ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Braune Flecken auf Winter- Alufelgen beseitigen??

Braune Flecken auf Winter- Alufelgen beseitigen??

Themenstarteram 5. November 2011 um 19:34

Hallo,

mit welchem Mittel kann ich die braunen Flecken (sehen aus wie Kaffeflecken) am besten beseitigen?

Mit Felgenreiniger und Autoshampoo hab ich es schon versucht, aber die sind immernoch da.

Mit dem Fingernagel könnte man die wegkratzen, ist aber sehr sehr mühsam und nicht lohnenswert!

Schafft eine Felgenbürste abhilfe? Kann man auch eine Politur verwenden um die Flecken zu beseitigen?

 

Danke im Vorraus!!

Ähnliche Themen
34 Antworten

Versuch es doch mal mit Reinigungsknete, das müsste eigentlich funktionieren!!

Politur wäre möglich oder Reinigungsknete. Normalerweise schafft das aber guter Felgenreiniger.

wenn felgenreiniger nicht hilft, einfach knetten und dann wieder versiegeln/wachsen.

Themenstarteram 5. November 2011 um 19:40

Danke für die Infos!

Gibt´s bei A.T.U. ne empfehlenswerte Reinigungsknete?

Ich kann dir den Alu Teufel empfehlen. lass ihn 2-3 min einwirken mit schwamm drüber,großzügig mit klarem wasser abspülen und dann sollte es eigl. wieder sauber sein. es gibt ihn säurehaltig (rot) und ohne säure (grün) wobei der rote natürlich effektiver ist. jedoch würde ich die felgen nach der behandlung polieren und versiegeln. Das schützt ein wenig vor Schmutz.

Zitat:

Original geschrieben von hektor99

Danke für die Infos!

Gibt´s bei A.T.U. ne empfehlenswerte Reinigungsknete?

Hatte mal die von Nigrin, absolut rausgeschmissenes Geld, klebt wie Sau und ist fast kaum zu verarbeiten. Ich kann nur zu dieser hier raten: http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

Lohnt sich auf jeden Fall, kann man wirklich fast alles mit enfernen. Habe bereits Fahrbahnmarkierung damit vom Lack abbekommen und auch Teerflecke sind kein Problem. Die Knete hält auch wirklich Ewigkeiten!

Zitat:

Original geschrieben von hektor99

Gibt´s bei A.T.U. ne empfehlenswerte Reinigungsknete?

Meines Wissens gibt es dort das Spray&Clay-Set von Sonax, das sollte funktionieren.

Meine Vorgehensweise ist ...

  • normale Wäsche (Autoshampoo)
  • wenn das nicht reicht, Felgenreiniger *
  • wenn das nicht reicht, Reinigungsknete
  • wenn das nicht reicht, Politur (von mild nach scharf)

Abschliessend werden die Felgen mit 3 Schichten Finish Kare 1000P Hi-Temp Paste Wax versiegelt.

* Noch schnell zum Felgenreiniger:

Ich nutze aktuell den grünen säurefreien ALU-TEUFEL-SPEZIAL, den ich für normale bis mittlere Verschmutzungen für absolut ausreichend finde. Der rote säurehaltige ALUMINIUM-TEUFEL ist wirklich scharf und man sollte nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen.

Die "Einwirkzeit" sollte möglichst gering gehalten werden und speziell beim roten Aluteufel empfehlen sich Handschuhe und Schutzbrille. Generell funktioniert aufsprühen -> einwirken lassen -> abspülen -> sauber nur selten.

Ich sprühe die Felgen ein und arbeite direkt nach, mit Pinsel und oder (Zahn-) Bürste, je nach Felge und Verschmutzung. Danach gründlich abspülen. Statt die Einwirkzeit zu lang zu wählen und eine Beschädigung an der Felge zu riskieren, kann man den Vorgang lieber wiederholen.

Gruss DiSchu

Hi,

dise braunen Rückstände sind die reaktion von Salz mit Bremsenabrieb und wenn da Monate oder Jahre nix dran gemacht wurde, bekommt man das schwer runter.

Die gängigen Felgenreiniger sind gegen solche Verschmutzungen machtlos, weil die in der Regel keine säure mehr enthalten, genau die wird aber benötigt um diese Verschmutzungen zu lösen.

Klar geht Knete und mechanische Berabeitung auch, aber bei vielen Felgen kommt man garnicht in die Ecken.....

Ansonsten helfen da nur saure Produkte, wie saure Felgenreiniger oder saure Flugrostentferner etc.

einer von den Aluteufelprodukten ist glaube ich sauer, ich weiss aber nicht ob es der rote oder grüne ist.

Gruß KAX

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Meines Wissens gibt es dort das Spray&Clay-Set von Sonax, das sollte funktionieren.

Allerdings zu einem äußerst schlechten Preis / Leistungsverhältnis. Für einen halben Liter Gleitmittel (lt. Kax stino Glasreiniger) und läppschen 60 g Reinigungsknete werden € 18,50 aufgerufen.

Grüsse

Norske

Nach dem Preis war nicht gefragt. ;) Ich kaufe meine Knete ganz sicher nicht bei ATU.

Mit Knete ist das auch sehr mühsam. Einfach geht es mit Schmutzradierer z.B. vom DM. Diese am Besten nass machen. Danach mit einer Hochglanzpolitur drüber, dann hat man erst einmal Ruhe. Die Flecken können von Wachs kommen. Hast Du die Felgen mal gewachst? Es verbindet sich mit Teer und Bremsstaub und macht hartnäckige Flecken.

Ich kaufe bei ATU eigentlich so gut wie gar nichts, von Frostschutzmittel und gelegentlich Öl einmal abgesehen.

Allerdings gehört Sonax, was Reinigungsknete angeht, neben Meguiar's und Zymöl zu den teuersten Anbietern auf dem Markt. Sogar Swizöl, die ja immer als extrem teuer verschrien sind, sind deutlich günstiger…

Grüsse

Norske

Zitat:

Die Flecken können von Wachs kommen. Hast Du die Felgen mal gewachst? Es verbindet sich mit Teer und Bremsstaub und macht hartnäckige Flecken.

... ich glaube eher, wären die Felgen gescheit gewachst, könnte man die braunen Flecken samt Bremsstaub etc. gerade runterwischen.

 

Gruß LongLive

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Braune Flecken auf Winter- Alufelgen beseitigen??