ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Cougar ?

Cougar ?

Wer war schon mit beiden Versionen unterwegs und kann mir aus 1.Hand die Vor/Nachteile Verdeutlichen.

Fahrverhalten?Verarbeitung die selbe?Langlebigkeit der Verschleißteile?

Ähnliche Themen
47 Antworten

Schau mal hier

Bin selber auch im Cougar mal gefahren, allerdings im 2.5 Liter V6, der geht sogar eine Ecke besser als mein Volvo C70 bzw. ein Mercedes 200K. Aber selbst der dort oben getestete 2.0 soll schon recht flott sein. :)

Testberichte hatte ich schon einige durch.Kommt der Cougar mal besser mal schlechter bei weg.Darum ist aus 1.Hand Bericht immer besser.Da ich mich nun für den Cougar entschieden habe,muß ich nur noch rausbekommen, ob der kleine reicht?

Zitat:

Original geschrieben von marsi

Da ich mich nun für den Cougar entschieden habe,muß ich nur noch rausbekommen, ob der kleine reicht?

Ich fahr zwar keinen Cougar, aber den "kleinen" Ford Probe 16V 2,0i mit 115PS, der in seinen Fahrleistungen dem des 2 Liter Cougars sehr ähnlich ist.

Meiner Meinung nach reicht der "kleine" vollkommen.

Habe mir extra nur den 2 Liter Motor geholt, weil man den Wagen mit ca. 8 Liter Verbrauch sehr sparsam fahren kann und wenn man will kann man auch schon mal mit über 200km/h über die Autobahn fahren, wenn der Stau es zulässt. *g*

PS: Schon mal übern Probe nachgedacht??

Cougar 2.0

 

Hi

 

Schau doch mal im

http://www.fordboard.de/index.php?sid=

vorbei.

Ich fahr seit 'nem Jahr 'nen 2 Liter Coug. und bin sehr zufreiden damit.

Er ist für 130 Ps ein bissel träge aber sonst okay.

Schau auch mal da nach

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=19&threadid=162147

Grüße

ich sag mal für normale fahre reicht der 2,0. das einzige warum ich mir bei nächsten mal nen 2,5er kaufen würde ist die etwas größere bremsscheibe vorne. die scheibe ist beim 2,0 etwas klein, reicht bei normaler fahrweise voll aus, aber auf die rennsatrecke kannst mit der bremsanlage net.

Themenstarteram 2. Oktober 2003 um 4:02

Kann mich nicht recht durchringen, ob der Fahrspass oder die Wirtschaftlichkeit der Ausschlaggebende Faktor sein sollte.Für den 2,5`er sprechen im Moment die sehr günstigen Preise und der Fahrspass.Der 2,o`er ist hingegen recht teuer, dabei aber Wirtschaftlicher.

Habe hier einen sehr guten 2,5`er gefunden und auch mit dem Mann schon auf 11500,-Verhandelt.Cougar 2,5/11500,-Euro

Der ist mit Lederpaket und Park Distance Control .

Hingegen ich für den 2,0`er noch gar kein entsprechend günstiges Angebot Vorliegt.Auch nach 3 Wochen Suche nicht.

Macht doch stutzig das die Leutchen den kleinen nicht rausrücken wollen?

P.S.Finde den Probe noch einen Tick hübscher als den Cougar.Aber das alter und die dementsprechende Laufleistung sprechen dagegen.

Re: Cougar ?

 

Zitat:

Original geschrieben von marsi

Wer war schon mit beiden Versionen unterwegs und kann mir aus 1.Hand die Vor/Nachteile Verdeutlichen.

Fahrverhalten?Verarbeitung die selbe?Langlebigkeit der Verschleißteile?

mit beiden cougarn bist sicher unterwegs, mit cougar 2.0 habe ich 78.000 km gefahren ( in 2 Jahren), nur öl gewechselt, und einpaar mal lämpchen ausgetauscht. Deshalb bin ich auf V6 umgestiegen, der ist noch besser, und noch sicherer ( ein cougar V6 wiegt mehr als Mercedes SL 300) dank der längeren Radabstand kannst du in einem Cougar den perfekten Langstrecken Reise erleben, das sonst nur dem BMW 850, und Jaguar XK vorbehalten ist.

Leider kann der Firma FORD solche Autos nicht lange am markt halten, es muss doch immer fiesta und co. sein, vor allem billg. Glaub mir die BMW Z Reihe, Opels Calibra, und ähnliches, weder im Design, noch im Preis, noch Gutmütigkeit

mit Cougar mit halten....

der 2.5 verbraucht recht viel 14 liter in der stad, auf BAB zwischen 200 - 230 sogar bis zu 21 Liter, bei KMH 120 verbraucht es c. 10 - 11 L, das liegt daran, der Fahrzeug gewicht mit 1,4 Tonnen Recht hoch ist. Ich Zahle Vers. mit Teilkasko ( 70%) ca 180 € viertel Jährlich. Ersatzteile sind Recht Teuer Für Bremsscheiben, und Klötze vorn mußt du mindestens 270 € hinblättern.

der 2.0 hat viele schönheitsfehlern, Dichtungen am Tür, Klappergeräusche, und der Motor ist sehr Träge besonders beim Beschleunigen. in der Stadt verbraucht es ca. 10 - 11 L

was noch ganz wichtig ist Die Reifen Ford Cougar 215/50 VR 90 wurde speziel vom Michelin entwickelt und eine Rarität daher unglaubliche 160 - 180 € teuer pro rad. daher auf Borbet umsteigen mit 235/50 hinten und 225/50

Zitat:

Original geschrieben von marsi

P.S.Finde den Probe noch einen Tick hübscher als den Cougar.Aber das alter und die dementsprechende Laufleistung sprechen dagegen.

Also ich hab meinen Probe im Juni 2003 gekauft.

EZ: 1997

Km-Stand: 35.900

Vollausstattung inkl. Leder und Klimaanlage

Scheckheftgepflegt und aus erster Hand.

Preis: 6500,- Euro

Ist zwar 3 Jahre älter als der silberne Cougar, aber dafür auch 5000,- Euro!!! günstiger. :) :) :)

Zitat:

Original geschrieben von marsi

Habe hier einen sehr guten 2,5`er gefunden und auch mit dem Mann schon auf 11500,-Verhandelt.Cougar 2,5/11500,-Euro

Der ist mit Lederpaket und Park Distance Control .

Hab den gleichen Cougar bei Mobile.de für 10.900,- Euro gesehn.

Nur mal so als Tip.

 

Cougar 2,5 / 10900,- Euro

Themenstarteram 3. Oktober 2003 um 14:37

@Badyy

Link funzt nicht.Lädt schon 20min.ohne Erfolg.

THX für die ganzen Info`s.Habe viele,viele Anbieter angeschrieben.Bin mal gespannt was kommt.Bis jetzt ist Flaute.Vielleicht bin ich auch zu Anspruchsvoll bei der Suche nach dem passenden Blech-Kleidchen für mich.Habe keinen Bock 3-5000 Euro über Liste zu bezahlen.Ich denk mal,daß ich bei den Händlern auf Granit beissen werde ,wenn ich die kürze.Ich werd versuchen den kleinen Cougar zu bekommen.Hat nu die Vernunft doch gesiegt.

Der Probe ist immer noch zu alt.Wenn ich den 3 Jahre fahre ist er schon 10 Jahre alt und praktisch nicht mehr zu Verkaufen.Obwohl er mir gefällt.

Zitat:

Original geschrieben von marsi

Der Probe ist immer noch zu alt.Wenn ich den 3 Jahre fahre ist er schon 10 Jahre alt und praktisch nicht mehr zu Verkaufen.

Wenn Du einmal nen Probe besessen hast willst Du den gar nicht mehr verkaufen.

Ist mein 2ter Probe.

Habe den ersten nur weggegeben, weil ich einen mit Lederausstattung haben wollte.

Tja, Link funzt wirklich nicht. :(

Habe aber auch etliche 2,0 Liter Cougar's zum erschwinglichen Preis gesehen.

Musst mal bei Mobile.de schauen, da sind meiner Meinung nach die besseren Angebote.

Und die Händler kannst auf alle Fälle im Preis drücken, der Cougar ist nämlich nahezu unverkäuflich, im Gegensatz zu gepflegten Probe's die teilweise zu Liebhaberpreisen gehandelt werden. ;)

Aber über Geschmack lässt sich nicht streiten.

Der Cougar hat mit Sicherheit auch seine Qualitäten. ;)

Themenstarteram 3. Oktober 2003 um 21:57

Weiss nicht ob der Cougar auch seine Qualitäten hat.Hab noch keinen.:D Können nur die mit Sicherheit sagen,die beide schon hatten.Geh ich mal zu Mobile und schau nach.

thx

Nachtrag:Bei Mobile sind es die selben Angebote wie bei Auto Scout !Habe schon alle durch.Und Handeln mag wirklich kein Händler.Wenn in der Liste in der Grundaustattung 10200,-steht und die 13999,-haben wollen ,gehen sie gerade mal um 200,-runter.Haben mich 7 Händler aus ganz Deutschland angerufen.Bei allen das selbe.

Zitat:

Original geschrieben von marsi

Wenn in der Liste in der Grundaustattung 10200,-steht und die 13999,-haben wollen ,gehen sie gerade mal um 200,-runter.Haben mich 7 Händler aus ganz Deutschland angerufen.Bei allen das selbe.

Naja, dann laß das Auto da stehen und such weiter.

Oder haste etwa Geld zu verschenken???

Ich kanns brauchen. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen