ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. CLEANER FLUID MEDIUM von Swiss Oil - Erfahrungen

CLEANER FLUID MEDIUM von Swiss Oil - Erfahrungen

Themenstarteram 16. März 2010 um 20:06

Hallo liebe Leute!

Habe eine Audi A4 8k Limo phantomschwarz mit perleffekt und habe ein Problem den mir wurde mein Fahrzeug vermutlich in der Waschanlage gereinigt jetzt habe ich diese Spinnwebenkratzer und ein paar stärkere in meiner Motorhaupe drinnen, habe das Auto erst 3 Wochen und wollte wissen wer Erfahrungen mit diesen Produkt hat und ob es wirklich hilft diese Kratzer zu entfernen, oder gibt es andere Produkte die noch besser wirken, sollte man eher mit der Hand pol oder mit einer Machine (habe aber noch keine).

Danke schon einmal für eure Antworten

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Polo_6N_Fan

 

Du musst es ja wissen, keine Ahnung is auch ne Ahnung und davon hast du ganz viel.:D

Wenn sich jemand über Swizöl informieren will dann soll auch nur der was dazu sagen der sich auskennt und nicht einer wie du der nur auf "billig" aus ist und an Swizöl nix gutes lässt.:mad:

… und Du kennst Dich aus? ROFL

Komm, lass mal Deine Erfahrungen mit Vergleichsprodukten hören! Ach, Du kannst nichts zu Migliore, Dodo, Finish Kare und Zymöl Wachsen sagen, weil Du irgendwann einmal das Saphir auf Deinen Polo geschmiert und Dich seitdem nicht mehr weiterentwickelt hast?

Super Referenz! Du glaubst tatsächlich dass der Preis alles über die Qualität aussagt? In welchem Parallel-Universum lebst Du eigentlich?

Außer den Cleaner Fluids hast Du noch keine andere Politur / Pre-Cleaner verarbeitet? Super! Dann bist Du ja die absolute Koryphäe was Fahrzeugpflege angeht. :rolleyes:

Entschuldige, aber Du bist in meinen Augen genauso vernagelt wie der Aristoclass Fuzzie mit seiner Polierwatte. Kein denkender Mensch kann Dich und Deine Aussagen hier wirklich ernst nehmen.

Im übrigen verwende ich selber zu meiner vollsten Zufriedenheit verschiedene Swizöl-Produkte. Nur verschließe ich im Gegensatz zu Dir nicht die Augen davor, dass es durchaus günstigere und wesentlich bessere Produkte anderer Hersteller gibt. Vielleicht wirst Du ja irgendwann auch einmal erwachsen und erkennst das auch Swizöl nur mit Wasser kocht – auch wenn ich bei Dir da extrem starke Zweifel habe.

Du wirst wohl immer ein Fanboy bleiben…

Grüsse

Norske

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo,

ich habe das Swiss Oil Programm auf meinem Fahrzeug angewendet.

Ist zwar eine Schweinearbeit ( Kombi), lohnt sich aber.

Du musst wissen, dass wenn Du Dein Fahrzeug mit Cleaner Fluid Medium behandelst, der Lack dann völlig ungeschützt ist und danach einer Versieglung bedarf. Wenn Du das Fluid abträgst " quietscht " Dein Lack, ein gutes Zeichen dass er jetzt " blank " ist.

Danach muss auf jeden Fall ein Wachs drauf.

Wie gesagt ich habe das Programm ausprobiert und war erstaunt wie tief der Glanz des Lackes war.

Allerdings kam nach dem Reinigen mit Cleaner Fluid auch wieder ein Wachs von Swiss Oil drauf.

Gruß

skybird01:cool:

am 4. Juni 2010 um 17:57

Sicher nicht schlecht aber in meinen Augen total überteuert. Hol Dir was von Koch,Menzerna oder 3 M oder Meguiars und Du hast das gleiche Ergebniss m.E für weitaus weniger Geld.

am 4. Juni 2010 um 18:42

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

Sicher nicht schlecht aber in meinen Augen total überteuert. Hol Dir was von Koch,Menzerna oder 3 M oder Meguiars und Du hast das gleiche Ergebniss m.E für weitaus weniger Geld.

Hast du schon mal was von Swiss Oil auf deinem Lack gehabt?

Gruß

Polierer

am 4. Juni 2010 um 19:32

Ja,mehrfach verarbeitet. Durchweg gute produkte aber den Preis meiner Meinung nach KEINESFALLS wert.

Hätte gerne noch mehr Produkte von denen versucht und ggf. auch positiv hierrüber in div. Foren geschrieben. Aber bei dem Preis?????

am 5. Juni 2010 um 22:59

Ich kenne zwar deine Kratzer nicht, aber mit Medium wird es eher nicht rausgehen. Dafür würde ich mindestens strong empfehlen, ob das dann mit Hand genug ist wird sich zeigen.

Aber wie der Kollege sagte ist es übertrieben für dein Auto, es gibt besseres/gleichwertiges günstiger (sage ich als noch swizöl Benutzer).

Arbeite dich mal durch die Empfehlungen hier.

am 6. Juni 2010 um 9:24

auf die Swizöl Wachse laß ich absolut nichts kommen, zumindest bis zum Concorso sind sie den Preis absolut wert (drüber wirds dann wieder schwer zu argumentieren), das normale Cleaner Fluid gehört zum Wachs dazu. Das Cleaner Fluid Professional ist eine Kombination aus dem normalen Cleaner Fluid und einer Maschinen Hochglanzpolitur, ich verwende es trotz des hohen Preises sehr gerne.

zum Medium hab ich auch die Meinung, dass eine gewöhnlich Politur den gleichen Effekt zum günstigeren Preis erzielt, den mit dem normalen Cleaner Fluid muß man noch hinterher.

und ich denke auch, dass du auf dem A4 damit nichts reißen wirst, aber wird mit Handpolituren allgemein sehr schwer. Laß ihn von jemanden aufbereiten, der mit der Maschine umgehen kann. Meine Meinung dazu.

Zitat:

Original geschrieben von audia41215

Hallo liebe Leute!

Habe eine Audi A4 8k Limo phantomschwarz mit perleffekt und habe ein Problem den mir wurde mein Fahrzeug vermutlich in der Waschanlage gereinigt jetzt habe ich diese Spinnwebenkratzer und ein paar stärkere in meiner Motorhaupe drinnen, habe das Auto erst 3 Wochen und wollte wissen wer Erfahrungen mit diesen Produkt hat und ob es wirklich hilft diese Kratzer zu entfernen, oder gibt es andere Produkte die noch besser wirken, sollte man eher mit der Hand pol oder mit einer Machine (habe aber noch keine).

Danke schon einmal für eure Antworten

Hast du dich mit dem Problem mal an denjenigen gewandt, der dein damals 3 Wochen junges Auto durch die Waschanlage gejagt hat?

Ich muss noch einen laminierten Handzettel anfertigen mit dem Hinweis das Fahrzeug auf keinen Fall zu waschen, abzuwischen oder aufzubereiten. Mit dem netten Zusatz: "Im Klartext: Falls mein Auto gewaschen werden sollte, werde ich SOFORT die Werkstatt wechseln!"

Der kommt dann auf den Tacho.

Und zusätzlich im Werkstattauftrag festhalten lassen + Adhäsionsfolie mit "Nicht waschen!" am Fenster.

 

Momentan funktionierts ganz gut mit dem aktuellen Zettel: Lieber Mechaniker, ich bin ein Pflanzenölauto... bla bla nicht hochdrehen wenn kalt etc.. :)

Gruß

yo-chi

am 6. Juni 2010 um 10:51

Zitat:

Original geschrieben von audia41215

Hallo liebe Leute!

Habe eine Audi A4 8k Limo phantomschwarz mit perleffekt und habe ein Problem den mir wurde mein Fahrzeug vermutlich in der Waschanlage gereinigt jetzt habe ich diese Spinnwebenkratzer und ein paar stärkere in meiner Motorhaupe drinnen, habe das Auto erst 3 Wochen und wollte wissen wer Erfahrungen mit diesen Produkt hat und ob es wirklich hilft diese Kratzer zu entfernen, oder gibt es andere Produkte die noch besser wirken, sollte man eher mit der Hand pol oder mit einer Machine (habe aber noch keine).

Danke schon einmal für eure Antworten

Swizöl ist die Königsdisziplin im Pflegebereich. Beser gehts nicht...

Was du benötigst um es RICHTIG zu machen sprengt sicher erstmal den Kostenrahmen wenn du es selber machen willst..

Die Poliermaschine, meine Empfehlung ist Festool, kostet an die 400 Euro Plus die Pads, lus tücher + Swizöl Grundausstattung

Da bist du schnell mal 1500 Euro los.. Ohne Probleme..

Cleaner Fluid Medium ist TOp für deinen Anwendungsbereich. Danach MUSST du aber mit dem Vleaner Fluid nochmal drüber sonst haftet das Wax nicht..

Und bedenke, die Vorarbeit muss perfekt sein, auch unter Neon licht sonst hilft dir Swizöl gar nix..

Und gleich mit ner Maschine an nen schwarzer Audi Peral Lack is auch mutig wenn du keine Erfahrung hast,..:D

Ein Tip von mir : Cleaner Fluid und andere gibs beim Mercedes Händler als Classic Programm und ist ein paar Euros billiger dazu versandkostenfrei.

Habe mir den Vorreiniger für 28 Euro bestellt.  

Zitat:

Original geschrieben von Polo_6N_Fan

 

Swizöl ist die Königsdisziplin im Pflegebereich. Beser gehts nicht...

Was du benötigst um es RICHTIG zu machen sprengt sicher erstmal den Kostenrahmen wenn du es selber machen willst..

Die Poliermaschine, meine Empfehlung ist Festool, kostet an die 400 Euro Plus die Pads, lus tücher + Swizöl Grundausstattung

Da bist du schnell mal 1500 Euro los.. Ohne Probleme..

Cleaner Fluid Medium ist TOp für deinen Anwendungsbereich. Danach MUSST du aber mit dem Vleaner Fluid nochmal drüber sonst haftet das Wax nicht..

Und bedenke, die Vorarbeit muss perfekt sein, auch unter Neon licht sonst hilft dir Swizöl gar nix..

Und gleich mit ner Maschine an nen schwarzer Audi Peral Lack is auch mutig wenn du keine Erfahrung hast,..:D

Hugh, Häuptling Größter-aller-Swizöl-Fanboys hat gesprochen! :rolleyes:

Hast Du eigentlich irgendwelche Vergleichsmöglichkeiten? Unfassbar, wie ein erwachsener, das willst Du ja schließlich sein als selbstständiger Aufbereiter, Mensch so undifferenziert einem Hersteller zujubeln kann.

Zur Erklärung: Der User Polo_6N_Fan, der seinen Nick besser in "Swizöl über alles" ändern würde, ist ernsthaft der Ansicht, dass die von Swizöl unter dem Namen "Leder- und Reinigungsbürste" für € 4,50 vertriebene Kleiderbürste ihren Job wesentlich besser macht als die gleiche Bürste für € 1,50 aus dem Drogeriemarkt…

@ TE:

Bei der Härte der VAG-Lacke gehe ich davon aus, dass Du ohne Maschine keinen nennenswerten Erfolg haben wirst. Wenn Du Dich für den Kauf einer eigenen Maschine entscheidest, dann muss es selbstverständlich nicht die durch den Knallkopp User Polo_6N_Fan empfohlene Festool sein, eine wesentlich günstigere Kestrel DAS6 oder eines der Derivate tut es da auch, es sollte sich allerdings um eine Excentermaschine handeln, mit einem Rotationspolierer ist die Gefahr zu groß, dass Du Dir größere Defekte in den Lack zauberst, als Du jetzt schon hast.

Für die Maschinenpolitur gibt es günstigere und wesentlich besser geeignete Polituren als das Cleaner Fluid Medium von Menzerna, Koch Chemie oder 3M. Das Menzerna Einstiegsset beinhaltet alles was Du brauchst für rund der Hälfte des Preises, der für 250ml CF Medium aufgerufen wird.

Auch wenn Du es doch in Handarbeit versuchen möchtest, rate ich vom CF Medium ab. Das Zeug lässt sich, im Gegensatz zum CF Regular, meiner Erfahrung nach nicht besonders komfortabel verarbeiten. Auch die Wirkung blieb hinter meinen Erwartungen zurück und das bei einem weicheren als dem VAG-Lack.

Hier fährst Du mit Sicherheit mit dem Prima Swirl und/oder dem Prima Finish, beides jeweils 473ml für € 13,90, besser. Beide Polituren lassen sich sowohl von Hand als auch maschinell verarbeiten.

Grüsse

Norske

am 6. Juni 2010 um 12:56

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von Polo_6N_Fan

 

Swizöl ist die Königsdisziplin im Pflegebereich. Beser gehts nicht...

Was du benötigst um es RICHTIG zu machen sprengt sicher erstmal den Kostenrahmen wenn du es selber machen willst..

Die Poliermaschine, meine Empfehlung ist Festool, kostet an die 400 Euro Plus die Pads, lus tücher + Swizöl Grundausstattung

Da bist du schnell mal 1500 Euro los.. Ohne Probleme..

Cleaner Fluid Medium ist TOp für deinen Anwendungsbereich. Danach MUSST du aber mit dem Vleaner Fluid nochmal drüber sonst haftet das Wax nicht..

Und bedenke, die Vorarbeit muss perfekt sein, auch unter Neon licht sonst hilft dir Swizöl gar nix..

Und gleich mit ner Maschine an nen schwarzer Audi Peral Lack is auch mutig wenn du keine Erfahrung hast,..:D

Hugh, Häuptling Größter-aller-Swizöl-Fanboys hat gesprochen! :rolleyes:

Hast Du eigentlich irgendwelche Vergleichsmöglichkeiten? Unfassbar, wie ein erwachsener, das willst Du ja schließlich sein als selbstständiger Aufbereiter, Mensch so undifferenziert einem Hersteller zujubeln kann.

Zur Erklärung: Der User Polo_6N_Fan, der seinen Nick besser in "Swizöl über alles" ändern würde, ist ernsthaft der Ansicht, dass die von Swizöl unter dem Namen "Leder- und Reinigungsbürste" für € 4,50 vertriebene Kleiderbürste ihren Job wesentlich besser macht als die gleiche Bürste für € 1,50 aus dem Drogeriemarkt…

 

Grüsse

Norske

Du musst es ja wissen, keine Ahnung is auch ne Ahnung und davon hast du ganz viel.:D

Wenn sich jemand über Swizöl informieren will dann soll auch nur der was dazu sagen der sich auskennt und nicht einer wie du der nur auf "billig" aus ist und an Swizöl nix gutes lässt.:mad:

Zitat:

Original geschrieben von Polo_6N_Fan

 

Du musst es ja wissen, keine Ahnung is auch ne Ahnung und davon hast du ganz viel.:D

Wenn sich jemand über Swizöl informieren will dann soll auch nur der was dazu sagen der sich auskennt und nicht einer wie du der nur auf "billig" aus ist und an Swizöl nix gutes lässt.:mad:

… und Du kennst Dich aus? ROFL

Komm, lass mal Deine Erfahrungen mit Vergleichsprodukten hören! Ach, Du kannst nichts zu Migliore, Dodo, Finish Kare und Zymöl Wachsen sagen, weil Du irgendwann einmal das Saphir auf Deinen Polo geschmiert und Dich seitdem nicht mehr weiterentwickelt hast?

Super Referenz! Du glaubst tatsächlich dass der Preis alles über die Qualität aussagt? In welchem Parallel-Universum lebst Du eigentlich?

Außer den Cleaner Fluids hast Du noch keine andere Politur / Pre-Cleaner verarbeitet? Super! Dann bist Du ja die absolute Koryphäe was Fahrzeugpflege angeht. :rolleyes:

Entschuldige, aber Du bist in meinen Augen genauso vernagelt wie der Aristoclass Fuzzie mit seiner Polierwatte. Kein denkender Mensch kann Dich und Deine Aussagen hier wirklich ernst nehmen.

Im übrigen verwende ich selber zu meiner vollsten Zufriedenheit verschiedene Swizöl-Produkte. Nur verschließe ich im Gegensatz zu Dir nicht die Augen davor, dass es durchaus günstigere und wesentlich bessere Produkte anderer Hersteller gibt. Vielleicht wirst Du ja irgendwann auch einmal erwachsen und erkennst das auch Swizöl nur mit Wasser kocht – auch wenn ich bei Dir da extrem starke Zweifel habe.

Du wirst wohl immer ein Fanboy bleiben…

Grüsse

Norske

am 6. Juni 2010 um 13:44

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von Polo_6N_Fan

 

Du musst es ja wissen, keine Ahnung is auch ne Ahnung und davon hast du ganz viel.:D

Wenn sich jemand über Swizöl informieren will dann soll auch nur der was dazu sagen der sich auskennt und nicht einer wie du der nur auf "billig" aus ist und an Swizöl nix gutes lässt.:mad:

… und Du kennst Dich aus? ROFL

Komm, lass mal Deine Erfahrungen mit Vergleichsprodukten hören! Ach, Du kannst nichts zu Migliore, Dodo, Finish Kare und Zymöl Wachsen sagen, weil Du irgendwann einmal das Saphir auf Deinen Polo geschmiert und Dich seitdem nicht mehr weiterentwickelt hast?

Super Referenz! Du glaubst tatsächlich dass der Preis alles über die Qualität aussagt? In welchem Parallel-Universum lebst Du eigentlich?

Dazu hab ich noch nie was gesagt, deine Aussagen sind also nur stunksucherei und mehr nicht. Wer oder was ich bin weisst du nicht und aus meinen Nick schlüsse zu ziehen was ich fahre oder was ich habe is mehr als DUMM. :p

Zitat:

Original geschrieben von Polo_6N_Fan

Zitat:

Original geschrieben von norske

 

… und Du kennst Dich aus? ROFL

Komm, lass mal Deine Erfahrungen mit Vergleichsprodukten hören! Ach, Du kannst nichts zu Migliore, Dodo, Finish Kare und Zymöl Wachsen sagen, weil Du irgendwann einmal das Saphir auf Deinen Polo geschmiert und Dich seitdem nicht mehr weiterentwickelt hast?

Super Referenz! Du glaubst tatsächlich dass der Preis alles über die Qualität aussagt? In welchem Parallel-Universum lebst Du eigentlich?

Dazu hab ich noch nie was gesagt, deine Aussagen sind also nur stunksucherei und mehr nicht. Wer oder was ich bin weisst du nicht und aus meinen Nick schlüsse zu ziehen was ich fahre oder was ich habe is mehr als DUMM. :p

Nein, Schnullerbacke, das ist nicht dumm, sondern ein gutes Gedächtnis. Dass Du Deinen Polo verkauft hast ist bekannt, Du hattest sogar in Deiner Annonce mit der Angabe "Swizöl-gepflegt" rumgestreut und hast ihn für VB € 2.500,- angeboten. Inzwischen bist Du vom Polo_6N_Fan zum Audi-Anbeter mutiert, immerhin bleibst Du da aber im Konzern. Warum hast Du eigentlich seinerzeit noch Deine Swizöl-Sammlung und das Crystal Rock weit unter dem von Dir veranschlagten Preis verkaufen müssen?

Aber, um beim Thema zu bleiben: Über welche Produkte kannst Du denn jetzt Erfahrungen preisgeben? So als professioneller Aufbereiter müsstest Du ja eine ganze Latte an Erfahrungen haben? Ach nee, Du verwendest ja sogar für Deine gewerblichen Aufbereitungen ausschließlich die guten Möve Swizöl Frotteetücher…

Werd endlich ERWACHSEN!

Grüsse

Norske

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. CLEANER FLUID MEDIUM von Swiss Oil - Erfahrungen