal das war halbwegs verständlich)

Und ab ner bestimmten Drehzahl nimmt er die Zündung zurück (oder dreht den Sprit ab)

Und eben dieses Drosseln (Drehzahlbegrenzer) würden wir gern rausschmeißen. Aber dazu brauchen wir die Adresse von dem Wert...keiner nen Plan? Probieren ist ne endlose Geschichte.

Thanx AGE

Zitat:

Original geschrieben von mr.flx

...da gibt es sicher ein paar idioten die das versuchen...

@mr.flx: ich geb der obigen aussage 99% recht, doch der von metzers noch mehr! ;)

die smileys sollten eigentlich für den unsinn dieser aussage mehr als ausreichend sein.

 

mfg stigA

hallo ich weß nur das an den begrenz punt vom drehzahlbegrenzer um 1000 umdrehungen verschieben kann wie genau müsste ich nochmal nachschauen haben wir schon bei nem 91er civic gemacht

Warum willste eigentlich den Begrenzer rausnehmen bzw. hochsetzen? Der D16 Motor hat ab 7100U/min immer weniger Leistung und Drehmoment..

@age: das was du beschrieben hast ist der hallgeber der is dazu da dem steuergerät mitzuteilen wann es zünden und einspritzen muss..

So einfach ist das nicht. Motor-Steuergeräte speichern die Daten fast immer an mehreren Stellen ab und benutzen auch Prüfsummen um festzustellen, ob die Daten beschädigt wurden.

Wenn du also einfach den Wert für's Drehzahllimit änderst, merkt es das Steuergerät und versagt entweder den Dienst oder überspielt deine Änderungen mit den Original-Daten.

Soviel ich weiss hat der ED9 ein PM6 Steuergerät. Genau dafür gibt es einen Editor, mit dem du verschiedene Sachen ändern kannst, wahrscheinlich auch den Begrenzer.

Ist kostenlos und gibt's bei www.ghettodyne.com

Allerdings will ich auch bezweifeln, dass es Sinn macht, den Begrenzer rauszunehmen. Bei der Drehzahl fällt die Leistung ziemlich steil ab, so dass du schneller bist wenn du hochschaltest statt bis Ultimo zu drehen.

am 24. September 2004 um 0:34

Ein bisschen Spaß muß sein...

 

Die Lösung ist viel einfacher:

Du bastelst dir ne neue Drehzahl-Tachoscheibe, mit der du den original Drehzahl-Tacho überklebst. Auf der selbstgebastelten Scheibe kannst du die Abstufungen enger machen, oder einfach willkürliche Zahlen draufschreiben: Du kannst schon bei 3000 U/min beginnen... und dem Ende sind keine Grenzen gesetzt... da kommt dann der Begrenzer viel später, überhaupt kein Problem! ;) :D

SIEHE BILD!!!!

;) :D

P.S.: Dieser Post ist genauso schwachsinnig, wie die Idee, den DBZ weiter nach hinten verlegen zu wollen!

Ich stimme den kollegen zu absolut keine begrenzung ! Brauche tips von euch :( möchte gerne diesen geilen launch control sound ca. Bei 4000 upm.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX ED9 Drehzahlbegrenzer