ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Chiptuning GTI AW

Chiptuning GTI AW

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 29. März 2018 um 10:48

Hallo, ich wollte hier einmal einen separaten GTI Chiptuning Thread starten (keinen anderen gesehen?):

Da Racechip für den T-Roc (2.0l) bereits ein Chipsatz anbietet, jedoch noch nicht für den Polo GTI habe ich mich einmal auf die Suche gegeben und derzeit zwei Alternativen gefunden. Beide bieten hier max. 48 bzw. 49 PS mehr an - ohne Angaben einer Verbesserung der Beschleunigung (keine Max-Speed-Erhöhung bei Angebot CPA).

Habt ihr bereits Erfahrungen oder andere Angebote gefunden???

1. Angebot:

https://www.cpa-chiptuning.de/.../motortuning_4751.htm

2. Angebot:

https://skn-tuning.de/.../polo-gti-147-kw-200-ps.html?...

 

P.S.: An alle Kommentatoren mit Anmerkungen: "...jetzt hat VW einen Polo mit ausreichend Leistung hingestellt und manchen reicht es immer noch nicht...". Mein Kommentar: "Nein, es reicht nicht und ausserdem möchte ich gerne 6,7 l pro 100 km erreichen!!

 

Beste Antwort im Thema

Vorsicht beim GTI. Er hat den Miller-motor verbaut vom A3. Dieser zeichnet sich durch eine sehr hohe Verdichtung aus (sehr heikel beim Chippen) dazu idt er sehr widerwillig wenns drum geht mehr Leistung rauszuwuetschen.

Wer da chippt spielt russisches Roulet mit dem Motor denn anstatt 1 Kugel sind fast alle Kammern besetzt und der grosse Knall kann jederzeit kommen. Eure Garantie ist dann fuers Klo.

381 weitere Antworten
Ähnliche Themen
381 Antworten

Es arbeiten zur Zeit alle mit Boxen. MTM wäre vielleicht interessant. Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? Wird ja quasi ein zweites Steuergerät verbaut,oder dazwischen gesteckt.

Hier in Holland kennen wir die Redewendung: Geduld ist eine schone Sache ;)

Ich habe mir mal probeweise die Box von DTE bestellt, diese hat nicht so "extreme" Angaben, wie andere Hersteller. Werde dann berichten wie sie ist.

Falls diese schlecht sein sollte, werde ich warten bis mtm ein teilegutachten hat und verbauen lassen.

Ps.

Die DTE Box wird an Ladedrucksensor, Saugrohrsensor und Nockenwellen? Sensor (Drehzahl) lt. Support angeschlossen.

Die mtm Box hat schon ein Gutachten.

Einfach mal nachfragen.

Ich lasse dieses gerade von meinem TÜV sichten ob die Eintragung damit problemlos möglich ist.

TüV sagt kein Problem.

Also Sparschwein schlachten und ran an die PS.

Zitat:

@audiosystem schrieb am 8. Mai 2019 um 12:41:42 Uhr:

TüV sagt kein Problem.

Also Sparschwein schlachten und ran an die PS.

Habe mal bei MTM nachgefragt, da auf der Homepage steht "Gutachten/Prüfbericht in Vorbereitung".

Kannst du eine Kopie vom Gutachten Posten? Überlege nämlich die Box (noch nicht eingebaut) zurück zu senden... und gleich ein offizielles MTM Tuning einzubauen, wäre mir ehrlich gesagt lieber.

Wie sieht es aus mit der VW Garantie beim MTM Tuning?

Hat man vermutlich im Falle des Falls Pech gehabt oder?

Zitat:

@Tasien0 schrieb am 8. Mai 2019 um 18:14:07 Uhr:

Wie sieht es aus mit der VW Garantie beim MTM Tuning?

Hat man vermutlich im Falle des Falls Pech gehabt oder?

Deshalb gibt es die Zusatzgarantie, 2 Jahre ab EZ 400 € oder 3 Jahre ab EZ 700 €

Die DTE Box habe ich ohne zu testen zurück gesendet, war mir dann doch zu gefährlich in einen Leasing Wagen einzubauen, ohne Gutachten.

MTM hat wirklich schon ein Gutachten

Zitat:

vielen Dank für Ihre Email.

 

Wir sicher mind. die versprochene Leistung zu - wichtig ist die 98 Oktan zu tanken.

 

Sollten Sie nicht mit der Leistung zufrieden sein haben Sie immer das 14 tägige Rückgaberecht.

 

P.S Das Gutachten ist mittlerweile verfügbar ;-)

Ich muss sagen mir reichen die originalen 200PS voll aus für den Alltag. In Österreich kannst eh net schneller wie 170 Km/h fahren, den sonst ist der Führerschein eh gleich weg. Auch wenn ich gerne mehr Leistung hätte, aber wenn was kaputt geht ist das Geheule groß.Deshalb lass Ichs lieber gleich sein.

Weiss jemand etwas mehr hiervon?

Img-1299

Wurde im GTI Thread schon thematisiert glaube ich...

 

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

@xXDer_KritikerXx schrieb am 29. Juni 2019 um 21:27:21 Uhr:

Ich muss sagen mir reichen die originalen 200PS voll aus für den Alltag. In Österreich kannst eh net schneller wie 170 Km/h fahren, den sonst ist der Führerschein eh gleich weg. Auch wenn ich gerne mehr Leistung hätte, aber wenn was kaputt geht ist das Geheule groß.Deshalb lass Ichs lieber gleich sein.

Sehe ich genauso. Hinzu kommt das ich fast ausschließlich Stadt fahre und 0-100 wird mit mehr Leistung leider mit weniger Traktion bestraft...

Mir reichen die 200 ps auch. Aber es gibt noch viel Reserve merke ich. 40 ps mehr wurde schon sein, wann es kann.

Sonst kein Problem, vollig zufrieden wie es jetzt ist

da sind die von HGP die ersten die es ohne BOX geschafft haben, ist da jetzt der Weg für Stage 2 und 3 geebnet ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen