ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C220 CDI von 2004 - zu teuer oder überlegenswert?

C220 CDI von 2004 - zu teuer oder überlegenswert?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 12:10

Hallo zusammen,

bin selbst einige Jahre W124 und W202 gefahren, war immer zufrieden. Bin aktuell bei Citroen C5 gelandet, ist auch okay.

Hätte eine Frage gehabt wegen dieses W203 hier. Der fiel mir auf und könnte was für einen Verwandten sein. Aus dem Frankfurter Raum wäre das erreichbar. Mir kommt der Preis bei der Laufleistung hoch vor, ich kann das aber schwerlich einschätzen, bitte um ein paar kurze Statements und Hinweise. Ist das ein Auto, das man sich ansehen kann oder sollte man da gar nicht erst hinfahren?

So sieht er ja ganz gut aus und ist offenbar von einem MB Händler.

Viele Grüße und euch allen frohe Weihnachten

Harald

Ähnliche Themen
14 Antworten

Mein Schwager suchte 2 Wochen einen 220 CDI Mopf mit Automatik.

Er ist gerade auf dem Weg einen aus Fellbach abzuholen.

Der hat eine richtig gute Ausstattung wie Leder,Automatik, Schiebedach, Memory Fahrerseite, Navi (das kleine),PDC, einklappbare Außenspiegel. schwarz, 194 tkm, BJ 2006, III. Hand vom Händler für 3500€.

Verglichem mit dem aus Fellbach ist deiner leider zu teuer

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 13:20

Danke dir. Ich kann die Preise kaum einschätzen, da ich selbst seit 2016 keinen Mercedes mehr fahre. Deswegen fragte ich auch nach. An diesem beigemetallicfarbenen wurde ja einiges neu gemacht (steht ja im Text).

Es ist einiges dran gemacht worden, auch was recht teuer ist.

So sieht er nicht schlecht aus.

Nachteile: Viel KM, 5 Hände, Delle.

Aber anschauenswert ist er allemale.

Ich denke, man kann auch am Preis noch ein bissel was drehen.

Wenn der Weg nicht zu weit ist, würde ich ihn mit einbeziehen.

Eine Probefahrt vor Ort könnte dann Aufschluss geben, ob ja oder nein.

 

Gruß Jörg.

Das was gemacht wurde ist für den Werterhalt nötig, rechtfertigt aber meiner Meinung nach nicht den aufgerufenen Preis.

3500€ für den Wagen als Limo, komplett nackt (außer Automatik) und dann als Teileträger...

Die Frage ist auch, warum wurde er durchrepariert und wird jetzt verkauft. Wahrscheinlich war es eine Inzahlungnahme mit irgendeinem Problem und der Vorbesitzer hatte keinen Bock mehr auf die karre.

Ich würde mich ehrlich gesagt eher auf die Suche nach einem mit Gewährleistung machen, oder aus seriöser Hand von privat.

Wenn da schon drin steht "Der Verkauf erfolgt ohne Garantie als Teileträger", wäre das für mich persönlich schon ein Ausschlusskriterium. Du fährst mit dem Ding vom Hof und die Maschine macht sich vom Acker, hast Du einen großen teuren Briefbeschwerer an der Backe. Kauf Dir für das Geld lieber was anderes, gibt es bestimmt auch in Deiner Nähe. Viel Glück beim suchen :-)

z.B. W203 Limo

Hallo habe ein CL 8/2004 CDI den habe ich für 3000 gekauft ,der hat aber Alus 225 u 245 das neue Lenkrad und nur 250.000 runter u Klarglas Sch. Also ist deiner noch das Alte Modell . So ist deiner gut 1000 zu teuer .und da keine Garantie lass es lieber er hat sehr viele Probleme

Herz was willste mehr:

"Der Verkauf erfolgt ohne Garantie als Teileträger"..... der Händler bringt seinen Arsch vorsorglich aus der Schußlinie.

Kann gut gehen, muss aber nicht...;) - Interessant ist die Kilometerleistung :D

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 16:01

Danke für eure Einschätzungen, dann lassen wir das Auto einfach da stehen wo es ist. Klingt alles nicht so besonders. Es läuft auch nicht davon, wäre jetzt nur mal eine schnelle Möglichkeit in erreichbarer Nähe gewesen.

Wünsche euch frohe Weihnachten.

Ist schon viel Geld, vor allem bei der Kilometerleistung. Bis 100 tkm fühlt sich ein Auto an wie neu, bis 200 tkm geht es noch, danach wird alles deutlich weicher, bei 300 tkm ist alles ausgeleirt. Das mag viele nicht stören. Aber ein Automatikgetriebe mit 300 tkm... ?

@manfredkrugfan:

Also um Frankfurt /Main rum gibt es einige gute C200/220 CDI's für um die 3 t€ von Privat/Händler bei mobile.de.

Du musst nur wissen was der UNBEDINGT haben soll und einfach suchen und die Suche speichern.

Bei jedem Neuinserat kriegst du dann Bescheid.

zb: Mercedes-Benz C 220 CDI Automatik Elegance

Dieses Angebot habe ich bei ????????????.???? gefunden:

 

Mercedes-Benz C 220 CDI Automatik Elegance

Erstzulassung: 08/2004 Kilometerstand: 220.000 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 2.890 €

 

https://link.mobile.de/?...(150%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTYwMFgxMjAw%2Fz%2FCNkAAOSwuIFf3JnK%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Mercedes-Benz C 220 CDI Classic

Dieses Angebot habe ich bei ????????????.???? gefunden:

 

Mercedes-Benz C 220 CDI Classic

Erstzulassung: 05/2006 Kilometerstand: 215.000 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 3.000 €

 

https://link.mobile.de/?...(150%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTYwMFgxMjAw%2Fz%2Ff3MAAOSwehZfRTFT%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Zitat:

@manfredkrugfan schrieb am 21. Dezember 2020 um 12:10:05 Uhr:

Hallo zusammen,

bin selbst einige Jahre W124 und W202 gefahren, war immer zufrieden. Bin aktuell bei Citroen C5 gelandet, ist auch okay.

Hätte eine Frage gehabt wegen dieses W203 hier. Der fiel mir auf und könnte was für einen Verwandten sein. Aus dem Frankfurter Raum wäre das erreichbar. Mir kommt der Preis bei der Laufleistung hoch vor, ich kann das aber schwerlich einschätzen, bitte um ein paar kurze Statements und Hinweise. Ist das ein Auto, das man sich ansehen kann oder sollte man da gar nicht erst hinfahren?

So sieht er ja ganz gut aus und ist offenbar von einem MB Händler.

Viele Grüße und euch allen frohe Weihnachten

Harald

Servus,

ich hab es jetzt 3 mal angeschaut und kann den km stand nicht finden.

mich würden die 5 Vorbesitzer mehr stören

gruß der Franke

Zitat:

@w246 schrieb am 22. Dezember 2020 um 10:23:33 Uhr:

Zitat:

@manfredkrugfan schrieb am 21. Dezember 2020 um 12:10:05 Uhr:

Hallo zusammen,

bin selbst einige Jahre W124 und W202 gefahren, war immer zufrieden. Bin aktuell bei Citroen C5 gelandet, ist auch okay.

Hätte eine Frage gehabt wegen dieses W203 hier. Der fiel mir auf und könnte was für einen Verwandten sein. Aus dem Frankfurter Raum wäre das erreichbar. Mir kommt der Preis bei der Laufleistung hoch vor, ich kann das aber schwerlich einschätzen, bitte um ein paar kurze Statements und Hinweise. Ist das ein Auto, das man sich ansehen kann oder sollte man da gar nicht erst hinfahren?

So sieht er ja ganz gut aus und ist offenbar von einem MB Händler.

Viele Grüße und euch allen frohe Weihnachten

Harald

Servus,

ich hab es jetzt 3 mal angeschaut und kann den km stand nicht finden.

mich würden die 5 Vorbesitzer mehr stören

gruß der Franke

296.700 km

Screenshot_20201222-103411_AutoScout24.jpg

Zitat:

@Ruhrpotter_GE schrieb am 22. Dezember 2020 um 10:34:52 Uhr:

Zitat:

@w246 schrieb am 22. Dezember 2020 um 10:23:33 Uhr:

 

Servus,

ich hab es jetzt 3 mal angeschaut und kann den km stand nicht finden.

mich würden die 5 Vorbesitzer mehr stören

gruß der Franke

296.700 km

Danke, bei mir sieht das anders aus...

lg

Themenstarteram 27. Dezember 2020 um 17:00

Wir haben das Auto nie angesehen und werden es auch nicht tun, irgendwie erschien das Gesamtpaket dann doch nicht "passend". Und wer weiß, ob die bei 296000 Kilometern überhaupt noch einige Zeit fahren, genau das sollte das Auto ja schließlich...

TÜV am Altwagen läuft meines Wissens nach im April ab und man muss ja nicht das erstbeste Auto nehmen. Ich habe mir bei der Suche nach meinem "perfekten" Citroen C5 auch Zeit gelassen. So viel, dass ich mir wegen Unfall meines ersten C5 übergangsweise einen alten BMW 520i gekauft habe um mobil zu sein, aber das ist was anderes :).

Danke für eure Bemühungen und einen guten Rutsch ins neue JAhr, hoffe ihr hattet angenehme Feiertage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C220 CDI von 2004 - zu teuer oder überlegenswert?