ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremsenupgrade für den W211 (E 55), mit Bildern

Bremsenupgrade für den W211 (E 55), mit Bildern

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 16. September 2014 um 11:59

Ladies and Gentlemen:

I proudly present the biggest steel-brake on a W211 ever!!

Die Daten vorher sind für manch "Normalfahrer schon beeindruckend:

Vorderachse (Serienzustand):

- Bremsscheiben im Format 360x36mm (grösser als ne große Pizza vom Lieferdienst )

- 8-Kolbenbremssättel von Brembo

Hinterachse (Serienzustand):

- Bremsscheiben im Format 330x26mm (immer noch grösser als ne große Pizza vom Lieferdienst)

- 4-Kolbenbremssättel von Brembo

Die neue Bremse allerdings toppt alles bisher Dagewesene!

390mm-Performance-Bremse vom CLS63!?!? Ich bin größer!!!

Ich habe mehrere Monate lang dem hitzefesten Lack in AMG-Gold gesucht, in dem die Brembosättel der Ceramic-Bremse lackiert ist.

Nach langem Hin und Her habe ich endlich eine Lackierei gefunden, die mir meine Sättel in temperaturfester Farbe lackiert.

Als erstes meinten sie, dass sie natürlich auch das AMG-Gold nach Musterkarte selbverständlich auch hinbekämen...

Pustekuchen!!

Nach 1 Woche konnte ich die Sättel abholen und es war eine AMG-Farbe, es war Gold, aber nicht das, was ich wollte...

Nach einem langen Gespräch war klar: Das AMG-Gold der Keramiksättel ist nicht lieferbar in hitzebeständig... von keinem Hersteller!

Also habe ich einen der Sättel zu "dranhalten" mal mitgenommen...

http://www.bilder-upload.eu/thumb/70875e-1404132750.jpg

Ich war anfangs nicht im Ansatz von der Farbe überzeugt...

Und manchmal ist die Not auch eine Tugend und mir blieb nicht mehr soviel übrig mit anderen Farben zu experimentieren, da die alte AMG-Anlage ja schon verkauft war und dringend verpackt werden musste.

Ich hab dann also meine neu lackierten Bremssättel genommen und angefangen zusammenzubauen:

ein nackter Sattel vorne:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/bed95b-1404133203.jpg

die neuen Staubschutzmanschetten:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f819cd-1404133341.jpg

Sattel vorne mit neuen Staubmanschetten und gereinigten Kolben:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/fb3592-1404133280.jpg

Sattel vorne mit neuen Belägen:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7b5899-1404133398.jpg

Mit den Aufklebern (Danke an Stickerbaron Bernd) wirkt die Farbe schon weniger "unbefriedigend":

http://www.bilder-upload.eu/thumb/39b86d-1404133455.jpg

Dann gings an die hinteren Sättel:

Nackter Sattel mit Schriftzug:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/27fadb-1404133507.jpg

Das alles musste dann ins Auto:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f459cb-1404133680.jpg

Details...

http://www.bilder-upload.eu/thumb/da169e-1404133709.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/b81f77-1404133733.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/ff7ad2-1404133753.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/2d8e89-1404133768.jpg

Dann wurde montiert...

Hier vorne links:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/83bd42-1404133803.jpg

Und hier hinten links:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/612d75-1404133853.jpg

Mit 20"-Felge sieht es vorne momentan so aus:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/acc090-1404133904.jpg

Und wenn ich ehrlich sein soll:

Die Farbe ist in der Kombination mit dem Auto der absolute Hammer!!!

Ich konnte mich anfangs überhaupt nicht mit der Farbe anfreunden, im montierten Zustand passt es total! :lol:

Jetzt ein paar Details zum Godfahther of brakes:

Keine Plug&Play-Lösung. Die Bremse ist basierend auf Serienbremssätteln eine Eigenentwicklung, da es in dieser Grösse nichts auf dem Markt zu kaufen gibt. Auch nicht bei Movit etc.

Alle Teile für sich haben eine Zulassung.

Bremssattelfarbe: AMG Desert Gold

Vorderachse:

- Bremsscheiben in 400x38mm. Es sind mehrteilige Scheiben, die nur 14,6kg/Stück wiegen. Sie sind damit ca 1kg leichter als die 360er Serien-Bremsscheiben.

Das sind spezielle Performance-Bremsscheiben mit einem Alu-Topf und radial vernietet.

- 6-Kolben-Brembo-Bremssättel mit passenden Haltern dazu

Hinterachse:

- Bremsscheiben in 360x26

- 4-Kolben-Bremssättel

Die Bremse ist mittlerweile entlüftet und hat bereits einige Testfahrten hinter sich gebracht.

Mit Messwerten kann ich nicht dienen.

Nur soviel: Vollbremsung aus 120 wegen einem Suizid-Karnickel und kurzzeitig blockieren alle 4 Räder, als ob sich die SBC selbst erschrickt!

:D :D :D

Ich bin zufrieden damit...

:D :D :D

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. September 2014 um 11:59

Ladies and Gentlemen:

I proudly present the biggest steel-brake on a W211 ever!!

Die Daten vorher sind für manch "Normalfahrer schon beeindruckend:

Vorderachse (Serienzustand):

- Bremsscheiben im Format 360x36mm (grösser als ne große Pizza vom Lieferdienst )

- 8-Kolbenbremssättel von Brembo

Hinterachse (Serienzustand):

- Bremsscheiben im Format 330x26mm (immer noch grösser als ne große Pizza vom Lieferdienst)

- 4-Kolbenbremssättel von Brembo

Die neue Bremse allerdings toppt alles bisher Dagewesene!

390mm-Performance-Bremse vom CLS63!?!? Ich bin größer!!!

Ich habe mehrere Monate lang dem hitzefesten Lack in AMG-Gold gesucht, in dem die Brembosättel der Ceramic-Bremse lackiert ist.

Nach langem Hin und Her habe ich endlich eine Lackierei gefunden, die mir meine Sättel in temperaturfester Farbe lackiert.

Als erstes meinten sie, dass sie natürlich auch das AMG-Gold nach Musterkarte selbverständlich auch hinbekämen...

Pustekuchen!!

Nach 1 Woche konnte ich die Sättel abholen und es war eine AMG-Farbe, es war Gold, aber nicht das, was ich wollte...

Nach einem langen Gespräch war klar: Das AMG-Gold der Keramiksättel ist nicht lieferbar in hitzebeständig... von keinem Hersteller!

Also habe ich einen der Sättel zu "dranhalten" mal mitgenommen...

http://www.bilder-upload.eu/thumb/70875e-1404132750.jpg

Ich war anfangs nicht im Ansatz von der Farbe überzeugt...

Und manchmal ist die Not auch eine Tugend und mir blieb nicht mehr soviel übrig mit anderen Farben zu experimentieren, da die alte AMG-Anlage ja schon verkauft war und dringend verpackt werden musste.

Ich hab dann also meine neu lackierten Bremssättel genommen und angefangen zusammenzubauen:

ein nackter Sattel vorne:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/bed95b-1404133203.jpg

die neuen Staubschutzmanschetten:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f819cd-1404133341.jpg

Sattel vorne mit neuen Staubmanschetten und gereinigten Kolben:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/fb3592-1404133280.jpg

Sattel vorne mit neuen Belägen:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7b5899-1404133398.jpg

Mit den Aufklebern (Danke an Stickerbaron Bernd) wirkt die Farbe schon weniger "unbefriedigend":

http://www.bilder-upload.eu/thumb/39b86d-1404133455.jpg

Dann gings an die hinteren Sättel:

Nackter Sattel mit Schriftzug:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/27fadb-1404133507.jpg

Das alles musste dann ins Auto:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f459cb-1404133680.jpg

Details...

http://www.bilder-upload.eu/thumb/da169e-1404133709.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/b81f77-1404133733.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/ff7ad2-1404133753.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/2d8e89-1404133768.jpg

Dann wurde montiert...

Hier vorne links:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/83bd42-1404133803.jpg

Und hier hinten links:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/612d75-1404133853.jpg

Mit 20"-Felge sieht es vorne momentan so aus:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/acc090-1404133904.jpg

Und wenn ich ehrlich sein soll:

Die Farbe ist in der Kombination mit dem Auto der absolute Hammer!!!

Ich konnte mich anfangs überhaupt nicht mit der Farbe anfreunden, im montierten Zustand passt es total! :lol:

Jetzt ein paar Details zum Godfahther of brakes:

Keine Plug&Play-Lösung. Die Bremse ist basierend auf Serienbremssätteln eine Eigenentwicklung, da es in dieser Grösse nichts auf dem Markt zu kaufen gibt. Auch nicht bei Movit etc.

Alle Teile für sich haben eine Zulassung.

Bremssattelfarbe: AMG Desert Gold

Vorderachse:

- Bremsscheiben in 400x38mm. Es sind mehrteilige Scheiben, die nur 14,6kg/Stück wiegen. Sie sind damit ca 1kg leichter als die 360er Serien-Bremsscheiben.

Das sind spezielle Performance-Bremsscheiben mit einem Alu-Topf und radial vernietet.

- 6-Kolben-Brembo-Bremssättel mit passenden Haltern dazu

Hinterachse:

- Bremsscheiben in 360x26

- 4-Kolben-Bremssättel

Die Bremse ist mittlerweile entlüftet und hat bereits einige Testfahrten hinter sich gebracht.

Mit Messwerten kann ich nicht dienen.

Nur soviel: Vollbremsung aus 120 wegen einem Suizid-Karnickel und kurzzeitig blockieren alle 4 Räder, als ob sich die SBC selbst erschrickt!

:D :D :D

Ich bin zufrieden damit...

:D :D :D

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten
Themenstarteram 16. September 2014 um 11:59

Ladies and Gentlemen:

I proudly present the biggest steel-brake on a W211 ever!!

Die Daten vorher sind für manch "Normalfahrer schon beeindruckend:

Vorderachse (Serienzustand):

- Bremsscheiben im Format 360x36mm (grösser als ne große Pizza vom Lieferdienst )

- 8-Kolbenbremssättel von Brembo

Hinterachse (Serienzustand):

- Bremsscheiben im Format 330x26mm (immer noch grösser als ne große Pizza vom Lieferdienst)

- 4-Kolbenbremssättel von Brembo

Die neue Bremse allerdings toppt alles bisher Dagewesene!

390mm-Performance-Bremse vom CLS63!?!? Ich bin größer!!!

Ich habe mehrere Monate lang dem hitzefesten Lack in AMG-Gold gesucht, in dem die Brembosättel der Ceramic-Bremse lackiert ist.

Nach langem Hin und Her habe ich endlich eine Lackierei gefunden, die mir meine Sättel in temperaturfester Farbe lackiert.

Als erstes meinten sie, dass sie natürlich auch das AMG-Gold nach Musterkarte selbverständlich auch hinbekämen...

Pustekuchen!!

Nach 1 Woche konnte ich die Sättel abholen und es war eine AMG-Farbe, es war Gold, aber nicht das, was ich wollte...

Nach einem langen Gespräch war klar: Das AMG-Gold der Keramiksättel ist nicht lieferbar in hitzebeständig... von keinem Hersteller!

Also habe ich einen der Sättel zu "dranhalten" mal mitgenommen...

http://www.bilder-upload.eu/thumb/70875e-1404132750.jpg

Ich war anfangs nicht im Ansatz von der Farbe überzeugt...

Und manchmal ist die Not auch eine Tugend und mir blieb nicht mehr soviel übrig mit anderen Farben zu experimentieren, da die alte AMG-Anlage ja schon verkauft war und dringend verpackt werden musste.

Ich hab dann also meine neu lackierten Bremssättel genommen und angefangen zusammenzubauen:

ein nackter Sattel vorne:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/bed95b-1404133203.jpg

die neuen Staubschutzmanschetten:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f819cd-1404133341.jpg

Sattel vorne mit neuen Staubmanschetten und gereinigten Kolben:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/fb3592-1404133280.jpg

Sattel vorne mit neuen Belägen:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7b5899-1404133398.jpg

Mit den Aufklebern (Danke an Stickerbaron Bernd) wirkt die Farbe schon weniger "unbefriedigend":

http://www.bilder-upload.eu/thumb/39b86d-1404133455.jpg

Dann gings an die hinteren Sättel:

Nackter Sattel mit Schriftzug:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/27fadb-1404133507.jpg

Das alles musste dann ins Auto:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/f459cb-1404133680.jpg

Details...

http://www.bilder-upload.eu/thumb/da169e-1404133709.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/b81f77-1404133733.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/ff7ad2-1404133753.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/2d8e89-1404133768.jpg

Dann wurde montiert...

Hier vorne links:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/83bd42-1404133803.jpg

Und hier hinten links:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/612d75-1404133853.jpg

Mit 20"-Felge sieht es vorne momentan so aus:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/acc090-1404133904.jpg

Und wenn ich ehrlich sein soll:

Die Farbe ist in der Kombination mit dem Auto der absolute Hammer!!!

Ich konnte mich anfangs überhaupt nicht mit der Farbe anfreunden, im montierten Zustand passt es total! :lol:

Jetzt ein paar Details zum Godfahther of brakes:

Keine Plug&Play-Lösung. Die Bremse ist basierend auf Serienbremssätteln eine Eigenentwicklung, da es in dieser Grösse nichts auf dem Markt zu kaufen gibt. Auch nicht bei Movit etc.

Alle Teile für sich haben eine Zulassung.

Bremssattelfarbe: AMG Desert Gold

Vorderachse:

- Bremsscheiben in 400x38mm. Es sind mehrteilige Scheiben, die nur 14,6kg/Stück wiegen. Sie sind damit ca 1kg leichter als die 360er Serien-Bremsscheiben.

Das sind spezielle Performance-Bremsscheiben mit einem Alu-Topf und radial vernietet.

- 6-Kolben-Brembo-Bremssättel mit passenden Haltern dazu

Hinterachse:

- Bremsscheiben in 360x26

- 4-Kolben-Bremssättel

Die Bremse ist mittlerweile entlüftet und hat bereits einige Testfahrten hinter sich gebracht.

Mit Messwerten kann ich nicht dienen.

Nur soviel: Vollbremsung aus 120 wegen einem Suizid-Karnickel und kurzzeitig blockieren alle 4 Räder, als ob sich die SBC selbst erschrickt!

:D :D :D

Ich bin zufrieden damit...

:D :D :D

Und ich hab die Bremse Live gesehen:p:p

Ich sag nur Porno...Da wirkt meine 55er Bremse wie n Kinderteller.

Der Name passt jetzt "Spaetbremser"...:D:D

Pervers...

aber geil. ;)

allter Falter ist das geil....

Sind das jetzt nur "Optik" Parts, oder hast du echt Ceramic drin?

Themenstarteram 19. September 2014 um 13:45

Die Sättel sind von der Keramik-Bremse.

Die Scheiben sind Stahlscheiben.

Die Keramikbremse passt nämlich leider so gar nicht auf den W211.

Vom Feinsten !!!!

Ein etwas anderer Farbton...

Dsc-0563
Dsc-0535

Zitat:

Original geschrieben von spaetbremser

Die Sättel sind von der Keramik-Bremse.

Die Scheiben sind Stahlscheiben.

Die Keramikbremse passt nämlich leider so gar nicht auf den W211.

Welche Scheiben verwendet werden und welche Modifikationen gemacht werden verrätst du sicher nicht...

@TE:

krank! - aber völlig geil!

Hab leider nicht die Zeit für solche Dinge!

Respekt!

@ sennini:

Hast wieder Langeweile? ;)

Klasse gefällt mir, die Farbe hätte ich dir liefern können, habe die da von Carbon Ceramic :)

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

@ sennini:

Hast wieder Langeweile? ;)

Meine neuen Bremssättel knarzen schon wieder rum und wenn ich den Umbau doch selber bezahlen muss, warum nicht gleich was Größeres:) Werde aber jetzt erstmal beim Verkäufer wegen der Gewährleistung nachfragen, wie das bei denen abläuft. Die Sättel sind 1 Jahr und 2 Monate (45 TKM) drin.

Bin aber eher wegen einer E55 Bremsanlage am überlegen. Denn die Keramikbremssättel sind mir einfach zu teuer

Zitat:

Original geschrieben von sennini

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

@ sennini:

Hast wieder Langeweile? ;)

Meine neuen Bremssättel knarzen schon wieder rum und wenn ich den Umbau doch selber bezahlen muss, warum nicht gleich was Größeres:) Werde aber jetzt erstmal beim Verkäufer wegen der Gewährleistung nachfragen, wie das bei denen abläuft. Die Sättel sind 1 Jahr und 2 Monate (45 TKM) drin.

Bin aber eher wegen einer E55 Bremsanlage am überlegen. Denn die Keramikbremssättel sind mir einfach zu teuer

Falls du E55 Bremssättel brauchst ich habe noch welche da ;) Waren ursprünglich für ein 400CDI geplant das ist aber nun vorbei Freund hat sich E63 AMG gekauft.

Und falls jemand Stoßstangen braucht Vorne Hinten E55 744 Brilliant Silber soll sich melden ;)

http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/487061/mercedes-e-klasse-w211

Zitat:

Original geschrieben von sennini

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

@ sennini:

Hast wieder Langeweile? ;)

Meine neuen Bremssättel knarzen schon wieder rum und wenn ich den Umbau doch selber bezahlen muss, warum nicht gleich was Größeres:) Werde aber jetzt erstmal beim Verkäufer wegen der Gewährleistung nachfragen, wie das bei denen abläuft. Die Sättel sind 1 Jahr und 2 Monate (45 TKM) drin.

Bin aber eher wegen einer E55 Bremsanlage am überlegen. Denn die Keramikbremssättel sind mir einfach zu teuer

Die Löcher für die Befestigung der Sättel müssen dann am Achsschenkel aufgebohrt werden.

Alles kleiner als 55er = M12, 55er-Sättel = M14

Ansonsten Plug n Play

Themenstarteram 22. September 2014 um 16:41

Zitat:

Original geschrieben von sennini

Zitat:

Original geschrieben von spaetbremser

Die Sättel sind von der Keramik-Bremse.

Die Scheiben sind Stahlscheiben.

Die Keramikbremse passt nämlich leider so gar nicht auf den W211.

Welche Scheiben verwendet werden und welche Modifikationen gemacht werden verrätst du sicher nicht...

Ungern!

Da stecken einige Wochen Arbeit dahinter, passende Scheiben zu identifizieren, passende Sättel zu finden, passende Beläge zu erabeiten, Sattelhalter zu konstruieren und mit Gutachten fertigen zu lassen etc.

Und man mag es kaum glauben: Der Einbau war ohne grosse Hindernisse mit 6h rundum komplett erledigt. Nur das Entlüften habe ich machen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremsenupgrade für den W211 (E 55), mit Bildern