ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Codierung Drive Select bei Stronic ?

Codierung Drive Select bei Stronic ?

Audi
Themenstarteram 24. November 2010 um 16:09

Hallo!

Da ich demnächst einiges codieren lassen will habe ich eine Frage:

Ich habe einen 3.0 TDI Stronic MJ 2011.

Soweit ich weiss entstpricht der D Modus dem Comfort Mode und der SModus dem Dynamic mode - richtig?

Was habe ich dann für einen Vorteil wenn ich Drive Select codieren lasse wenn ich ja im Prinzip schon Drive Select habe?

Was ist wenn ich in D fahre und dann mit dem codierten Drive Select auf auf Dynamic gehe? bzw was ist wenn ich Dynamic setze und in S Modus gehe? Doppel Dynamisch? :-)

Verändert sich da noch was?

Wer kann dazu was sagen? Am besten natürlich leute die Drive Select und Stronic haben

Ähnliche Themen
77 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Nosports

Entweder einige wollen es nicht verstehen , oder können es nicht verstehen :confused:

Du kannst DriveSelect nicht programmieren!

Die einzelnen Komponenten mögen ja durch eine Programmierung zu verändern sein, aber diese Sachen sind dann aber FEST programmiert, und nur durch erneute Umprogrammierung wieder zu ändern. Das hat doch aber mit ...Select nicht zu tun.

Außerdem ist das keine Klugscheißerei, sondern lediglich der Hinweis das Ihr Euch gerne alles Mögliche programmieren könnt (da hat doch keiner was dagegen), aber hört doch auf so zu tun, als könntet Ihr durch die Programmierung das Original DriveSelect "freischalten".

Wenn man MMI hat kann man mittels VCDS DriveSelect soweit freischalten, dass man dauerhaft auf Individual gestellt hat und per MMI diesen Modus dann einstellen kann, das ist schon fast gleichwertig zu dem verbauten Schalter ;)

(Insbesondere weil ja ohne die Driveselect-Komponenten eh nur Motorsteuergeraet und Servotronic einstellbar sind und Motorsteuergeraet stellt man bei der Stronic ja auch schon mittels Automatikhebel ein)

Zitat:

Original geschrieben von Nosports

...aber hört doch auf so zu tun, als könntet Ihr durch die Programmierung das Original DriveSelect "freischalten".

Wir könnens halt, du brauchst dich deswegen aber nicht so ärgern...:cool:

Zitat:

Original geschrieben von Nosports

Du kannst DriveSelect nicht programmieren!

Doch, das geht problemlos. Warum redest du immer dagegen? Anschließend kann man damit sogar die Lenkung beeinflussen. :D

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Zitat:

Original geschrieben von Nosports

Du kannst DriveSelect nicht programmieren!

Doch, das geht problemlos. Warum redest du immer dagegen? Anschließend kann man damit sogar die Lenkung beeinflussen. :D

 

Andreas

er meint ggf. das die einzelnen modien indiv. anpassbar sind z.b. die kennlinien der lenkung etc.. das geht in der tat NICHT 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

 

Doch, das geht problemlos. Warum redest du immer dagegen? Anschließend kann man damit sogar die Lenkung beeinflussen. :D

Andreas

er meint ggf. das die einzelnen modien indiv. anpassbar sind z.b. die kennlinien der lenkung etc.. das geht in der tat NICHT 

Er schreibt: "aber hört doch auf so zu tun, als könntet Ihr durch die Programmierung das Original DriveSelect "freischalten"."

Veilleicht müsste man anstatt "durch Programmierung" sagen "durch Kodierung". Aber nach dem Kodieren hat man nun mal das Stück Software freigeschaltet, was Audi als DriveSelect bezeichnet. Ist doch korrekt, oder?

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

 

er meint ggf. das die einzelnen modien indiv. anpassbar sind z.b. die kennlinien der lenkung etc.. das geht in der tat NICHT 

Er schreibt: "aber hört doch auf so zu tun, als könntet Ihr durch die Programmierung das Original DriveSelect "freischalten"."

Veilleicht müsste man anstatt "durch Programmierung" sagen "durch Kodierung". Aber nach dem Kodieren hat man nun mal das Stück Software freigeschaltet, was Audi als DriveSelect bezeichnet. Ist doch korrekt, oder?

Andreas

Audi bezeichnet die Schaltereinheit mit der Funktion als DriveSelect ;) nicht die Software

Deshalb kostet DriveSelect ja auch nur 300 euro oder so, weil das ja nur der Schalter ist.

Unter Schaltet kostet im EK beim Händler 34€  Für Audi selbst keine 5€ .... ;) Man siehe die gleiche Gewinnspann wie mit der BT FSE ;) beim MMI3G 

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Zitat:

Original geschrieben von alfisti74

 

Welchen Modus hat man denn, wenn man in M geht? Also manuell schaltet. Ist es dann dynamik, comfort oder auto?

Du weisst aber, dass die S-Tronic auf M nur selten schaltet?

Scherzkeks ;)

Mir geht es um die Kennung der Servotronic, des Gaspedals und der Schaltzeiten im Modus M. Sollte eigentlich Dymanik sein, aber weiß das jemand genau?

S-tronic

Zitat:

Original geschrieben von alfisti74

Zitat:

Original geschrieben von stullek

 

Du weisst aber, dass die S-Tronic auf M nur selten schaltet?

Scherzkeks ;)

Mir geht es um die Kennung der Servotronic, des Gaspedals und der Schaltzeiten im Modus M. Sollte eigentlich Dymanik sein, aber weiß das jemand genau?

Die Servotronic veraendert sich in dem Fall gar nicht bzw. behaelt den Modus in dem sie war, Gaspedalreaktion und Schaltzeiten sind wie in Dynamik, wobei man natuerlich beachten muss, dass nur weil man auf Dynamik unterwegs ist und auf M stellt, hat man bei 1000 Umdrehungen noch keinen Formel1 Wagen ;) Das spontane Reagieren auf dynamik kommt vorallem in Zusammenhang mit den hohen Drehzahlen und die braucht man auch in M um gleiches verhalten bei der Gasannahme zu erreichen.

ich hänge das mal hier rein , da es in der SUFU an erster Stelle kommt :

 

http://www.motor-talk.de/.../...im-a4-8k-a5-8t-a5-cabrio-t3182015.html

@scotty18 - sag mal, ich möchte, dass beim start des motor immer "individual" gesetzt ist. nur damit ich das richtig verstehe - das geht also mit den veränderungen der anpassungskanälen? richtig? mehr braucht es nicht? (drive select habe ich ja - mich stört nur dieser reset meiner einstellungen jedesmal wenn ich das auto aus mache...)

kann das der mechaniker mit dem audi-analyse-teil auch oder braucht er unbedingt das VAG COM? machen würde er es ja aber ihm fehlen die infos und er weiss nicht genau ober er mit audi-hausmittel dran kommt.

ansonsten, wer könnte mir das im raum hd/da/ffm machen?

danke - slac

p.s. sorry wenn das jetzt etwas ot ist...

Weiter zu den Anpassungskanälen

[Adaptation - 10]

(freischaltcode)

Dann den Security Acces Code 20113 eingeben.

Kanal 63 auf 04 ändern

Kanal 64 auf 04 ändern

Kanal 65 auf 04 ändern

Kanal 66 auf 04 ändern

01 = Comfort

02 = Auto (default)

03 = Dynamik

04 = Individual !! => Wichtig, da man hiermit alles getrennt einstellen kann und diese Einstellungen auch nach jedem Start des Fahrzeugs erhalten blieben. Der Taster bzw. das Drive Select ist nach Zündung ein dann im INDIVIDUAL Modus Ändert man die 4 Anpassungskanäle auf 02- so startet das DS im AUTO Modus ! (so ist es ab Werk)

richtig . die APs auf 4 setzen dann startet er im INDIV. modus !

 

gruss andy

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

richtig . die APs auf 4 setzen dann startet er im INDIV. modus !

gruss andy

ok. vielen dank!

Servus Scotty,

kann man Drive Select auch so codieren, das Motor einzeln und Getriebe einzeln im MMI aufgeführt wird?

Ich hatte mal ein Vorserienfahrzueg mit S-Tronic der hatte das.

Danke

Zitat:

Original geschrieben von quattro20

Servus Scotty,

kann man Drive Select auch so codieren, das Motor einzeln und Getriebe einzeln im MMI aufgeführt wird?

Ich hatte mal ein Vorserienfahrzueg mit S-Tronic der hatte das.

Danke

nein Motor/getriebe ; bzw. nur MOTOR geht- aber beides getrennt nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Codierung Drive Select bei Stronic ?