ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Cairogrey mit Sonnenbeige: Geht das ?

Cairogrey mit Sonnenbeige: Geht das ?

Themenstarteram 9. Dezember 2007 um 18:25

Hallo Phaetonfahrer,

nach langem Grübeln und vielen Probefahrten mit diversen Fahrzeugen habe ich mir letzte Woche nun einen Phaeton 3.0TDI bestellt.

Liefertermin soll angeblich KW 10/08 sein.

Eigentlich wollte ich das Fahrzeug in Tarantellaschwarz ordern, aber meine bessere Hälfte wollte unbedingt Cairogrey mit Sonnenbeiger Innenausstattung.

Nun habe ich versucht einigermaßen aussagekräftige Fotos mit dieser Farbe zu bekommen, aber bis auf die Bilder auf der VW-Webseite habe ich nichts brauchbares gefunden.

Auch längeres googeln brachte nichts neues zu Tage.

Kann mir hier vielleicht jemand mit Fotos weiterhelfen, die das Fahrzeug und die Innenausstattung zeigen?

Vielleicht weiß ja auch jemand, ob im Raum Hamburg so ein Fahrzeug irgendwo steht.

Ich möchte nämlich vermeiden, dass ich der Farbe wegen in Ohnmacht falle, wenn ich den Wagen in DD abhole.

Danke im Voraus und Gruß aus HH

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin,

Anfang 2007 hatte Raffay einen Vorführwagen in dieser Kombination, den ich zur Probe gefahren habe. Für mich ist das so etwas wie eine Traumkombination! Bilder habe ich damals leider nicht gemacht.

Allerdings habe ich dazu zwei Anmerkungen:

1.: Cairogrey ist eine wirklich tolle Farbe, die aber m. E. nach einer Ergänzungslackierung der werksseitig schwarz lackierten Kunststoffteile unterhalb der Türlinie schreit. Das macht der Lacker um die Ecke aber sicher viel, viel günstiger, als die Individualabteilung (Individualausstattungen werden nach meiner Kenntnis im Leasing ganz ander bewertet, als normale Sonderausstattungen).

und

2.: Sonnenbeige ist eine wirklich tolle Farbe, die aber m. E. überaus empfindlich und pflegeintensiv ist.

Wenn dir das bewusst ist, machst du - wiederum m. E. - mit dieser Kombination nichts verkehrt. Just my two cents!

Grüße zur Zeit vom Fischland

Björn

möchte nicht unken oder die Vorfreude verderben, auch klingt die genannte Kombi sehr vielversprechend.....

 

aber es gibt Farbkombinationen, die wenig verkaufsfördernd sind: dunkelblaue S-Klasse und schneeweisses Leder innen, (sah todschick aus, wollte jedoch niemand haben) nur mit deutlichem Abschlag zu verkaufen gewesen, ebenso weißer Audi 100 und ocker farbenes Leder innen, (sah sch... aus und wollte niemand haben, eine notgedrungene Händler-Inzahlungnahme brachte damals die Wende!) etc.

Zitat:

2.: Sonnenbeige ist eine wirklich tolle Farbe, die aber m. E. überaus empfindlich und pflegeintensiv ist.

Servus,

ich habe sonnenbeiges Leder verbaut und muss sagen, es ist besser als ich dachte.

Wenn die großen hinten toben, kann man alles schnell wieder einfach mit einem feuchten Tuch entfernen. Auch wenn mein 2 Jahre alter Sohn von seinem hinteren Platz aus doch lieber vorne bei Papa aussteigen will und quer durchs Auto klettert mit Schuhen und in voller Montur, so hinterlässt er nur wenig Spuren. Auch das Holz scheint sehr stabil.

Alles in allem färben nur dunkle Jeans ein bisschen ab, aber mit wenig Aufwand kann man den gesamten Innenraum in kurzer Zeit wieder in Neuzustand bringen.

Gruß,

Sascha

PS: Die Farbkombi ist auch die Meine, wenn es noch mal ein Phaeton werden sollte...

Dito, keine Sorge wegen dem Leder. Ich empfehle, es gleich im Neuzustand mit dem Abriebschutz vom Lederzentrum (www.lederzentrum.de) zu behandeln, dann haste auch mit dunklen Jeans keine Probleme.

Grüße

Matthias

Hier einige Fotos:

 

Cairogrey :)

Polster Vienna anthrazit ;)

Holz Eukalyptus

 

Damit es mal ein wenig anschaulich wird.

 

Gruesse von:

UG

Und jetzt noch der Innenraum

Themenstarteram 10. Dezember 2007 um 16:21

Vielen Dank für die Informationen.

Aufgrund dessen was ich bisher hier so gesehen/gelesen habe, brauche ich mir wohl keine Sorgen zu machen, dass die Farbkombination ein optischer SuperGAU wird.

Dementsprechend lasse ich die Bestellung so wie sie ist. Nichts desto Trotz versuche ich aber parallel bei Raffay heraus zu finden, wer den Phaeton in Cairogrey gekauft hat (Gruß @Just.Bjoern).

Vielleicht kann ich ihn mir dann nochmal in Natura ansehen.

Gruß aus HH

SuperGAU sicher nicht, aber - auch wenn das hier sicher viele anders sehen und es gleich Schelte hagelt - für Auto's dieses Formats gibt es nur eine Farbe, und die ist Schwarz. Das zwar in jeder Form, also Metallic, Perleffekt, Heliochrom, Klavierlack, was auch immer. Aber neben allen Farbexperimenten, die man so anstellen kann, gehören Luxuslimousinen Schwarz lackiert.

Natürlich kann bzw. MUSS immer der persönliche Geschmack entscheiden. Aber wirklich stilsicher und kompromisslos in jeder Lebenslage kommen die Siebener, S-Klassen, Phaeton, LS und wie sie alle heißen nur so daher.

Dennoch: gute Wahl ;)

Grüße

Matthias

Zitat:

Original geschrieben von petham67

Vielen Dank für die Informationen.

Aufgrund dessen was ich bisher hier so gesehen/gelesen habe, brauche ich mir wohl keine Sorgen zu machen, dass die Farbkombination ein optischer SuperGAU wird.

Dementsprechend lasse ich die Bestellung so wie sie ist. Nichts desto Trotz versuche ich aber parallel bei Raffay heraus zu finden, wer den Phaeton in Cairogrey gekauft hat (Gruß @Just.Bjoern).

Vielleicht kann ich ihn mir dann nochmal in Natura ansehen.

Gruß aus HH

Ich bin wahrscheinlich im Januar in Hamburg und habe diese Kombination.

Es ist (nach Meinung meiner Frau) die schönste Farbe für das Auto.

oesi

Zitat:

Original geschrieben von S6Avant

SuperGAU sicher nicht, aber - auch wenn das hier sicher viele anders sehen und es gleich Schelte hagelt - für Auto's dieses Formats gibt es nur eine Farbe, und die ist Schwarz. Das zwar in jeder Form, also Metallic, Perleffekt, Heliochrom, Klavierlack, was auch immer. Aber neben allen Farbexperimenten, die man so anstellen kann, gehören Luxuslimousinen Schwarz lackiert.

Natürlich kann bzw. MUSS immer der persönliche Geschmack entscheiden. Aber wirklich stilsicher und kompromisslos in jeder Lebenslage kommen die Siebener, S-Klassen, Phaeton, LS und wie sie alle heißen nur so daher.

Dennoch: gute Wahl ;)

Grüße

Matthias

Das kann ich nicht bestätigen und ist wohl nur Deine Einzelmeinung.

peso

Nein, wohl kaum. Persönlich hätte ich auch lieber eine andere Farbe genommen (wenn z.B. ein SCHÖNES dunkelgrün im Angebot gewesen wäre).

Meine Aussage beruht allein auf der Beobachtung, wie schon seit Jahr(hundert)en Edelkutschen und -limousinen lackiert werden - und das ist vornehmlich sehr dunkel oder eben schwarz. Hotelfahrzeuge: schwarz. VIP Transfer am Flughafen: schwarz. Stattskarossen: schwarz.

Kokrete Beispiele:

Papst-Phaeton: schwarz

Schroeder Phaeton: schwarz

Rolls Royce der Queen (zumindest einer davon ;)): schwarz

Cadillac v. G. Bush: schwarz

Putin's ZIL: schwarz

Und saß nicht auch der Kanzler der Deutschen Einheit im schwarzen Benz?

Einfaltslos ist das, ohne Frage. Aber nicht grundlos. Schwarz unterstreicht das solide, souveräne und unnahbare einer großen Limousine. Und es kaschiert ein wenig die Größe.

Sicher kommen nun postwendend wieder zig Gegenbeispiele. Trotzdem trifft es für die Mehrheit der Luxuskarossen zu. Z.B. ist der komplette Pool unserer Vorstandswagen schwarz. Nur einer hatte mal einen Mugelloblauen S8. Immerhin.

Wie gesagt, entscheiden muss der persönliche Geschmack. Und da würde ich, wenn ich die Wahl hätte, zwar defnitiv auch eine sehr dunkle Farbe nehmen, aber Schwarz wäre es nicht.

Aber darum geht es nun ja auch in diesem Thread nicht. Cairogrey passt gut zu Sonnenbeige.

Grüße

Matthias

So gesehen hast Du Recht.

Aber auch Leichenwagen sind schwarz ;-)

peso

Hehe, da haste ebenfalls recht. Aber die sind innen nicht so kommod wie ein Phaeton. Wobei so mancher Fahrgast einer schwarzen Limousine altersmäßig eh nicht mehr so weit weg ist vom Hearse. Aber nun wird's zu Makaber, ich geh in die Stadt und trinke einen Glühwein :)

Grüße und Prost an alle!

Matthias

und wie stehts mit den passenden Gardinen (bzw. Rollos) ???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Cairogrey mit Sonnenbeige: Geht das ?