ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. 2l Benzin in 220 CDI Bj 2006 schlimm ??

2l Benzin in 220 CDI Bj 2006 schlimm ??

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 20. April 2019 um 16:14

Leute ich besitze einen 220 CDI bj 2006 1 hand km 206.921 km

habe eben an der tanke geschlafen und 2 l super ausversehen getankt, danach mit 12 l diesel aufgetankt.. nun meine frage ist es schlimm ?? ich musste gerade auch noch 3 km nach hause fahren

und der wagen ist normal gefahren

sollte ich nun den diesel abpumpen lassen ?? oder immer diesel nach tanken ?? jetzt ist ostern und nirgendswo ist ne werkstatt zu finden !! bitte um rat !

Beste Antwort im Thema

Und wieso hast du nicht Diesel bis ganz voll draufgetankt??? Das wären nur 3% auf 62 Liter gewesen und kein Problem... Bei nur 14 Liter sind 2 Liter Benzin 16% und gar nicht gut...

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

D.h. du hast einen Tank komplett voll mit 60? Liter Diesel und 2 Liter Benzin? Das halte ICH für unkritisch. ICH würde weiter fahren und ohne größere Last und ohne höhere Drehzahlen den Tank immer wieder ein Stück leer fahren und mit Diesel auffüllen.

Themenstarteram 20. April 2019 um 16:59

Zitat:

@-colt- schrieb am 20. April 2019 um 16:53:59 Uhr:

D.h. du hast einen Tank komplett voll mit 60? Liter Diesel und 2 Liter Benzin? Das halte ICH für unkritisch. ICH würde weiter fahren und ohne größere Last und ohne höhere Drehzahlen den Tank immer wieder ein Stück leer fahren und mit Diesel auffüllen.

mein wagen war auf RESERVE ALso fast unten 2l benzin ausversehen rauf dann OH GOTTFUCK - direkt 12 liter diesel rauf getankt.. und 3 km nach hause gefahren nun steht er in der garage und ich weiß nicht weiter !

Und wieso hast du nicht Diesel bis ganz voll draufgetankt??? Das wären nur 3% auf 62 Liter gewesen und kein Problem... Bei nur 14 Liter sind 2 Liter Benzin 16% und gar nicht gut...

So darfst du auf keinen Fall weiter fahren, Benzin schmiert deine Einspritzpumpe nicht. Eine trocken laufende Einspritzpumpe hörst du erstmal nicht. Geht aber trotzdem kaputt und ist ziemlich teuer. Den Motor solltest du nicht mehr starten, das ist ein Fall für die Werkstatt zur Schadensaufnahme....

Themenstarteram 20. April 2019 um 18:04

Zitat:

@ges01 schrieb am 20. April 2019 um 17:04:40 Uhr:

Und wieso hast du nicht Diesel bis ganz voll draufgetankt??? Das wären nur 3% auf 62 Liter gewesen und kein Problem... Bei nur 14 Liter sind 2 Liter Benzin 16% und gar nicht gut...

tanke war nur 300 meter von mir entfernt habe ihn nun voll getankt und schon 50km gefhren keinerlei änderung merkbar kein ruckeln oder sonstiges ! antrieb und anzug ist immernoch wie immer

fahre ihn imme in drehzahl bereich 1900 - 2500 in comfort modus - autimatik getriebe 50kmh / 60 kmh

Kipp noch eine Dose mit 250ml 2T-Öl rein. Dann dürfte es gut sein.

Aber 2l Benzin und 12l-Diesel klingt verdammt nach 20€-Tankerei.

Themenstarteram 20. April 2019 um 18:21

Zitat:

@wolfgangpauss schrieb am 20. April 2019 um 18:13:06 Uhr:

Kipp noch eine Dose mit 250ml 2T-Öl rein. Dann dürfte es gut sein.

Aber 2l Benzin und 12l-Diesel klingt verdammt nach 20€-Tankerei.

die diesel preise bei uns sind gerade bei 1,43 ich traute meinen augen nicht ! daswegen nur der kleine schluck

aber nach den fehler beißt man eben in sauren apfel !

Tank mit Diesel vollmachen und 250-300 ml Zweitaktöl rein und fertig. Und nicht 2-Taktöl gegen Motoröl wechseln. :-) weil zu teuer :-)

Aber der volle Tank wird wahrscheinlich genügen. Am besten aber erst das 2t-Öl und dann tanken, vermischt sich dann besser

Themenstarteram 20. April 2019 um 18:42

Zitat:

@golfplus1 schrieb am 20. April 2019 um 18:35:51 Uhr:

Tank mit Diesel vollmachen und 250-300 ml Zweitaktöl rein und fertig. Und nicht 2-Taktöl gegen Motoröl wechseln. :-) weil zu teuer :-)

Aber der volle Tank wird wahrscheinlich genügen. Am besten aber erst das 2t-Öl und dann tanken, vermischt sich dann besser

dann muss ich mal eben zum baumarkt !

Themenstarteram 20. April 2019 um 18:43

Zitat:

@dennisdu schrieb am 20. April 2019 um 18:42:27 Uhr:

Zitat:

@golfplus1 schrieb am 20. April 2019 um 18:35:51 Uhr:

Tank mit Diesel vollmachen und 250-300 ml Zweitaktöl rein und fertig. Und nicht 2-Taktöl gegen Motoröl wechseln. :-) weil zu teuer :-)

Aber der volle Tank wird wahrscheinlich genügen. Am besten aber erst das 2t-Öl und dann tanken, vermischt sich dann besser

LIQUID MOLY

handelt es sich um dieses öl ??

ja, das ist dafür perfekt geeignet

Warum entleerst Du den Tank nicht?

Dort, wo die Tankstandsmessung ist, kommst Du ran. Mit einem Schlauch absaugen und mit sauberem Dieselöl neu befüllen.

Wenn MB schreibt, kein Benzin, meinen die das auch so!

Früher konnte man Benzin zum Erhöhen des Parafinerstarrungspunkts nehmen und das ist jetzt explizit untersagt.

kommt mal, er hat nun genug tipps und 2l sind bei vollem Tank nicht wirklich das Problem. Es gab Zeiten, da wurden im Winter bis zu 30% Benzin zugemischt. Gut das waren andere Einspritzanlagen.

2l ist nix Umgekehrt wäre es schlimmer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. 2l Benzin in 220 CDI Bj 2006 schlimm ??