ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. China Android Radios nicht kaufen

China Android Radios nicht kaufen

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 15:48

Hallo Leute,

ich habe vor einem Jahr ein Erisin PX5 China Android Radio gekauft und immer noch nicht eingebaut und rate jedem davon ab eines zu kaufen, gibt etliche ziemlich baugleiche mit anderem Branding.

Die Software Qualität ist weit unter der von Smartphones, alle möglichen Probleme:

Hänger, Lautsprecher knacken, Bluetooth geht nicht, oder kratzt, Anrufer hört sein Echo.

Ausschalter schaltet Display + Beleuchtung ab, Radio zieht aber weiter voll Strom, keine Unterspannungsabschaltung, zieht Batterie leer bis 7 Volt, rebootet dabei am Ende und macht Spannungsschwankungen, bringt unter Umständen andere Boardsysteme dabei durcheinander.

Ist zwar am CanBus, mangels Software-Schnittstellen gibt es jedoch kaum Möglichkeiten die Fahrzeug-Komfort/Multimedia-Systeme damit zu steuern.

Auf xda-developers.com gibt es endlose Threads über die vielen Probleme mit denen man sein Leben vergeuden kann.

Ich wüsste auch nicht ob es für ein paar hunderter mehr ein wirklich gutes Android System gibt, mit der Software-Qualität eines aktuellen Smartphones, vielfältigen Einflussmöglichkeiten via Can-Bus auf Fahrzeug und zurück und auch ansonsten vielfältig einstellbar für einen Power-User.

Mein Teil ist für den größeren (als Doppel-Din) Mercedes-Einschub (A-Klasse 169), mit größerem Display, hat aber auch nur 1024x600 Pixel, was für die Größe auch nicht toll ist.

Einfach nur Frust alles, ich fahre immer noch mit meinem Iphone und Mercedes Radio was nur Telefon Bluetooth kann, mit dem Iphone können darüber wenigstens die Navi-Apps problemlos ausgeben, auf Android geht das nur mit ZusatzApps / gebastel.

Ähnliche Themen
71 Antworten

Danke euch vielmals, so wie Lupo-52 es geschrieben hat, ist es auch. Man findet keine Seite mehr und das Produkt gibt's bei eBay nicht mehr.

Werde die genannten Sachen mal überprüfen, ansonsten gehen wir eurer Empfehlung nach mit Pumpkin oder Dasaita.

Wenn sich online eine car-media-navi Datei findet, die zu den eingebauten Prozessoren/kernen paßt - kann man es flashen / installieren, womit vieles besser laufen kann (hal9k oder sowas)

Muss erstmal checken was das überhaupt für ein Radio ist, da aussen nichts drauf steht und mein Vater glaube ich keine Papiere dazu hat, der Link von eBay funktioniert nicht mehr.

Haben mit einem fahrzeugspezifischen Gerät von Pumpkin für einen Toyota RAV4 erstklassige Erfahrung

Habe das Radio bei mir Zuhause angeklemmt und musste feststellen, dass an sich alles gut funktioniert, jedoch die Musik nicht abgespielt wird, egal ob Radio oder USB usw. würde es also gern mit einem Update probieren, kann mir eventuell jemand dabei helfen das richtige zu laden?

Modell px3 (1024 x 600W)

Android Version 7.1.2

Kernel 3.0.101+

MCU-Version MTCE_CZ_V2.65_1

CPU ARM Coretex-A9 @1.6 GHz (x4)

Danke, werde natürlich nebenbei auch die SuFu verwenden und berichten sobald ich was haben sollte!

Habe vorhin ein neues MCU Update gemacht, hatte dann zwar nicht mehr so viel Zeit, aber den ersten Versuchen zufolge kam auch da kein Ton raus wenn man Radio oder USB abspielte, es war lediglich der Tastenton zu hören.

Bleibt bisher alles beim Alten, es kommt weiterhin kein Ton aus dem Lautsprecher, hat noch jemand eine Idee was ich damit noch machen könnte? System läuft einwandfrei

Neustes Update, Radio läuft mit einer anderen Firmware auch der Ton, dafür funktionieren nicht alle Tasten so wie aufgedruckt, ansonst top! Kann man die anlernen irgendwie?

Ich hätte es am ersten Tag schon zurückgeschickt und ein neues gekauft...

Manche sind echt leidensfähig.

Zitat:

@hammerhwl schrieb am 21. April 2020 um 11:48:16 Uhr:

Ich hätte es am ersten Tag schon zurückgeschickt und ein neues gekauft...

Ist ja leider nicht möglich gewesen, wenn es die Firma schon seit einer Weile nicht mehr gibt, genau so wenig wie die Internetseite und den Artikel auf eBay...

So ist das eben mit den China Modellen.

Zitat:

@HenkieP schrieb am 9. Oktober 2019 um 19:00:45 Uhr:

 

Derjenige der anfangt China Radio's einzubauen wird wohl Millionair :-)

Es beginnt schon damit, dass derjenige der möglichst preisbewusst sein Radio kauft, auch bei den Einbaukosten im Zweifel ebenso kostenkritisch agiert.

Dem kann man aber ja mit klaren Absprachen begegnen.

Das Problem dürfte vielmehr sein, dass der Kunde natürlich ein funktionierendes Ergebnis erwartet. Wenn eine Werkstatt ein Markengerät verbaut und dieses Probleme aufweist, besteht mit dem Lieferanten ein solventer und in der Regel auch hilfsbereiter Ansprechpartner.

Bei Eigen-Importen kann man das eher knicken. Da muss dann die Werkstatt jedem kleinen Fehlerchen ggf. noch nicht ganz marktreifer Geräte nachgehen.

Ich kann verstehen, dass die Werkstätten darauf keine Lust haben. Und damit will ich nicht sagen, dass auch die "billigen" Geräte gut funktionieren können. Aber die Ausfallgefahr und der sich anschließende Stress ist eben größer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. China Android Radios nicht kaufen