ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C63 AMG: Kühlergrill optisch "veredeln"

C63 AMG: Kühlergrill optisch "veredeln"

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 16. April 2018 um 17:39

Hallo liebe Leute

Ich habe immer noch meinen C63 AMG PP mit Jg. 2011 (FL-Modell) mit erst rund 45'000 Km. Ich habe oftmals einen Eintausch in Erwägung gezogen, aber bis heute nichts gefunden, was meinen Drittwagen adäquat ersetzen könnte. Es ist ein deutsches Wertprodukt mit Stil und einer der letzten genialen Vertreter der grossvolumigen Saugermotoren. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, das Auto zu behalten und weiterhin Freude daran zu haben.

Ich habe aber MB gesehen, bei denen die Chromteile des Kühlergrills in schwarz gehalten waren. Das möchte ich auch haben. Ich habe das mal mit Tape gebastelt und es sieht für mich sehr gut aus (siehe Bild).

Es gibt offenbar verschiedene Möglichkeiten:

-lackieren lassen (schwer rückgängig zu machen).

-folieren = reversibel, aber nicht sehr dauerhaft.

-sprühfolie = dito.

Darf ich fragen, ob jemand von Euch das schon gemacht hat und was die beste Methode dafür ist? Kann man das selber machen (auch wenn man handwerklich eher unterdurchschnittlich begabt ist) oder lässt man das besser vom Profi machen?

Herzlichen Dank für jeden Input und liebe Grüsse

Thomas (Schweiz)

Kuehlergrill
Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich würde es folieren,wenn man sich nicht sicher ist das es für immer so bleiben soll.Das bekommt man mit einem Föhn und etwas Zeit auch gut alleine hin.So lange man den Grill selbst ausgebaut bekommt.Das ist allerdings auch ohne weiteres selbst zu schaffen!Wichtig beim folieren ist nur das man eine Marken Folie nimmt.Billig Folie lässt sich nicht so schön verarbeiten und der Kleber löst sich eventuell oder nach ein paar Jahren nur sehr schlecht(selbst mit einem Föhn) gute Folie ordentlich verklebt und gepflegt hält auch 5 bis 8 Jahre,je nach Hersteller.Sprühfolie muss ebenfalls ordentlich verarbeitet werden und es sollten schon drei oder mehr Sprühgänge sein damit es vernünftig wird und sich auch irgendwann wieder problemlos entfernen lässt. Ich würde es jedenfalls mit ner Marken Folie folieren oder folieren lassen.

Ich habs entchromt und lackiert

Ich habe meinen Grill im Februar 2016 folieren lassen und es hält bis heute

Themenstarteram 18. April 2018 um 11:48

Herzlichen Dank für die sehr wertvollen Inputs! Ich habe mich fürs folieren entschieden: kann man rückgängig machen und kostet nicht viel.

Liebe Grüsse

Thomas

Spielen die paar Euro beim Drittwagen wirklich eine Rolle? :D

Themenstarteram 18. April 2018 um 14:47

Zitat:

@xeper schrieb am 18. April 2018 um 14:14:02 Uhr:

Spielen die paar Euro beim Drittwagen wirklich eine Rolle? :D

Nein, natürlich nicht :). Das Prädikat "kostengünstig" stand deshalb auch nach "reversibel".

Liebe Grüsse

Thomas

Moin,

ich habe den Grill ausgebaut und zerlegt, jede Chromleiste ist geknipst, alles gut zerlegbar.

Dann habe ich die Leisten mit Sprühfolie versehen und alles wieder zusammengebaut.

Sieht exact so aus wie auf deinem Foto ;-)

Grüße

Hans

P3250413
Themenstarteram 19. April 2018 um 7:44

Sieht toll aus!

Habe gestern noch mit meiner MB-Vertretung gesprochen. Gestützt auf deren Input werde ich die Streben lackieren lassen. Im Wissen, dass ich dann nicht mehr oder nur mit grossen Schwierigkeiten zurück zum Original kann. Sollte ich das einmal wollen - wovon ich nicht ausgehe - dann kaufe ich mir einen neuen Originalkühlergrill.

Liebe Grüsse

Thomas

Moin,

ich war auch skeptisch, bevor ich das Plastidip Zeug das erste mal ausprobiert habe - jetzt muss ich sagen:

Ich lackiere sicher nix mehr - nur noch Plastidippen, wenn es nicht oder nicht mehr gefällt ist es wirklich

schwer es ab zu bekommen, aber es geht ab. Es geht nur dann ab, wenn ich es will, ansonsten klasse!

Kein Ablösen in der Waschstraße oder Probleme mit Steinschlägen - der Plastiküberzug hält allem stand.

Ich hätte es vorher nicht geglaubt :-) Und einfach beim Auftragen ist es auch...

Aber bei deinem schwarzen kann ich es auch ein bisschen verstehen, dass du es lackieren willst ...

Farbtonunterschiede sind beim schwarzen sicher wesentlich leichter auszumachen! Bei meinem Grauen

ist es nicht zu erkennen, wenn Kühlergrill und z.B. Frontsplitter nicht exact gleich sind.

Grüße

Hans

Zitat:

@hansmaulwurf01 schrieb am 19. Apr. 2018 um 09:26:58 Uhr:

Kein Ablösen in der Waschstraße oder Probleme mit Steinschlägen - der Plastiküberzug hält allem stand.

Preis/Leistung/Aufwand sind bei der Sprühfolie schon gut, aber was Haltbarkeit angeht, muss man nicht übertreiben. Ich hab meinen Avantgarde Grill mit der Sprühfolie komplett geschwärzt. Nach 2x Waschanlage sah man schon auf der Oberfläche die Spuren, also feine Kratzer. Nach ca. 8x lösten sich die ersten Kanten. Also Grill wieder raus und nachgesprüht. Und nein nicht falsch angewendet und die Waschanlage ist ne Textilwaschanlage. Finde ich aber so ok, da das Ausbessern super schnell geht. Ebenso wie das komplett Entfernen... hat man die Folie richtig angewendet, löst sie sich fast in einem Stück.

Themenstarteram 23. April 2018 um 9:02

Ich habe mich jetzt definitiv fürs Lackieren entschieden: das ist sicher haltbarer, als eine Folie.

Nur die Umrandung wird schwarz lackiert. Den Stern und die Querstrebe lasse ich in Chrom (siehe Bild, bei dem ich die Umrandung mit Tape beklebt habe).

Ich stelle nachher noch Bilder vom finalen Ergebnis rein.

Liebe Grüsse, Thomas

Img-1739

Gerade im Frontbereich finde ich die Folie haltbarer. Ein Freund hatte damals auch die Chromteile seines CLKs folieren lassen und hatte ein paar Jahre seine Freude daran. Ist halt wie im echten Leben, man braucht jemand der sein Geschäft versteht.

Mein Lackierer riet mir davon ab, Chrom an der Front zu lackieren. Der Chromuntergrund ist zu hart. Steinschläge lassen den Lack so einfacher abplatzen und dann sieht man den Chrom durchschimmern. Er riet mir zum Folieren. Hab's im Endeffekt erstmal mit Plastidip geschwärzt und wollte jetzt eh nen ganz anderen Grill. Ich würde es aber eher Folieren.

Das Beste und teuerste ist Schwarz Chrom via Galvanik

https://www.youtube.com/watch?v=jFwvhztFSiM

Falls leicht matt okay ist geht Sprühfolie die sehr gleichmäßig abtrocknet und bei Steinschlag einfach nachgesprüht werden kann.

https://www.foliatec.com/.../sprueh-folien-set

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C63 AMG: Kühlergrill optisch "veredeln"