ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Coming Home Funktion

Coming Home Funktion

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 5. Juni 2013 um 23:17

Guten Abend liebe Gemeinde :)

Ich habe mal eine vielleicht banale Frage!

Meine Coming Home Funktion geht nur wenn ich die Lichthupe für 1 sec betätige!

Ich weiß leider nicht ob das so Standard ist bei VW!?

Falls nicht, wie kann ich das ändern?

So finde ich es auf jeden Fall schei** !

Eine automatische Coming Home Funktion würde ich total toll finden!

 

MfG

Tim

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ist so Standart ab Werk.

Gibts jeeeeede Menge Threads die man über die Suche findet.......

am 5. Juni 2013 um 23:54

Zitat:

Original geschrieben von Niveaulimbo

Eine automatische Coming Home Funktion würde ich total toll finden!

Ging mir ähnlich, weshalb ich mir durch einen VCDSler hier aus dem Forum die automatische Coming Home Funktion ab Türöffnung hab programmieren lassen. In meinem Audi A3 und wohl auch beim B6 war dies Standard. Keine Ahnung warum das VW wieder geändert hat. Wenn mir mein Passat beim Losfahren den Weg zum Auto leuchtet, kann er dies doch auch beim Nachhausekommen machen. Meine Nachbarn würden in beiden Fällen im Wohnzimmer geblendet werden, wenn ich nicht das Xenon für diesen Zweck auscodiert hätte.

Hab gerade mal recherchiert: "Fahrlichtschaltung automatisch, mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming home"-Funktion"

Zitat:

Original geschrieben von Niveaulimbo

Eine automatische Coming Home Funktion würde ich total toll finden!

Gibt in der Tat reichlich Abhandlungen darüber.

Ich hatte es mir selbst mit VCDS reinkodiert, auch auf Türöffnung. Habe es aber nach ein paar Tagen wieder abgeschaltet aus folgendem Grund:

Irgendwie war es mir zu blöd, dass ich ständig im Parkhaus an meinem Arbeitsplatz das Auto mit Flutlicht verlassen habe, obwohl es da hell genug ist, aber wieder nicht so hell, dass nicht das Abblendlicht leuchtet. Ebenfalls auf Parkplätzen des Einkaufszentrums. Bei Bedarf ist es ja nur ein lurzer Zug am Blinker. Leaving home habe ich auf 30 Sekunden an.

Was ich allerdings dringelassen habe war das Coming/Leaving Home über die Nebler, da ich einerseits damit die Xenons etwas schone, andererseits die Nebler mir zufällig genau den Weg vom Auto zur Haustür ausleuchten.

Aber alles Geschmackssache.

Ist alles einfach über VCDS codierbar.

Moin,

 

das hatte ich bereits in meinem B6 Bj. 2009 schon so. Da hat allerdings die Lichthupe dann wirklich geblinkt. Bei meinem jetzigen B7 muss man nur den Hebel kurz betätigen, die Scheinwerfer blinken dabei aber nicht auf. Das ist schon i.O.

 

Tatsächlich habe ich seit dieser Regelung diese Funktion noch nie benutzt. In meinem 1. Passat B6 Bj 2006 war es immer eingestellt und ging automatisch.

Ich fand es damals auch besser.

 

Ich habe allerdings keine Lust mein Auto erst komplett umprogamieren zu müssen. Ich lasse es so wie es ist. Wenn ist die Dinge vom Werk nicht mehr akzeptieren kann, werde ich mich nach einem anderen Modell umsehen.

 

So weit ist es aber noch lange nicht! :cool:

 

Gruß

toli

Ach so geht das! ;)

Habe ich noch nie gebraucht. Ist ja eh noch kurz das Licht im Auto an und das reicht i.d.R. vollkommen aus. Braucht das wirklich jemand?

Themenstarteram 6. Juni 2013 um 19:43

Wenn ich die Lichthupe nur so kurz betätige, dass das Licht nicht aufleuchtet, funktioniert mein Comming Home nicht!

Wenn ich sie aber betätige und das Licht kurz aufleuchtet geht es und genau das ist es was mich sehr stört!

Wenn das jemand sieht, denkt er ich komme mit dem Auto nicht klar.

Automatisch bei entsprechender Dunkelheit für 10-20sec würde ich schon ansprechend finden!

Dieses Codieren wird beim :) sicher nicht günstig sein?

Welche Funktionen sind den durch Codieren noch möglich freizuschalten und ein nützliches"Must have"?!

ich habs bei mir auch umgestellt, sodass es automatisch bei dunkelheit funktioniert.

ganz ehrlich gesagt dauert es länger den laptop hochzufahren als es umzucodieren. das schließt natürlich einen hohen preis beim freundlichen nicht aus. dazu wird noch die unwissenheit kommen was dann auch wider zeit kostet.

hier haste mal nen paar anleitungen was man so alles codieren kann, heißt aber nicht, das auch alles bei deinem funktioniert.

http://www.stemei.de/pages/coding/vw-passat-b7.php

am 6. Juni 2013 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von Niveaulimbo

Dieses Codieren wird beim :) sicher nicht günstig sein?

Bitte nicht beim Freundlichen machen lassen. Du bist noch neu hier im Forum aber glaub mir, mit der Zeit wirst du hier genügend Leute kennen lernen, die dir sämtliche Codierungen in kurzer Zeit und zum kleinen Preis aufspielen. Ich hatte auch Glück und fand in meiner Umgebung jemanden, der mir verschiedene Sachen eingestellt hat. Die Bezahlung bestand aus mitgebrachtem Kuchen für ihn und seine Frau sowie aus einem nettem Kaffeeklatsch.

Themenstarteram 6. Juni 2013 um 21:34

Zitat:

Original geschrieben von a-nebel

ich habs bei mir auch umgestellt, sodass es automatisch bei dunkelheit funktioniert.

ganz ehrlich gesagt dauert es länger den laptop hochzufahren als es umzucodieren. das schließt natürlich einen hohen preis beim freundlichen nicht aus. dazu wird noch die unwissenheit kommen was dann auch wider zeit kostet.

hier haste mal nen paar anleitungen was man so alles codieren kann, heißt aber nicht, das auch alles bei deinem funktioniert.

http://www.stemei.de/pages/coding/vw-passat-b7.php

Ja sehr schön!

Danke mal wieder :)

Sind 3 Funktionen die mir gefallen könnten!

Bluetooth für RNS315, coming Home und die Fußraumbeleuchtung

Ich werde mal sehen was mein :) sagt

Habe da ja auch ein wenig Vitamin B ;)

für fußraumbeleuchtung und bluetooth benötigst du aber noch zusätzliche hardware, die funktionen werden sich zwar freischalten lassen aber werden nicht funktionieren und dazu noch fehlercodes produzieren

Themenstarteram 6. Juni 2013 um 22:25

Zitat:

Original geschrieben von a-nebel

für fußraumbeleuchtung und bluetooth benötigst du aber noch zusätzliche hardware, die funktionen werden sich zwar freischalten lassen aber werden nicht funktionieren und dazu noch fehlercodes produzieren

Na das ja auch Mist, ich erkundige mich erstmal beim :) und dann mal sehen was möglich ist!

Die Hardware für das Bluetooth wäre ja nur das Mirko oder?

genau

Themenstarteram 6. Juni 2013 um 22:36

Ok, nächste Woche werde ich mal hin und noch paar Gewährleistungssachen machen lassen und dann erfrage ich den Rest auch gleich mal mit!

Aber es ist schonmal gut zu wissen was alles möglich wäre

Deine Antwort
Ähnliche Themen