ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Composition Media

Composition Media

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 17. März 2022 um 15:47

Hallo

Folgende Sachlage

Composition Media der Komponentenschutz ist noch aktiv

App Connect ebenfalls aktiv

Den Komponentenschutz will ich aufheben lassen dadurch ist ja nach meinem Wissensstand App Connect weg. Kann man nach aufheben des K Schutzes App Connect wieder freischalten? Mfg

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hat das Fahrzeug denn App Connect in dem das CM jetzt verbaut ist?

Themenstarteram 17. März 2022 um 16:06

Das Radio wird bei Kleinanzeigen angeboten mit der Beschreibung App Connect und k Schutze aktiv . Ich denke mal .

Themenstarteram 17. März 2022 um 16:11

Biete an: VW RADIO COMPOSITION MEDIA, DISCOVER MEDIA PQ.

APP Conect ist aktiv.

 

Für die Verwendung in ihrem Fahrzeug übernehmen ich keine Gewähr. Komponenten Schutz ist aktiv, muss auf eigene Kosten bei VW deaktiviert werden. Kompatibel mit Baujahr ab 2012.

 

Prüfen sie bitte selber vorher ob das Gerät in ihrem Fzg. aktivierbar ist !!!

Einfaches "anstecken" ans Fahrzeug reicht nicht aus !

 

VW diverse Modelle ab Baujahr 2015 Infotainmentsystem Composition Media

 

Teilenummer 5K7035200D

 

Hier mal die Beschreibung der Anzeige.

Hallo Apowi,

das hängt davon ab, welche Ausstattung dein Caddy vorher hatte und womit er ursprünglich bestellt wurde. Entweder weißt du es, oder du findest das im VW Erwin Portal mit deiner FIN heraus.

Wenn vorher ein Radio mit App Connect verbaut war, könnte ich mir vorstellen, dass du bei einer VW Werkstatt nur die erneute Deaktivierung des Komponentenschutz bezahlen musst und sie App Connect kostenlos aktivieren.

Wenn App Connect vorher auch nicht Bestandteil deiner Ausstattung war oder du es nicht nachweislich dazu gekauft hast, dann musst du auch die App Connect Freischaltung bezahlen, weil das dann quasi wie eine zugekaufte Sonderausstattung zählt, die extra kostet.

EDIT: So wie ich aber deine vorherige Antwort lese, ist App Connect ja bei dem Radio bereits aktiviert, kann mir nicht vorstellen, dass das beim Deaktivieren des Komponentenschutzes wieder deaktivieren, das wird die im Zweifel nicht groß interessieren, wenn du da ein anderes Radio verbaust, solange sie dafür keine Garantie übernehmen müssen in der Werkstatt.

Der Komponentenschutz ist letztlich ja auch nur ein Code, den man abruft und dann im Radio eingibt, teils gibts auch Seiten, wo man diesen Code im Netz abfragen kann mithilfe der alten FIN des Fzg. wo das Radio ursprünglich verbaut war, wenn man diese hat.

Themenstarteram 17. März 2022 um 16:38

Also habe original ein Composition Audio verbaut.

Ok und das gibt's ja nur ohne App Connect. Aber wenn App Connect laut Anzeige im Radio schon aktiviert ist: Ich wüsste nicht, warum App Conncect beim Freischalten des Komponentenschutz in dem neuen Radio wieder wieder deaktivert werden sollte.

Zitat:

@AxelFunk schrieb am 17. März 2022 um 16:26:35 Uhr:

Hallo Apowi,

das hängt davon ab, welche Ausstattung dein Caddy vorher hatte und womit er ursprünglich bestellt wurde. Entweder weißt du es, oder du findest das im VW Erwin Portal mit deiner FIN heraus.

Wenn vorher ein Radio mit App Connect verbaut war, könnte ich mir vorstellen, dass du bei einer VW Werkstatt nur die erneute Deaktivierung des Komponentenschutz bezahlen musst und sie App Connect kostenlos aktivieren.

Wenn App Connect vorher auch nicht Bestandteil deiner Ausstattung war oder du es nicht nachweislich dazu gekauft hast, dann musst du auch die App Connect Freischaltung bezahlen, weil das dann quasi wie eine zugekaufte Sonderausstattung zählt, die extra kostet.

EDIT: So wie ich aber deine vorherige Antwort lese, ist App Connect ja bei dem Radio bereits aktiviert, kann mir nicht vorstellen, dass das beim Deaktivieren des Komponentenschutzes wieder deaktivieren, das wird die im Zweifel nicht groß interessieren, wenn du da ein anderes Radio verbaust, solange sie dafür keine Garantie übernehmen müssen in der Werkstatt.

Der Komponentenschutz ist letztlich ja auch nur ein Code, den man abruft und dann im Radio eingibt, teils gibts auch Seiten, wo man diesen Code im Netz abfragen kann mithilfe der alten FIN des Fzg. wo das Radio ursprünglich verbaut war, wenn man diese hat.

Bullshit Alarm

@windoofer:

Ich bezog mich hier auf den Radio-Code, um den Komponentenschutz des Radios zu "entriegeln". Eine dieser Websiten, die ich damit meinte ist z.B. https://www.radiocodeservice.de/

Wie seriös solche Angebote sind, vermag ich nicht zu beurteilen, ich weiß nur, dass es so etwas gibt und man diesen bspw. benötigt, wenn der Komponentenschutz z.B. nach Batterietausch aktiv ist. Alternativ muss man dafür mWn eben zum Freundlichen und den Komponentenschutz komplett deaktivieren lassen, wenn möglich und man nachweisen kann, dass man das Radio rechtmäßig erworben hat.

Wo siehst du hier Bullshit-Alarm? Klär mich gern auf, wenn ich einem Irrtum unterliege, wollte nur helfen mit allen Infos, die mir dazu bekannt sind, da ich kürzlich vor ähnlichen Problemen stand. Vielleicht magst du ja deinen konstruktiven Vorschlag zum Besten geben, so dass wir alle dabei etwas lernen können von dir.

Zitat:

@windoofer schrieb am 18. März 2022 um 12:00:54 Uhr:

Zitat:

@AxelFunk schrieb am 17. März 2022 um 16:26:35 Uhr:

Hallo Apowi,

das hängt davon ab, welche Ausstattung dein Caddy vorher hatte und womit er ursprünglich bestellt wurde. Entweder weißt du es, oder du findest das im VW Erwin Portal mit deiner FIN heraus.

Wenn vorher ein Radio mit App Connect verbaut war, könnte ich mir vorstellen, dass du bei einer VW Werkstatt nur die erneute Deaktivierung des Komponentenschutz bezahlen musst und sie App Connect kostenlos aktivieren.

Wenn App Connect vorher auch nicht Bestandteil deiner Ausstattung war oder du es nicht nachweislich dazu gekauft hast, dann musst du auch die App Connect Freischaltung bezahlen, weil das dann quasi wie eine zugekaufte Sonderausstattung zählt, die extra kostet.

EDIT: So wie ich aber deine vorherige Antwort lese, ist App Connect ja bei dem Radio bereits aktiviert, kann mir nicht vorstellen, dass das beim Deaktivieren des Komponentenschutzes wieder deaktivieren, das wird die im Zweifel nicht groß interessieren, wenn du da ein anderes Radio verbaust, solange sie dafür keine Garantie übernehmen müssen in der Werkstatt.

Der Komponentenschutz ist letztlich ja auch nur ein Code, den man abruft und dann im Radio eingibt, teils gibts auch Seiten, wo man diesen Code im Netz abfragen kann mithilfe der alten FIN des Fzg. wo das Radio ursprünglich verbaut war, wenn man diese hat.

Bullshit Alarm

Du verwechselst da den Radiocode mit dem Komponentenschutz, das sind zwei paar Schuhe.

Den Komponentenschutz kann man nicht mittels Codeingabe deaktivieren noch kann der VW Händler ihn "komplett deaktivieren".

Wenn dann kann der VW Händler ihn immer nur für das Fahrzeug rausnehmen in dem es gerade eingebaut ist und selbst da wäre ich mir nicht sicher ob das einfach so funktioniert bei einem gebrauchten Gerät was in ein Fahrzeug eingebaut wurde in dem dieses Radiomodell gar nicht ab Werk verbaut war.

@AudiJunge Hast natürlich Recht. Hab mich jetzt nochmal intensiver mit dem Thema beschäftigt und wohl tatsächlich einiges durcheinander gebracht. Asche auf mein Haupt! Das war das, woran ich mich auf die Schnelle noch erinnern konnte, da ich kürzlich selbst für meinen Umbau recherchiert hatte, aber dann eine andere Lösung fand.

Also Fazit: Das Radio wird beim Ersteinbau an das jeweilige Fahrzeug bzw. die FIN desselben gekettet, in dem es original verbaut wird, ähnlich wie man das von Lizenzversionen von Software oder Betriebssystemen am PC kennt. Sowas ist schwer bis gar nicht zu umgehen, von einem einfachen "freischalten" getreu dem Motto: Einfach ein paar Bits neu setzen oder einen Code eingeben, kann eigentlich keine Rede sein.

Näheres dazu findet man auch in diesem Thread: Link

Es gibt wohl Firmen, oder findige Hobbyprogrammierer, die doch Mittel und Wege gefunden haben und sich darauf spezialisiert haben, sowas zu patchen, bzw. gepatchte Geräte anzubieten. Hängt natürlich vom Radio ab. Dementsprechend teuer ist sowas dann auch und lohnt sich nicht in jedem Fall. Und man verliert damit natürlich gewisse Garantie- und Gewährleistungsansprüche. Zudem muss man aufpassen, nicht an schwarze Schafe zu geraten, die billigste Variante ist hier nicht immer die beste Idee. Von schlechten Nachbauradios mit minderwertiger Hardware bis zu verbuggten Patches kann da alles dabei sein.

Ich hatte mich dann für die Variante entschieden, mir bei einem vertrauenswürdigen Händler ein freigeschaltetes originales Radio zu besorgen, wobei "freigeschaltet" in dem Fall meint, es ist mit einer gepatchten Software bespielt, die über keinen Komponentenschutz verfügt und auch App Connect bereits freigeschaltet ist, ansonsten aber weitestgehend auf der werksseitigen Software basiert zumindest was Funktionen und Benutzeroberfläche angeht. Das ist zwar etwas teurer, dafür nachher Plug and Play ohne böse Überraschungen und ohne weiteres Lehrgeld.

Themenstarteram 18. März 2022 um 17:20

Ich schalte mich nochmal kurz ein . Der freundliche nimmt mir den Komponentenschutz für 45 Euro raus . Ob App Connect danach noch verfügbar ist kann er nicht sagen. Man kann es auf jeden Fall wieder neu installieren. Das ist der letzte Stand .

Themenstarteram 18. März 2022 um 20:04

Wo bekomme ich den diesen grünen Stecker her ,ist für die FSE . Hat einer ne Teilenummer?

Asset.JPG
Asset.JPG

Bei VW solltest du diesen Stecker bekommen.

Themenstarteram 19. März 2022 um 11:11

Nochmal ne Verständnisfrage

Wenn ich Mikro , Kabel und den Stecker in Quadlock schiebe funktioniert dann die FSE automatisch oder muss noch was codiert werden. Muss da noch mehr angeschlossen werden . Funktioniert das stummschalten bei Anruf. Kurz gesagt , reicht es alles einzubauen und anzuschließen. Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen