ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Sts Bewertung

Cadillac Sts Bewertung

Themenstarteram 16. Februar 2009 um 13:40

Hallo

Ein Cadillac soll wenn alles gut geht mein neuer Daily werden.

Und der ist mein Favorit:

 

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

 

Was haltet ihr von diesen?

 

Nun hab ich aber mal gehört und in der suche gelesen, das die 1999er und 2000er sehr Empfindlich sind, wegen dem Alu Block (kopfdichtung).

Kann man wenn man sich den Wagen ansieht von aussen am Motor Hinweise sehen für eine verschlissene Kopfdichtung.

Ich weiß das man es am weißen Qualm sehen kann der hinten raus kommt, mehr weiß ich aber auch nicht.

 

Könnt ihr mir bitte ein paar Tips geben worauf ich bei diesem STS besonders achten muss.

Mfg

Christian

 

Ähnliche Themen
32 Antworten

Benutz doch bitte erstmal die Suchfunktion, wenn du dann noch Fragen hast, beantworte ich diese alle gerne :)

Aber wenn du für diese Preisregion einen STS suchst, könnte ich dir meinen auch anbieten, da ist das Zylinderkopfdichtungsproblem bereits behoben und eine Prins VSI als Gasanlage auch drin.

Bremsen sind auch neuwertig, 8fach bereift, Xenonscheinwerfer mit Reinigungsanlage, Leder ist noch sehr gut, riecht vor allem immer nach Neuwagen, zweiten Satz Vordersitze in beigem Leder hab ich auch noch. Weniger Kilometer hat er auch noch - etwa 167 tkm

Dazu gibt es einen Keller voll Ersatzteile, vor allem Steuergeräte und Verschleissteile (Wert dafür alleine schon etwa 8000 Euro) :)

Wenn richtig Dampf ausm Auspuff kommt ist es schon sehr fortgeschritten. Man kann auch schauen ob bei laufendem Motor Luftbläschen im Ausgleichsbehälter aufsteigen. Ansonsten kann man das oft auch am Kerzenbild sehen und einen Kompressionstest machen. Wenn die Komp. zwischen zweien Zylindern zu niedrig ist, ist die Dichtung an der Stelle möglicherweise durchgepfiffen. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Hab auch keine Ahnung vom STS Motor.

Zitat:

Original geschrieben von CopCar

Wenn richtig Dampf ausm Auspuff kommt ist es schon sehr fortgeschritten. Man kann auch schauen ob bei laufendem Motor Luftbläschen im Ausgleichsbehälter aufsteigen. Ansonsten kann man das oft auch am Kerzenbild sehen und einen Kompressionstest machen. Wenn die Komp. zwischen zweien Zylindern zu niedrig ist, ist die Dichtung an der Stelle möglicherweise durchgepfiffen. Mehr fällt mir gerade nicht ein. Hab auch keine Ahnung vom STS Motor.

Das ist leider eben alles nicht der Fall beim Northstar-Motor. Denn es ist meistens nicht die Dichtung durch!

Sondern:

Es reissen aus dem Alublock die Gewinde heraus, wodurch sich bei höheren Drehzahlen (>3500 U/min) die Zylinderköpfe leicht anheben können und Abgase ins Kühlsystem ablassen.

Man kann das nur durch 10 Min Vollgas auf der Autobahn oder brutal bergauf prügeln feststellen, dann wird er heiss.

CO2 Test am Kühlwasser gibt Sicherheit.

Zitat:

Original geschrieben von DonC

Es reissen aus dem Alublock die Gewinde heraus, wodurch sich bei höheren Drehzahlen (>3500 U/min) die Zylinderköpfe leicht anheben können und Abgase ins Kühlsystem ablassen.

Autsch!!

Zehn Jahre alt und 200.000 gelaufen - dann noch 8000?

Klingt in meinen Augen nicht sonderlich günstig...

Hallo,

da ich auch z. Zt. einen Seville suche, hab ich mir den Wagen vor ein paar Wochen angesehen. Zu der Technik kann ich nicht allzuviel sagen, der Wagen war jedoch meiner Meinung nicht in einem so guten Zustand wie es in der Anzeige stand:

"alles vom besten" "Top Fahrzeug!!!" "innen wie aussen super Zustand"

Der Wagen war auch mehrfach in ebay und ist beim letzen mal glaub ich für etwas um die 7 k weggegangen - oder eben auch nicht....

Ich will aber nicht behaupten da der Wagen schlecht ist, dafür hab ich in mir einfach nicht intensiv genug angesehen - es war nur nicht das was ich suche bzw. mir vorgestelllt hatte.

gruß Kai

Zitat:

Original geschrieben von McTell74

Zehn Jahre alt und 200.000 gelaufen - dann noch 8000?

Klingt in meinen Augen nicht sonderlich günstig...

Das ist ein Phänomen, das ich bei den Wagen mit Gasanlage mittlerweile mehrfach festgestellt habe - die Verkäufer schlagen einfach den Neupreis der Gasanlage auf den Wert (oder besser gesagt den Preis den sich sich vorstellen) des Fahrzeuges drauf.

Ich bin mir deshalb mittlerweile nicht sicher ob sich das für mich wirklich lohnt, da ich max. ca. 12 - 15.000 im Jahr fahre, und Wagen ohne Gasanlage erheblich günstiger angeboten werden.

 

Das Auto wird schon länger immer wieder angeboten. Bin auch aus Bonn und kann mir das Auto gerne für dich anschauen. Vorab nur soviel : ist kein Angebot, dafür müßte er Tip Top sein und auch weniger KM haben. Radlauf hinten links ist beschädigt - sieht man auf dem Foto schlecht. Dann stellt sich die Frage ob es ggf ein US Modell ist : hat vorne die "lange" Stoßstange. Don C kann dir das besser sagen ob es da ggf Unterschiede zu offiziellen EU Importen gibt was die Technik betrifft.

Gruß

Zitat:

[Vorab nur soviel : ist kein Angebot, dafür müßte er Tip Top sein und auch weniger KM haben.

Gruß

Also tip-top ist er nicht, das kann man so sagen.

Neulich stand noch ein 2002er oder 2003er in der mobile (in Erkelenz)

der hatte etwas über 80.000 runter, auch mit LPG, allerdings leichter Unfallschaden vorne. Wurde angeboten für um die 8.000, aber da geht sicher noch was. Steht z.Zt. nicht mehr drin, aber ich kann mir nicht vorstellen das der schon weg ist. Bei Interesse kann ich die die Tel-Nr. mal rausuchen.

Gruß Kai

Das Auto ist aber aufgrund des Schadens auch zu teuer. Haube beschädigt ( Alu ) Xenonscheinwerfer hin ( 1.200,-- € ) Stoßstange und Kotflügel ordentlich ramponiert und der Nebelscheinwerfer rechts ist weg ( 350,-- € ). Ach ja : und nach dem Gasanlageneinbau hat man vergessen die Domstrebe wieder einzubauen und das Verbindungsstück / Gelenk zwischen Lenksäule und Lenkung ist defekt. Das Teil alleine kostet schon so 200,-- und der Einbau ist ne ätzende Sache.

Themenstarteram 16. Februar 2009 um 18:56

Vielen Dank für eure sehr hilfreichen Antworten.

Das hört sich ja nicht gut an mit dem beschriebenen Zustand.

Vielen Dank euch allen, habt mir sehr geholfen, auf euch ist verlass.

 

Don C hast pn

 

Gruß

Christian

Zitat:

Original geschrieben von STS-Northstar

Das Auto ist aber aufgrund des Schadens auch zu teuer. Haube beschädigt ( Alu ) Xenonscheinwerfer hin ( 1.200,-- € ) Stoßstange und Kotflügel ordentlich ramponiert und der Nebelscheinwerfer rechts ist weg ( 350,-- € ). Ach ja : und nach dem Gasanlageneinbau hat man vergessen die Domstrebe wieder einzubauen und das Verbindungsstück / Gelenk zwischen Lenksäule und Lenkung ist defekt. Das Teil alleine kostet schon so 200,-- und der Einbau ist ne ätzende Sache.

Da haste schon recht, deswegen hab ich ihn auch nicht genommen.

Aber wenn man viel selber machen kann wär es zumindest ne alternative zu dem in Bonn, immerhin ist der wesentlich jünger und hat weniger runter. Vorausgesetzt natürlich der Preis würde noch ein ganzes Stück reduziert.

Zitat:

Original geschrieben von STS-Northstar

Das Auto wird schon länger immer wieder angeboten. Bin auch aus Bonn und kann mir das Auto gerne für dich anschauen. Vorab nur soviel : ist kein Angebot, dafür müßte er Tip Top sein und auch weniger KM haben. Radlauf hinten links ist beschädigt - sieht man auf dem Foto schlecht. Dann stellt sich die Frage ob es ggf ein US Modell ist : hat vorne die "lange" Stoßstange. Don C kann dir das besser sagen ob es da ggf Unterschiede zu offiziellen EU Importen gibt was die Technik betrifft.

Gruß

Jo es gibt einige Unterschiede zum US-Modell:

Das EU Modell hat

- gelbe Blinker, geänderte Beleuchtungsanlage - homologisiert auf EU

- keine Abbiegescheinwerfer

- deutsche Fehlermeldungen

- europäische Abstimmung von Fahrwerk, Servolenkung und Getriebesoftware

- Unterbodenschutzwachs

- Abschleppösen

Hallo

und die US Version hatte größere Stoßstangen - somit ca 5,12 statt 4,99m :)

Aber gelbe Blinker hatte sogar das US Model Hinten. Nur und vorne gelbes Standlicht.

Das mit dem Kurvenlicht versteh ich nicht. Dumme gesetze- nu haben es alle :(

Aber um auf den STS in Mobile zu kommen:

kein gutes Angebot für den Preis! VIEL zu VIEL KM!

Für den Preis sind viel bessere im Angebot.

Wichtig immer Fehlercodes auslesen wenn du dir einen anschaust.

Meiner hat nun 49000 Km drauf selbst der würde nicht viel mehr Kosten. ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Sts Bewertung