ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremslichtschalter wechseln

Bremslichtschalter wechseln

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 19:13

Hallo,

Ich hatte vor ein paar Tagen auch die Meldung "Bremse Service". Nun war im Fehlerspeicher die Meldung, dass der Bremslichtschalter keinen Kontakt hatte.

Deswegen wollte ich mal wissen wo der Bremslichtschalter sitzt, damit ich ihn selbst austauschen kann.

Danke schonmal für die Antworten

Beste Antwort im Thema

Hallo Jeeens19,

anbei eine Anleitung zum Aus-Einbau des Bremslichtschalters.

Gruß Rainer

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Hallo Jeeens19,

anbei eine Anleitung zum Aus-Einbau des Bremslichtschalters.

Gruß Rainer

bremslichtschalter sitzt... am bremspedal! :D

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 21:07

und wo genau?

Gib doch mal in der Suche "Bremslichschalter" ein, da ist allerhand beschrieben:)

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 14:48

Richtig, da findet man sehr viel...

Aber da ich nicht gefunden habe wo sich dieser genau befindet, habe ich dieses Thema eröffnet, damit man es auch mal findet und nicht einfach nur gelaber.

Das war ein gut gemeinter Hinweis von mir und kein "Gelaber".

Sorry, dass ich helfen wollte, kommt nie wieder vor.

Abdeckung im Fahrerfußraum ausbauen (3 Schrauben vorne am Rand entlang)

Kabel und Gedöns kann dranbleiben. Einfach bissel ziehen.

Und dann lacht dich das Ding direkt in der Aufnahme überm Bremspedal an.

Stecker ab, Nase an der Seite bissel drücken und Bajonettverschluss verdrehen. Das Ding kommt dann in deine Richtung raus.

Hallo Jeeens19,

anbei eine Anleitung zum Aus-Einbau des Bremslichtschalters.

Gruß Rainer

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 19:27

@josch47cgn

Entschuldigung, dass sollte nicht gegen dich sein.

Es sind aber einfach zu dem Thema sehr viele Einträge in denen einfach nur spekuliert wird, ob es die SBC Einheit oder der Bremslichtschalter ist. Und das meinte ich mit "gelaber", nicht deine Antwort.

Danke für die Hilfe

OK, Jeeens:)

Jetzt haste ja die Anleitung bekommen, siehe oben, viel Glück beim Schrauben:)

Hallo,

ich habe auch die Meldung "Service Bremse Werksatt aufsuchen" bekommen in weiß und ohne Piepton. Meldung kommt auch erst wenn ich losfahre und paar mal auf die Bremse trete, Wenn ich den Fehlerspeicher auslese sagt der mir C215C Bremslichtschalter den habe ich gewechselt doch die Meldung im KI kommt immer wieder und beim Fehlerauslesen auch. Habt ihr paar Tipps bitte für mich ?

Ich habe den Bremslichtschalter aus der Bucht neu gekauft von der Firma Vemo.

 

LG

"Service Bremse Werkstatt aufsuchen" deutet auf ein Problem / Verschleißt der SBC hin , da sollte erstmal der Fehlerspeicher ausgelesen werden

Service Bremse heißt Service Bremse. Also Beläge, Bremsflüssigkeit, Sensor(en) usw. und nichts anderes.

Ich habe noch nie erlebt das es der Bremslichtschalter war, egal was dein Fehlerauslesegerät sagt. Ein defekter Bremslichtschalter macht sich anders bemerkbar, unter anderem geht dann auch ABS und ESP in den Fehlermodus und auch der Tempomat funktioniert dann nicht mehr.

Wie sehen denn die Beläge und Scheiben aus, wann wurde das letzte mal die Bremsflüssigkeit gewechselt, die hoch ist der Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit und und und?

Sollte alles erst vor kurzem gewechselt worden sein, ist diese Meldung erst recht ein Grund noch mal alles zu kontrollieren! Montagefehler?

Gruß

MiReu

Zitat:

@MiReu schrieb am 15. Mai 2016 um 11:55:00 Uhr:

Service Bremse heißt Service Bremse. Also Beläge, Bremsflüssigkeit, Sensor(en) usw. und nichts anderes.

Ich habe noch nie erlebt das es der Bremslichtschalter war, egal was dein Fehlerauslesegerät sagt.

Will ich nicht anzweifeln, bei mir war es aber genau diese Meldung und bei MB wurde daraufhin der Bremslichtschalter gewechselt. Die Fehlermeldung lautete in etwa "Signal unplausibel" und die Meldung kam immer erst nach einiger Fahrzeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremslichtschalter wechseln