ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. CD-Player nachrüsten im ZT Facelift

CD-Player nachrüsten im ZT Facelift

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 29. Juli 2016 um 17:04

Moin,

mein Zafira Familiy Plus ist inzwischen fünf Jahre alt und die Bilder des Facelift finde ich doch sehr ansprechend, so dass ich mit einem Wechsel schwanger gehe. Ich habe allerdings hier gelesen, dass die neuen Radios/ Navis keinen CD-Player mehr haben. Da ich kein Smartphone besitze und auch keine Lust habe, meine ganzen CDs in MP3s umzuwandeln, ist das eine beschi... Entwicklung. Wenn man sich die Photos vom neuen Display anschaut, ist da aber auch der Icon "CD" zu sehen, damit muss ja irgendwas angesteuert werden.

Daher meine Frage: Weiß schon jemand, ob es den CD-Player zum Nachrüsten oder Dazubestellen gibt?

Da ich schon einen Fred aufgemacht habe: Es gab bisher ja ein kleines und ein großes Navi, das kleine war im Innovation Serie. Gibt es das jetzt nicht mehr?

Entschuldigung, wenn das schon mal irgendwo beantwortet wurde, so habe ich es nicht gefunden.

Danke, Sobi

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 29. Juli 2016 um 21:48

Danke für eure Antworten,

leider sagt der Opel-Konfigurator im Beschreibungstext für das 950: "Achtung: kein CD Player", und das ist dann wohl auch so gemeint. Ein CD-Player im Handschuhfach wäre eine Lösung, habe ich im Konfigurator leider nicht gefunden.

Das serienmäßige Radio R 4.0 IntelliLink scheint kein Navi zu haben, da steht nur "Smartphone-Integration via Apple CarPlay™ und Android Auto™: Anzeige und Bedienung ausgewählter Apps und Funktionen über das 7"-Touchscreen-Farbdisplay oder per Sprachbedienung, z. Bsp.: Navigation (Google Maps, Apple Karten)".

Ein kleines 600er Navi scheint es nicht zu geben, da werden dann zwangsweise für das große 800 Euro fällig (plus den evtl CD-Player).

Bin ich eigentlich der einzige "old school"-Mensch, der einfach mal eine CD aus dem Regal greift, um sie im Auto zu hören und der auch keine Mobil-Flatrate hat, um Musik die ganze Zeit zu streamen (vom Empfang her mal ganz abgesehen)?

Unglaublich, dass sowas mal zu einem Ausscheidungskriterium bei einem Auto werden könnte, aber das würde meine Frau so niiiieee abnicken.

Sobi

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

also ich habe das Grosse 950 Intellilink Navi drin... und es ist ein Cd Player dabei .;))

gruss ralf

Zitat:

@rsjjwestermann schrieb am 29. Juli 2016 um 17:12:24 Uhr:

also ich habe das Grosse 950 Intellilink Navi drin... und es ist ein Cd Player dabei .;))

gruss ralf

Hier geht's um daszukünftige Modell (Facelift).

Wie schauts beim Astra K aus?

MfG

Edit: beim Astra gibts anscheinend nen CD-Player im Handschuhfach (Extra). Soll allerdings viel Platz wegnehmen.

Wird beim Zafira wahrscheinlich ähnlich.

Themenstarteram 29. Juli 2016 um 21:48

Danke für eure Antworten,

leider sagt der Opel-Konfigurator im Beschreibungstext für das 950: "Achtung: kein CD Player", und das ist dann wohl auch so gemeint. Ein CD-Player im Handschuhfach wäre eine Lösung, habe ich im Konfigurator leider nicht gefunden.

Das serienmäßige Radio R 4.0 IntelliLink scheint kein Navi zu haben, da steht nur "Smartphone-Integration via Apple CarPlay™ und Android Auto™: Anzeige und Bedienung ausgewählter Apps und Funktionen über das 7"-Touchscreen-Farbdisplay oder per Sprachbedienung, z. Bsp.: Navigation (Google Maps, Apple Karten)".

Ein kleines 600er Navi scheint es nicht zu geben, da werden dann zwangsweise für das große 800 Euro fällig (plus den evtl CD-Player).

Bin ich eigentlich der einzige "old school"-Mensch, der einfach mal eine CD aus dem Regal greift, um sie im Auto zu hören und der auch keine Mobil-Flatrate hat, um Musik die ganze Zeit zu streamen (vom Empfang her mal ganz abgesehen)?

Unglaublich, dass sowas mal zu einem Ausscheidungskriterium bei einem Auto werden könnte, aber das würde meine Frau so niiiieee abnicken.

Sobi

Da hilft wohl nur der 3,5mm Klinke Aux in und wie vor 20 Jahren ein Discman :D :rolleyes: Ich müsste mal suchen, wo ich den einen guten von Denon hin hab... mit 10 Sekunden Zwischenspeicher und so :D

Zitat:

@sobi2 schrieb am 29. Juli 2016 um 21:48:55 Uhr:

 

Bin ich eigentlich der einzige "old school"-Mensch, der einfach mal eine CD aus dem Regal greift, um sie im Auto zu hören und der auch keine Mobil-Flatrate hat, um Musik die ganze Zeit zu streamen (vom Empfang her mal ganz abgesehen)?

Unglaublich, dass sowas mal zu einem Ausscheidungskriterium bei einem Auto werden könnte, aber das würde meine Frau so niiiieee abnicken.

Sobi

Wahrscheinlich bist du weit und breit der einzige der noch CDs benutzt. Jedem das seine. Ist mir auch völlig schleierhaft wie man es gut finden kann während der Fahrt mit einer CD zu hantieren. Aber egal. Du kannst völlig problemlos deine CDs auf einen USB-Stick ziehen und mußt dabei noch nicht einmal in MP3 umwandeln. Das funzt doch wunderbar. Hab grad mal nachgerechnet. Auf einen 32 GB Stick passen 45 CDs ohne umwandeln.

Scheint ja ein schwerwiegendes Problem zu sein. Sich einfach mal nur ein klein wenig dem neuen zu öffnen kann nicht so schwer sein.;-)

Zitat:

Bin ich eigentlich der einzige "old school"-Mensch, der einfach mal eine CD aus dem Regal greift, um sie im Auto zu hören und der auch keine Mobil-Flatrate hat, um Musik die ganze Zeit zu streamen (vom Empfang her mal ganz abgesehen)?

Unglaublich, dass sowas mal zu einem Ausscheidungskriterium bei einem Auto werden könnte, aber das würde meine Frau so niiiieee abnicken.

Ersetze einfach mal das Wort "CD" durch "Kassette"... Merkste was? ;) Genau die gleiche Diskussion haben Leute vor geschätzt 15 Jahren schon mal geführt. Und heute? Kräht kein Hahn mehr danach, weil es in Autos keine Kassettendecks mehr gibt. Die Erde dreht sich halt weiter und Technologien verschwinden und neue kommen hinzu.

Frage: was wird denn in diversen Elektronikläden verkauft?, bespielte USB-Sticks oder CD's..?

MP3 ist eine schöne Ergänzung, aber kein Nachfolger für die eine CD!

Oder zieht ihr zuhause Bluray-Disc auch erst auf einen Stick um ihn später im Player abzuspielen..?

In den Preislisten bzw. im Konfigurator sollte man schon noch einen CD-Spieler auswählen können, wer einen möchte, bestellt eben einen, oder eben nicht..

Zitat:

@Yaker schrieb am 30. Juli 2016 um 11:17:37 Uhr:

Frage: was wird denn in diversen Elektronikläden verkauft?, bespielte USB-Sticks oder CD's..?

Sehr schöne Suggestivfrage ;) Die kann ich auch einfach umdrehen: Was wird bei iTunes (die Apple-Hasser ersetzen iTunes durch einen beliebigen anderen digitalen Musikladen) mehr verkauft: digitale Musik, die man auf einen Stick übertragen kann oder CDs?

Es bestreitet ja auch niemand, dass es noch Leute gibt, die sich physische Datenträger direkt im Laden kaufen wollen, aber die werden in ein paar Jahren eben vor Ort nichts mehr vorfinden (siehe mein Kassettenbeispiel).

Und irgendein Autobauer muss halt anfangen. Der TE wird ja aber momentan noch genügend Alternativen haben. Noch. :)

Schönes Wochenende.

eigentlich sind die Bandbreiten und Speichermedien heutzutage groß genug um Musik unkomprimiert im Netz zu kaufen. und bessere Formate als mp3 gibt's auch schon lange.

sorry fürs off topic.

Themenstarteram 30. Juli 2016 um 19:28

...hätte ich die Bemerkung mal weg gelassen, hätte wissen müssen, dass das wieder zu Diskussionen führt, die keinem weiterhelfen.. nur dazu: Ich habe keine Lust, meine in über 25 Jahren angesammelten CDs alle auf einen Stick zu schieben, aber ich verdamme auch keinen, der das gerne alles mit dem Smartphone oder so realisiert, mein Ding ist es halt nicht und ich glaube auch nicht, dass ich zu einer 5%-Minderheit der Opelkäufer gehöre, die das so sieht (bzw. bald vielleicht schon, weil diejenigen bald keine Opelkäufer mehr sind).

Fazit ist aber, das es anscheinend keinen gibt, der das Facelift schon gesehen hat oder bei Opel arbeitet und meine Frage beantworten kann und so lange braucht man darüber auch nicht mehr zu reden.

Grüße, Sobi

Zitat:

@sobi2 schrieb am 30. Juli 2016 um 19:28:45 Uhr:

...hätte ich die Bemerkung mal weg gelassen, hätte wissen müssen, dass das wieder zu Diskussionen führt, die keinem weiterhelfen.. nur dazu: Ich habe keine Lust, meine in über 25 Jahren angesammelten CDs alle auf einen Stick zu schieben, aber ich verdamme auch keinen, der das gerne alles mit dem Smartphone oder so realisiert, mein Ding ist es halt nicht und ich glaube auch nicht, dass ich zu einer 5%-Minderheit der Opelkäufer gehöre, die das so sieht (bzw. bald vielleicht schon, weil diejenigen bald keine Opelkäufer mehr sind).

Fazit ist aber, das es anscheinend keinen gibt, der das Facelift schon gesehen hat oder bei Opel arbeitet und meine Frage beantworten kann und so lange braucht man darüber auch nicht mehr zu reden.

Grüße, Sobi

Hi

@sobi

Ich finde diese Entwicklung bei Opel sehr, sehr schade und auch ein Stück weit kundenunfreundlich. Einen CD Player zu implementieren kostet in der Entwicklung eines neuen Modells nun mal nicht die Welt für den Hersteller, und sollte weiterhin gegen Aufpreis angeboten werden.

Mach dir nichts draus, ich bin der gleichen Meinung wie du, und bin deswegen hier auch schon verspottet, und teils auch angefeindet worden. Deswegen werde ich zu diesem Thema weiter nichts mehr schreiben.

Fakt ist leider, das Opel im neuen Zafira keinen CD-Player mehr anbietet, auch nicht gegen Aufpreis. (Ebenso wie im neuen Mokka X)

Beim Astra K gibt es zwar einen CD-Player gegen Aufpreis, aber der ist beinahe so groß wie ein kleinerer Desktop-PC und macht so das Handschuhfach unbrauchbar.

 

Gruß Hoffi

die baugröße wird nunmal physikalisch vorgegeben weil CDs eine feste Größe haben und mechanisch bewegt werden müssen. vielleicht wird die Entscheidung ob so etwas angeboten wird auch von der bisherigen Nachfrage bestimmt. und wenn nur noch sehr wenige Besteller so etwas ordern fällt es irgendwann raus.

Zitat:

MP3 ist eine schöne Ergänzung, aber kein Nachfolger für die eine CD!..........

..bei mir schon!

..und zwar seit ich im Frühjahr 1999 (merkst du was?) Napster entdeckt habe. Die Komprimierung meiner ziemlich großen CD-Sammlung zu mp3-files war dann nur mehr eine Frage von ein paar Wochen. Seither hatte ich kaum noch CDs in der Hand.

vielleicht will auch noch jemand seinen Walkman anschliessen ?

:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. CD-Player nachrüsten im ZT Facelift