ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C320 cdi bringt Vmax nicht , kaum über 220 km/h

C320 cdi bringt Vmax nicht , kaum über 220 km/h

Mercedes
Themenstarteram 24. Februar 2015 um 18:48

Ein hallo an die dieselprofis hier

Habe mir frisch einen w203 Bj 2005 , also schon Mopf , mit einer Laufleistung von 205000 km gegönnt

7 Gang Automatik

T-Modell

Tolles Auto wenig Verbrauch , alles schön

Mein Problem ist dass der Wagen bei Geschwindigkeiten über 200 km/h 'keine Luft ' mehr hat

Über 220 laut Tacho kann ich ihn nur bekommen wenn es bergab geht und eine lange Strecke zum 'Rollen ' gibt

Beschleunigungen unterhalb von ca 140 sind super von empfingen her

 

Fehlerfrei laut Diagnose bei Mercedes

Kann mir schwer vorstellen dass dies für ein Auto mit diesen Leistungsdaten und eingetragenen 241 km/h sein soll

 

Habt ihr Ideen und / oder Vorschläge in welche Richtung man da 'schauen' sollte ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@thomasos schrieb am 25. Februar 2015 um 00:59:58 Uhr:

Was'n schmarn

Also hat jemand konstruktive Ideen oder bleibt es beim 'Mercedes hat mein Auto heimlich limitiert' ? ??????

Okay dann bin ich mal noch direkter!:p Wenn jemand mit einem Fahrzeug unterwegs ist, dessen Reifen eine Zulassung bis lediglich 210 km/h ausweist ist das erst mal kein Problem! Wenn jedoch von Problemen berichtet wird nicht schneller als 220km/h bzw. rollend 230 km/h zu können, dann frage ich mich zumindest wessen geistig Kind der Fragesteller unter diesen Umständen ist!

Da es hier keine anderslautenden Aussagen gibt, fährt der Fragestelle offensichtlich immer noch mit (Winterreifen 225/45 R17 H) über deutsche Autobahnen.

Klar ist es “schmarn“ darauf hinzuweisen, dass man beispielhaft nicht mit Trabi Reifen einen Porsche ff bestückt um einen Geschwindigkeitsrekord einzustellen! Aber der beharrliche Wunsch nach mehr Geschwindigkeit unter den gegebenen Umständen lässt zumindest für mich die Möglichkeit offen das die Vollpfostenbremse bei Mercedes eingeschaltet wurde.

Grüße

Klaus

111 weitere Antworten
Ähnliche Themen
111 Antworten

Hallo,

Bis 200km/h ist der OM642 fast unverslagbar. Geht es über die 200km/h sind die grossen Benziner (280/350) die Sieger. Ist von hier aus schwer ein zu schetzen was da lauft und was du erwartest. Die endgeschwiendigkeit soll mann normaler wiesse ereichen auch wenn es etwas länger dauert und ja ab 220km/h ist da nicht viel mehr loss.

Grüsse aus Holland

Ich werf mal den LMM und den Kraftstofffilter in die Runde...

Liebe Grüße,

Sunny

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 14:08

Danke dir für die Antwort

Unten rum ist alles soweit ok. Bis ca 120-130 zieht der Wagen toll

Alles was darüber liegt ist irgendwie zäh und alles was über 220 liegt ist mit diesem Wagen nix :(

Bin am überlegen ob eventuell Wandlung ins Auge fasse da der Wagen eben die zugesicherten Eigenschaften nicht bringt

Kraftstofffilter vor zwei Tagen neu

Laut SD beide Lmm im Soll

Da muß irgendwas faul sein, ev. der Nockenwellenversteller, müßte er

aber wohl bei der Auslesung anzeigen.

Mein c270 CDI läuft ja in guten Tagen schon 240 Km/h

Hallo!

Also ich kann das alles nicht bestätigen mein C320Cdi S203.220 hat keine Probleme im hohen Geschwindigkeitsbreich - selbst bei 220 ist noch genug Druck da - ohne das ihm die Luft ausgeht. Doch aus Gründen des Alters mache ich das eher selten.

Was mache ich regelmässig:

ÖL

Luftfilter (jedes Service) inkl Rücksetzten mit SD

Kraftstofffilter

LMM !!! Ich habe die LMM bei 100TKM ersetzt - besser das ganze Hirschgeweih - ja 300 Euro sind schon was

Kurbelgehäuseentlüftung bei ca 120tkm

und ich tanke nur BP Ultimate - in D Aral ultimate

Was ich auch noch machte beim LMM Wechsel - ich setzte die HFM Driftkompesation zurück - wie bei LMM wechsel empfohlen.

LG T

Gesamt empfehle ich aber die alten Kesseln nicht mehr mit so viel Dampf zu fahren - sonst kann schnell mal so ein Kessel hochgehen!

Diesel ist und bleibt eine Arbeitsmaschine!

Besondere Warnung an Maik - alias Lissy mit deinem alten gechipten Hocker würde ich sanft fahren - mir ist so ein alter ungechippter Kessel bei 323TKM im normalen Betrieb hochgegangen.

LG T

@thomasos

ich würde dem ganzen auf den Grund gehen - meine Idee geht in Richtung LMM - jedoch auch die Drallklappen können ein Problem haben .......Wandeln -----naja

Zitat:

@thomasos schrieb am 25. Februar 2015 um 00:59:58 Uhr:

Was'n schmarn

Also hat jemand konstruktive Ideen oder bleibt es beim 'Mercedes hat mein Auto heimlich limitiert' ? ??????

Okay dann bin ich mal noch direkter!:p Wenn jemand mit einem Fahrzeug unterwegs ist, dessen Reifen eine Zulassung bis lediglich 210 km/h ausweist ist das erst mal kein Problem! Wenn jedoch von Problemen berichtet wird nicht schneller als 220km/h bzw. rollend 230 km/h zu können, dann frage ich mich zumindest wessen geistig Kind der Fragesteller unter diesen Umständen ist!

Da es hier keine anderslautenden Aussagen gibt, fährt der Fragestelle offensichtlich immer noch mit (Winterreifen 225/45 R17 H) über deutsche Autobahnen.

Klar ist es “schmarn“ darauf hinzuweisen, dass man beispielhaft nicht mit Trabi Reifen einen Porsche ff bestückt um einen Geschwindigkeitsrekord einzustellen! Aber der beharrliche Wunsch nach mehr Geschwindigkeit unter den gegebenen Umständen lässt zumindest für mich die Möglichkeit offen das die Vollpfostenbremse bei Mercedes eingeschaltet wurde.

Grüße

Klaus

Zitat:

@klausram schrieb am 25. Februar 2015 um 20:26:26 Uhr:

Zitat:

@thomasos schrieb am 25. Februar 2015 um 00:59:58 Uhr:

Was'n schmarn

Also hat jemand konstruktive Ideen oder bleibt es beim 'Mercedes hat mein Auto heimlich limitiert' ? ??????

Klar ist es “schmarn“ darauf hinzuweisen, dass man beispielhaft nicht mit Trabi Reifen einen Porsche ff bestückt um einen Geschwindigkeitsrekord einzustellen!

Aber der beharrliche Wunsch nach mehr Geschwindigkeit unter den gegebenen Umständen lässt zumindest für mich die Möglichkeit offen das die Vollpfostenbremse bei Mercedes eingeschaltet wurde.

Grüße

Klaus

.

Gefällt mir :D

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 21:28

Mag nicht dass es hier nun persönlich wird !!

Lieber Klaus , habe mir so einige deiner in diesem Forum verfassten posting angeschaut und kann deutlich erkennen dass du hier deine Selbstverwirklichung hast ??

Dazu meinen herzlichen Glüclwunsch

Solltest du etwas zum Thema zu sagen bzw schreiben haben sollen , so freue ich mich sehr darüber wenn du Ideen zur Fehlerbehebung beitragen könntest

Wenn nicht ? Dann halt dich einfach raus !

Solltest du geil drauf sein mich persönlich angreifen zu wollen dann nutze die PN-Funktion und Müll hier nicht weiter voll!

Danke

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 21:31

Ach ja

soeben nachgeschaut

Sind doch v Reifen , entschuldige bitte.

 

Klaus, ist mein Wagen nun automatisch bei 240 abgeregelt ??

Zitat:

@thomasos schrieb am 25. Februar 2015 um 21:31:32 Uhr:

Ach ja

soeben nachgeschaut

Sind doch v Reifen , entschuldige bitte.

 

Klaus, ist mein Wagen nun automatisch bei 240 abgeregelt ??

Die willst du doch erst einmal erreichen :D - der 320cdi rollt was der Berg her gibt, die richtige Richtung vorausgesetzt :cool:, doch fehlen ihm ihm Winter ca. 10-15Km/h gegenüber dem Frühjahr auf Sommerreifen in der Spitze und die liegt je nach Gefälle zwischen 240-26x Km/h. Laut Navi bleiben dann davon ca. 240Km/h über.... aber wer will das schon so genau wissen ;)

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 25. Februar 2015 um 14:23:37 Uhr:

Da muß irgendwas faul sein, ev. der Nockenwellenversteller, müßte er

aber wohl bei der Auslesung anzeigen.

Mein c270 CDI läuft ja in guten Tagen schon 240 Km/h

Seit wann so bescheiden, ich dachte du hättest alles unter 300Km/h längst ausgepixelt :D

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 22:17

Lach

Eventuell falsch ausgedrückt

Es geht mir nicht unbedingt auf 10kmh mehr oder weniger

Mit geht es darum dass der Wagen oben rum nicht wirklich Kraft gst und eben ab 200-210 einfach 'nichts mehr kommt'

Es geht um das schlechte Gefühl, dass der Wagen nicht einmal die eingetragene Höchstgeschwindigkeit erreicht. Wenn ein Auto nicht mindestens - laut Tacho - die Km/h erreicht die eingetragen ist, dann stimmt halt etwas nicht. Bevor das ganze nun zu einem noch größeren Problem führt, möchte der Themenstarter das Problem finden und beseitigen. Das ist ein ganz normales verhalten. Alle dürfen jetzt ihre Miese laune wieder einpacken... und das tun wofür ein Forum da ist. Danke.

- LMM kontrollieren (Messen, Loggen usw.)

- V/Max via GPS messen (z.B. Handy-App oder Navigationsgerät)

Das der 320 CDI "obenrum" für einige "Kraftloser" wirkt, kommt wahrscheinlich daher, dass der Druck aus dem "Drehzahlkeller" fehlt. Wenn ein 320 CDI seine ~ 245 Km/h auf der Autobahn nach Tacho nicht packt, ist etwas kaputt... So einfach ist das.

Zu 99% ist dein LMM nicht in Ordnung.

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 23:57

Hallo evo Master

Super Antwort herzlichen Dank dafür

Das sog Hirschgeweih hatte am Flansch der an den Turbo geht einen Riss

Diesen habe ich gebraucht bei eBay gekauft und eingebaut

Laut SD war alles im guten Bereich

(Testlauf über Star diagnose)

Ich werde in diesem Bereich weiter eruieren

Am Turbo selber nicht weiter nach Fehlern suchen ?

@Polo I ,

Hei Polo,

Schön das es Dich noch gibt.:)

@TH,

es hat alles eine Ursache.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C320 cdi bringt Vmax nicht , kaum über 220 km/h