ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Civic FN2 Type R Bremsen problem

Civic FN2 Type R Bremsen problem

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 19:30

Hallo,

habe hier schon einiges über das Bremsenproblem vom FN2 gelesen,schleifen usw....

Meint ihr das es schleift beim bremsen oder beim fahren???Weil meiner schleift in letzter Zeit relativ laut beim bremsen,wenn sie warm sind ist es etwas leiser,aber dennoch gut zu hören.Und in letzter Zeit wo es je draussen kälter und feuchter ist,pappen die Bremsen morgens fast immer fest.Wenn ich die Handbremse löse und losfahre dann knackt es und man merckt auch das sie etwas fest war.Die Bremsscheiben sehen aber eigentlich noch sehr gut aus.Meint ihr das es das gleiche Problem wie bei den anderen ist und das ich da auf Garantie was tauschen lassen kann?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Waldus29

Hallo,

habe hier schon einiges über das Bremsenproblem vom FN2 gelesen,schleifen usw....

Meint ihr das es schleift beim bremsen oder beim fahren???Weil meiner schleift in letzter Zeit relativ laut beim bremsen,wenn sie warm sind ist es etwas leiser,aber dennoch gut zu hören.Und in letzter Zeit wo es je draussen kälter und feuchter ist,pappen die Bremsen morgens fast immer fest.Wenn ich die Handbremse löse und losfahre dann knackt es und man merckt auch das sie etwas fest war.Die Bremsscheiben sehen aber eigentlich noch sehr gut aus.Meint ihr das es das gleiche Problem wie bei den anderen ist und das ich da auf Garantie was tauschen lassen kann?

Hi!

Das Schleifen beim Bremsen hab ich nur, wenn der Wagen ein Paar Tage stand. Das geht dann aber recht schnell wieder weg, Flugrost eben. Das Knacken hab ich auch, aber das scheint normal zu sein. War auch schon beim EP2 so.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von coco90210

Hi!

Das Schleifen beim Bremsen hab ich nur, wenn der Wagen ein Paar Tage stand. Das geht dann aber recht schnell wieder weg, Flugrost eben.

 

Gruß

kann das nur so bestätigen.

und warum lässt du die handbremse nicht einfach lose?!?!

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 20:46

Hi,

es kann sich doch nicht jeden Tag über nacht soviel Flugrost bilden?Es knackt ja nicht nur,man merckt das fie Bremse fest sass.

dann geh mal zum freundlichen.....vielleicht findet der ja was.

Ich habe seit Anfang der Woche das gleiche Problem... auf den ersten Metern schleift's tierisch, und beim weiteren Fahren wird's besser, aber man merkt's immer noch sehr deutlich. Ein leichtes vibrierendes Rubbeln kann ich auch feststellen.

 

Dummerweise bin ich in den letzten Tagen ausschließlich im Dunkeln unterwegs gewesen - muss mir das ganze (Scheiben/Beläge) mal am Tag angucken.

 

Gruß

Ralle

ist das euer erster winter?

ist doch ganz normal, bei der rauhen menge streusalz auf den straßen.

Naja, nach 50km sollte davon aber nicht mehr viel spürbar sein, oder? :)

Zitat:

Original geschrieben von rallediebuerste

Naja, nach 50km sollte davon aber nicht mehr viel spürbar sein, oder? :)

Nach 50 km darf man nichts mehr hören/spüren, das "schleifen" legt sich nach nen paar 100 Metern.

sorry. ich wollte eigentlich auf die festgehenden beläge hinaus.

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 17:26

Zitat:

Original geschrieben von rallediebuerste

Ich habe seit Anfang der Woche das gleiche Problem... auf den ersten Metern schleift's tierisch, und beim weiteren Fahren wird's besser, aber man merkt's immer noch sehr deutlich. Ein leichtes vibrierendes Rubbeln kann ich auch feststellen.

Dummerweise bin ich in den letzten Tagen ausschließlich im Dunkeln unterwegs gewesen - muss mir das ganze (Scheiben/Beläge) mal am Tag angucken.

Gruß

Ralle

Das rubbeln ist bei mir beim Bremsen auch da.Allerdings merc ich es nur kurz bevor ich stehen bleibe,also bei langsamen Geschwindigkeiten.

Zitat:

Original geschrieben von Waldus29

Hallo,

habe hier schon einiges über das Bremsenproblem vom FN2 gelesen,schleifen usw....

Meint ihr das es schleift beim bremsen oder beim fahren???Weil meiner schleift in letzter Zeit relativ laut beim bremsen,wenn sie warm sind ist es etwas leiser,aber dennoch gut zu hören.Und in letzter Zeit wo es je draussen kälter und feuchter ist,pappen die Bremsen morgens fast immer fest.Wenn ich die Handbremse löse und losfahre dann knackt es und man merckt auch das sie etwas fest war.Die Bremsscheiben sehen aber eigentlich noch sehr gut aus.Meint ihr das es das gleiche Problem wie bei den anderen ist und das ich da auf Garantie was tauschen lassen kann?

Guten morgen!

ich geb dir in tipp!

fahr zu deinem Honda händler un sag ihm er soll einen garantie antrag stellen!

du bekommst dann neue scheiben un beläge!

arbeite selber bei honda als lackierer... ich bekomme nächste woche zum 3 mal neue scheiben un beläge!

die schlagen, flattern usw...... honda is da sehr kulant!

wär schön wenn du bescheid sagen könntest obs geklappt hat!

gruss christian

Themenstarteram 18. April 2010 um 9:25

Bin entlich beim Händler gewesen,hatte die ganze Zeit über keine Zeit gehabt.

Habe am Freitag einen Termin.Der Kupplungszylinder wird wohl auch gewechselt(wegen knacken im Pedal).Ob die Bremsen jetzt komplett getauscht werden weiß ich noch nicht,hatte vergessen am Telefon zu fragen,werd ich ja aber sehen.Sage dann nochmal bescheid.

Zitat:

Original geschrieben von Waldus29

Der Kupplungszylinder wird wohl auch gewechselt(wegen knacken im Pedal).

Herzlichen Glückwunsch Honda.

Jetzt geht die EP3 Krankheit wohl auch noch im FN 2 los. Haben die denn bei Honda nichts gelernt?!?!? Nach so vielen EP3´ern die diese Probs hatten, bauen die wohl den selben Kernschrott nun auch in den FN2.

 

 

Chris

... aber bisher habe ich noch nichts von knarzenden Lenkgetrieben beim FN2 gehört. Sollte Honda DAS etwas hinbekommen haben? *sichdieTränenderRührungausdenAugenwisch* :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Civic FN2 Type R Bremsen problem