ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Bremsscheiben Unterschiede beim Kauf (RS Q3)

Bremsscheiben Unterschiede beim Kauf (RS Q3)

Audi RSQ3 8U
Themenstarteram 28. August 2017 um 9:36

Moin moin Motor-Talker,

bei meinem RS Q3 werden bald neue Bremsscheiben für die Vorderachse links und rechts fällig.

Im Netz findet man ja alles... und das auch zu jedem Preis.

Weiß einer wo nun zwischen diese beiden Angeboten (siehe Links) der Unterschied - abgesehen vom Design und Preis....

http://teilecar.com/?...

https://www.autodoc.de/.../110617-rs-2-5-quattro?...

 

 

Ähnliche Themen
56 Antworten

Die Maße sind doch total unterschiedlich?!?

365*34 vs. 312*25

Themenstarteram 28. August 2017 um 9:42

Zitat:

@dirtbikermp3 schrieb am 28. August 2017 um 09:40:39 Uhr:

Die Maße sind doch total unterschiedlich?!?

365*34 vs. 312*25

Habe ich soeben auch bemerkt ....... :rolleyes:

Also das 2 Angebot scheint mir das das die Scheiben für die Hinterachse sind...

Darf ich mal fragen wieviel km du mit einem Satz Scheiben gefahren bist?

Themenstarteram 28. August 2017 um 9:51

Zitat:

@iUpGrayed schrieb am 28. August 2017 um 09:45:04 Uhr:

Also das 2 Angebot scheint mir das das die Scheiben für die Hinterachse sind...

Darf ich mal fragen wieviel km du mit einem Satz Scheiben gefahren bist?

Sehe ich auch so jedoch steht dort deutlich "Vorderachse".

Die Maße sind aber unterschiedlich, dennoch frage ich mich wieso es für einen RS Q3 angeboten wird?!:confused::confused:

Aktuell habe ich 53T. auf dem Tacho. Bremsbeläge wurden vorne vor 5 Monate gewechselt. Wenn die hinüber sind, müssen auch neue Bremsscheiben ran. Ich denke so ab 60T. sollten neue ran.

Ok. Danke für die Info weil bei meinen Scheiben ist jetzt nach 8500km schon ne deutliche Kante zusehen.

310mm kann nur HA oder für einen anderen Q3 sein aufjedenfall nicht für die VA vom RS.

Bleib bei den Wave Scheiben oder kauf welche von einem Namhaften Tuner. Wenn du unbedingt was anderes probieren willst.

P. S. Also wenn meine runter sind geh ich weg von den WaveScheiben schon allein wegen dem nervigen quietschen.

Themenstarteram 28. August 2017 um 11:02

Zitat:

@iUpGrayed schrieb am 28. August 2017 um 10:57:04 Uhr:

Ok. Danke für die Info weil bei meinen Scheiben ist jetzt nach 8500km schon ne deutliche Kante zusehen.

310mm kann nur HA oder für einen anderen Q3 sein aufjedenfall nicht für die VA vom RS.

Bleib bei den Wave Scheiben oder kauf welche von einem Namhaften Tuner. Wenn du unbedingt was anderes probieren willst.

P. S. Also wenn meine runter sind geh ich weg von den WaveScheiben schon allein wegen dem nervigen quietschen.

Es kommt natürlich immer auf die Fahrweise an. Bei mir ist auch eine Kante zu sehen. Verschleiß ist noch "iO" laut der Werkstatt meines Vertrauens. Der Herr hat beim Wechseln der Bremsbeläge gesagt, dass sobald die neuen Bremsbeläge runter sind sollte ich nach neuen Bremsscheiben ausschau halten. Ich halte vorsorglich Ausschau nach neue Scheiben. Lasse ich aber auch mal sicherheitshalber von einer anderen Werkstatt durchschauen.

Meine quitschen nicht wie viele andere es feststellen. Kann von sowas nicht berichten.

Dann haste ja Glück gehabt. Bei mir hört sich das an wie wenn en Zug im Bahnhof einfährt. Ganz schlimm bei Temperaturen unter 10° ??

Mein Vater hatte letzen Monat bei seinem RSQ3 vorne Scheiben + Beläge und hinten nur Beläge in der freien Werkstatt wechseln lassen, kostete ca. 1600€ bei rund 40tkm.

Guten Morgen!

Hab bei meinem auch vorne komplett gewechselt.

Ich finde den Verschleiß schon ordentlich! Bei mir standen 53tkm auf der Uhr.

Hat mich kurz vorm Urlaub getroffen :(

Bei Audi wollten sie für den Wechsel 1750€ (150€ waren da nur die Arbeitskosten!)

Habs dann durch viel Vitamin B für 1250€ in einer Freien meines Vertrauens machen lassen.

Fürs nächste Mal ist eine Alternative denkbar.

Wenn jemand was Neues ausprobiert, wäre ich über eine kurze Info dankbar.

Gruß

EDE

Unser Q3 170 PS TFSI (65 Tkm) hat immer noch die ersten Bremsbeläge. Der Service-Meister sagte bei 60 Tkm, die Beläge wären noch gut für weitere 15 Km. Die Scheiben sind glatt und ohne Riefen. Fahrprofil: ca. 25% Stadt, 40% Landstraße und 35% Autobahn. Soweit mein Beitrag zur Frage "mögliche Lebensdauer der Bremsbeläge und -scheiben beim Q3".

Danke für deine Info, aber wir reden hier von den RS Bremsen.

Da sind völlig andere Materialien verbaut, die von vorn herein einen anderen Verschleiß haben (müssen!), da höhere Temperaturen beim Bremsen erreicht werden.

Gruß

EDE

Hallo Gemeinde,

Zuerst einmal die oben beschriebenen 310/25 Scheiben sind in der Tat für die Vorderachse, aber nicht RS. Hinten auch nicht, weil die sind beim RS 310/22 dimensioniert. Das weiß ich genau, da ich seit heute hinten gelochte Zimmermann mit Brembo Belägen fahre. Die Brembo Beläge ziehen übrigens vehementer als die Originalen. Das liegt am höheren Reibwert. Ob die Scheiben gut sind wird sich zeigen.

Außerdem war ich am Montag bei Audi und habe vorn die Beläge wechseln lassen. Km Stand 35600. Die Scheiben sind laut Freundlichen noch i.O. Allerdings kostete der Wechsel mit AK ~700€. An der Stelle ist es schön einen Wartungsvertrag bei VAG zu haben.

Gibt es hier schon was Neues? Bei mir sind demnächst auch vorne die Scheiben und Beläge fällig.

Kilometerstand: 40.000

Gibt es gute Zubehör Scheiben und Beläge? Oder nur Original?

am 9. Juli 2018 um 12:31

Ich hab meine Scheiben und Beläge letzte Woche auch wechseln lassen (ebenso 40t km). Falls du etwas Geld zur Hand hast kannst du auf eine grössere vom MTM wechseln. Da dies hier in der Schweiz jedoch nicht möglich ist musste ich wieder die nervigen originalen Wavescheiben aufziehen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Bremsscheiben Unterschiede beim Kauf (RS Q3)