ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C220 CDI/203CL Sportcoupe 143 Ps Leistungsverlust

C220 CDI/203CL Sportcoupe 143 Ps Leistungsverlust

Mercedes
Themenstarteram 28. Januar 2018 um 14:46

Ez.: 04.2001

Km-Stand: 222000

1 Vorbesitzer und lückenloses Kundendienstheft von Mercedes bis 210000 Km.

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern bei Nordsterne obriges Fahrzeug gekauft.

Auf der Heimfahrt (430 Km) bemerkte ich erheblichen Leistungsverlust und das fühlte sich an, als der Turbo weg wäre.

Parkplatz angehalten und beim auffahren auf die BAB Stoff gegeben. (Schaltgetriebe)

1 Gang: Volle Leistung.

2 Gang: Volle Leistung.

3 Gang: Leistung bis 3500 U/min, danach kam nichts mehr.

Als die Leistung voll da war, sehr stark gerußt zum Auspuff.

Höchtgeschwindigkeit im 6. Gang, max 150 Kmh mit viel Schwung.

Daheim durch die Stadt, der Turbo kommt garnicht mehr.

Maschine läuft sauber und rund.

Keine Warnlampen, keine Störungen.

Die Heizleistung ist ziemlich gering, aber das ist eine andere Baustelle.

Wie kann ich prüfen ob der Turbo def. ist, oder es etwas elektrisches ist?

Könnte vieleicht auch nur ein Schlauch sein.

Bin für jeden Rat dankbar!

Grüße

Olaf

Achso, er hat einen nachgerüsteten Rußfilterkat.

M3
Ähnliche Themen
43 Antworten
Themenstarteram 28. Januar 2018 um 16:34

Jetzt kommt der Hammer!

Das Auto hat jetzt ca. 2,5 Stunden nach 430 Kmh BAB-Fahrt gestanden.

Der Turbo kam garnicht mehr auch in der Stadt nix.

Jetzt bin ich zur Tanke gefahren ca. 1,5 Km. volle Leistung in den ersten 5 Gängen.

Zurück auch die 6 probiert, volle Leistung.

Drehzahl 4500 U/min, kein Problem.

Und kein rußen am Auspuff zu sehen.

Was ist da los?

Das kann doch kein kaputter Turbo sein.

Bin gerade absolut planlos.

Themenstarteram 28. Januar 2018 um 17:58

Neue Info zu diesem Fehler.

Ich habe gerade den Vorbesitzer ausfindig gemacht.

Er ist 78 Jahre alt und hat das Auto nur abgegeben weil er nicht mehr rein und raus kam.

Er sagte mir folgendes.

Das Problem ist bei ihm kurz bevor er den neuen gekauft hat aufgetreten.

Er ist von NRW zum Bodensee gefahren und dort machte sich der Leistungsverlust bemerkbar.

Ist zu Mercedes gefahren und die sagten, es sei der Ladeluftkühler kaputt.

Kann das sein?

Warum lief er vorhin plötzlich tadelos?

Bin auch der Meinung das ich ein zischen gehört habe.

Sorry, was möchtest du denn hier erreichen??

Fahr zu dem Händler und gib das Auto zurück.

Je früher, je besser.

Edit:

Ich bin immer wieder erstaunt das Händler so saubere und gute Autos so preiswert anbieten.

(Bilder und Text lassen das einen glauben);)

Da ich a und b zusammen zählen kann war mir klar warum.:D

Die verkaufen die Mängel der Vorbesitzer einfach mit.

Haste den Vorbesitzer mal gefragt wieviel Euro er bekommen hat?

Bestimmt die üblichen 1500 €.

Und du hast 4900 € gezahlt?:eek:

Wer kauft denn auch ein Bj. 2001, das sind Autos für Möchtegernmercedesfahrer.

So etwas kauft man erst ab Bj. 2003, alles andere ist Rost und Schrott.

Bringe die karre zurück, ich hoffe du hast nicht im Vertrag stehen Verkauf im Auftrag,

dann haste Pech gehabt und nix mit Garantie.

Aber versteckte Mängel.:eek:

Aber bestimmt steht im KAufvertrag drin das der Wagen Kernschrott ist.:D

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 19:24

Danke für eure dämlichen Beiträge.

Problem ist behoben und das Auto fährt super, nur mal so nebenbei bemerkt.

Solche Antworten wie von euch, habe ich in über 10 Jahren Motortalk noch nie erhalten.

Na gut, es gibt überall mal Möchtegernprofis.

Jetzt wäre es nett von dir auch noch zu sagen was der Fehler war.

Das Geschreibsel von Maik brauchst du nicht ernstnehmen.

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 29. Januar 2018 um 14:07:28 Uhr:

Wer kauft denn auch ein Bj. 2001, das sind Autos für Möchtegernmercedesfahrer.

So etwas kauft man erst ab Bj. 2003, alles andere ist Rost und Schrott.

Bringe die karre zurück, ich hoffe du hast nicht im Vertrag stehen Verkauf im Auftrag,

dann haste Pech gehabt und nix mit Garantie.

Warum? Wenn einer die Probleme der frühen Baujahre der W203 Baureihe nicht kennt? Ich kannte sie auch nicht. Und wenn man sieht wie viele W202 noch unterwegs sind..........Die sind noch älter!

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 20:19

Habe heute früh ihn in der Werkstatt meines Vertrauens (nicht Mercedes) den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Der Luftmengenmesser wurde angezeigt.

Nach dem Fehler löschen lief er 5-8 Km tadelos, dann die geichen Probleme wie zuvor.

Dann habe ich den Luftmengenmesser gekauft, eingebaut, Fehler nochmal löschen lassen und alles ist gut bis jetzt.

Na siehste, manchmal sind es kleine Ursachen. Gute Fahrt mit deinem Wagen.

Und lies dich ein um mögliche Serienfehler (Steuerkette, Ölstopkabel) zu überprüfen.

Jetzt weiß ich wenigstens wer die defekten Autos beim Händler kauft.

Ein hoch auf die Gewährleistungsverordnung!!!!

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 22:07

@amdwolle, vielen Dank!

Themenstarteram 3. Februar 2018 um 13:04

Servus zusammen,

nachdem der Luftmengenmesser erneuert wurde, ist das Fahrzeug tadelos 3 Tage im Stadtverkehr und auf Bundesstraßen gelaufen.

Heute kam der Fehler wieder und zwar wie folgt:

Beim auffahren auf die BAB

2. Gang volle Leistung.

3. Gang volle Leistung bis auf einen kleinen Aussetzer.

4. Gang keine Leistung, kam dann kurz nochmal, aber ab sofort keine Leistung, kein Turbo.

Dann hat das Auto ca. 1,5 Stunden gestanden, alles wieder normal.

Aber der Fehler kommt nach ca. 3 Km wieder.

Nun kann ja der neue Luftmengenmesser nicht wieder kaputt sein.

Das muß irgendwas elektrisches sein.

Hat von Euch noch jemand eine Idee wo der Fehler sein könnte?

Werde ihn Montag früh auslesen lassen und mal sehen ob was gespeichert ist.

Jetzt kann ich dir nur noch raten das Auto beim Verkäufer zu reklamieren.

Und baue bloss den alten Luftmassenmesser wieder ein und erzähle nicht dass du schon am Auto herumrepariert hast.

Du hast, wenn es ein Verkauf vom Händler ist, die Gesetzliche Gewährleistung mit Beweislastumkehr nach einem halben Jahr.

Wer steht denn im Kaufvertrag als Verkäufer? Der Händler oder hat der den Wagen im Auftrag verkauft?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C220 CDI/203CL Sportcoupe 143 Ps Leistungsverlust