ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. CR-V mit Start-Stop-Automatik

CR-V mit Start-Stop-Automatik

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 3. März 2011 um 11:43

Hallo zusammen,

wollte mir im Herbst einen CR-V Benziner zulegen,aktuell verfügt dieses Modell leider noch nicht über eine Start-Stop Automatik,mit dieser Technik ist der Verbrauch mit Sicherheit um 1-2 Liter zu veringern.

Genauso verhält es sich mit den co2 Emissionen die dadurch auch verringert werden und gleichzeitig wird unser Geldbeutel dadurch entlastet da die KFZ-Steuer doch Emmissionsbezogen ist.

Hat schon jemand eine Info ob so ein System in diesem Jahr noch eingebaut wird?

Da Honda ohne Zweifel ein Pionier in der Mildhybridtechnik ist wäre es doch auch ratsam den CRV in Kürze auch mit dieser Technik auszurüsten,verbunden mit einer Brems-Enegierückgewinnung und einem Start-Stop-System wäre der CRV der sauberste bezahlbare SUV weltweit.

Anpacken Honda : )

Gruß

WH

Beste Antwort im Thema

Mein CR-V hab ich hauptsächlich wegen der Bequemlichkeit gekauft.

Leichtes ein und aussteigen ohne sich zu verrenken.

Mein Rücken dankt es mir jeden Tag ;-)

Und gerade in der Stadt hat man einen besseren Überblick durch die hohe Sitzposition.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von wernerheinrich

... mit dieser Technik ist der Verbrauch mit Sicherheit um 1-2 Liter zu veringern....

Nein, so viel Verbrauchssenkung wird es ganz bestimmt nicht durch ein S+S-System werden!

 

LG

Zitat:

Original geschrieben von wernerheinrich

 

...verbunden mit einer Brems-Enegierückgewinnung und einem Start-Stop-System wäre der CRV der sauberste bezahlbare SUV weltweit.

Anpacken Honda : )

Gruß

WH

Wie soll das funktionieren? Sprit in den Tank zurückpumpen ?

Das hat nur bei Hybridautos Sinn,da wird die Brems-Enegierückgewinnung in form von Strom in die Akkus geumpt.

 

Ich würd sagen dass der CR-V dadurch maximal 0,5l sparen könnte. Die Technik ist bei Stadtfahrten (wo viel Stop & Go ist) sinvoll und dafür nutzt man normal keinen SUV.

Themenstarteram 3. März 2011 um 14:27

Zitat:

Original geschrieben von Limzero

Ich würd sagen dass der CR-V dadurch maximal 0,5l sparen könnte. Die Technik ist bei Stadtfahrten (wo viel Stop & Go ist) sinvoll und dafür nutzt man normal keinen SUV.

Also die meisten SUV bewegen sich meiner Ansicht nach eindeutig im Großstadtdschungel,genau so wie Touran,Zafira und Co. und da lohnt so eine Technik auf jeden Fall.

Und wenn man dann ca.600€ Sprit eingespart hat ist ein neuer Anlasser für 650€ fällig ;-))

ich bekomme den verdacht nicht nicht los, diese start /stopp technik ist ein umweltpolitisches feigenblatt. und den halben liter sprit, den du VIELLEICHT einsparst, zahlst du spätestens dann daruf, wenn lange nach der garantíe der anlasser in die ewigen jagdgründe geht.

helmut

da haben wohl zwei zur gleichen zeit das gleiche gedacht :-)

Themenstarteram 3. März 2011 um 18:24

Zitat:

Original geschrieben von reidi

Zitat:

Original geschrieben von wernerheinrich

 

...verbunden mit einer Brems-Enegierückgewinnung und einem Start-Stop-System wäre der CRV der sauberste bezahlbare SUV weltweit.

Anpacken Honda : )

Gruß

WH

Wie soll das funktionieren? Sprit in den Tank zurückpumpen ?

Das hat nur bei Hybridautos Sinn,da wird die Brems-Enegierückgewinnung in form von Strom in die Akkus geumpt.

@reidi

??

wenn du den Satz vollständig gelesen hättest ..................

Da steht bereits genau das was du bemängels......

..........das mit dem Anlasser könnte aber wohl stimmen... : (

Gruß WH

Wenn man sich die Start-Stop-Autos mal genau ansieht, dann stellt man fest, dass der geringere Verbrauch nicht nur auf der S+S-Technik beruht. Es werden bei manchen Fahrzeugen z.B. rollwiderstandsärmere Reifen eingesetzt...

 

LG  

Zitat:

@reidi

??

wenn du den Satz vollständig gelesen hättest ..................

Da steht bereits genau das was du bemängels......

Gruß WH

Stimmt,muß ich mich für entschuldigen.

Man sollte halt genauer lesen

Zitat:

Original geschrieben von wernerheinrich

Zitat:

Original geschrieben von Limzero

Ich würd sagen dass der CR-V dadurch maximal 0,5l sparen könnte. Die Technik ist bei Stadtfahrten (wo viel Stop & Go ist) sinvoll und dafür nutzt man normal keinen SUV.

Also die meisten SUV bewegen sich meiner Ansicht nach eindeutig im Großstadtdschungel,genau so wie Touran,Zafira und Co. und da lohnt so eine Technik auf jeden Fall.

Für die Stadt werden sie aber nicht gebaut, denn hier machen sie keinen Sinn da sie durch Gewicht und Größe mehr verbrauchen. Niemand der ernsthaft Sprit sparen möchte kauft sich einen SUV für die Stadt. Überland und Autobahn sind eher sein Revier.

Mein CR-V hab ich hauptsächlich wegen der Bequemlichkeit gekauft.

Leichtes ein und aussteigen ohne sich zu verrenken.

Mein Rücken dankt es mir jeden Tag ;-)

Und gerade in der Stadt hat man einen besseren Überblick durch die hohe Sitzposition.

Themenstarteram 4. März 2011 um 18:18

Zitat:

Original geschrieben von reidi

Zitat:

@reidi

??

wenn du den Satz vollständig gelesen hättest ..................

Da steht bereits genau das was du bemängels......

Gruß WH

Stimmt,muß ich mich für entschuldigen.

Man sollte halt genauer lesen

Entschuldigung angenommen.......... : )

.......den CRV mit Hybrid und S+S + Bremsenergierückgewinnung hätte ich aber trotzdem gerne.......Erfahrung hinsichtlich Hybrid hat Honda inzwischen ja reichlich,naja mal abwarten............

Gruß WH

Zitat:

Original geschrieben von wernerheinrich

Zitat:

Original geschrieben von reidi

 

Stimmt,muß ich mich für entschuldigen.

Man sollte halt genauer lesen

Entschuldigung angenommen.......... : )

.......den CRV mit Hybrid und S+S + Bremsenergierückgewinnung hätte ich aber trotzdem gerne.......Erfahrung hinsichtlich Hybrid hat Honda inzwischen ja reichlich,naja mal abwarten............

Gruß WH

........als Zusatzausstattug gegen Aufpreis kann Honda das gerne anbieten.

cu

Tilo

Zitat:

Original geschrieben von reidi

Mein CR-V hab ich hauptsächlich wegen der Bequemlichkeit gekauft.

Leichtes ein und aussteigen ohne sich zu verrenken.

Mein Rücken dankt es mir jeden Tag ;-)

 

Und gerade in der Stadt hat man einen besseren Überblick durch die hohe Sitzposition.

Genau das war für uns auch ein Argument, vom civic Bj98 auf ein CR-V Bj04 um zu steigen. Kann nur sagen einfach genial Gemütliches fahren und der Platz supper.:D

 

Gruß

dr.caddy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. CR-V mit Start-Stop-Automatik