Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. codieren f11 vmax bzw. mach die Kiste schneller

codieren f11 vmax bzw. mach die Kiste schneller

BMW 5er F11
Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 2:47

Tag Miteinander,

ich hab folgende Fragen an die Cracks hier:

Ist es richtig, dass ich meinen 525d F11 durch "umschreiben" in einen 530d verwandeln kann - ein Typ sagte mir, dass die CHardware des 525 die selbe sei wie beim 30er und dem Auto nur "gesagt" werden müsse, das es fortan eben ein 30er ist...

ich hab schon mehrere 525d gefahren, aber keiner war so träge und langsam (vmax) wie der F11 - ist es richtig, dass man mit esys die Vmax aufheben kann bzw. das Ding schneller machen kann?

Falls Ihr die Fragen beantworten könnt, wäre ich Euch sehr dankbar, wenn Ihr wüßtet, wer so was kann im Raum KA, S, HN, VS

Ich hab leider nur sehr bedingt Ahnung von den Sachen und auch wenig Zeit dafür, muss nur funzen :-)

Den anderen "Blödsinn" wie Blinker imHUD usw. hab ich mir schon machen lassen - mir geht's jetzt nur darum, die Kiste schneller zu machen.

Auch wenn jemand Einträge kennt, die auf dieses Themaabzielen, wäre ich für jede Hilfe dankbar!

Vielen Dank erstmal, ich hoffe Ihr wisst was...

Grüße T.

Beste Antwort im Thema

Es gibt da eine geheime Serviceaktion von BMW. Du musst vorgehen wie folgt, mittlerer Runde Taste vom Schlüssel drücken und somit das Fahrzeug verriegeln. Dann die entsprechende Nummer des ortsansässigen BMW-Händlers in das Smartphone eingeben. Dort meldet sich dann ein Servicemitarbeiter dem du kurz erläuterst das du blöderweise trotz Probefahrt ein zu langsames Auto gekauft hast. Er wird gegen ein gewisses Entgeld deinen zuvor verriegelten und abholbereiten 25d mitnehmen und einen 30d hinstellen.

Das ist eine nette Aktion seitens BMW für Kunden die nicht wissen was sie wollen. Kennen aber die wenigsten.

PS: SPAß!!! ;-)

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Es gibt da eine geheime Serviceaktion von BMW. Du musst vorgehen wie folgt, mittlerer Runde Taste vom Schlüssel drücken und somit das Fahrzeug verriegeln. Dann die entsprechende Nummer des ortsansässigen BMW-Händlers in das Smartphone eingeben. Dort meldet sich dann ein Servicemitarbeiter dem du kurz erläuterst das du blöderweise trotz Probefahrt ein zu langsames Auto gekauft hast. Er wird gegen ein gewisses Entgeld deinen zuvor verriegelten und abholbereiten 25d mitnehmen und einen 30d hinstellen.

Das ist eine nette Aktion seitens BMW für Kunden die nicht wissen was sie wollen. Kennen aber die wenigsten.

PS: SPAß!!! ;-)

Sachen gibt's

Ich wusste schon immer, dass mein X3 eigentlich ein X5 ist.

Bitte endlich umcodieren.

Mensch es ist doch noch nicht Weihnachten oder warst Du zuviel auf dem Weihnachtsmarkt und hast zuviel Glühwein getrunken?

Anders kann man das hier nicht erklären.

Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 9:44

Männer, ich hab vergessen "ernsthafte" Antworten zu erbeten ;-)

Also ernsthaft: Die Aussage kam von einem "Codierpapst" - ich würde nur gerne wissen, ob das jemand schon mal gemacht hat, oder jemanden kennt der das schon mal gemacht hat...

Mein wissen reicht, um sagen zu können, dass sowohl 25 und 30er den selben Motor haben und die 8 Stufen Automatik ist auch die gleiche, insofern könnte ich mir schon vorstellen, dass ein anderes Maping drübergelegt werden kann, also nochmal wer kann mir helfen, danke im voraus!

Javelin -

falls du einen neueren 25d hast ist das ein 2.0 4 zylinder und der hat 218 ps.

der alte hat einen 3.0 6 zylindere und 204 ps.

der neuere 30d hat 6 zylinder - wie alle 30d - und 258 ps.

dein papst redet schwachsinn.

Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 10:48

Scooter, ich hab nen 2011er 6 Pott 204 PS Motor - M57 heißt der wohl... und in den 30ern ist auch ein M57 Motor drin. Ziel wäre es ja, bei gleicher Hardware die Software des 30er "drüberzulegen" und so eben die 258 PS zu erhalten.

 

Ich kann es nicht sagen, ob es Schwachsinn ist - genau das will ich ja klären - meine laienhafte Überlegung ist ungefähr so:

Mein Auto kam als 25er zur Welt, hat also den Fahrzeugauftrag eines 25ers - wenn man nun die Softwaredaten eines BAUGLEICHEN 30ers nehmen würde und den Fahrzeugauftrag komplett drüber spulen würde, sollte das Auto "vergessen" haben, dass es als 25er zur Welt kam, sondern fortan eben davon ausgehen, dass es ein 30er ist.

 

Hmmmmm, ich muss da dran bleiben, klingt für mich realisierbar - wer weiß mehr?

Was du meinst bzw brauchst ist ein Tuning...

Die letzten E90 325d Motoren haben die 204PS Maschine verbaut, zuvor mit 197PS...

Soweit ist weis (wenn es stimmt) ist dieser tatsächlich baugleich mit dem 330d (245PS).

Daher bieten viele Tuner eine Mehrleistung wie bei 330d auf rund 300PS an...

Kann es sein, dass diese 204PS Maschine im F11 die gleiche wie im E90 ist...?

Das Entfernen der Vmax wird grundsätzlich auch beim Tuning gemacht...

Immerhin hats ein wenig Comedypotential...nen 525d zum 530d via Codierung. Klar ich kann meinem 530d auch via E-Sys sagen, dass er ein F15 SecurityPlus ist, nur leider transformiert er sich dann nicht. Oh man.

Zu dem Vmax Gedöns: Sicherlich, es gibt für fast alle Fahrzeuge Leistungssteigerungen aber wenn man sich auch nur ansatzweise mit der Physik auseinandersetzt wird einem schnell klar, das eine Vmax Aufhebung bei einem 525d absolut nix bringt. Von der rechtlichen Situation mal abgesehen. Selbst ein 535d oder gar 550dx brennt über 250km/h KEIN Feuerwerk mehr ab.

Entweder, ich lege mir einen potenten BMW, z.B. einen M5, zu, der neben der Leistung auch das entsprechende Fahrwerk und Sicherheitseinrichtungen mit sich bringt oder ich finde mich damit ab, das bei 250km/h Ende ist. Mein 530d geht bei 255km/h in den Begrenzer aber als ehemaliger M5 (mit eigentragenen 305km/h) Fahrer weiß ich auch, das man enorm viel Leistung braucht, um sich merkbar jenseits dieser Grenze zu bewegen. Da fehlt dem 525d neben dem Hubraum letztlich auch die Leistung.

Ich bezweifle auch stark, dass man mit E-Sys mal eben die Vmax Sperre aufheben kann, lasse mich gerne eines besseren belehren aber ohne modifizierte Software für die DDE und entsprechendes E-Sys Know-How ists wohl eher Essig.

am 4. Dezember 2014 um 11:21

Ich kapier es einfach nicht. Warum macht ihr euch nicht vor dem Kauf eines Fahrzeugs Gedanken über die Leistung, die ihr haben wollt. Eine simple Probefahrt und ich weiß, ob ich mit der Leistung eines bestimmten Motors zufrieden bin oder nicht. Außerdem, warum willst du die Begrenzung aufheben lassen, der 525d wird sowieso nicht schneller laufen. Ist auch auf unseren Straßen nicht nötig. Und wenn du auf die Rennstrecke willst, wirst du mit einem 525d F11 eh nur belächelt.

IgFf24

Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 11:22

Roonster, danke für die hilfreiche Antwort - "fehlt dem 525 neben dem Hubraum..." - ich freue mich, das es offensichtlich auch Leute gibt, die noch weniger Ahnung haben als ich...

...mein 25 hat ´die selben 2993ccm, wie ein 30er, den Rest Deiner Aussage zu kommentieren - geschenkt.

Jetzt bitte die Leute, die etwas WISSEN, vielen Dank

Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 11:27

Leute, wer lesen kann, ist klar im Vorteil - kein Wort von mir wg. Rennstrecke, ich schrieb, dass ich mehrere 525 hatte, der F11 der trägste und langsamste ist usw.

-"wird sowieso nicht schneller laufen"

sorry, Schwachsinn! das macht er schon mit nem einfachen Speedbustermodul - ohne nach HUD 242, mit Modul 253 (A5 KA Richtung BAD - ebene Strecke)

am 4. Dezember 2014 um 11:34

Wenn du die Aussagen von Roonster genau gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass er nicht die Hubräume von 525d und 530d sondern von 525d und M5 verglichen hat.

IgFf24

Die meisten hier können sich schon gar nicht mehr daran erinnern, das es mal einen "gedrosselten" 3.0d gab. Die einleitende Fragestellung hat das auch offen gelassen, so dass diese Comedy vorprogrammiert war.

Wie schon gesagt, der 2.5d 6-Zylinder mit 3000ccm Hubraum wird durch Tuner anders gemappt. Wobei interessant wäre, ob nicht doch andere Teile im 2.5d verbaut sind als im 3.0d (Lager, Grösse des Ladeluftkühlers, etc.)

Diese Frage könnte auch im 3er Forum (E90...) gestellt werden

Andreas

Themenstarteram 4. Dezember 2014 um 11:36

...was ebenfalls oT ist

@javelin73 Stell Dir vor, selbst der M550d hat auch 3L Hubraum, glaubst Du allen Ernstes, dass ich das bei meiner Fahrzeughistorie nicht weiß? Der 525d hat im Vergleich zu einem 550i bzw. zu einem M5 zu wenig Hubraum+Leistung um überhalb 250km/h ohne Vmax Sperre noch irgendwas spürbares zu erreichen.

Klar, eine Leistungssteigerung bringt auch beim 525d ordentlich Bumms. Das bringt deutlich mehr Spaß im allgemeinen Fahrbetrieb aber Vmax technisch eher nein.

Aber Versuch macht klug! Geh zum Tuner Deines Vertrauens (und nicht zu diesem "Codierpapst") und rüste den F11 hoch. Sag aber hinter nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. codieren f11 vmax bzw. mach die Kiste schneller