ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C - 60 PS - Gaspedal "ruckelt" beim Gasgeben?

Corsa C - 60 PS - Gaspedal "ruckelt" beim Gasgeben?

Opel Corsa C
Themenstarteram 7. Januar 2020 um 17:11

Hallo zusammen!

Ich möchte für meine Tochter ein Anfänger-Auto kaufen und habe Polo oder Corsa ins Auge gefasst.

Nun habe ich einen Corsa C aus 2005 gefunden, welcher vom Erscheinungsbild her akzeptabel ist; Steuerkette wurde gerade erneuert.

Was mich aber erschrocken hat ist die Tatsache, das beim Gasgeben das Gaspedal ruckelt oder zittert, fast so, als würde beim Bremsen das ABS anschlagen. Also vergleichbar mit einer Art pulsieren.

Eine Probefahrt habe ich noch nicht unternommen.

Mir wurde gesagt dies sei beim 3-Zylinder normal.

Könnt ihr das bestätigen?

Der Verkäufer (kleiner Händler) macht einen sehr seriösen Eindruck, aber dieses Phänomen habe ich so noch bei keinem Auto erlebt.

Für eure Hilfe bin ich dankbar.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wichtiger wäre nachzufragen ob beim Tausch der Steuerkette die Ölwanne abgenommen wurde!

Sonst gibt's Probleme mit der Ölpumpe und Undichtigkeiten.

Warum soll beim 3Zylinder das Gaspedal ruckeln?

Themenstarteram 7. Januar 2020 um 17:49

Danke für den Hinweis.

Es würde zittern, da der Dreizylinder rauer läuft. Ich bin ja selbst irritiert, deshalb frage ich ja.

Der Dreizylinder läuft halt wie ein Sack Nüsse, die Vibrationen merkt man halt auch in den Pedalen. Aktiv ruckeln kann es gar nicht, es ist ja bloß ein Poti.

Nein, das ist definitiv nicht normal.

Auch ein 3-Zylinder läuft ruhig und rund wenn er gut in Schuss ist.

Zitat:

@suchard schrieb am 7. Januar 2020 um 17:49:38 Uhr:

Danke für den Hinweis.

Es würde zittern, da der Dreizylinder rauer läuft. Ich bin ja selbst irritiert, deshalb frage ich ja.

Ja er läuft etwas rauer als ein 4 Zylinder.

Aber nicht so schlimm wie man es beschreibt von einigen.

Hier mal ein Video wenn alles in Ordnung ist.

Motorlauf Z10XE Motor

Das mit dem pulsieren ist nicht normal, da muss was nicht in Ordnung sein.

Und wie schon beschrieben, beim Tausch der Steuerkette muss die Ölwanne ab.

Sollte da nicht der Fall sein, stehen lassen.

Themenstarteram 7. Januar 2020 um 18:39

Vielen Dank für eure Hinweise, ich werde mir das bei der Probefahrt noch mal genau anschauen.

Vielleicht kommt es von mir etwas übetrieben rüber aber das war einer der ersten Dreizylinder den Opel großserientechnisch eingesetzt hat. Selbst der 45 PS Motor im B Vorgängermodell war ein 4 Zylinder, den hatte ich selber als erstes Auto. Dementsprechend bestand da noch Optimierungspotential. Wer so einen Motor noch nie gefahren hat für den ist die Laufkultur ungewohnt rauh. Wer heutige Motoren gewohnt ist meint wirklich der sei kaputt. Ich wollte ihn deshalb auch nicht haben, in bestimmten Drehzahlbereichen schüttelt er sich wirklich mächtig. Heutzutage ist das was anderes aber ich kenne die Motoren. Laufkultur ist was anderes.

Guten Abend,

 

Also ich selber fahre den 3 Zylinder mit 60 PS und habe kein ruckeln im Gaspedal. Nur die normalen Vibrationen die aber weit weg sind vom Ruckeln oder gar Vibrieren wie beim ABS. Was mich bloß verwundert, ist das Gaspedal nicht schon elektronisch geregelt bei dem Wagen?

 

Mfg Chak

Zitat:

Was mich bloß verwundert, ist das Gaspedal nicht schon elektronisch geregelt bei dem Wagen?

Ist es, ich hab ja schon geschrieben, ein aktives Vibrieren wie im Bremspedal ist ausgeschlossen. Das sind einfach Motorvibrationen die sich übertragen, bei bestimmten Drehzahlen gibts Resonanzschwingungen. Sowas kennt man heutzutage bei modernen Autos nicht mehr. Wer den Motor von der Pieke auf kennt ist halt daran gewöhnt.

Zitat:

Zitat:

Was mich bloß verwundert, ist das Gaspedal nicht schon elektronisch geregelt bei dem Wagen?

Ist es, ich hab ja schon geschrieben, ein aktives Vibrieren wie im Bremspedal ist ausgeschlossen. Das sind einfach Motorvibrationen die sich übertragen, bei bestimmten Drehzahlen gibts Resonanzschwingungen. Sowas kennt man heutzutage bei modernen Autos nicht mehr. Wer den Motor von der Pieke auf kennt ist halt daran gewöhnt.

Das kann sein. Also für mich kann kaum noch ein 3Zylinder schocken.

 

Ich weiß das dass Auto extrem Vibriert hat als ich ihn gekauft habe. Da waren die Motorhalter verschlissen. Nachdem ich die erneuert habe war alles wieder Top

Das was man heutzutage an 3 Zylindern so hat ist auch annehmbar, damals ging halt der Hype mit dem Downsizing los. Mein C-Corsa hatte den 1,2er 4Zylinder mit 80 PS, also faktisch doppelt soviel wie mein ebenfalls 1,2er B-Vorgänger mit seinen 45PS...Der wurde einfach zu unausgereift eingesetzt, das muss man so sagen.

Zitat:

@Spezialwidde schrieb am 7. Januar 2020 um 19:14:18 Uhr:

Vielleicht kommt es von mir etwas übetrieben rüber aber das war einer der ersten Dreizylinder den Opel großserientechnisch eingesetzt hat. Selbst der 45 PS Motor im B Vorgängermodell war ein 4 Zylinder, den hatte ich selber als erstes Auto. Dementsprechend bestand da noch Optimierungspotential. Wer so einen Motor noch nie gefahren hat für den ist die Laufkultur ungewohnt rauh. Wer heutige Motoren gewohnt ist meint wirklich der sei kaputt. Ich wollte ihn deshalb auch nicht haben, in bestimmten Drehzahlbereichen schüttelt er sich wirklich mächtig. Heutzutage ist das was anderes aber ich kenne die Motoren. Laufkultur ist was anderes.

@Spezialwidde

Irrtum.

Den 3 Zylinder gab es schon im Corsa B 05/1997.

Und glaube mir, die heutigen 3 Zylinder sind auch nicht frei von Vibrationen, lassen sich nicht vermeiden, Massenkräfte 1. und 2. Ordnung.

Selbst der 5 Zylinder im Audi schüttelt sich und ist nicht von den Massenkräfte verschont!!

Habe mehrere 3 Zylinder gefahren, 3 mal Corsa B und einmal Corsa C und habe diese immer gerne gefahren.

@ChakBest

Nur im Corsa B, Motor X10XE gab es noch einen Gaszug, ab der Z10XE Serie gab es nur noch die elektrische DK.

Also ich fahre den kleinen gerne.

Themenstarteram 8. Januar 2020 um 17:07

Zitat:

@eribetty schrieb am 7. Januar 2020 um 17:41:51 Uhr:

Wichtiger wäre nachzufragen ob beim Tausch der Steuerkette die Ölwanne abgenommen wurde!

Sonst gibt's Probleme mit der Ölpumpe und Undichtigkeiten.

Warum soll beim 3Zylinder das Gaspedal ruckeln?

So, habe heute die Probefahrt gemacht und muss sagen es war bei weitem nicht so extrem wie ich gestern wahrgenommen habe. Vielleicht war das gestern auch nur die erste Überraschung. Natürlich läuft er recht rau und ein Rennen kann man mir dem Wagen nicht veranstalten, aber alles in allem war ich zufrieden.

Meine Frage aber:

Warum sollte die Ölwanne abgenommen werden? Ich habe den Händler darauf angesprochen. Er erwiderte, dies sei nicht nötig, sie müsste nur gelöst werden. Es wurden laut seinen Angaben die drei Zahnräder, die Kette und zwei Plastikkführungen getauscht.

Nun bin ich ein wenig verunsichert.

:confused:

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C - 60 PS - Gaspedal "ruckelt" beim Gasgeben?