ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda CRX ED9

Honda CRX ED9

Themenstarteram 15. November 2006 um 20:23

Hallo bin gerade auf der Suche nach einem Honda CRX ed9 bin aber totaler Honda Neuling und daher habe ich ein paar fragen zu dem Wagen wie es aussieht mit Rost Haltbarkeit des Motors usw bin froh über ein paar Antworten.

Und dann noch ob der Preis für diesen Wagen OK ist

Honda CRX ED9

136.000km

124PS

Baujahr 03/92

El.Schiebedach

Drehzahlmesser

Sportsitze

Katalysator

Er soll 1100euro kosten ist das in Ordnung ?

Bin für jede Antwort Dankbar

Gruß lilliput1984

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hi

Rost:

Seitenschweller, Radläufe hinten, Schiebedach sind so die häufigsten Roststellen.

Das blanke Grauen kommt oft dann wenn man zb. den Plastikschutz der Schweller abnimmt oder die Heckschürze demontiert.

Solltest du dir mal einen ansehen, unbedingt auf die Radläufe hinten achten. Fragen ob die Radläufe schonmal gemacht wurden. Wenn nein, ists gelogen. Ausser der Wagen hat nie einen Tropfen Wasser gesehen.

Bei den Schwellern erkennt man oft schon am Falz wies drunter aussieht. Falz sehr rostig-> Schweller durchgerostet. Und zwar richtig. Bei mir zb. ist auch der Rahmen davon betroffen.

Motoren sind sehr haltbar, aber nur wenn richtig behandelt. Das ist auch das Problem, die wenigsten kümmern sich drum.

Z.b. Falsches Öl, Intervalle nicht einhalten, Falsche Zündkerzen,usw.

Hinzu kommen dann auch diverse Elektrische Sachen wie Zündverteiler, Hauptrelais, usw.

Benutz doch mal die Suche, da wirste noch genug drüber finden.

Tatsache ist, einsteigen und fahren spielts bei den meisten CRX ohnehin nicht mehr.

Die Instandhaltung wird permanent vernachlässigt, was bei den Ersatzteilpreisen auch kein Wunder ist.

Da kanns dir passieren das du bei der nächsten HU die Hälfte der Silentblöcke mitsammen der Traggelenke oder Querlenker wechseln musst, da gehts dann schnell mal Richtung 1000 Euro.

Aber das Fahrgefühl und Design entschädigen einen dafür, halt nur solange bis der Rost den Wagen auffrisst.

 

Mfg Ben

Erstmal willkommen als Honda-Neuling!

Bitte nutze erstmal die Suchfunktion,über Schwachstellen und Haltbarkeit gibt es schon sehr viele Beiträge.Falls dann immernoch Fragen offen sind,schreib´ nochmal!

Zu Deinem Fahrzeug:

Die Laufleistung ist für das Alter doch gering.Über die aktuellen Preise bin ich nicht so informiert,am besten Du vergleichst es selbst mit anderen Angeboten.

Die Sachen wie:El.Schiebedach,Drehzahlmesser,Sportsitze und Katalysator sind Serie.

Bedenke auch,daß Original-Ersatzteile teurer als bei deutschen Fabrikaten sind und die Haftpflicht auch nicht günstig!

Aber ist schon ein geiles Auto!

MfG vom CRX-Fan Oliver

Honda CRX ED 9

 

Servus Lilliput 1984

Bezüglich des Honda CRX ED 9 kann ich dir nur raten....

Besonders Empfehlenswert !!!!

Ich persönlich habe mir im Mai 1991 einen nagelneuen Honda CRX ( ED 9 )1,6 i 16 V gekauft.

Damals gab es noch die Version ohne Kat mit 130 PS und die Version mit geregeltem 3-Wege Kat mit 124 PS. Für diese habe ich mich entschieden.

Ich fahre diesen Wagen ( bitte nicht lachen ) heute noch.

Heute ist der Wagen jedoch über 15 Jahre alt und hat 432.000 km auf dem Tacho.

An dem Wagen wurde bisher folgendes repariert:

1 Radlager an der Vorderachse wurde erneuert

1 Reparatursatz für einen Bremszylinder wurde eingebaut

1 Gummidichtung für einen Stabilisator vurde eingebaut

1 Wasserpumpe wurde erneuert

1 Kühler wurde erneuert

2 Batterien wurden erneuert

1 mal wurde ein Stück der Benzinleitung erneuert

1 Verteilerkappe wurde erneuert

Folgende Verschleißteile wurden erneuert:

( 4 x ) Alle 100.000 km wurde der Zahnriemen erneuert

Bremsbeläge wurden erneuert

Bremsscheiben wurden erneuert

Die oben beschriebene Wasserpumpe wurde nur vorsichtshalber erneuert, weil diese über den Zahnriemen angetrieben wird, und sich ein Tausch anbietet, wenn der Zahnriemen schon mal runtergebaut ist.

Auspuff mit Endtopf

Das war´s !!!

Motor: Original

Zylinderkopfdichtung: Original

Getriebe: Original

Kupplung: Original

Lichtmaschine: Original

Anlasser: Original

Kathalysator: Original

Auspuffkrümmer: Original

Sämtliche Karosserieteile: Original

Fahrzeug ist Unfallfrei: mit 432.000 Km

Rostanfällig ist nur das Schiebedach, die Türen, die hinteren Radläufe

Achte auch auf die Heckklappen - Dämpfer, die sind meistens hin.

Und immer schön auf den Ölverbrauch achten,

Und den Wagen immer schön warmfahren, also kalt nicht hochdrehen.

Er wird es dir danken...

Liebe Grüße: gufidaun

Ich finde den Preis für diese Laufleistung extrem gering. ED9's mit so geringen km gehen meist für über 2000 EUR weg.....erst Recht wenns einer der letzten Baujahre ist wie dieser hier.

Denke das da irgendwas nicht stimmt. Muss aber nicht sein. Vielleicht hat der Verkäufer auch einfach keine Ahnung wieviel sein CRX wert ist :)

also ich finde den preis generell viel zu hoch für die alten kisten,

wenn ich dann noch zurückdenke was da an versicherung und steuer +werkstattkosten auf den jungen zukommen kann man nur abraten, egal ob der CRX ein tolles auto war oder net.....

man mauss aber noch dazusagen, wenn man lange lange sucht und net auf 100€ geizt, findet man vielleicht noch ein gut erhaltenen

 

man kann aber auch bei mobile einen aufgebauten kaufen, ich finde die sind auch net viel teurer

wie matze schon schreibt sind die unterhaltskosten nicht zu vergessen, haftpflicht typklasse 22, steuern mit kat 242 euro und ohne kat 405 euro.

der preis von 1000 euro scheint mir recht wenig, am besten einen gebrauchtenwagen check machen bei tüv oder dekra. wenn alles ok ist würde ich zuschlagen.

Zitat:

Original geschrieben von MatzeED7

also ich finde den preis generell viel zu hoch für die alten kisten,

Natürlich ist der Preis zu hoch. Ist aber leider so. Es wird anscheinend bezahlt. Mit dem CRX Targe sieht es ähnlich aus, selbst die ältesten Modelle von 1994 gehen zu Preisen weg wo man nur mit dem Kopf schütteln kann.

Klar, auf der einen Seite schön. Gut für die Leute die einen (guten) ihr Eigen nennen können. Dumm nur wenn man so ein Auto haben will :)

der preis ist in ordnung. meinen habe ich im dez 05 mit 190tkm noch für 1700,- verkauft.

ideal wäre er wenn er scheckheft gepflegt ist. zumindestens hin und wieder. auf jeden fall mindestens 1x in den letzt 2 jahren.

meiner 7/92 hatte keinen rost an den radläufen. nur steinschläge mit rost an den türen.

motor ist nicht anfällig. man sollte nur ab und zu nach dem öl schauen. solltest den aktuellen ölstand schauen. wenn er evtl.unter minimum sein sollte- finger weg.

mein kühler war bei verkauf schon fast auf 1/3 der fläche porös, aber er wurde trotzdem nie heiß.

versicherung ist in der tat sehr teuer.

hat er noch über 1 jahr tüv? wenn nein, solltest du auf neuen tüv bestehen.

die originalen heckklappendämpfer taugen nichts. die sollte man vom zubehör nachrüsten. etwas teuer, halten dafür aber auch ewig.

halte die laufleistung auch für recht gering, aber kann schon sein.

motor immer schön warm fahren und dann erst hochjagen.

wenn der verkäufer keine konkrete auskunft geben kann wann der zahnriemen und bei welchem km-stand gewechselt wurde würde ich dieses geld auf jeden fall nach dem kauf investieren. kostet wenn du es bei honda machst keine 200,-eur.

außer, daß der crx ein etwas eigenwilliges fahrverhalten hat (ich hatte gelbe konis) gibt es eigentlich nichts auszusetzen.

ich habe das auto übrigens fast 11 jahre gefahren.

dir sollte bewußt sein, dass der ed9 "keine" el.FH, ABS, Servo... hat.

sonst macht das auto unheimlich spaß und dreht auch im 5.gang willig bis zum roten bereich.

 

gufidaun,

respekt !!!! zum km roppen finde ich den crx aber nicht gerade geeignet. ich weiß, er entschädigt mit niedrigem verbrauch.

p.s.habe im keller noch

- original-fahrwerk (ca.16tkm laufleistung)

- original-lenkrad

- federn 30mm von fintec (max.10TKM laufleistung mit GUtachten)

- Original Endtopf, hat aber schon flugrost, weil ich ihn über 1 jahr in einer tüte gelagert hatte.

bin bereit diese sachen "fast" zu verschenken an selbstabholer in wiesbaden.

Themenstarteram 16. November 2006 um 16:56

Hallo erstmal danke für die ganzen Antworten ich habe zugeschlagen habe mir den Wagen heute gekauft vom VW Händler also service wurde immer gemacht Zahnriemen, Ölwechsel usw (das hat mich schon sehr gefreut) Rost hat er so gut wie gar nicht nur eine ganz kleine Blase am hinterem Kotflügel aber die kommt noch weg :-) ansonsten ist der Wagen echt Top gepflegt worden und spaß macht mir den Wagen schon jetzt :-) bin mehr als zufrieden mit dem Honda CRX. Werde ihn auch immer schön pflegen :-) Habe nur noch eine Frage wie oft muss der Zahnriemen bei diesem Auto gemacht werden ? Meiner hat jetzt 136000km gelaufen Zahnriemen wurde bei 84200km gemacht.

Gruß lilliput1984

zahnriemen alle 100 TKM wechseln

wir wollen bilder sehen!:D

Themenstarteram 16. November 2006 um 18:21

Hi ok dann habe ich ja noch zeit mit dem Zahnriemen. Wenn mir jemand sagt wie ich hier Bilder hochlade werde ich morgen gegen Abend ein paar Bilder von dem Schmuckstück reinstellen :-)

Naja oder alle 5 Jahre je nachdem was früher eintritt.

Schau dir den Rost am Radlauf hinten genau an. Ich möchte dir jetzt keine Angst machen aber ist nicht selten so das wenn man aussen schon Blasen sieht der Rost schon fast durch ist.

Bilder lädst du am besten auf www.imagehangar.com oder änlichen Seiten hoch. Da kannst bis 2,5mb große Bilder hochladen. Dann einfach verlinken.

Ungefähr so!

Themenstarteram 16. November 2006 um 23:30

Danke dir werde dann morgen mal Bilder reinstellen

Wenn dir mal fad ist und du dein Auto genau kennenlernen willst, nimm die paar Plastikschrauben der Schwellerverkleidung ab und nimm den Schutz runter. Egal ob links oder rechts.

Im übrigen stimm ich dem ED9-Freak zu. Der Rost kommt bei den Radkästen IMMER von Innen nach Aussen. Wenn da Blasen sind ists entwender schon durch, oder es wurde mal pfuschmässig gerichtet.

Sonst aber viel Spass mit deinem CRX. Ich erinnere mich da auch immer gerne dran, hatte auch viel Spass damit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen