ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Camaro Bumblebee Generation

Chevrolet Camaro Bumblebee Generation

Themenstarteram 7. Juli 2011 um 15:33

Hallo Zusammen,

ich bin am überlegen mir einen Camaro BJ '10/11 zu kaufen, einen V8 6,2L! (allerdings in Schwarz, möchte nicht den Abklatsch aus dem Film :) )

Hat jemand erfahrungen bei diesem Modell und gibt es Dinge auf die ich Achten muss, oder sogar "Krankheiten" die sich erst später abzeichnen?

Danke für eure Hilfe!

Viele Grüße

Sytice

Beste Antwort im Thema
am 8. Juli 2011 um 9:13

Zitat:

Original geschrieben von Bluesilentpro

 

Einen "Vorteil" hat der Mustang noch. Einen Mustang erkennt jede Oma und jedes Kind. Man wird ständig drauf angesprochen und die Leute rufen begeistert vom Bürgersteig her. Einen Camaro kennen eher nur Autofreaks.

Vieleicht ist das ja der Reiz an der Sache...

Ich hab nen 68er Camaro und fast jeder fragt: was´n das, hab ich noch nie gesehen???

Mustang ist halt der Golf der USA

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Was ist denn eine Bumblebee Generation? Ist das nen Sondermodell?

Edti: Krankheiten zeichnen sich bei den meisten Autos nicht direkt nach Erwerb ab ;)

In 3-4 Jahren wird man da wohl schon schlauer sein.

Themenstarteram 7. Juli 2011 um 16:00

Bei mir is der neue Camaro einfach der Bumblebee durch den Film, deswegen nenne ich ihn die Bumblebee Generation ;)

Das mit den Krankheiten is mir schon bewusst, das man da jetzt noch nichts merkt, aber von der Technik her muss es doch was vergleichbares von chervrolet geben wo man div. Krankheiten kennt.

Bin so unschlüssig ob es der Camaro oder ein Mustang sein soll... ?!?

Was für ein Film, habe ich was verpasst....

Wenn man technisch etwas vergleichbares mit Problemen kennt,

warum sollte man es einbauen ????

Und wenn ich schon lese, bin unschlüssig ob Mustang oder Camaro...

und natürlich V8-6.2 für über 50.000,-- EUR als Neuwagen, habe ich im Film gesehen...

aber ist OK, es sind ja gerade Sommerferien ;-)

 

 

 

 

Tach an alle,

 

also bevor ich mir ne Pferdekutsche kauf, dann doch den Camaro.

 

Wobei, auch entsthaft ist der Camaro die bessere Wahl, in hinsicht auf Fahrwerk und allgemeine Technik. Desweiteren wie ich finde auch vom Design des Fahrzeugs.

 

Die "neuen" Autos (ka ab wann man das sagen kann aber alle wissen wie man es meint) finde ich allgemein nicht mehr so prickelnd, besonders auch vom Innenraum, da find ich die alten Amis einfach klasse, gibt nix schöneres wie ich finde, die "neuen" glänzen hier ja immer so toll mit Plastiklandschaften (bewusst Plastik!!!) und das spricht mich jetzt nicht so an.

 

mfg Alex

Zitat:

Original geschrieben von Steelfarmer

Was für ein Film, habe ich was verpasst....

Wenn man technisch etwas vergleichbares mit Problemen kennt,

warum sollte man es einbauen ????

Und wenn ich schon lese, bin unschlüssig ob Mustang oder Camaro...

und natürlich V8-6.2 für über 50.000,-- EUR als Neuwagen, habe ich im Film gesehen...

aber ist OK, es sind ja gerade Sommerferien ;-)

Er meint bestimmt Transformers ;)

Themenstarteram 7. Juli 2011 um 16:59

Er ist eine Sie und ich wollte Erfahrungsberichte die sie bei solchen Autos erlebt haben oder kennen, oder einfach vergleichbar sagen können was nun am Camaro besser ist als am Mustang! (so wie das Schnitzel hier, danke übrigens! :) ) aber wenn ja grad Sommerferien sind Steelfarmer, dann geh doch raus spielen!

Und ihr Motorrad ist nicht von schlechten Eltern. ;)

Den Bumblebee findet man übrigens z.B. hier. ;)

Neben der generellen Philosophie - Ford oder GM - ist es sicher in erster Linie Geschmackssache, was man sich anschafft.

Ich persönlich habe z.B. Ford als dailydriver und Cadillac zum erholen. :)

Geht Beides gut und sie streiten sich nicht. ;)

Übrigens: Irgendwas ist immer. Egal ob nun Ford oder GM. Das gibt dem Ganzen die Würze. ;)

An Deiner Stelle würde ich mir kaufen, was für mich besser beziehbar und wartbar ist.

Soll heissen, welche Marke "dichter an mir dran" ist.

Themenstarteram 7. Juli 2011 um 17:26

Herzlichen Dank :)

Ja mein Bike :) Repsol halt, mein Dailydriver ist ein E61 und er muckt ständig! :) BMW halt...

Der Camaro ist schon schön, gibt in den USA übrigens die "Transformers Edition" als option :D. Mein Bruder steht gerade vor der selben Entscheidung ob Mustang oder Camaro. Gebraucht kriegt man Camaro und Mustang schon recht günstig, für was Du dich dann entscheidest ist dann in meinen Augen Geschmackssache.

GM hat meiner Meinung nach gute Werbung für seine Fahrzeuge gemacht durch die Transformers Filme, übrigens ein Grund für mich den Spark zu holen (Camaro ist leider momentan zu teuer)

 

Für alle die die Filme nicht kennen ;)

GM Fahrzeuge Tranformers 2

Transformers 1 Trailer

Transformers 2 Trailer

Da ich als Kind die Zeichentrick-Serie in den 80er liebte bin ich auch ein Fan der Filme, auch wenn die mehr auf Action und Effekte ausgelegt sind als auf Hintergrund bzw. Tiefgrund. Das im Film hauptsächlich GM Fahrzeuge "mitspielen" setzt dem ganzen noch die Krone auf :D. Der 3.Teil läuft gerade im Kino, deswegen könnten die Camaro "Bumblebee" fragen sich häufen.

 

Zitat:

Original geschrieben von Sytice

Er ist eine Sie und ich wollte Erfahrungsberichte die sie bei solchen Autos erlebt haben oder kennen, oder einfach vergleichbar sagen können was nun am Camaro besser ist als am Mustang! (so wie das Schnitzel hier, danke übrigens! :) ) aber wenn ja grad Sommerferien sind Steelfarmer, dann geh doch raus spielen!

Was am Camaro besser ist?

Er ist von GM :)

Das kann man nur persönlich selber entscheiden....

Mir gefällt die Optik vom Camaro echt gut, vom Mustang gar nicht - auch nicht von den alten.

Dann finde ich GM-Motoren und Getriebe einfach schöner zu fahren und meistens auch haltbarer und besser zu reparieren.

Camaro oder Mustang ist ne Glaubensfrage. Mir gefallen beide. 2007 als ich meinen V8 gekauft habe, gabs noch keinen Camaro. 2009/10 hätte ich nen Camaro SS gewählt. Heute 2011 nur noch Mustang 5.0, am besten den BOSS. Dagegen sieht jeder Camaro in Sachen Performance ziemlich blass aus.

Der Camaro ist aussen schön aggressiv, aber innen sieht er echt wüst aus, wie ich finde. Ausserdem kann man durch die Form und die niedrige Dachlinie ziemlich schlecht gucken.

GM ist qualitativ angeblich etwas besser, als Ford. Ich kann das nicht beurteilen, da ich bisher keinen GM hatte. Nach der Autokrise, wo Ford noch halbwegs davon kam und GM voll reingerauscht ist, wäre ich da aber nicht mehr so überzeugt. Der Schlüssel aus der Krise heisst Sparen und da hat GM deutlich härter ran gemusst als Ford.

Ausserdem sind die Bad Guys eh die Coolsten und in Transformers war der Bad Guy ein Saleen Mustang.:D

Einen "Vorteil" hat der Mustang noch. Einen Mustang erkennt jede Oma und jedes Kind. Man wird ständig drauf angesprochen und die Leute rufen begeistert vom Bürgersteig her. Einen Camaro kennen eher nur Autofreaks.

 

Zitat:

Original geschrieben von Bluesilentpro

GM ist qualitativ angeblich etwas besser, als Ford. Ich kann das nicht beurteilen, da ich bisher keinen GM hatte. Nach der Autokrise, wo Ford noch halbwegs davon kam und GM voll reingerauscht ist, wäre ich da aber nicht mehr so überzeugt. Der Schlüssel aus der Krise heisst Sparen und da hat GM deutlich härter ran gemusst als Ford.

Dieses Argument ist nicht von der Hand zu weisen.

Allerdings glaube ich nicht, dass eine Insolvenz von GM schnell dazu führen würde, dass es keine Teileversorgung mehr gäbe.

Ich persönlich fühle mich beim daily driver bei Ford jedenfalls gut aufgehoben. In unmittelbarer Nähe gäbe es beide Möglichkeiten, aber Ford war für mich persönlich die bessere Wahl. Da ich aber eh einen Gebrauchten gekauft habe, habe ich halt das genommen, was auf dem Markt zu bekommen war und mir gefiel.

Zitat:

Original geschrieben von Bluesilentpro

Camaro oder Mustang ist ne Glaubensfrage.

Nur unter Markenfetischisten, die sich lieber gegenseitig die Autos miesmachen, als damit Spass zu haben und die anderen zu respektieren.

Mir gefallen auch alle aktuellen Pony Cars, und als der 2010er Camaro kam, war ich hin und weg, und es war klar: Der muss her! Meine bisherigen Erfahrungen mit GM und Ford sowie die Tatsache, dass der 2010er Mustang noch den 4.6L V8 hatte, machten die Entscheidung ziemlich leicht. Tja, um eine lange Story abzukürzen: Ich habe mir schlussendlich den 2012er Mustang bestellt.

Ich wollte ja das Camaro-Interieur gut finden, aber als ich zum ersten mal drinsass... *schauder*. Ich wollte ja, dass mich die panzerspähwagen-esken Fenster und die fehlende Rundumsicht nicht stören... sie taten es aber.

Beide Punkte kann, für mich persönlich, der Mustang deutlich besser.

Wenn man damit aber leben kann, bekommt man mit dem Camaro ein Auto, das wohl ziemlich das sexieste ist, was man für Geld kaufen kann.

Demgegenüber steht der Mustang, der mehr auf Retro getrimmt ist und viele Stilelemente der 69er und 70er 'Stangs (den IMHO schönsten überhaupt) mitbringt. Nicht so auffällig wie der Camaro, aber verdammt schön gezeichnet.

Beim Interieur ist für mich der Mustang vorne, die Mischung aus Retro und Modern ist sehr gut gelungen und wirkt hochwertiger als beim Camaro. Ford hat in der Interieur-Qualität wirklich deutlich zugelegt. Der Challenger ist schlicht enttäuschend langweilig, ungeachtet der Qualität.

Da alles Geschmackssache ist, kommt jetzt wieder der Standard-Spruch:

Beide fahren und testen, die für sich selber wichtigen Punkte genau anschauen, vergleichen und dann das Auto, das man wirklich besitzen möchte und mit dem man glücklich wird, kaufen.

Themenstarteram 8. Juli 2011 um 0:42

Also bin heute den Camaro V8 gefahren, bin schon hin und weg! Das Cockpit gefällt mir nicht, aber ich find ihn vom kompletten Innenraum hochwertiger verarbeitet als den Mustang, nochdazu ist er wie neu, grad mal 4.500km und geht relativ günstig her... bin noch ein wenig unsicher zwecks den laufenden kosten oder ob es sinnvoll wäre ihn auf Autogas umzurüsten... Nochdazu konnte mir keine Versicherung mal sagen was dieses Gerät überhaupt kosten soll weil es keine Typschlüsselnummer gibt und als 000 reimport eingetragen ist... Der mustang wird angeblich wie der Chrysler 300C berechnet... Weiß jemand mehr?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Camaro Bumblebee Generation