ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 200 - extrem hoher verbrauch?!

CLK 200 - extrem hoher verbrauch?!

Themenstarteram 3. Dezember 2009 um 3:37

Hallo Leute...

Habe da mal eine Frage...

Hab letztens meinen Bruder zu einer Disco gefahren das waren 100km in eine richtung. Also 400km.

Hab da einen ganzen Tank verfahren... das ist doch nicht normal? Das Auto war mit 5 Mann besetz und bin eigentlich zugig gefahren 170 bis 200 jedoch nur 200km davon! Die restlichen 200km wurden mit gemütlichen 140-150km/h gefahren.

das ist doch nicht normal?!

Fahre sonst immer 20km strecken und das ist mir so nicht aufgefallen.

Am morgen danach wollte ich mich auf zu tanke machen. (Also Reserve-Lämpchen ist kurz vor meiner Tür aufgeleuchtet) Bis zur Tankstelle hat er mir den Tank komplett leergesoffen, also zeiger war schon auf dem weißen Balken. (ist eine 4km strecke)

Das war eine Fahrt mit kaltem Motor.

Bei warmen Motor komme ich mit einer 10 euro(ca. 7l) Tankfüllung ca. 30km weit. Ist das normal?

Habe halt schon mehrere Tests gemacht, damit ich sicher sein kann, dass meine anzeige mich nicht verarscht :-D

Danke schonmal für die Antworten.

MfG Sudy

Beste Antwort im Thema

Sowas kann ich schon, aber beziehe mal seine aufgestellte Rechnung auf genau seine Aussage wie man es handhaben sollte. Dann ergiebt sich auch der Sinn meines Beitrags für Leute denen es zuweilen schwer fällt zusammenhänge zu erkennen :P

Zitat preludefan99:

"Fahr mal an die Tanke und mach den Tank Rappelvoll bis er spuckt,dann fahr mal 100 Km.

Und fahr dann wieder an die Tanke und mach voll."

Bezugnehmend auf diese Aussage macht natürlich die Rechnung, Zitat preluderfan99 "getankte Literzahl mal 100 geteilt durch gefahrene Strecke", mächtig Sinn und ist richtig clever.

So, wer es jetzt immer noch nicht gerafft hat kann gerne n Brett und Nagel selber kaufen und sich an den Schädel knallen.

73 weitere Antworten
Ähnliche Themen
73 Antworten
am 3. Dezember 2009 um 9:49

Doch..

wenn du 400 km voll beladen richtig gummi gibst.. un alles was über 160 ist zählt darunter verbraucht der gute jenseitz der 10 ltr eher 12....... das sind schon mal 48 Liter verbrauch... und die reserve leuchte geht bei 8 ltr rest an... denn du hast ja nur 52 ltr im tank

also passt schon...

ähm aber, auto mit 5 !!!! mann besetzt...???????????????? der CLK ist nur für 4 !!!!! zugelassen... da hat doch nicht einer 400 km auf der Ablageschale gesessen ?????

Ich bin mal mit meinem CLK320 500km hin und 500km zurück gefahren. Habe genau 105 Liter getankt. Wir waren auch zu Viert. Ich war überrascht. Da ich auch Gummi gegeben habe. Also zwischen 140-220kmh gefahren durchgehend. Ich hatte schon Panik vor der ersten Autobahnfahrt mit meinem 320er. Dachte ich werde bei hoher Geschwindigkeit locker die 15Liter/100km erreichen. Aber denke mal das dein CLK200 schon bei Vollgas auch seine 12Liter erreicht weil der ja mehr Gewicht bei 5 Mann beschleunigen muss:-)

Vielleicht lag der 5. ja tot im Kofferraum :P

Hallo,

ich war gerade, mit meinem 320er, für eine Woche auf Sylt und habe insgesamt 1600 Km gefahren.

1200 Km waren Autobahn und Landstraße.

Die AB war am Sonntag morgen 6 Uhr kaum befahren, also bei 150 KmH den Tempomat rein und gemütlich gezuckelt. Ab und zu mal auch auf 200 KmH beschleunigt.

Auf der Landstraße immer um die 100 KmH

400 Km auf Sylt im Zottelgang. ( zwischen 40 und 100 Kmh)

Der Verbrauch lag bei 9,5l,

Hier, bei mir im Sauerland ( nur Kurzstrecken), liegt der Verbrauch immer zwischen 11 und 12l und selbst bei 200 Km Autobahn

mit Geschwindigkeiten zwischen 170 und 250KmH verbrauche ich nur 12l.

Ein riesiges Dankeschön an meinen großen Motor.

Gruß

Achim

Zitat:

"Bei warmen Motor komme ich mit einer 10 euro(ca. 7l) Tankfüllung ca. 30 km weit. Ist das normal?"

Nein, das ist auf keinen Fall normal, denn dann wäre dein Verbrauch bei 23,3l

Wenn deine Geldbörse es mal wieder erlaubt, dann mach deinen Tank rappel voll, fahre ihn bis zur Reserve leer und tanke dann noch einmal rappel voll, so kannst du einen realistischen Verbrauch ausrechnen.

Alles andere, wie 7l auf 30 km , ist pipifax.

"...das waren 100km in eine richtung. Also 400km."

Hm: 100 km hin und zurück = 400 km ?

 

"Bei warmen Motor komme ich mit einer 10 euro(ca. 7l) Tankfüllung ca. 30km weit. Ist das normal?"

 

7 Liter verbrauch auf 30 km ?

Wenn das kein Fake ist, dann hat´s tatsächlich was...

charles164

Zitat:

Original geschrieben von charles164

"...das waren 100km in eine richtung. Also 400km."

Hm: 100 km hin und zurück = 400 km ?

 

charles164

so wie ich das gelesen hab und auch einigen jungen leuten zutrau war es so..

ey keule kannste mich mal und noch 3 Ischen nach XXX kutschieren ???

ey klaro kein Ding wo musst du denn hin? ach nur nach XXXX sind läppische 100 Km da sind wie in ner halben stunde da.. dein Hobel fährt doch 200, oda? na klar der kann noch schneller !

also 100 hin im Eiltempo, dann 100 km zurück den die Pizza war ja schon bestellt... Pizza essen... später Keule ruft an.. eyy kannst mich jetzt wieder abholen die Ischen wollen nach hause... ja klar bin gleich da.. also wieder hin geheitzt 100km, leuz eingeladen und flugs zurück 100 km...

so oder so ähnlich war es bestimmt... ergo

400 Km und ne Tankfüllung für Keule verblasen...

Themenstarteram 3. Dezember 2009 um 16:01

ja einer saß auf der ablage :D war halt eine notlösung ;-)

Ja bin halt zweimal hin und zweimal zurück gefahren -> kommt auf 400km

aber wie gesagt, eine Tankfüllung war weg. kann doch nicht normal sein bei einem 200er motor?!?!

Bei der beschleunigung hab ich auch nicht jeden gang ausgefahren langsam beschleunigt und dann halt versucht ein gleichmäßiges tempo zu halten.

was könnte das sein?!

Bei so einem verbrauch wär ja ein 430er rentabler ;-)

Aber motor läuft einwandfrei und verbraucht kein öl!

MfG Sudy

am 3. Dezember 2009 um 16:59

Was erwartet ihr den von eine clk 200 ?

Wen man den voll beladen mit 180 quellst hat der Motor was richtiges zu ackern und der clk wiegt auch Haus aus einiges

Zitat:

Original geschrieben von no-kid

denn du hast ja nur 52 ltr im tank

Bist du dir da ganz sicher?

Meines Wissens nach hat der CLK200 einen 62 Liter Tank und da ich gestern 59l getankt habe und unterm Auto keine Pfütze war, denke ich das meine Annahme auch stimmt ;)

lg :cool:

*BINGO* alle CLK Modelle haben den gleichen Tank nämlich 62 L davon inkl. 8 L Reserve :):D:)

...Und deshalb sage ich immer wieder kauft euch für den geringen Mehrverbrauch einen 430er. Seit Jahren predige ich dies und muss mich dafür immer rechtfertigen... :rolleyes:

Ich habe selbst einen 230 K und brache rund 12-13 ltr. /100 Km, fahre allerdings fast nur Kurzstrecke, also rund 5 km pro Fahrt, am Tag 4 mal. Ich fahre damit grundsätzlich 400 Km, fast auf den Kilometer genau, dann leuchtet die Kontrollleuchte für Reserve.

Fahre ich zwischendurch mal Langstrecke, komme ich mit dem Tank durchaus auch mal 500 km oder weiter.

Mein jetzt aktueller Verbrauch liegt lt. (nachgerüstetem:D) Bordcomputer, da jetzt Mopf KI, bei 12,1 ltr. auf 3317 km.

Ob nun 200 K, 230 K oder 320er, das gibt sich nicht viel im Verbrauch, da machen die Modifikationen ab Mopf Motor mehr aus! Also mein nächster wäre ein 430er, der Motor hat nicht so eine Mühe mit der schweren Karosserie...

am 3. Dezember 2009 um 18:01

Zitat:

Original geschrieben von Xx SUDY xX

ja einer saß auf der ablage :D war halt eine notlösung ;-)

Ja bin halt zweimal hin und zweimal zurück gefahren -> kommt auf 400km

aber wie gesagt, eine Tankfüllung war weg. kann doch nicht normal sein bei einem 200er motor?!?!

Bei der beschleunigung hab ich auch nicht jeden gang ausgefahren langsam beschleunigt und dann halt versucht ein gleichmäßiges tempo zu halten.

was könnte das sein?!

Bei so einem verbrauch wär ja ein 430er rentabler ;-)

Aber motor läuft einwandfrei und verbraucht kein öl!

MfG Sudy

Hallo zusammen,

Also vor meinem CLK 430 hatte ich einen C 200 (W202).

So kein schlechtes Auto, aber bei dem Motor gibt es eigentlich fast nur eins: Digitale fahrweise.

Vor allem wenn ihr zu 5 Unterwegs seit.

Da ziegt der den Sabber so richtig durch. Als ich bei der Bundeswehr war, hatte ich einfach 250km zu fahren (220km Autobahn);

hin und zurück war das mit glück nur eine Tankfüllung und dann bin ich bei einem Verbrauch von gut 12l-13l/100km.

Von dem her ist der Verbrauch bei diesen Geschwindigkeiten um die 200 normal bei dem Motor.

Bei deiner "Reserverechnung" muss ich rasenderhans recht geben. Da ist wohl irgend ein Rechenfehler drin.

Bei meinem 430er hab ich einen Verbrauch zw. min und max von 10l und 19l!

Im Alltag fahr ich ihn zw.12l und 14l auf 100km bei "Halbgas" und das schöne: da geht noch was wenns sein muss!

Gruß

Christian

Meine Worte! Sei froh, ich habe gedacht kauf dir nen 230er , der braucht nicht so viel Sprit.... :rolleyes:

Mein Kumpel fährt auch nen 430er und freut sich zu Recht ein zweites Arschloch... :D:D:D:D:D:D:D:D

am 3. Dezember 2009 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von hjm2001

Meine Worte! Sei froh, ich habe gedacht kauf dir nen 230er , der braucht nicht so viel Sprit.... :rolleyes:

Mein Kumpel fährt auch nen 430er und freut sich zu Recht ein zweites Arschloch... :D:D:D:D:D:D:D:D

Da bin ich doch gern ein Ars...!:D:D:D:

Deine Antwort
Ähnliche Themen