ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Bremsen

Bremsen

Themenstarteram 15. Februar 2008 um 15:47

Hi @ all,

schreibt doch mal was ihr für bremsen verbaut habt und wie eure erfahrungen mit den bremsen sind. preis, leistung, anbaubarkeit usw.

wollte mir eine neue bremse zulegen aber wenn man erstmal sucht sieht man wieviel anbieter es gibt und jeder hat natürlich die beste bremse.

gruss NFL

:confused::confused::confused:

Ähnliche Themen
54 Antworten
am 15. Februar 2008 um 18:08

@nfl,

ich habe zu dem thema auch schon mal einen thread gestartet.

wenns interessiert einfach mal suchen.(z.b. pm bremse)

aufgrund meiner recherche, erfahrungen von bekannten und

meinungen aus diversen foren habe ich mich letztendlich für eine

pm bremsanlage entschieden.6 kolben vorne und 4 kolben hinten.

ich habe mein motorrad am heutigen tage abgeholt und bin

natürlich auch ein paar meter gefahren.war aber sehr kalt hier.

so um die 2-3 grad.

ich habe mir die bremse hauptsächlich auf grunde meines

motorupgrades verbauen lassen, und ich muß sagen es bremst

sich wirklich wunderbar.schön dosierbar wie man sich es vorstellt.

ich kann von meiner seite eine ganz klare empfehlung für

die pm bremse aussprechen.

falls von deiner seite noch fragen bestehen,kannst du mir auch

gerne eine pn schicken.(weil: einige leute nerven ja sich wiederholende themen)

schöne grüße

fatty

Interressant,

gedenke auch an meiner 95er Fat Boy den Bremsweg zu verkürzen und habe bisher nicht die leiseste Ahnung welche ich verbauen soll. Hoffe ebenso auf gute Tipps von euch.

am 15. Februar 2008 um 20:20

Ich muss auch das mal anfragen. Ich bekomme die Cross Bones und mich würde mit der Bremse auch interessieren. Hauptsächlich die Springer-Gabel, würde gerne die Müller-Bremse verwenden!!

 

Gruss crossbones08

Moinsen!

Bei Deiner Springergabel verbaut die Company nicht ohne Grund immer

noch die "alte" 2 Kolben Zange.

Würde da maximal andere Beläge verwenden.

SHABBES

am 15. Februar 2008 um 22:55

@SHABBES

 

meinst Du, die ist zu "bissig"? Gibt es noch andere Beläge dafür. Welche kennst Du denn?

 

crossbones08

Normal sind alle Beläge besser und billiger als die Originalen - EBC, Lucas, AP-Racing, SBS usw.

Apropo, hab auch ne 6 Kolben PM vorne und kann nicht meckern, kein Vergleich zu meiner vorherigen Stocker 4 Kolben

Servus

In der Ausgabe 5/04 der Dreammachines werden Bremsbeläge für Twincams ausführlich getestet. Ergebnis: Die meisten Zubehör-Beläge sind deutlich besser und billiger als die Original-Beläge. Sehr gut: AP Racing, Typ LMP 350 SF (22 €), hatte den kürzesten Bremsweg, EBC, Typ Typ FA299HH (26 €), Lucas Typ MCB 711 SV (32 €), SBS, Typ 750H-HS (31 €), Baugleich Zodiac Typ 236055 (25 €)

In der Dreammachines 1/03 wurden übrigens auch Beläge auf einer 1200er Sporty getestet. Die Ergebnisse waren ähnlich.

am 16. Februar 2008 um 0:45

hallo,

nur so am rande,in der homepage von pm wird darauf hingewiesen

das beläge der firma ebc aus sintermetall verbaut werden.

...so what

 

gruß

fatty

@Crossbones

Die HD Springegabel ist nicht für die entstehenden Kräft auf die Gabel

ausgelegt, die Du ggf. mit einer stärkeren Bremszange erzeugen würdest.

Bei der Springer mit dem schmalen Vorderrad wäre das wohl noch nicht mal so bedenklich, da Du dann wohl eher mit einem blockierenden Vorderrad zu kämpfen hättest. Du fährst aber das 130er Rad, welches mehr Bremsleistung zuläßt, da größere Aufstandsfläche auf dem Asphalt, also mehr Kräfte die in die Gabel gehen.

Selbst die neuesten CVO Screamin´Eagle Springer Modelle

haben noch die 2 Kolben Zange. Wie gesagt, nicht ohne Grund. "Bessere" Zangen liegen ja im HD Regal rum. Die Springer ist das Letzte Modell die mit dieser Zange ausgeliefert wird.

Belag Tipps wurden ja schon gegeben.

Mein Tipp wäre, da Du das Mopped ja noch nicht hast, fahre erst mal

mit dem Teil. Vielleicht ist ja für Dich ( abhängig von der Fahrweise ) die

Bremse OK. Grundsätzlich ist die Springergabel nicht zum "heizen" konstruiert,

sondern zum cruisen. Falls Du dennoch unzufrieden bist, andere Beläge und ggf.

auf Stahlfexbremsleitung umrüsten.

SHABBES

am 16. Februar 2008 um 11:20

Ich muss danke sagen!! Das geht schneller als ich gedacht hatte!! Kompilent....:D:D

 

crossbones08

Hi crossbones,

unsere (Springer) Bremsen sind ja die gleichen wie bei den Evo Softails und sind, na ja, nicht unbedingt die besten. Ich rate, wie Shabbes, maximal zu anderen Belägen. Erfahrungen mit 2-4 Kolben Bremsen für Springer kannst du bei HeritageSpringer.eu anfragen. Die Jungs haben ne lahme aber informative Website und veranstalten diese Pfingsten einen Run im Teuteburger Wald.

PS: Du hast dir ein schickes Moped gekauft ;)

am 16. Februar 2008 um 20:28

ich denke das auch die ganze Zeit...muss ich mal eventuell die andere Beläge ausprobieren!! Ich konnte das Mopped schon fahren und schon mal geschnappt, wie es auf lange Strecke ist.

 

crossbones

hallo Biker

wenn du neue Bremsen suchst solltest du dich einmal interessieren ob du nicht die neuen Bremsen von Harley Davidson von der V-Road

Model 2008 verbauen kannst, und ob das Original drauf passt

Vorteil

1. Die neuen Bremsen die Harley verbaut sind prembo Zangen und das ist die beste Bremse die es gibt

2. Kostenpunkt: ca. 400 Euro pro Sattel inklusiv Bremsbacke 100 Euro

3. einziger Nachteil : du mußt auch den Bremsbehälter( Armaturen am Lenker

) wechseln da die Bremsleitung grösseren Durchfluß hat

 

ein Bikergruß aus Südtirol

also ich hab an meiner Sporty vorne ne Spiegler 4-Kolbenzange und ne schwimmende Scheibe (auch Spiegler) verbaut.

Kein Vergleich zu der original Bremsattrappe.

An meiner Softail hatte ich Stocker 4-Kolbensättel verbaut und war auch top zufrieden.

Bei der NRS gibt´s ja nix zu optimieren mit den Brembos.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen