ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Bremse Geräusch / Klappern auf Kopfsteinpflaster

Bremse Geräusch / Klappern auf Kopfsteinpflaster

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 30. Mai 2011 um 10:48

Ich habe jetzt mehrmals gesucht, aber ich finde der Thread nicht mehr, also mache ich einen neuen mit konkreter Beschreibung als Titel auf.

Bei meinem Insignia MJ2011,5 habe ich auf Kopfsteinpflaster ein Klappern, welches ich mit leichtem Tritt auf die Bremse eleminiere. Lt. FOH hat Opel wegen "festen" Bremsen hier den Bremssattel? oder ein anderes Teil mit etwas mehr Spiel ausgerüstet. Dieses Problem kann man wohl nur mit etwas "Paste" für kurze Zeit beseitigen... ob das nur für vorne oder/und hinten gilt, kann ich nicht genau orten.

1. Habt/Hattet Ihr das auch (bemerkt)?

2. Gibt es bereits eine dauerhafte Lösung oder wird daran gearbeitet?

3. Hat jemand das Problem auch nach dem Wechsel der Bremsscheiben / -steine, wenn nach heftigem Bremsen die Scheiben Vibrationen hatten?

 

Gruß

OSDW

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 30. Mai 2011 um 14:31

Lass mal deinen Fahrersitz prüfen. Bei mir was das das problem!

 

such mal nach poltern Vorderachse

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 9:25

Zitat:

Original geschrieben von OPC1969

Lass mal deinen Fahrersitz prüfen. Bei mir was das das problem!

Halte ich für unwahrscheinlich, da beim leichten Druck auf das Bremspedal Ruhe ist und ich damit den Verursacher klar bei der Bremse sehe.

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 9:27

Zitat:

Original geschrieben von sladdy72

such mal nach poltern Vorderachse

ja, mache ich.

Hast du dieses Problem bei deinem MJ2011 nicht? Wie gesagt, nur Kopfsteinpflaster (grob verlegt :D ) und langsam Fahrt - also Wohngebiete mit 30er-Zone...

am 31. Mai 2011 um 9:27

Zitat:

Original geschrieben von OSDW

Zitat:

Original geschrieben von OPC1969

Lass mal deinen Fahrersitz prüfen. Bei mir was das das problem!

Halte ich für unwahrscheinlich, da beim leichten Druck auf das Bremspedal Ruhe ist und ich damit den Verursacher klar bei der Bremse sehe.

Na dann hast du deinen "Schuldigen" ja!

am 27. Juli 2012 um 10:31

Hallo.

Bin neu hier und habe seid einer Woche das selbe Problem. Ich war auch schon bei mehreren FOH´s und alles sagten mir das meine Achsteile in Ordnung sind und dann war das Thema für erledigt. Weiterfahren und wenn es lauter wird wieder kommen... Danke;-)

Bin dann zu einem Freund gefahren der Werkstattmeister bei Audi ist. Es dauert nichtmal 10 min und es war gefunden. Dieses Prob gab es schon öfters bei VW/Audi. Es sind augeschlagene Bremssattelhalterung uund dadurch fängt der Sattel bei Schlaglöchern/Kopfsteinplaster an an der Scheibe zu klappern... Halter wechseln und neue Stifte rein. Das ist bei mir der Fall hoffe es ist bei dir auch so etwas einfaches

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von nani2873

Hallo.

Bin neu hier und habe seid einer Woche das selbe Problem. Ich war auch schon bei mehreren FOH´s und alles sagten mir das meine Achsteile in Ordnung sind und dann war das Thema für erledigt. Weiterfahren und wenn es lauter wird wieder kommen... Danke;-)

Bin dann zu einem Freund gefahren der Werkstattmeister bei Audi ist. Es dauert nichtmal 10 min und es war gefunden. Dieses Prob gab es schon öfters bei VW/Audi. Es sind augeschlagene Bremssattelhalterung uund dadurch fängt der Sattel bei Schlaglöchern/Kopfsteinplaster an an der Scheibe zu klappern... Halter wechseln und neue Stifte rein. Das ist bei mir der Fall hoffe es ist bei dir auch so etwas einfaches

Gruß

Hi,

erst mal herzlich Willkommen!

wenn man die Achsteile rein auf Fahrwerk beschränkt hatte dein FOH ja sogar recht. Kein Fehler feststellbar :D Spaß beiseite, ist natürlich eine schwache Leistung. Ich hoffe du hast ihm das mal schön hingerieben das du mit deinem Opel bei Audi warst und die das Problem nach 10Min gefunden hatten. Das der Verursacher hier oft die Bremssattelträger ist wurde allerdings schon in einigen Threads die mit der Suchfunktion "poltern" zu finden sind beschrieben.

am 27. Juli 2012 um 17:38

das ist wirklich tarurig.. das schlimme ist ja das ich irgendwie immer das gefühl habe, als würden die sich selber mit dem insignia nicht so auskennen... wenn ich etwas frage kommt ziemlich oft : kann ich nicht genau sagen muss ich erstmal gucken... ja hatte es bei audi behelfsmäßig erstmal machen lassen. die haben fett in die hülsen gedrückt und somit hat er erstmal nicht so viel spiel... reibe ich ihm natürlich unter die nase...

Ich möchte mein altes Thema (leider) reaktivieren.

Mein FL macht jetzt das gleiche wie der VFL - nur ganze 13.000km später. Wenn ich über bestimmtes Kopfsteinpflaster fahre, klappern die Bremsen... leichter Bremsdruck und es ist Ruhe.

Meine Vertrauenswerkstatt hatte das Problem damals teilweise gelöst, indem die Bremsklötze wieder "fester eingeklemmt" wurden - in meinem Laien-Deutsch wiedergegeben ;)

Hat jemand anderes ähnliche Erfahrungen? Oder woran könnte das noch liegen bzw. was könnte dagegen getan werden?

Passt das nicht zu dem was Nani2873 ein paar Beiträge über Dir geschrieben hat?

Gruß

SM

Themenstarteram 18. März 2015 um 8:22

Zitat:

@stillerMitleser schrieb am 18. März 2015 um 07:20:04 Uhr:

Passt das nicht zu dem was Nani2873 ein paar Beiträge über Dir geschrieben hat?

Gruß

SM

Wenn ich mich recht erinnere, wurde bei meinem letzten Insignia genau diese Dinge getauscht - das Problem kam aber wieder. Deswegen meine Frage, ob erstens auch andere (trotz verbesserter Teile) wieder dieses Problem haben und zweitens, ob es vielleicht doch etwas anderes ist?!

Zitat:

@OSDW schrieb am 17. März 2015 um 17:00:15 Uhr:

 

Hat jemand anderes ähnliche Erfahrungen? Oder woran könnte das noch liegen bzw. was könnte dagegen getan werden?

Ich sage mal nichts, außer irgendwelchen federnden Elementen stets und ständig mehr Druck zu verleihen.

Das Problem habe ich auch schon seit vielen Jahren, auch bei BMW war das damals der Fall, und die Antwort meines FOH ist ähnlich die der deines FOH.

Mach die Fenster zu, dann hörst du es nicht. Bei geöffnetem Fenster hört es sich natürlich grässlich an und man möchte am liebsten, mit dem relativ neuen Auto, von niemanden erkannt werden. :p

 

Zitat:

@OSDW schrieb am 17. März 2015 um 17:00:15 Uhr:

Ich möchte mein altes Thema (leider) reaktivieren.

Mein FL macht jetzt das gleiche wie der VFL - nur ganze 13.000km später. Wenn ich über bestimmtes Kopfsteinpflaster fahre, klappern die Bremsen... leichter Bremsdruck und es ist Ruhe.

Meine Vertrauenswerkstatt hatte das Problem damals teilweise gelöst, indem die Bremsklötze wieder "fester eingeklemmt" wurden - in meinem Laien-Deutsch wiedergegeben ;)

Hat jemand anderes ähnliche Erfahrungen? Oder woran könnte das noch liegen bzw. was könnte dagegen getan werden?

hallo,

hatte ich vor 2 jahren auch und hier schon beschrieben, ich glaube quietschende bremsen o.ä. hieß der thread.

habe beim bremsenreinigen die schutzbleche hinter den scheiben etwas zurückgebogen. sie waren bei meinem nach längerer standphase im winter durch schnee und eis zwischen der bremsscheibe und dem schutzblech verzogen. lange zeit gings gut, jetzt hab ichs ab und zu, sporadisch, auf buckelpiste und kopfsteinpflaster. werde beim anstehenden bremsentausch evtl. die bleche wechseln oder nochmal zurückbiegen.

grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Bremse Geräusch / Klappern auf Kopfsteinpflaster