ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C-Crosser Freisprecheinrichtung wer hat eine?

C-Crosser Freisprecheinrichtung wer hat eine?

Themenstarteram 7. Februar 2008 um 10:24

Hallo,

ich benötige dringend eine Freisprecheinrichtung in meinem Crosser.

Aber ohne Blue tooth. Fest eingebaut mit Aussenantenne.

Hat von euch jemand eine eingebaut.

Bei z.B. C6 ist die im Navidrive integriert. Supersache, leider nicht beim Crosser.

Warum?

Grüße Michael

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Michi070166

Bei z.B. C6 ist die im Navidrive integriert. Supersache, leider nicht beim Crosser.

Warum?

Weil der C6 eine Eigenentwicklung von Citroen ist, der C-Crosser aber ein Gemeinschaftsprojekt von PSA und Mitsubishi. Und da das Navi mit integriertem GSM-Telefon, welches sonst in viele PSA-Modellen verbaut wird, nur ein Dual-Band-Telefon ist, man für Japan aber ein Tri-Band-Telefon braucht, haben sie die Funktion weggelassen. Denn sonst hätte ja noch ein neues Multimediagerät entwickelt werden müssen.

aber was spricht gegen eine Blauzahn FSE?? Ich habe mir damals in der eBucht eine von Nokia geschossen, für weit weniger als die hälfte Marktwert (NEU) eingebaut und die funktioniert schon seit über 3 Jahren perfekt! Außerdem funktioniert jede FSE mit jedem Blauzahn Handy...

bei einer fest eingebauten mit Antenne wirste aber unter umständen bedeutend mehr schrauben in die Plastiken im Innenraum reindrehen müssen, als bei einer Blauzahn...

greez X

Themenstarteram 7. Februar 2008 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von Family-Man

Zitat:

Original geschrieben von Michi070166

Bei z.B. C6 ist die im Navidrive integriert. Supersache, leider nicht beim Crosser.

Warum?

Weil der C6 eine Eigenentwicklung von Citroen ist, der C-Crosser aber ein Gemeinschaftsprojekt von PSA und Mitsubishi. Und da das Navi mit integriertem GSM-Telefon, welches sonst in viele PSA-Modellen verbaut wird, nur ein Dual-Band-Telefon ist, man für Japan aber ein Tri-Band-Telefon braucht, haben sie die Funktion weggelassen. Denn sonst hätte ja noch ein neues Multimediagerät entwickelt werden müssen.

Hallo,

das hört sich ja nach Insiderwissen an.

Nochmal ne Frage: Im Bedienhandbuch ist eine Freisprecheinrichtung über Bluetooth beschrieben. Arbeitet über den Navidrive. Auch die Funktionstasten am Lenkrad sind dort dargestellt und beschrieben. Leider in meinem Wagen nicht vorhanden. Hast du dafür noch eine Erklärung.

Mfg michael

was haste denn für ein Ausstattungspaket?? Tendence oder Excl.? Was haste für ein Radio drin? Navi Drive mit 30GB Festplatte oder das einfache mit nur CD Wechsler??

 

greez X

Das ist eine länderspezifische Ausstattung, die derzeit in Deutschland serienmäßig nicht erhältlich ist. Warum man das so gemacht hat - nicht sollst du mich befragen.

Aber ich bin der Meinung als Original-Nachrüstlösung müsste es der ambitionierte Händler schon bekommen (natürlich nicht bei Citroen in Deutschland, da muss er schon weiter weg suchen, zB. bei Peugeot). Denn in Frankreich gibt es das Bluetooth-Kit ja für den C-Crosser und in Deutschland auch für den Peugeot 4007.

Themenstarteram 7. Februar 2008 um 13:22

Zitat:

Original geschrieben von xsaraheizer

was haste denn für ein Ausstattungspaket?? Tendence oder Excl.? Was haste für ein Radio drin? Navi Drive mit 30GB Festplatte oder das einfache mit nur CD Wechsler??

 

greez X

Ich habe die Exclusivausstattung mit NaviDrive mit 30 Gigabyte-Festplatte inkl. Jukebox- funktion, 7-Zoll-Touchscreen- Display und Rückfahrkamera mit Farb-Übertragung mit

Sound System Rockford Fosgate mit 650W-Verstärker und 9 Lautsprechern inkl. 25-cm-Subwoofer im Kofferraum und das Ding ist Endgeil!!!!!!!!

Ich habe mittlerweile ein Gehörschaden.

Der Wagen macht richtig Spass.

Nur das Telefon fehlt. Ich dachte ja Simkarte rein und fertig. Schade.

Ich werde Citröen bitte eine Freisprecheinrichtung einzubauen.

Kann mir da jemand eine empfehlen? Also fest eingebaut mit Antenne auf dem Dach.

Wegen der Stahlung!

Mfg Michael

Hallo Michael,

ich habe für meinen C-Crosser den Einbau eines Motorola M900 vorgesehen.

Die Geräte gibt es aber Neu nur noch recht selten. Ich habe eins bei e-bay ersteigert.

Soll bei der nächsten Wartung eingebaut werden.

Alternativ hatte ich das PARROT CK 3500 zur Auswahl. Dieses Gerät kann man noch neu erwerben; am besten mal bei Guenstiger.de suchen.

Natürlich gibt es auch noch Geräte von Nokia (8...), mit SIM Access. Da brauchst Du aber das passende Handy. Sehr durchdachte Technik: Läßt Du das Fahrzeug an, erkennt die Freisprechanlage das Handy und schaltet nun das Handy auf Standby. Alle Gespräche werden über die Freisprechanlage ( mit Außenantenne) abgewickelt.

Warum das M900: Riesiges Display, große Tasten, kein weiteres Steuerteil notwendig, gute Sprachanwahl.

Viel Spaß mit dem Crossi.

Gruß

am 8. Februar 2008 um 10:08

die werkseitige blauzahn freisprecheinrichtung gibt es erst seit jahresbeginn bei werksbestellungen, also nicht vorbestellten fahrzeug. dort kannst du dann links unterm lenkrad den anruf annehmen usw.

kostet so um die 350 euro bei uns in österreich.

um die druckkosten zu minimieren hat man das schon bei den fahrzeugen der erstserie in die betriebsanleitung geschrieben. sonst hätte es ne 2. auflage gebraucht

lg

Themenstarteram 18. Februar 2008 um 15:22

Zitat:

Original geschrieben von 80ernewbie

die werkseitige blauzahn freisprecheinrichtung gibt es erst seit jahresbeginn bei werksbestellungen, also nicht vorbestellten fahrzeug. dort kannst du dann links unterm lenkrad den anruf annehmen usw.

kostet so um die 350 euro bei uns in österreich.

um die druckkosten zu minimieren hat man das schon bei den fahrzeugen der erstserie in die betriebsanleitung geschrieben. sonst hätte es ne 2. auflage gebraucht

lg

Themenstarteram 18. Februar 2008 um 15:23

Kann man die auch nachrüsten?

Grüße Michael

Themenstarteram 18. Februar 2008 um 15:27

ich habe für meinen C-Crosser den Einbau eines Motorola M900 vorgesehen.

Die Geräte gibt es aber Neu nur noch recht selten. Ich habe eins bei e-bay ersteigert.

Soll bei der nächsten Wartung eingebaut werden.

 

Warum das M900: Riesiges Display, große Tasten, kein weiteres Steuerteil notwendig, gute Sprachanwahl.

Viel Spaß mit dem Crossi.

Gruß

Das M930 gefällt mir sehr gut. Ich glaube das werde ich einbauen lassen.

Danke für den Tipp. Hast die Musikanlage mit Navidrive in deinem Crosser.

Ich habe immer so ein schlechten Radioempfang?

Grüße Michael

Themenstarteram 18. Februar 2008 um 15:28

Zitat:

Original geschrieben von Michi070166

Zitat:

Original geschrieben von SK70

Hallo Michael,

ich habe für meinen C-Crosser den Einbau eines Motorola M900 vorgesehen.

Die Geräte gibt es aber Neu nur noch recht selten. Ich habe eins bei e-bay ersteigert.

Soll bei der nächsten Wartung eingebaut werden.

Alternativ hatte ich das PARROT CK 3500 zur Auswahl. Dieses Gerät kann man noch neu erwerben; am besten mal bei Guenstiger.de suchen.

Natürlich gibt es auch noch Geräte von Nokia (8...), mit SIM Access. Da brauchst Du aber das passende Handy. Sehr durchdachte Technik: Läßt Du das Fahrzeug an, erkennt die Freisprechanlage das Handy und schaltet nun das Handy auf Standby. Alle Gespräche werden über die Freisprechanlage ( mit Außenantenne) abgewickelt.

Warum das M900: Riesiges Display, große Tasten, kein weiteres Steuerteil notwendig, gute Sprachanwahl.

Viel Spaß mit dem Crossi.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Michi070166

 

i

Das M930 gefällt mir sehr gut. Ich glaube das werde ich einbauen lassen.

Danke für den Tipp. Hast die Musikanlage mit Navidrive in deinem Crosser.

Ich habe immer so ein schlechten Radioempfang?

Grüße Michael

Hallo Michael,

nein, ich habe die Standard Anlage. Jedoch hält das Radio im AF Mode die Sender nicht.

Es wechselt ständig die Frequenzen. Habe dies nun bei Citroen bemängelt. Die Werkstatt hat eine Technische Anfrage an Citroen gerichtet.

Bei dem Outlander werden demnächst die Radios getauscht ( Quelle: outlander-forum); aber auch die Outi Fahrer kämpfen schon lange mit dem Problem...ich würde es aber auf jeden Fall bemängeln, da bei MM nur die ein neues Radio bekommen, welche den Mangel gemeldet haben.

Ich habe jetzt AF abgeschaltet und wechsel die Sender von Hand....ein wenig schwach für ein Auto dieser Preisklasse, aber sonst ist er top!

Gruß

SK70

Genau so mache ich es auch, da ich von Mitsu bislang noch kein neues Radio bekommen habe (sollte eigentlich im Dez. 07 kommen). Wenn der Sender schwächelt, drücke ich einfach noch mal auf die gleiche Stationstaste und er sucht sich die passende Frequenz. So bin ich halt immer in Action und brauche mir um Sekundenschlaf eine Sorgen zu machen.

Die Mitsu-Serviceaktion an der Antenne bzw. der Masseverbindung hat leider keine Abhilfe gebracht.

Gruß, cruiserland

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C-Crosser Freisprecheinrichtung wer hat eine?