ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bremsen nach 2 Wochen ohne Bewegung nur noch Schrot

Bremsen nach 2 Wochen ohne Bewegung nur noch Schrot

Hartge 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 1. Februar 2019 um 21:58

BMW hat mich mit definitiv als Kunde verloren. Seit August 2018 bin auch "stolzer" Besitzer einem 430d Cabrio. Das Fahrzeug habe ich im August 2018 erworben. Wohl gemerkt als Neuwagen. Im Dezember 2018 waren wir 2 Wochen im Urlaub und das Auto am Parkplatz vom Flughafen abgestellt. Nachdem wir zurück gekommen sind waren die Bremsen so verrostet, dass ich nur noch mit ADAC zum nächsten Freundlichen geschafft habe. Nach 2 Wochen Wartezeit kommt der Hammer. Kulanz abgelehnt, da das Auto minimum seit 1 Jahr nicht bewegt worden ist. 1 Jahr? Aber das Auto ist doch nur 6 Monate alt und wurde täglich bewegt. 11 000km für 6 Monate ist bestimmt alles ausser wenig.

Für den Austausch (alle 4 Bremsen) wollten sie 1800 Euro!!!

Gott sei Dank kenne ich mich mit Bremsen gut aus und habe mir für 450 Euro alle 4 Bremsen (ATE) besorgt und ausgetauscht. Auto läuft wieder 1A, aber BMW ist definitiv nach Ablauf der Leasing Geschichte bei mir.

Beste Antwort im Thema

Sorry aber die Geschichte kann ich einfach nicht glauben... zu absurd

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Sorry aber die Geschichte kann ich einfach nicht glauben... zu absurd

Themenstarteram 1. Februar 2019 um 22:16

Da bin ich zum Glück nicht der einzige :D

Themenstarteram 1. Februar 2019 um 22:20

Ich wollte mich natürlich schon rechtlich verteidigen, aber bei Verschleißteile hat man kaum noch eine Chance. Lieber Augen zu und durch

Ich kann das nicht verstehen, ich habe im Winter mein Cabrio auch öfters lange in der Garage stehen, ohne dass die Bremsen Probleme machen. Bist du vorher vlt auf einer stark gestreuten Straße gefahren, so dass die Bremsen voll mit Salz waren?

Schon eine seltsame Vorstellung, das deine bremsen nach 2 Wochen Stillstand Schrott sein sollen.

Das sich Flugrost ansammelt ist normal, frei bremsen und gut ist es.

Mein Auto steht zum Teil 4-5 Wochen schonmal rum wenn ich beruflich unterwegs bin und habe absolut keine Probleme.

Wie kann auch bmw sagen das der Wagen mindestens 1 Jahr nicht bewegt wurde, wenn du doch belegen kannst, dass du den Wagen im august 18 erworben hast mit km x und nun nach 6 Monaten km y auf dem Tacho stehen hast. ??

Sorry, die Geschichte ist absolut unglaubwürdig! Flugrost ja. Aber durchgerostet? Und wenn durchgerostet, dann aufgrund eines Materialfehlers, aber dann rundherum? Die Chance liegt doch bei 0,000000000001% oder geringer!

Und dann 1 Jahr nicht bewegt bei einem 6 Monate alten Auto wäre ja mit den Papieren innerhalb von 2 Sekunden widerlegbar! Also sorry, absolut unglaubwürdig!

Ich kann das auch nicht glauben, schaut so aus als wolltest du BMW eine reindrücken

Also jetzt erzähle ich mal was mir vor 8 Jahren mit einem Cabrio passiert ist. Die Batterie war defekt und der BMW Service musste kommen und das erste war der mir sagt war, Sie sind hauptsächlich nur Kurzstrecke gefahren.... (aber die letzte Fahrt war 300km lang, somit hätte die Batterie aufgeladen sein müssen)

Was ich damit sagen möchte, es braucht nicht mal ein Nachweis über Kaufdatum oder km erfolgen, BMW kann die Daten ohne Probleme auslesen. Daher verstehe ich den Beitrag nicht....

Jetzt weiß ich auch warum immer am Flughafen soviel Abschleppwagen rum fahren. Aber nur BMW auf dem Hänger haben.

Jetzt weiß ich endlich, wo die Bezeichnung Flugrost herkommt..... ;)

Interessant, wir hatten das vor 3 Jahren bei einem Audi Firmenwagen. Allerdings war das Fahrzeug dann schon fast 2 Jahre alt mit ca. 40.000km. Audi hat die hinteren Bremsen auf Kulanz getauscht.

BMW kann genau auslesen wann und wie lange man gefahren ist. Unglaubhaft die Story!

am 2. Februar 2019 um 7:59

Don't feed the troll

Themenstarteram 2. Februar 2019 um 9:57

Das Auto ist am Parkplatz unter freien Himmel gestanden. Keine Parkgarage oder Carport. Auf dem weg zum Flughafen waren die Straßen schon nass, aber das ist ja im Winter öfters so. Mann kann das Auto quasi nicht richtig trocken bremsen vor dem Abstellen. Und ja... Für mich war es genauso seltsam das ganze. Übrigens ist das Fahrzeug mit GPS-Ortung ausgestattet. Ich kann jede Bewegung des Autos in den letzten 6 Monaten nachweisen. Leider wird das von BMW überhaupt nicht anerkannt. Bei Verschleißteile hat man keine Chance was zu erreichen.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bremsen nach 2 Wochen ohne Bewegung nur noch Schrot