ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Cabrio - Dellen neben Kofferraumdeckel - Woher ?

Cabrio - Dellen neben Kofferraumdeckel - Woher ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 17. Januar 2016 um 11:41

Habe an meinem Cabrio rechts und links vom Kofferraumdeckel jeweils eine Delle. Habe keine Ahnung woher diese stammen könnten. In einem anderen Forum hat jemand das gleiche Problem und dort wurde vermutet das es von einem zu harten Fahrwerk stammen könnte und die Karosserie sich verwindet. Meiner hat jetzt 105tkm und noch das erste Originale M-Fahrwerk drin.

Kennt hier jemand das Problem oder kennt vielleicht die Ursache? Der Dellendoktor könnte hier wohl gute Arbeit leisten aber was natürlich nur etwas bringt wenn es kein generelles Problem ist.

Das Foto ist aus dem anderen Forum sieht bei mir aber genau so aus.

Gne9gnub
Ähnliche Themen
22 Antworten

Kenn ich jetzt zwar nur vom E21 (gab's aber nur als 2-türer/Nichtcabrio) mit Sportfahrwerk (da war's dann im Seitenteil über'm Hinterrad). Und bei denen mit großen Alus = dünne, wenig federnden Reifen war's öfter der Fall.

Aber Cabrio + Sportfahrwerk ist halt schon eine ordentliche Belastung für die Karosserie (auch wenn die immer besser werden). Felgengröße ?

Aber nur Dellendoktor ohne die Karosserie zu verstärken ? Dann wird's wohl bald wiederkommen fürcht ich.

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 13:04

Fahre im Sommer und Winter 17 Zoll Felgen und finde das M-Fahrwerk ist nicht besonders hart. Gibt es denn überhaupt zusätzliche Verstärkungsmöglichkeiten? Eine Domstrebe im Kofferraum kommt ja wohl nicht in Frage.

Also durch Fahrzeugverwindung kann ich mir nicht vorstellen, jedenfalls nicht bei BMW und dem Baujahr. Erkenne auf dem Bild nicht allzu viel, aber ich denke schlicht und einfach, Hagelschaden.

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 14:56

Beide Seiten sind gleich betroffen und der Heckdeckel und der Rest der Karosserie hat ja auch keine Probleme mit Dellen. Wäre halt interessant wenn Cabrio Besitzer mal in diesem Bereich schauen könnten ob sie dort ähnliche Problemstellen haben. War mir ja auch lange nicht aufgefallen.

Könnte mir sonst nur vorstellen das jemand mit Nachdruck die Stoßdämpfer prüfen wollte.

Ich hab den Dellen auch zwar nur ganz leicht aber sie sind da.

Gewindefahrwerk verbaut und 18zöller

Wir hatten von 2006-2010 einen 320Ci mit 16" Normalfahrwerk, Bj. 2001. Bei Verkauf um 95.000 km, saphirschwarzmet. und ich bin sehr empflindlich, wir hatten da keine Dellen.

Ausserdem ist das die Aussenhaut. Die tragenden Teile sind ja innenhalb. Quasi ist das ja nur Sichtschutz für die ganzen Versteifungen. Ich glaube nicht an die Fahrwerkstheorie.

Was ich mir aber gerade vorstellen kann, wenn am Dachmechanismus was nicht stimmt, wenn es irgendwie abrupt stoppt und schwingt bei der Betätigung. Öffnet ja in mehreren Schritten, erst Dachteil mit der Heckscheibe hoch, dann Stop, dann Verdeckdeckel, Stopp, dann Dachteil von vorne nach hinten... Und wenn da was wackelt, habe keine Ahnung aber wiegen wird das Stoffdach trotzdem was. Stichwort: Hebelwirkung. Hoffe man versteht, was ich meine.

Wie ist denn der Verdeckkasten bzw. die Aufhängung des Daches montiert?

BEN

Ja, auch 'ne interessante Überlegung. Geht bei dem das automatische Verdeck auch beim Fahren zu betätigen ? Dann käme nämlich noch mächtig Windlast mit den entsprechenden Hebelwirkungen dazu.

Denn "nur" Außenhaut ist das auf keinen Fall bei einer selbsttragenden Karosserie. Da wird fast jedes Blechteil (mehr oder weniger) für die Festigkeit gebraucht !

Es gibt aber auch Vollprofis die an solchen Stellen drücken um zu sehen bzw. zu fühlen wie hart ein Fahrwerk ist, und dabei schön rundherum schöne Dellen drücken

Themenstarteram 17. Januar 2016 um 19:48

Verdeck geht nur im Stand zu öffnen und ob es das dann sein soll? Habe jetzt schon mit "VWGoldIII" insgesamt drei Leidensgenossen gefunden die das gleiche Problem haben. Das mit dem drücken mit dem Handballen wäre dann noch eine Alternative. Wobei wenn ich das mache immer ganz an der hinteren Spitze drücke und nicht soweit vorne.

Im Frühjahr nach der Tüv Untersuchung werde ich dann mal sehen ob ich noch Geld im Budget habe für eine professionelle Politur mit zusätzlichem Dellen rausdrücken.

?? nein wollte damit nicht sagen das du das zwangsläufig selbst warst! Sein eigenes Auto fasst man meist anders an als ein fremdes! Ich kenne dieses schadenbild vom drücken, aber meist eher vorne an den kotflügeln! Schönen Gruß

Ich habe genau an der gleichen Stelle eine Delle. Glaube nur auf der Fahrerseite.

E46 Cabrio Bildtein B12 Fahrwerk.

Interessant, hab das selbe Problem.

Hab Original m Fahrwerk ab Werk drinne und fahre 225/40/18

am 2. April 2016 um 16:47

Bei mir sind auch Dellen auf beiden Seiten, original M-Fahrwerk und M-135 Felgen.

Da hat jemand gedrückt und die Federn getestet.

Warst du evtl. vorher in der Werkstatt?

War mal bei meinem Cabrio so auf beiden Seiten, nach einem Werkstattbesuch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Cabrio - Dellen neben Kofferraumdeckel - Woher ?