ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Codiermöglichkeiten G01

Codiermöglichkeiten G01

BMW X3 G01

Ich war eben etwas mit der Bimmercode App am Spielen in meinem G01 weil ich wissen wollte, was man schon alles codieren kann. So auf die Schnelle habe ich folgende Möglichkeiten gesehen (noch nicht alles probiert):

- Active Sound Design deaktivieren

- Klingelton des Handys auf dem Lautsprecher statt BMW Klingelton

- Video während der Fahrt

- Video ab USB, zusätzliche Formate

- Quittungston beim Schärfen der Alarmanlage (Check Box)

Im Vergleich zu den F-Modellen geht also zur Zeit noch relativ wenig.

Wenn ich etwas mehr Zeit finde, werde ich diverse Punkte mal einstellen und prüfen.

Beste Antwort im Thema

Here we are...

603 weitere Antworten
Ähnliche Themen
603 Antworten

Der F25 aus deinem Profil wurde für einen G01 getauscht?

Ja, habe seit einer Woche einen G01

Zitat:

Was sagen denn die Assistenzsysteme? Tempomat mit Bremsfunktion, Limiter, Spurhalteassistent, Totwinkelassi usw.

Alle Assistenten inkl. DA+ funktionieren einwandfrei.

Hm, interessant. Vorschlage: Lass mich mal auf dein Auto drauf. Ich schaue mal was bei mir rauskommt.

Konnte den Schaden mit fehlenden Steuergeräten (SAS2 und EPS) wieder beheben. Danke auch an Waveshaper der mich dabei unterstütz hat.

Was hat dazu geführt.

Ich habe das KOMBI4 mit FDL codiert. Dabei wurde durch Esys eine neue SVT berechnet und ins VCM geschrieben. Die SVT wurde ohne SAS2 und EPS erstellt. Diese fehlerhafte SVT, führt dazu dass im ZGM der Flexray Port 3 deaktiviert wird. So wird zumindest ein teil der Kommunikation zu diesen Steuergeräten unterbrochen.

Was habe ich dann gemacht.

  1. Flexray Port 3 am ZGM mit Tool32 wieder aktiviert.
  2. Eine zum Glück, vor dem ersten FDL codieren, von mir gespeicherte SVT ins VCM geschrieben. In dieser SVT waren noch alle Steuergeräte gelistet.
  3. Mit ISTA die Fehler gelöscht. Jetzt sind wieder alle Steuergeräte vorhanden.

Am besten ist es sowieso unter Esys in den Optionen, die Funktion VCM und MSM Aktualisieren raus zu nehmen. Zum FDL codieren wird das nicht benötigt.

 

erledigt

Kurze Rückmeldung:

BMW G01 mit ID6, Bauzeitraum Sommer 2019, also vor dem Modelljahreswechsel (sonst hätte er auch ID7), grosses Navi, CarPlay bereits freigeschaltet / ab Werk gekauft.

Firmware: NBTevo_X20511I (nach Update bei BMW): Ich habe im Netz gesucht, mit Bimmercode geht es nur mit Stand "X", die älteren Versionen bis "N" gehen nur per USB-Dongle (kann man bei EXXY) kaufen) oder ab O per E-Net-Kabel und mit Windwos-Laptop, was mir ein wenig zu kompliziert war.

Bimmercode-App, Vollversion, Unicarscan UCSI 2000

-> HEADUNIT -> EXPERTENMODUS -> 3000HMI -> CARPLAY_FULLSCREEN -> AKTIVIEREN -> Codieren

Ohne Garantie natürlich, aber bei mir geht es.

Abgeschaut hier: https://f30.bimmerpost.com/forums/showthread.php?t=1825423

Hi,

ich bin neu mit meinem X3 M40i und auch neu beim Thema Bimmercode Codierung.

Ich habe mal als erstes Start/Stop auf Memory gestellt, reicht mir wenn es auch im Eco wieder angeht.

Allerdings habe ich parallel mit Bimmerlink mal den Fehlerspeicher ausgelesen und bekomme nun den Fehler mit 'Security Zugriff geöffnet', den ich nicht löschen kann. Hat jemand eine Idee wie ich den wegbekomme, damit der Freundliche nicht gleich sieht dass ich was geändert habe?

Außerdem wollte ich die Sportanzeige von 'leistung, Drehmoment' auf G-Meter, Leistung, Drehmoment, Öltemperatur, Ladedruck' ändern, aber ich sehe nur HU_NBT_EVO aber nicht das benötigte HU_MGU. Jemand eine Idee und weiß jemand ob das beim M40i überhaupt geht oder brauche ich dazu einen richtigen M?

Danke, Steffen

Fehlercode

I Stufe >= 07/20 ?

Nee, Ez 10.2018 und ich denke ID6, Version im System zeigt 006.025.001

Dann hast Du keine MGU. Die gibts erst zu ID7.

Moin moin,

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den Spurhalteassistent zu codieren damit er auch im Anhängerbetrieb funktioniert?

Bei meinem A6 ging das werksmäßig. Beim X3 wird der ASSI abgestellt sobald der Anhängerkupplungsstecker belegt ist. Mein X3 ist Bj.2020 mit ID7.

Kann codiert werden, dass die Lenkung in „Adaptive“ auf Sport ist? (M40d)

Bei Bimmercode gibt es wohl paar neue Möglichkeiten.

Die „Bowers & Wilkins Klangeinstellung“ finde ich spannend, zudem zeigen die Sportanzeigen jetzt mehr an.

Ebenfalls kann Start-Stop-Automatik nun auch ganz deaktiviert werden, klappt aber im ECO Modus noch immer nicht.

Was sonst noch neu ist, kann ich nicht sagen, da ich nicht alles durchgeschaut hab.

6eadff4f-633b-4ed7-8948-ae323ab4e145
9fdc1d9c-cfc6-4893-96b4-d67ba8d0d171

Ok, SS ist scheinbar nun doch komplett deaktiviert, auch wenn der Knopf nicht leuchtet…

Deine Antwort
Ähnliche Themen