ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. CR-V Offroad - wie oft?

CR-V Offroad - wie oft?

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 10. September 2012 um 13:39

Hi,

wie oft seid Ihr Offroad unterwegs?

(Ich meine damit: Alles abseits der asphaltieren Straße).

Ich bin ca. 2x die Woche auf Feldstraßen mit min.50km/h unterwegs. Im Winter auch, wenn alles schön fest gefroren ist (ist schöner, da man keine Staubwolke hinterläßt, max. eine Schneewolke :-) )

Beste Antwort im Thema

Ich bin neulich mit Doppel-Pferdeanhänger (leer) zu einem Bauernhof gelotst worden. Der Weg dorthin hat seit dem Russlandfeldzug keine kosmetische Operation erhalten: Schlaglöcher, wassergefüllt, so tief dass ein Pferd darin ersaufen könnte. Mäßig steil aber unheimlich zerklüftet. Und mit jedem Meter schlimmer. Zwei Kilometer lang, aber durch das ständige hin-herfahren zwecks ausweichen der schlimmsten Löcher wohl ein Mehrkilometer. Trotz aller vorsicht einigemale mit der Bodenplatte aufgeklatscht. Ich bin schweißgebadet mit stinkendem (heiß trotz Zusatzölkühler) Automatikgetriebe angekommen - und war mächtig stolz auf meinen Hondi!

Der Hofbesitzer fährt übrigens einen Lada Taiga, welcher ständig kaputt sein soll, und hat gemeint dass "schon lange nicht so ein schönes Auto" bei ihm gewesen wäre.

Edit: CRV RD8 Benzin Automatik 2005

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Jetzt bin ich ganz stolz auf meinen "Dicken". Wir sind in der Nacht auf einer Landstraße gefahren, die war stellenweise mit Schneewehen zu. Andere Fahrzeuge standen schon am Straßenrand und hatten schon aufgegeben (auch ein SUV ASX),aber unser hat es geschafft!

Mit ca. 20- 30 km/h hat er sich, ohne festzufahren, durch die Schneewehen gekämpft und gesiegt.

Also kann der Allradantrieb ja gar nicht so schlecht sein, auch wenn er schon "veraltert" ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen