ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Bremsen für 370€??

Bremsen für 370€??

Tag zusammen, will mir demnächst n Opel Astra G zuglegen hab auch schon ein von nem Kumpel angeschaut....

....und passt alles sogar der Preis, zu gut der letzt hab ich den Wagen mal bei ner Opel Werkstatt grob durch checken lassen.

Mai ca. 200€ Inspektion + 70€ für Dichtungen an der Ölwann

und

200€ für neue Bremsbacken waren s glaub (hintere achse)

170€ für neue Bremsbeläge (vordere Achse)

370€ für die Bremsen???

ist das ned n bissele hoch oder täusch ich mich da jetzt??

Gruß Alex

Beste Antwort im Thema

also ich hab komplett scheiben und beläge vorne und hinten tauschen lassen, material selber besorgt und hat mich bei meinem mech ca 50 euro einbau gekostet und material hat mich 87 euro gekostet, also 137 euro. gluab billiger gehts net.

also keien sorge die teile vom astra sind ncit die teuersten.

MFG

Hellrasor

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten
am 21. März 2008 um 19:17

Sind bremsbacken nich das gleiche wie beläge?

Ich glaub für ein paar beläge isses ein wenig hoch!

Der Meister hat gemeint für die hintere Achse würden 200€ anfallen weil die wohl rosten würden vllt. waren es auch Bremsscheiben?!?

 

Für die vordere nur 170€ weil man da nur Beläge braucht...

am 21. März 2008 um 19:38

Lass es einfach nicht beim FOH machen...aber nur wenn du ne kompetente Freie Werkstatt hast ......

Dann kommts vlt. bei 180 - 200 raus wenn nich sogar weniger. Fachwerkstätten sind einfach zu teuer....egal wo.

Joa bei uns in der Firma der KFZ Mechatroniker vom Fuhrpark macht so was für ein au immer wenn mon ma frägt.

Und der verlangt n Stundenlohn zwischen 5- 10€:-)

Hoffe dann halt das das Material ned so teuer isch.

also ich hab komplett scheiben und beläge vorne und hinten tauschen lassen, material selber besorgt und hat mich bei meinem mech ca 50 euro einbau gekostet und material hat mich 87 euro gekostet, also 137 euro. gluab billiger gehts net.

also keien sorge die teile vom astra sind ncit die teuersten.

MFG

Hellrasor

Danke heißt du hasch Orginalteile von Opel genommen, und hasch s aber au ned in der FOH machen lassen sondern von nem Bekannten oder so?!?

Aber dann Frag ich mich doch für was die so viel Geld wollen??

Der Meister hat gemeint hinten bräucht man au glaub Scheiben warens wiel die hinten rosten würd...

Wie lange dauert so´n einbau eigentlich??

nein ich habe nicht originalteile von opel genommen, bin doch net wahnsinnig. :D

ok jetzt net wieder rumstöhnen und auch net tausend kommentare das das ja unmöglich sei, wurde nämlich schon oft genug diskutiert.

ich habe mir bei e-bay nen satz geholt, die scheiben sind von der firma PEX ( made in germany) und die beläge sind von NGK sollte man auch kennen. ja ist vielelicht nciht ATE oder sonst was aber versuch mal von ATE 2 scheiben vorne für 87 euro zu kriege, kriegste gerade mal eine für. selbst bei ATU kosten die scheiben vorne das stück 65 euro udn die hinten das stück 45 wenn ich mich net irre, sprich ich hab für den preis von zwei scheiben hinten nen kompletten satz scheiben mit beläge bekommen. und es kann mir keiner erzählen das das absoluter schrott ist, weil sonst schon einigen den handel verklagt hätten wenns mangelware wäre oder gefälscht oder was auch immer.das einzige was sien kann ist, dass die beläge oder scheiben nciht so lange halten wei die "besseren" von ate oder sonst was, udn selbst wenn se nur halb so lang halten kauft man sich einfach ncoh so nen komplettsatz und man ist immer noch bei de rhälfte vom preis.

hatte mal beläge von Jurid drauf, der name sollte heir allen was sagen, die haben mich 150 euro gekostet für vorne und hinten, und die haben genau so lange gehalten wie die die ich jetzt habe.

also sind nciht nur die hinteren die rosten , alle scheiben rosten, siehste sogar wenn du mal 2 tage nicht fährst, dann ahste schon flugrost drauf.

die scheiben müssen runter wenn se zu dünn werden. der austausch hat für hinten, also scheiben udn beläge ca 45min bis ne stunde gedauert, wobei ich sagen muss mein mechaniker hat sich zeit genommen und naben und bremssättel noch gereinigt und einige teile mit kupferpaste eingeschmiert, also quasi alles mal gepfelgt. hab 25 euro bezahlt, da muss ich aber sagen das wirst du nirgends kriegen, wie gesagt ist en freund von uns...

und die selbe prozedur hab ich vor ca oder 7 monaten mit den bremsen vorne gemacht, und bin echt zufrieden.

 

MFG

Hellrasor

 

PS: ich kann dir sagen wofür die mehr kohle haben wollen, die verkaufen die artikel zum dreifachen preis und berechnen dir 2 volle stunden arbeitszeit.

bye the way du hattest geschrieben, das die beläge vorne 170 kosten sollten und die hinten kosten 200 mit den scheiben zusammen, also für 30 euro mehr kriegste keine neuen scheiben für hinten, nicht mal eine, jedenfalls nicht beim foh.

Themenstarteram 24. März 2008 um 9:54

Also zum Thema 170€ vorne u. 200€ hinten, kann dir au nur sagen was der zu mir gesagt hat. Und der hat sich das angeschaut und gemeint vorne nur Beläge 170€ die Achse, hinten (verdammt ich weiß es nemme genau ob er Scheiben gesagt hat) 200€ die Achse weil da ned nur Beläge neu müssen sondern weil vermutlich Scheiben rosten neu drauf.

Aber ist das wirklich so schlimm wenn die Rosten? Oder übertriebene Sauberkeit?

Wie schon gesagt wenn dann lass ich des bei uns in der Firma machen, der Typ isch ja immerhin au KFZ´ler und macht so was jeden 2 Tag.

Desweiteren bekommen wir ziemlich Rabatt auf des Material, und der hat ma gemeint er könnt au die von Opel verbauten Teile besorgen....

Bsp. Fußmatten beim FOH 25€ bei uns 13€ (Orginal gummi matten natürlich au Fahrzeugspezifisch)

Denke und Hoffe also das des in nem erschwinglichen Rahmen bleibt au mit Orginal Teilen.

Vllt. aber au von Brembo was da glaub Standart mäßig verbaut wird, sollte dann ja au ca. im gleichen Bereich liegen.

ich weiß net warum du imme roriginl teiel von opel haben willst, opel baut die doch net selber? das sind bosch , lukas oder delkphi bremsanlagen. und brembo ist da schon mal garnicht drunter, das ist en opel. ;)

wenn er kfz´ler ist dann sag ihm der soll dir günstige teile aussem teile handelholen. ich kriege sowohl beiopel auls auch bei kfzteilehändlern rabatt, berufsbedingt. und da ist der teielhandel immer noch viel billiger, is ja auch klar.

also vergiss mal opel das sind die geleichen teile dioe du auch bei atu bosch oder sonst wo kriegst.

 

MFG

Hellrasor

Sin halt schon schlechte Erfahrungen mit drin.

N Kumpel von mir hat sich für sein Fiat nen Zahnriemen bestellt, nicht aus ebay sondern aus nem Normalen i-net shop.

Was passiert Kapitaler Motorschaden weil gerissen....

Fiat sagt: Von uns ned empfohlen usw. gibt nix!!

Shop sagt: Könn mir nix für....

Am schluß musst er ersch mit nem Anwalt kommen bevor die ihm den Schaden ersetzt haben.

Und so was will ich halt möglichst vermeiden, und bei Bremsen geh ich da so wie so lieber auf nummer sicher und da ich mich da ned so auskenn bin ich halt eher vorsichtig.

Ok wenns n Keilriemen wäre oder so... aber des sin dann halt doch Bremsen du verstehst?!?

ich weiß zwar was du meinst aber der hersteller des zahnriemens der gerissne ist, hat bestimtm schon 3millionen zahnriemen der selben sorte verkauft bzw hergestellt ohne das sie reißen, das kanna uch ein produktionsfehler sein. wie gesagt wenn die so scheiße wären die bremsen dann würde der shop die auch net verkaufen weil der selber nur stress hätte ich glaub das würde er sich auch sparen wollen udn wie gesagt die marken die ich bekommen habe waren alles gute sachen. und noch was der foh oder wo auch immer du die teile kaufen möchtest wird dir bestimmt nciht sagen och wei sie hatten bremsversagen weil die beläge scheioße waren und irh wagen ist totalschaden, ok sie kriegen von uns nen angelneuen wagen... und so weiter. garantiert nicht.... damusste auch nen antwalt nehmen und die haben bestimtm auch bessere anwälte als irgend ein inet shop.

naja wie auch immer ich möchte dir meine meinung jetzt nicht aufzwingen oder sonstiges. ich hab halt sehr gute erfahrungen damit gemacht und nicht nur bei den bremsen. ich mein es ist ja nciht nur ein ersparniss von 20 euro sind ja schon so ca 320 euro weniger , also war bei mri jedenfalls so.

naja wie gesgat musst natürlich du entscheiden, aber kauf die sachen ncith bei m foh der verkauft se am teuersten, und wie gesgat der stellt die auch net her, wird auch bei jurid ate oder bosch eingekauft oder andere marken halt.

 

MFG

 

Hellrasor

Ne ne beim FOH kauf ich die au ned, im Geschäft könn mo so Zeug bestellen entweder die Orginal Teile oder eben was anderes.

In unseren Fahrzeugen sin eben nur Brembo scheiben usw. verbaut.

Und da bekomm des Zeug halt so um die Hälfte billiger.

Und was ich meine ist das ich es z.B. niemals von ebay oder irgend einer i- net seite bestellen wrüd, die kenn ich nicht und kann so auch nicht sagen wie die so drauf sin bzw. was die einem andrehen oder welcher Zustand ist.

Es kann dran stehen Super Bremswirkung.....

Und in wriklichkeit is es eben sch.

Da geh ich lieber in eine Freihe oder in ein Ladne wo man Persönich beraten wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen