ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C 1,0 60PS Bremsen nicht mehr in Ordnung, Kosten

Corsa C 1,0 60PS Bremsen nicht mehr in Ordnung, Kosten

Themenstarteram 12. Februar 2006 um 22:18

Hallo,

habe gestern festgestellt, dass die Bremswirkung unseres Corsa extrem schlecht geworden ist (fahre das Auto nur selten).

Keine blockierenden Räder bzw. ABS-Regeln selbst auf nasser Fahrbahn mehr möglich. Ein metallisches Schleifen von völlig verschlissenen Belägen kann aber nicht hören, die Scheiben sind in Relation zum äußeren Rand ca. 2mm runter.

EZ 12/04, 53000km

Wer kennt sich aus ist das normal wenn die Beläge am Ende sind?

Die Laufleistung ist ja nicht so besonders für ein fast ausschließlich auf der Autobahn bewegtes Auto.

Was kosten neue Beläge + Scheiben + Montage vorn in der Opelwerkstatt oder bei einer freien Werkstatt in etwa?

Ähnliche Themen
16 Antworten

bei opel kosten neue beläge und scheiben zusammen mit einbau 320 euros

hab des im dezember 2005 blechen müssen...

hatte 52tkm runter und beläge hin und scheiben kurz davor hin zu werden...

mfg

Themenstarteram 12. Februar 2006 um 22:37

Das ist aber ganz schön teuer.

Aber die Laufleistung geht in Ordnung, oder?

Kann vielleicht einer sagen ob es auch günstiger geht?

Oftmals hab ich die Erfahrung gemacht wenn man genau nachfragt sind gerade beim Opelpartner noch Möglichkeiten, was den Preis angeht.

Ich möchte aber möglicht trotzdem Originalteile, was kosten den die Beläge und die Scheiben als Originalersatzteile, welche Zeit ist in etwa angesetzt?

Bremsscheiben kann man messen , neu 20mm austausch bei 17mm ( Model 1.0 + 1.2) Wie dick die Bremsbeläge sind sieht man am besten wenn man das Rad abmacht .

Gruss Haribo11

320EUR!?!?

Wir reden hier über den kleinsten Corsa den es gibt, ja!?

Also, mit Arbeit kosten original Bremsscheiben mit Belägen für meinen Omega(!) 95EUR mal Zwei plus 75 EUR für die Bremsbeläge - Einbau ist darin enthalten.

Und das ist keine Hinterhofwerkstatt sondern einer der größten FOHs im Kreis (Ludwigsburg).

Da soll es für nen Corsa noch mal 55EUR mehr kosten, neeee, das glaub ich jetzt nicht.

Und wieso sind bitte die Scheiben nach 50tkm hinüber, da musst du ja gefahren sein, wie der letzte Berserker und immer auf Bodenwellen oder so gebremst haben:) Ich unterstelle jetzt mal, dass Du das nicht getan hast.

Was es für den Corsa kostet weiß ich nicht, da hab ich bisher erst nur neue Beläge drauf gemacht, im Rahmen der großen Inspektion. Schlägt auf der Gesamtrechnung mit 69EUR zu buche.

Also, alles in allem darf das (vor allem wenn es der 1.0 ist) nicht mehr als 200EUR kosten und wenn Du Dir die Teile beim ATU oder sonstigen Teilehändler kaufst (die sollen ja auch Originalteile haben;)) kommst Du noch billiger weg.

Kauf nur kein Bremsenzeugs bei ebay, da Du da nicht weißt an wen Du gerätst,...Wenn ich da schon lese, "Teile kommen aus Polen"...

52.000km und die Scheiben sind runter??? Ihr müsst ja nen heißen fahrstil haben

320 Euro das ist schon etwas extrem viel finde ich. Beim letzten Kundendienst wurde bei mir hinten auch Scheiben und Beläge gewechselt da festgerostet. Hat mich incl großen Services ca. 250 Euro gekostet. Evtl hat ja Opel wieder ein paar % übernommen weil das normal nicht sein sollte. Aber für 320 Euro würde ich mir einen andern FOH suchen.

Hab jetzt mal geguckt Scheiben dürften um die 125 Euro kosten. Beläge 4 Stück 55 Euro. FOH evtl noch ein paar Euro teuer.

also die scheiben waren bei mir noch net sooo hin wie die beläge.....

bei markusDH sollen die ja richtig hin gewesen sein!

mein foh meinte zum preis, das des normal wäre weil die scheiben für den 1,0 corsa c so teuer wären...

Also so unrealistisch is das garnett. Ich war beim FOH und habe gefragt wegen original Bremsscheiben für meinen 1,4er. Nur die Bremsscheien kosten 197€ + die Beläge sinn nochmal 90€ und dazu kommt dann noch der einbau. Die Scheiben vom 1,0er sind zwar kleiner aber arg viel billiger wrids nicht sein.

Greetz Micha

Dann fahr zu einer Freienwerkstatt. Den da dürftest die für meinen Preis bekommen. Den daher stammen sie. Einbau kostet evtl noch mal etwas.

Mal im Ernst, für das Geld würde ich mir gelochte Zimmermannscheiben holen, und noch was sparen.

Ja sicher, war ja auch rein interessehalber die Frage beim FOH. Ich werde mir die ATE Powerdisc holen (133€) und die normalen ATE-Beläge (45€), einbauen tu ich den kram selber.

Ist somit um die hälfte billiger.

Themenstarteram 14. Februar 2006 um 14:20

Also war beim FOH,

wir haben uns die Scheiben angeschaut, sind noch völlig in Ordnung, 19mm (soll mind. 17mm).

Beläge von der Dicke her auch noch gut, aber aber anscheinend "verglast", die sehen also eher hell metallisch aus, nicht schwarz wie Gummi.

Die Bremskraft aber lag mit 2,3kN je Vorderrad (soll mind 1,5kN) gut im grünen Bereich.

Also kein Handlungsbeadarf,

auch bei einer gemeinsamen Probefahrt, war plötzlich ein auslösen des ABS selbst auf trockener Fahrbahn wieder möglich.

Kann mir das nur so erklären, dass der Reibwert zwischen Belag und Scheibe wieder besser geworden ist nach ein paar Vollbremsungen, offensichtlich trägt sich die "verglaste" Schicht wieder ab.

Was meint ihr?

Noch was zu den Preisen, falls die Bremsen dann doch mal fällig sind:

Konnte in der Serviceecke eine Angebotstafel lesen:

Bremsbeläge, vorn inkl. Einbau für Corsa C (1,0-1,2) 109,-EUR, ganzschön teuer.

zum Vergleich für den Corsa B (1,0-1,2), Bremsscheiben, Beläge inkl. Einbau 129,- EUR.

Also falls die Scheiben und die Beläge bei unserem mal gewechselt werden müssen, mehr wie 150,- inkl. Einbau werde ich nicht bezahlen, es ist ja wie schon des Öfteren hier erwähnt nur ein Corsa 1,0 Sparschwein.

ALso Beläge und Scheibenkannst du getrost selber machen oder in einer freien Werkstatt. Der Original Opelkram is viel zu teuer. Vorallem die Bremsbeläge bekommste von ATE um die hälfte billiger. ATE ist bei manchen Autoherstelern sogar Erstausrüster. Könnte glatt wettern das vielciht sogar die von Opel ab Werk eingebauten von ATE sind. Wenn das so wäre, wäre das ne ziemliche Frechheit die fürs doppelte zu verkaufen. Naja zum GLück isses kein Muss die Dinger beim FOH zu kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von FAHRundSPAR

Also falls die Scheiben und die Beläge bei unserem mal gewechselt werden müssen, mehr wie 150,- inkl. Einbau werde ich nicht bezahlen, es ist ja wie schon des Öfteren hier erwähnt nur ein Corsa 1,0 Sparschwein.

Dann viel Spass beim suchen. Für den Preis wirst das kaum bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C 1,0 60PS Bremsen nicht mehr in Ordnung, Kosten